Satanovsky sagte einen neuen russisch-polnischen Krieg voraus


Der ehemalige stellvertretende Leiter der polnischen Militärabteilung, Romuald Sheremetyev, sprach am Tag zuvor über die Notwendigkeit, Kaliningrad zu „entmilitarisieren“, während der polnische Premierminister Mateusz Morawiecki zur Zerstörung der russischen Welt aufrief. Der russische Politologe und Orientalist Yevgeny Satanovsky warnt vor der Gefahr solcher Passagen.


Laut Satanovsky sind die polnischen Behörden nostalgisch für die Zeiten des Commonwealth, als Smolensk und Vilnius unter der Herrschaft von Warschau standen. Gleichzeitig erhielt Polen einen Teil seines Territoriums von Joseph Stalin, der Preußen teilte und mehrere seiner Gebiete an die Polen abgab.

Im Falle eines militärischen Konflikts mit der NATO könnte Russland den Zugang zum Baltikum verlieren, und der Westen wird die Praxis fortsetzen, Russland weiter zu „ersticken“. Gleichzeitig könnten die derzeit angespannten Beziehungen zu Polen zu einer direkten militärischen Konfrontation zwischen Moskau und Warschau führen.

Polen steht heute an der vordersten Angriffslinie gegen Russland. Und es ist durchaus möglich, dass wir in naher Zukunft noch einen neuen russisch-polnischen Krieg erleben werden

- sagte der Experte in einem Interview mit der Zeitung LOOK.

Zuvor hatte der polnische Präsident Adjey Duda den Einsatz von Truppen in den westlichen Regionen der Ukraine zum Schutz ihrer "ursprünglichen historischen Länder" nicht ausgeschlossen. Dies deutet darauf hin, dass die Polen die westukrainischen Gebiete tatsächlich als ihre eigenen betrachten.
11 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 16 Mai 2022 15: 38
    +2
    Im Falle eines militärischen Konflikts mit der NATO könnte Russland den Zugang zum Baltikum verlieren,

    Im Falle eines solchen Konflikts wird es kein Baltikum, keine EU, keine NATO mit den Vereinigten Staaten geben.
    Und was kann Russland daran hindern, auf Schiffe zu gehen? NATO-Mitglieder werden gefangen genommen oder ertrinken? Die Antwort wird also synchron sein. Genauer gesagt, sie werden zu ertrinken beginnen.
  2. Eduard Aplombov (Eduard Aplombov) 16 Mai 2022 15: 44
    0
    knochenlose Sprache, je düsterer die Zeit auf der Welt, desto aktiver die politischen Redner im Ballen, dass die Liberalen misstrauische Patrioten sind, die zahlen wohl gut
  3. Observer2014 Офлайн Observer2014
    Observer2014 16 Mai 2022 15: 50
    +1
    Und es ist durchaus möglich, dass wir in naher Zukunft noch einen neuen russisch-polnischen Krieg erleben werden

    Es ist möglich, dass wir sehen. Genauer gesagt, wir werden es nicht bemerken. Es fliegt schnell. Es explodiert stark. Und nach den Strategic Missile Forces nur Stille. Mit einem beruhigenden Knistern des Geigerzählers.
  4. Nike Online Nike
    Nike (Nikolai) 16 Mai 2022 16: 54
    +3
    Oder lohnt es sich vielleicht, Polen in den Medien öfter an seine westlichen Länder zu erinnern, an die ehemals deutschen, an die litauischen Länder, an die preußischen? Es lohnt sich, ihre Nerven manchmal zu kitzeln.
  5. 1_2 Офлайн 1_2
    1_2 (Enten fliegen) 16 Mai 2022 17: 00
    0
    Die Russische Föderation muss sich keine Sorgen machen)) Es sind die Polen, die Angst vor einem Krieg haben sollten, da ein Hyperdolch mit einem herkömmlichen Apfel oder einem Wasserstoff-"Umwelt" -Apfel zu ihnen fliegen kann
  6. Sergey Pavlenko Офлайн Sergey Pavlenko
    Sergey Pavlenko (Sergej Pawlenko) 16 Mai 2022 17: 28
    -2
    In der Region Kaliningrad gibt es genug Geld, um den gesamten Geyrop zu zerstören, Sie müssen nicht einmal das große Russland verbinden. Ein paar Salven und es gibt kein Warschau, und ganz Polen ist auch weg ...
  7. faiver Офлайн faiver
    faiver (Andrew) 16 Mai 2022 18: 05
    +2
    Mindestens eine Vorhersage dieses Politikwissenschaftlers hat sich bewahrheitet?
    1. Nikolaich Офлайн Nikolaich
      Nikolaich (NNikolaich) 17 Mai 2022 15: 19
      0
      Wir hören Vesti FM ständig bei der Arbeit, wir hören es seit vielen Jahren.
      Yanych hat also vor ein paar Jahren einen Krieg in der Ukraine vorhergesagt, er ist ein guter Analytiker und eine sachkundige Person.
      ... obwohl er vom Kanal "verlassen" wurde, ging er sehr hart durch die Verhandlungen von Medinsky und fesselte auch Peskov ...
  8. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 16 Mai 2022 18: 42
    -1
    Alles wurde im Voraus berechnet.
    Wenn Sie Ihre Hände wärmen und Erde hinzufügen können, werden die Operationen allen gefallen ...
  9. zloybond Офлайн zloybond
    zloybond (Steppenwolf) 16 Mai 2022 22: 56
    +2
    Der tollwütige Hund des Krieges (Polen) sowie die Tribalts müssen im Geiste der Bestrafung durch die Armee erzogen werden - Kriegsführung durch das Team. Sie bellten - Gas und Öl in ganz Europa auf einmal abstellen. Ihr seid vereint – hier seid ihr zusammen und nehmt den Rap. Erziehen. wie zu erziehen, kommen Sie über die Wiederaufnahme der Lieferungen zu sprechen. Einen schuldigen Soldaten in der Armee zu erziehen funktioniert immer. Es tut weh, aber es funktioniert. Schuldig - der gesamte Trupp oder Zug gräbt einen Kaponnier, ein Marsch läuft. Und dann bringt er abends in einem Raucherzimmer dem Verstand eines Idioten den Verstand bei. Also auch hier. Leicht vyaknul-hier ist deine Strafe. Chatte mit Idioten.
  10. Nikolaich Офлайн Nikolaich
    Nikolaich (NNikolaich) 17 Mai 2022 15: 21
    0
    Hoffen wir, dass diese Vorhersage nicht wahr wird.
    Aber Armageddonich, Pfannkuchen, hat in diesem Fall oft Recht - leider.