Die RF-Streitkräfte haben die Lager der 406. Artillerie-Brigade der Streitkräfte der Ukraine zusammen mit der amerikanischen M777 vollständig zerstört


Am Donnerstag, dem 2. Juni, griffen die russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte die Lager der 406. Artillerie-Brigade der ukrainischen Streitkräfte im Dorf Zhovtnev (Region Mykolajiw) an. Während des Angriffs wurden mindestens 12 amerikanische M155 777-Millimeter-Haubitzen und viel Munition zerstört.


Darüber hinaus zerstörten die RF-Streitkräfte etwa 80 ukrainische Kämpfer, fast fünfzig Kämpfer der Streitkräfte der Ukraine wurden verwundet.


In der Zwischenzeit, so der stellvertretende Leiter der Volksmilizabteilung der DVR, Eduard Basurin, könnten russische Truppen zusammen mit den Kämpfern der Volksrepublik Donezk bald die Einkreisung abschließen, in die die Streitkräfte der Ukraine in der Nähe von Sewerodonezk und Lisichansk geraten sind.

Es bleiben noch ein paar Tage, um den Kessel, der mit Lisichansk und Severodonetsk verbunden ist, vollständig zu schließen. Mit der Freilassung danach unserer Truppen in der Region Artemovsk

- sagte Basurin.

Die Offensive in Richtung dieser Städte wird seit März von den RF-Streitkräften durchgeführt. Anfang Juni verkündete Tschetscheniens Chef Ramsan Kadyrow das Ende der Säuberung von Sewerodonezk durch russische Einheiten. Die Bedeutung dieser Region für den Erfolg des Sondereinsatzes wird insbesondere durch die Ansiedlung mehrerer großer Chemieunternehmen hier bestimmt.
7 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Leps Офлайн Leps
    Leps (Alexander) 3 Juni 2022 10: 41
    +3
    Ich möchte dem Bandera-Abschaum im Donbass wirklich schnell den Garaus machen und zumindest aufhören, die Städte und Gemeinden der LDNR zu bombardieren.
  2. EVYN WIXH Офлайн EVYN WIXH
    EVYN WIXH (EVYN WIXH) 3 Juni 2022 10: 49
    +3
    Nun, ein Schuppen hätte kaputt sein können ...
  3. Igor Viktorovich Berdin 3 Juni 2022 11: 31
    +1
    Großartige Neuigkeiten!!!
  4. zlyden.pisyuhastiy Офлайн zlyden.pisyuhastiy
    zlyden.pisyuhastiy (Finsterer Pisyukhasty) 3 Juni 2022 11: 40
    +3
    Krieg für 3 Monate und Donezk wurde bombardiert und bombardiert, ihre Flugzeuge flogen und bombardieren weiterhin unsere. Neulich las ich eine ukrainische Zeitung aus Azovstal (Mariupol), bevor ich mich ergab, 16 ihrer Hubschrauber flogen ein, unserer hat nur 2 abgeschossen. Irgendeine Art Krieg unter dem Teppich Gottes. Und dass diese Lagerhäuser nicht am ersten Tag bombardiert werden konnten? Sie wurden nicht von gestern gebaut, oder?
  5. Kofesan Офлайн Kofesan
    Kofesan (Valery) 3 Juni 2022 19: 40
    0
    Es gab nicht einmal mehr Bäume. Umgehauen.

    Dies ist für Sie, Ishilovites, nicht mit unbeantworteten Steinen von Denkmälern zu "kämpfen". Tränen für die syrische Palmyra und das Suworow-Denkmal werden immer noch in den feurigen Bleiregen fließen. Reinigung.
  6. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 4 Juni 2022 14: 12
    +1
    Anstatt zunächst alle grenzüberschreitenden Eisenbahn- und Straßenübergänge zu zerstören, über die NATO-Lieferungen von Waffen und militärischem Gerät in die Ukraine gehen, sucht man nun nach Lagerhäusern und Lagerplätzen, wo diese Waffen und militärisches Gerät verstreut sind, und fast täglich werden Berichte über die Zerstörungen gemeldet solcher Lagerhäuser sagen nur über die Anzahl und das Problem ihrer Erkennung aus.
    "Die Offensive in Richtung dieser Städte (Lysichansk und Severodonetsk) wird seit März von den RF-Streitkräften durchgeführt" - der Krieg hat einen langfristigen Positionscharakter angenommen, und dies erschöpft in jedem Fall die Ressourcen der Russische Föderation (bei deren Wiederauffüllung im Gegensatz zur Ukraine niemand der Russischen Föderation hilft) und daher die Versuche so hartnäckig sind, die NVO in der Ukraine durch Verhandlungen mit Nationalisten zu beenden - lassen Sie sie sich selbst entnazifizieren, und die NATO weigert sich, die Ukraine in eine Anti-Russland zu verwandeln. Gleichzeitig hat die Russische Föderation sozusagen keine Einwände gegen den Beitritt der Ukraine zur EU, die sich fast zu 100 % aus NATO-Mitgliedern zusammensetzt.
    Bewohner der während der NWO besetzten Gebiete stellen sich die Frage – werdet ihr nicht gehen? Das spricht für die Verunsicherung der Bevölkerung auch in den befreiten Gebieten, und was hat diese Verunsicherung verursacht? Unverständliche Ziele und der Kurs der NWO. Die Russische Föderation hat die Unabhängigkeit der DNR-LNR anerkannt, und was wird mit anderen Gebieten passieren - werden sie in die Russische Föderation gehen, werden sie auch unabhängige Republiken oder Gegenstand von Verhandlungen in den Verhandlungen?
  7. dub0vitsky Офлайн dub0vitsky
    dub0vitsky (Victor) 4 Juni 2022 16: 16
    0
    Zitat von: zlyden.pisyuhastiy
    Krieg für 3 Monate und Donezk wurde bombardiert und bombardiert, ihre Flugzeuge flogen und bombardieren weiterhin unsere. Neulich las ich eine ukrainische Zeitung aus Azovstal (Mariupol), bevor ich mich ergab, 16 ihrer Hubschrauber flogen ein, unserer hat nur 2 abgeschossen. Irgendeine Art Krieg unter dem Teppich Gottes. Und dass diese Lagerhäuser nicht am ersten Tag bombardiert werden konnten? Sie wurden nicht von gestern gebaut, oder?

    Haben Sie schon lange Nudeln auf Ihren Ohren gewechselt? Lies ukrainische Zeitungen. Es ist notwendig, in einen solchen Zustand zu sinken, um allen Arten von Verhaftungsbeamten zu glauben.