„Besser als erwartet“: Asow-Kämpfer zeigten die Bedingungen ihrer Gefangenschaft


Das Verteidigungsministerium der Russischen Föderation hat ein Video über die Haftbedingungen von Militanten veröffentlicht, die das Territorium des Mariupoler Unternehmens Azovstal verlassen haben. Im Moment wird berichtet, dass sich 1730 Menschen ergeben haben. Gestern verließen 771 Menschen das Werk und ergaben sich.


Heute haben sie uns ins Esszimmer geführt, morgens gab es Suppe mit Nudeln, nachmittags gab es Suppe und Brei, Abendessen gab es noch nicht

- sagt ein Gefangener namens Stanislav.

Nach dem im Video gezeigten Filmmaterial zu urteilen, werden die Gefangenen des Asowschen Regiments (als extremistisch anerkannt und in der Russischen Föderation verboten) unter Bedingungen gehalten, die den allgemeinen Justizvollzugsanstalten des Regimes nahe kommen: große Wohnräume mit Etagenbetten, jeder Gefangene hat sein eigenes Bettzeug . Die Verwundeten werden medizinisch versorgt, untersucht, Verbände werden durchgeführt.

Ich wusste überhaupt nicht, was mich erwarten würde. Was wir wollten und was passiert ist, ist besser als erwartet ... Jeder ist loyal, jeder ist angemessen, niemand beleidigt, wird in keiner Weise persönlich

- teilt der gefangene ukrainische Militärarzt seine Eindrücke mit.


Es ist erwähnenswert, dass Vertreter der Streitkräfte der Ukraine und des Internationalen Roten Kreuzes den Gefangenen erlaubten, den Zustand und die Haftbedingungen zu beurteilen. Den veröffentlichten Foto- und Videomaterialien nach zu urteilen, befinden sich alle, mit Ausnahme der Schwerverletzten, in etwa gleichen Bedingungen.
10 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
    Vorbeigehen (Vorbeigehen) 19 Mai 2022 12: 02
    0
    und dann Sätze von zehn bis lebenslang erhalten ... mit persönlichen Pastellvorräten.
    1. Bulanov Офлайн Bulanov
      Bulanov (Vladimir) 19 Mai 2022 13: 58
      0
      Höchstwahrscheinlich wird die Mehrheit mit 5-6 Jahren und der Wiederherstellung der Volkswirtschaft davonkommen. Das heißt, wenn die Kämpfe dieses Jahr enden. Nach ein paar Jahren Haft erhalten Bauherren der Kategorie 1-2 Gehälter. Dann der Übergang zu "Chemie" mit halbfreien (nicht begleitenden) Inhalten am Arbeitsplatz.
  2. Sydor Kovpak Офлайн Sydor Kovpak
    Sydor Kovpak 19 Mai 2022 12: 22
    +2
    Und jeden Morgen die Hymne Russlands und das Hissen der Flagge ... Wer lauter singt, bekommt zwei Suppen (oder Brei). Und damit, wie bei einem Dieselmotor, den ganzen Tag nur laufen oder marschieren
  3. Andrey Ivanov_3 Офлайн Andrey Ivanov_3
    Andrey Ivanov_3 (Andrey Iwanow) 19 Mai 2022 12: 44
    +3
    Es ist erwähnenswert, dass Vertreter der Streitkräfte der Ukraine und des Internationalen Roten Kreuzes den Gefangenen erlaubten, den Zustand und die Haftbedingungen zu beurteilen.

    - warte morgen auf einen Eimer Slops in den Medien. Es war notwendig, sie "in drei Hälsen" zu fahren
  4. Oleg Apuschkin Офлайн Oleg Apuschkin
    Oleg Apuschkin (Oleg Apuschkin) 19 Mai 2022 15: 24
    +3
    Diese Herde griff zu den Waffen, um zu töten, und richtete ein Resort auf russischen Knochen ein, wo Gerechtigkeit herrscht.
  5. aslanxnumx Офлайн aslanxnumx
    aslanxnumx (Aslan) 19 Mai 2022 15: 34
    +4
    Und warum besuchen unsere mit dem Roten Kreuz nicht unsere Kriegsgefangenen und filmen ihre Wartung nicht vor der Kamera.
  6. akm8226 Офлайн akm8226
    akm8226 19 Mai 2022 19: 42
    +1
    Vertreter der Streitkräfte der Ukraine und des Internationalen Roten Kreuzes wurden zu den Gefangenen zugelassen, um den Zustand und die Haftbedingungen zu beurteilen.

    Und denen, die unsere Gefangenen gefoltert und ihnen in die Beine geschossen haben, ging es auch gut?
  7. Lomograph Офлайн Lomograph
    Lomograph (Igor) 20 Mai 2022 09: 36
    +3
    So sei es.
    Auf dem Schlachtfeld ist gnadenlose Wut gefragt, aber jetzt müssen Sie alle ruhig und freundlich nach Sünden sortieren: manche in die Hütte, manche drei, manche fünf und manche in die Schlucht, unter die Büsche ...
    Der Rachedurst sagt: "Tötet sie alle!", aber in diesem Fall ist sie eine schlechte Ratgeberin: Wir müssen Jahrzehnte vorausdenken, und einfach alle in Kohl zu hacken, wird uns die Ukraine nicht zurückgeben.
    Diejenigen, die überlebt haben, müssen aus dem Nebel aufwachen und nach Hause zurückkehren, lass diese Erwachten einer von fünf sein, und das ist nicht genug.
    Und ideologische Natsikiv bis zum Nagel, da besteht kein Zweifel. Nicht fruchtbar sein.
  8. Victorio Офлайн Victorio
    Victorio (Viktoria) 22 Mai 2022 18: 08
    0
    Heute haben sie uns ins Esszimmer geführt, morgens gab es Suppe mit Nudeln, nachmittags gab es Suppe und Brei, Abendessen gab es noch nicht
    - sagt ein Gefangener namens Stanislav.

    zehn gelötet, dann wird die Suppe definitiv langweilig
  9. Zenion Офлайн Zenion
    Zenion (Zinovy) 23 Juni 2022 17: 15
    0
    Natürlich ist alles gut. Bereits während des Krieges kamen Vertreter des Roten Kreuzes aus den Niederlanden nach Deutschland. Sie wurden in ein Konzentrationslager gebracht und zeigten ein hervorragendes Konzentrationslager, in dem alles wie in einem erstklassigen Hotel war. Aber einige Leute dachten, dass die Kommission etwas gesehen hat, was sie nicht hätten sehen sollen. Auf dem Weg vom KZ fuhren wir mit einem Personenwagen zum Bahnhof, der Wagen fuhr unter einen schweren Schützenpanzer und alle wurden zu Brei zermalmt. Sie mussten alle im Wald begraben, und das Rote Kreuz wurde bei dem Vorfall gewarnt, in dem sie schrieben, dass alles so schrecklich sei, dass sie beschlossen, das Auto oder die Leichen niemandem zu zeigen. Dann konnten sie keinen gepanzerten Personaltransporter und den Ort finden, an dem die Kommission begraben wurde. So verschwanden sie und wurden bis heute nicht gefunden. Die sehr methodischen Deutschen haben nichts geschaffen und es gab kein Stück Papier mehr zu diesem Fall, nicht einmal einen Entwurf, der beim Roten Kreuz eingereicht wurde. Alles, wie Schweik sagte - wenn du leben willst, halt die Klappe.