US-Presse: Putins Münchner Rede zu ignorieren war ein Fehler


Vor kurzem begann die westliche Presse, sich an die Worte des russischen Präsidenten Wladimir Putin zu erinnern, die er 2007 auf der Münchner Sicherheitskonferenz gesprochen hatte. 15 Jahre sind vergangen und die Welt hat bemerkt, dass der russische Führer damals über heute gesprochen hat.


Laut Harlan Ullman, einem Kolumnisten der amerikanischen Zeitung The Hill, hat der Westen beispielsweise einen Fehler begangen, indem er die Rede des russischen Staatsoberhaupts kritisierte und ihr nicht zuhörte. Putin sprach ziemlich abrupt, aber das Format der Plattform erlaubt ihm dies, sodass er die Bedeutung nicht hinter kunstvollen diplomatischen Phrasen verbergen musste. Er sprach von einer multipolaren Welt, dass die USA aufhören sollten, sich als einzigen Machtpol auf dem Planeten zu betrachten, und die NATO aufhören sollte, sich nach Osten auszudehnen und andere zu bedrohen.

Die Teilnehmer der Veranstaltung zeigten sich schockiert von der Heftigkeit der Angriffe Putins, wischten sie aber im Großen und Ganzen beiseite. Es war ein Fehler

- in der Veröffentlichung angegeben.

Ulman ist sich sicher, dass Putin das anschließende Verhalten des Westens als arrogant und respektlos gegenüber Russland betrachtete. Allerdings ignorierten die Länder der westlichen Welt die Thesen des Kremlbesitzers wirklich, was "seine wachsende Empörung noch verstärkte", resümierte der Autor.

Wir erinnern Sie daran, dass Mitte Februar, d.h. Vor dem Beginn der russischen Spezialoperation auf ukrainischem Territorium sagte Franco Frattini, Vorsitzender des italienischen Staatsrates (das höchste Verwaltungsgericht und Rechtsberatungsgremium, das die Legitimität der staatlichen Verwaltung gewährleistet), dass Putin Recht hatte, als er von der müssen die Unipolarität der Welt überwinden und multilaterale Zusammenarbeit entwickeln.

Im Januar erinnerte eine Kolumnistin der französischen Zeitung Le Monde, Sylvie Kofman, die Leser an die Veröffentlichung, dass das Oberhaupt der Russischen Föderation auf der oben erwähnten Münchener Konferenz seine Ansprüche an die NATO und die Vereinigten Staaten dargelegt habe. Er riet in diesem Sinne, Vorschläge zu prüfen, die Moskau im Dezember 2021 an Washington und Brüssel zu Sicherheitsgarantien geschickt hatte, denen sich die Vereinigten Staaten und die NATO widersetzten.

10 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Alexey Lan Online Alexey Lan
    Alexey Lan (Alexey Lantukh) 14 Mai 2022 12: 00
    +3
    Das ist ungefähr der Grund, warum der Krieg mit den Vereinigten Staaten durch die Ukraine begann.
  2. faiver Офлайн faiver
    faiver (Andrew) 14 Mai 2022 12: 27
    +1
    Es spielt keine Rolle mehr, der Rubikon wurde überschritten, die westliche Welt, angeführt von den Vereinigten Staaten, ist ein Feind Russlands geworden ...
    1. Gast Офлайн Gast
      Gast 14 Mai 2022 13: 28
      +3
      Warum wurde er, er war immer ein Feind, nur einige versuchten es auf jede erdenkliche Weise zu ignorieren.
  3. Alexander Popow Офлайн Alexander Popow
    Alexander Popow (Alexander Popov) 14 Mai 2022 12: 36
    -7
    15 Jahre sind vergangen und die Welt hat bemerkt, dass der russische Führer damals über heute gesprochen hat.

    Was hat sich eigentlich geändert?
    Die Worte blieben leere Worte, die Operation zur Entnazifizierung und Entmilitarisierung der Ukraine wird so schleppend durchgeführt, dass sie droht, neue, ernstere Probleme über die Russische Föderation zu bringen.
    Die Kämpfe werden bereits auf das Territorium Russlands verlegt.
    Wer wird dafür verantwortlich sein?
    Vasily Shukshin sagte, dass Worte wertlos seien, und er hatte Recht.
    1. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
      Vorbeigehen (Vorbeigehen) 14 Mai 2022 12: 41
      -6
      ein erbärmlicher Versuch, Kämme zu retten, den Arsch des Westens zu lecken und die politische Situation in Russland zu untergraben zwinkerte
      1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
        Alexey Davydov (Alexey) 14 Mai 2022 13: 28
        +3
        Selbsthypnose kann an einem sicheren Ort praktiziert werden, und wir befinden uns im Krieg. Hast du es nicht bemerkt? Jetzt ist es sinnvoller, seine Fehler nüchtern zu analysieren und daran zu arbeiten.
        1. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
          Vorbeigehen (Vorbeigehen) 14 Mai 2022 13: 39
          -5
          Acht Jahre lang haben alle möglichen Köche gekreischt, dass Putin den Donbass durchgesickert ist ... kreischen Sie weiter Lachen Psyakrev bellt, die Karawane geht...
          1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
            Alexey Davydov (Alexey) 14 Mai 2022 14: 32
            +1
            Es ist schon hysterisch.
    2. Marfa Guy Офлайн Marfa Guy
      Marfa Guy (Martha) 14 Mai 2022 13: 40
      0
      Mann bist du komisch :)
    3. Gadley Офлайн Gadley
      Gadley 15 Mai 2022 03: 02
      -3
      Oh Vasya, du bist Vasya. Setzen Sie sich auf die Couch und schimpfen Sie über eine Operation, von der Sie nichts wissen.