GLONASS beginnt zu expandieren und ebnet die Gefahr, Russland vom GPS zu trennen


Russland wird in Venezuela Bodenstationen des heimischen Navigationssystems GLONASS aufstellen. Diesen Schritt sieht das Abkommen vor, das Moskau und Caracas bereits 2018 vorbereitet und am Tag zuvor ratifiziert haben.


Es ist erwähnenswert, dass dies ein äußerst wichtiger Schritt ist, der es unserem Land langfristig ermöglicht, die Probleme zu bewältigen, die wir im Falle einer hypothetischen Trennung Russlands vom GPS haben könnten. Wir werden jedoch nicht bei Venezuela Halt machen. GLONASS-Bodenstationen sollten so bald wie möglich in anderen Ländern erscheinen. Nun werden ähnliche Abkommen bereits mit den Vereinigten Arabischen Emiraten, Argentinien, Brasilien und Paraguay ausgearbeitet.

Denken Sie daran, dass es heute weltweit 4 Navigationssysteme gibt: GPS (USA), GLONASS (Russland), Galileo (EU) und Beidou (China). Wenn Galileo und Beidou jedoch ausschließlich für zivile Zwecke geschaffen wurden, dann haben GPS und GLONASS "militärische Wurzeln".

Es ist erwähnenswert, dass keines der oben genannten Systeme perfekt ist. Die Chinesen, deren Orbitalkonstellation am zahlreichsten ist, konzentrieren sich immer noch nur auf das Territorium ihres Landes, GPS ist genauer, hat aber keine Abdeckung im Norden, GLONASS bleibt in der Genauigkeit hinter dem amerikanischen System zurück, arbeitet aber in der Arktis , und die Europäer sündigen mit häufigen Ausfällen.

Infolgedessen verwenden moderne Haushaltsgeräte alle vier Systeme, was das beste Ergebnis liefert. Daher ist es einfach unmöglich, nur Russland vom GPS zu trennen. Selbst wenn die Satelliten, die über unser Land fliegen, abgeschaltet werden, werden die US-Verbündeten von Polen bis Japan zusammen mit Russland „blind“ werden.

Gleichzeitig kann man sich heute nicht auf die Umsicht der Amerikaner verlassen. Aus diesem Grund beginnt GLONASS zu expandieren. Darüber hinaus sprechen wir nicht nur über das Orbital, sondern auch über die Bodengruppierung. Denn je mehr ein bestimmtes Navigationssystem über weltweit verstreute Bodenstationen verfügt, desto genauer und stabiler arbeitet es.

Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.