Der verlorene Kreuzer "Moskwa" der russischen Flotte kann die fast neue "Ukraine" kompensieren


Die russische Marine hat den Raketenkreuzer der Moskva Guards verloren, der sank, während er geschleppt wurde, nachdem er Rumpfschaden erlitten hatte. Zuvor brach auf dem Schiff ein Feuer aus, gefolgt von der Detonation von Munition, und die Moskwa konnte unter den Bedingungen der rauen See nicht stabil bleiben.


Inzwischen hat Kiew einen fast neuen Kreuzer "Ukraine", der seit etwa drei Jahrzehnten am Liegeplatz des Staatsunternehmens "Nikolaev Shipbuilding Plant" festgemacht ist. Die Bereitschaft des Schiffes liegt bei 95 Prozent. Es wurde nie benutzt. Seine Eroberung und anschließende Modernisierung nach dem Vorbild des Admirals Ushakov ist praktisch sinnvoll, da es in der russischen Flotte nicht so viele Schiffe des 1. Ranges gibt.


Zuvor haben die ukrainischen Behörden verschiedene Optionen für den Einsatz des Kreuzers in Betracht gezogen. So stellte Valery Ivashchenko, stellvertretender Minister für strategische Industrien, fest, dass die Abteilung beschließen könnte, das Schiff zu entmilitarisieren, dies jedoch wirtschaftlich unrentabel ist, da durch den Verkauf seiner Teile die Kosten für die Demontage und Entsorgung nicht erstattet werden. Generell hat Kiew noch keine endgültige Entscheidung über die Zukunft des Kreuzers getroffen.

Russland, das nach der Besetzung von Nikolaev eine Sonderoperation in der Ukraine durchführt, wird in der Lage sein, den Verlust der "Moskau" mit einem fast neuen ukrainischen Kriegsschiff zu kompensieren und es in den Dienst der Marine zu stellen.
  • Verwendete Fotos: Verteidigungsministerium der Russischen Föderation
81 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) April 15 2022 12: 09
    +13
    Ja, fast eine neue außerirdische Ukraine vor 30 Jahren ...
    gut gesagt.
    Erstatten...
    - auch nicht schlecht.

    Auf wessen Kosten wird das Bankett (Schnitt?) Als Ergebnis angeboten? )))
    1. Hai Офлайн Hai
      Hai April 15 2022 15: 18
      +3
      Brad natürlich! Erstatten Sie, was schon lange weggeworfen wird! "Moskau - Slava" wird fast 40 Jahre alt! Ja, das Schiff hat tatsächlich nur einen kleinen TÜV gemacht, der die Seetüchtigkeit wiederhergestellt hat, ansonsten war es in einem Zustand der Anlegestelle! Und wir müssen verstehen, dass zum Beispiel "Kuzya" uns gehört - nicht einmal Anlegestellen mehr! Ich erinnere mich an ihn 92 – auf dem Schlachtfeld von Murmansk – das war schon damals ein trauriger Anblick! Die Hälfte der Hütten sind verlassen! Ja, er wurde im wahrsten Sinne des Wortes "reanimiert" - er wurde aus der "anderen Welt" herausgeholt, aber entschuldigen Sie, wenn ein Patient aus einem solchen Zustand herausgeholt wird, kann er wirklich ein guter Soldat sein?

      Natürlich ein separates Lied - was hat Moskau querab von Odessa getan, da es nur mit schweren Schiffsabwehrraketen bewaffnet war, die dort jetzt nicht benötigt werden?! Und ja, das Schiff hatte ein altes, aber leistungsfähiges Radar, wenn auch nicht die modernste, aber durchaus leistungsfähige Luftverteidigung!
      Und es ist völlig klar, dass, wenn es sich um eine Sabotage oder eine Minenexplosion handelte und dies die wahrscheinlichsten Ereignisse sind, sich für das Management der Marine äußerst ernste Fragen stellen!
      Wenn dies ein Anti-Schiffs-Raketenangriff ist, was kaum zu glauben ist, denn ein Einzelpaar-Start von Neptune könnte unter sehr seltsamen Umständen die Luftverteidigung durchbrechen, die einen weiteren Haufen Fragen aufwerfen! Ja, wenn man auf Neptun-Schiffsabwehrraketen abzielt, ist klar, was durch die Zielbestimmung von UAVs und AWACS von NATO-Ländern getan werden könnte, die sich dort ständig drehen ... Aber die Luftverteidigung mit zwei Raketen zu durchbrechen?!
      Im Allgemeinen gibt es viele Fragen und vor allem an das Kommando der Marine! Und die große Frage ist, wie lange wird es dauern? Warum verlief der Anfang der NWO so? Warum blieb die Kaserne? Was für Werbegeschenke? Wenn du einen Krieg angefangen hast, dann kämpfe! Warum findet der Gastransit statt? Warum sind die Regierungsviertel in Kuev intakt? Und vor allem, warum sind alle Straßen, Brücken, Kreuzungen, Kreuzungen, Tunnel und Bahnhöfe in ganz West-Durkain intakt?! Ja, sogar Öllager und Raffinerien samt Tanklager und - sind heute nur noch zu 50-60% zerstört? Es ist wie? Fragen - nur Dunkelheit! Mit dem Leben unserer Soldaten machen allerlei Abschaum wie Medinsky und Piskov Karriere?! Die Interessen von jemandem entscheiden?
      1. Yuriy88 Офлайн Yuriy88
        Yuriy88 (Yuri) April 15 2022 20: 28
        -4
        Moskau - 82 Jahre Veröffentlichung! Niemand wird Fragen beantworten..! Keine Admirale .. Die Marine, die wir immer haben, muss ich zugeben, war schwach .. Nur in der Zeit von Ushakov konnte etwas anderes)) Wer wird für die Seeleute verantwortlich sein, die unter 400 Menschen gestorben zu sein scheinen ..?! Keiner! Und was ist das für ein Flaggschiff, das von einer Mine (als Version!) auf den Grund geht..? Es stellt sich heraus, dass entweder die Crew völlig dumm war oder das Schiff nur schöner Altmetall war ...
        1. Hai Офлайн Hai
          Hai April 15 2022 20: 34
          +2
          Weißt du, wie man zählt? 2022-1982=?
          1. Yuriy88 Офлайн Yuriy88
            Yuriy88 (Yuri) April 15 2022 20: 44
            -1
            Entschuldigung, wirklich..))! An der Maschine .. Jemand dachte es sich, aber ohne nachzudenken wiederholte ich seine Arithmetik ..) Nun, ich hoffe, der Rest meiner Gedanken ist ausreichend?
            1. Hai Офлайн Hai
              Hai April 16 2022 16: 02
              -1
              Wer hat die Toten gezählt? Chochols?! Woher hast du diese Zahlen? Es gibt nur etwas mehr als 500 Besatzungsmitglieder! Und das Schiff kämpfte einen Tag lang um die Überlebensfähigkeit, wenn der Sturm nicht gewesen wäre ... Selbst wenn 2 Raketen das Schiff treffen würden, was äußerst schwer zu glauben ist, könnten sie 30-40 Menschen töten! Schließlich hatten sie einen Kampfplan, hoffe ich! Nun, lassen Sie die Detonation des Sprengkopfs und des Feuers mit der vollen Zustimmung des Kapitäns - weitere 10-20 Menschen könnten sterben! Jene. die Schätzung der Toten - maximal 50 Personen!
              Aber ich bezweifle die Schiffsabwehrraketen - nicht die Neptun-Rakete, die die Luftverteidigung einer Gruppe von Schiffen leicht durchdringen würde, obwohl sie natürlich seit dem zweiten Monat dort sind und es klar ist, dass die Zielbezeichnung extern war , und es hätte sicherlich eine Menge falscher Ziele wie UAVs geben können, die zur Ablenkung alle möglichen Scheiße von ihnen abfeuern könnten ...
              Mine?! Vielleicht, aber ich bezweifle es...
              Aber ich kann leicht an Sabotage oder Fahrlässigkeit glauben, die zu einem Brand geführt haben! Obwohl dies noch viel schlimmer ist als eine Mine / Schiffsabwehrrakete !!!
      2. Milana Schwetsova Офлайн Milana Schwetsova
        Milana Schwetsova (Milana Schwezowa) April 15 2022 23: 35
        +2
        Das Schlimmste an dieser Spezialoperation sind unsere Leute, die aufgrund von Fahrlässigkeit und Gleichgültigkeit gegenüber dem Personal unseres Militärs und seinem Anführer starben, und die Zivilisten, die in dieses Inferno fielen. Der Eindruck ist, dass dieser Krieg nicht für die proklamierten Interessen ist, sondern für eine Art Vereinbarung zwischen verschiedenen Vertretern der Clans. Gefühle von Verrat und Verrat
        1. Ignatow Oleg Georgiewitsch (Oleg) April 20 2022 11: 29
          0
          Milana sagt A und B. Welche konkreten Vereinbarungen, Werbegeschenke und Verrat? Genauer gesagt, oder ist es nur bla bla bla und Verleumdung sowohl der Führung unseres Landes als auch der Führung unserer Streitkräfte. Und für solche Dinge scheint es bereits einen Artikel zu geben! Denken Sie also zuerst darüber nach, was Sie sagen.
      3. Rusa Офлайн Rusa
        Rusa April 16 2022 12: 34
        +4
        Brad natürlich. Erstatten...

        Sind Sie Experte in dieser Angelegenheit? )
        In China haben sie beispielsweise einen sowjetischen Flugzeugträger erfolgreich rekonstruiert, was dem Land nun große Vorteile bringt.
        Die Russische Föderation kann dasselbe mit diesem Schiff in Nikolaev tun.
        1. Hai Офлайн Hai
          Hai April 16 2022 15: 36
          -1
          Ja, besonders ... Und er diente in der Marine und arbeitete an einem Forschungsinstitut, das Ausrüstung für die Marine herstellte, also war er in Tiflis (Kuznetsov) und Riga (Varyag), sah sogar das Uljanowsk-Korps - aber unser Forschungsinstitut hat es geschafft Nur 800 km Kabel in Riga zu verlegen, Ausrüstung, nach dem Zusammenbruch der UdSSR, fing er nicht an, obwohl die Kämme dort etwas boten, schon damals hatten die Chinesen vaid ;-) Ich sah Kuzya schon ziemlich miserabel aus Stand Ende 1992 bereits ...
          Der Warjag war erstens in einem deutlich besseren Zustand als die Ukraine jetzt, er war nicht ausgerüstet, er war ein Skelett. Und die Chinesen hatten beim Kauf nur ein Ziel – Reverse Engineering! Lernen und kopieren! Außerdem sah ich Liaoning (Varyag) und in Dalyan (dem ehemaligen Hafen von Dalniy), obwohl schon von weitem und weder mit der Marine noch mit der Flotte die geringste Beziehung mehr ... ein Schicksalsspiel ... Und in der Forschungsinstitut, in dem ich arbeitete, chinesische Admirale kamen, sie wollten Ausrüstung für die elektronische Kriegsführung des Schiffes kaufen, aber dann gab EBN nicht ... auf Geheiß, wissen wir, wessen?!
        2. Der Kommentar wurde gelöscht.
      4. Batka Makhno Офлайн Batka Makhno
        Batka Makhno (Batka Makhno) April 17 2022 16: 46
        0
        Ich stimme zu, es kann Fragen zum Zustand des Schiffes selbst und zum Zusammenhalt des Teams geben. Mit der "Ankunft" von Raketen ist es zu dreist, dies würden die Amerikaner nicht verbergen, wenn es so wäre. Du magst sie vielleicht nicht, aber als Gegner sind sie schlau und versuchen, nicht unnötig zu lügen.

        Es wäre anders gewesen, wenn es so gewesen wäre - überall würde es "Erfolg" ukrainischer Krieger geben, alle Arten von Scholts, Borelis und andere wie sie würden eine Woche lang gehen - mit so etwas wie den Worten "Siehst du? Sie machen es gut ohne uns, lasst uns noch "helfen" ... Und die ukrainische "Ukraine", fürchte ich, unterliegt keiner Fertigstellung, ihre 95%, Bereitschaft für 91-92 Jahre, beträgt jetzt bestenfalls 50 Prozent. Natürlich, Die Tatsache, dass es sich in fast frischem, nicht salzigem Wasser befindet, verlangsamt die Alterung des Rumpfes, aber nicht so vollständig.Bei Kabelsystemen müssen sie neu gebaut werden, das Antriebssystem ebenso.Raketenwaffen sind es bereits veraltete, unterschiedliche Radarsysteme, dies ist das letzte Jahrhundert, ein solches Schiff braucht AFAR. Wenn also die Ukraine ein "Ersatz" ist, dann ist genau wie "Moskau" ausschließlich vorübergehend.
        1. Rusa Офлайн Rusa
          Rusa April 21 2022 13: 10
          +1
          Alle notwendigen Waffen und andere Dinge können vom Moskva-Kreuzer entfernt und auf einem anderen Schiff installiert werden. Außerdem ist die Tiefe gering und in der Nähe der Krim.
      5. Der Kommentar wurde gelöscht.
    2. Alemax Офлайн Alemax
      Alemax (Ivan) April 16 2022 05: 15
      +1
      Es gibt bereits abgeschnittene Zielis und Beiße.
    3. Wladimir Orlow Офлайн Wladimir Orlow
      Wladimir Orlow (Vladimir) April 16 2022 10: 09
      +1
      Es gibt keine anderen Optionen.
      Und "Moskau" muss angehoben werden.
      Es gibt keine anderen, und Sie können nicht schnell bauen
      1. Victorio Офлайн Victorio
        Victorio (Viktoria) April 17 2022 11: 38
        +1
        Zitat: Wladimir Orlow
        Und "Moskau" muss angehoben werden.

        kaum, außer vielleicht Raketen, da die Tiefen 200m klein sind. eher explodieren, und der Rumpf ist schon unbrauchbar.
      2. Batka Makhno Офлайн Batka Makhno
        Batka Makhno (Batka Makhno) April 17 2022 16: 57
        +3
        Es ist besser, Ihren Freund zu erziehen, außerdem können Sie die Ursachen der Katastrophe herausfinden und Maßnahmen ergreifen, um zu verhindern, dass dies erneut geschieht. Auch wenn nicht auf diesem speziellen Schiff, aber Sie müssen aus Fehlern lernen, besonders aus Ihren eigenen.
      3. Rusa Офлайн Rusa
        Rusa April 21 2022 13: 16
        +1
        Die gleiche richtige Entscheidung. "Kursk" wurde angehoben, es gibt Erfahrung, daher kann "Moskau" auch angehoben werden.
        Gute Ausbildung für Rettungsschwimmer.
  2. Valentine Офлайн Valentine
    Valentine (Valentin) April 15 2022 12: 10
    +10
    Sie sehen, wie wir wieder die Haut eines ungetöteten Bären teilen, und die Nazis werden ihn schnell nach "Moskau" schicken.
    1. Skeptiker Офлайн Skeptiker
      Skeptiker April 15 2022 13: 25
      +5
      Zitat: Valentine
      Sie sehen, wie wir wieder die Haut eines ungetöteten Bären teilen, und die Nazis werden ihn schnell nach "Moskau" schicken.

      Wir erkennen - nach wie viel Zeit wird sie auch dorthin gehen.
  3. Forcecom Офлайн Forcecom
    Forcecom (Denis) April 15 2022 12: 10
    +3
    Der Autor, die "fast neue" "Ukraine" wurde 1984 auf Kiel gelegt und verrottet seit 30 Jahren an der Kaimauer, sie ist nur noch zum Verschrotten geeignet, da ihre Reparatur teurer und länger dauern wird als die Bau einer neuen Seite, ganz zu schweigen davon, was jetzt ganz andere Bretter mit einer anderen Füllung braucht.
    1. Kristallovich Online Kristallovich
      Kristallovich (Ruslan) April 15 2022 12: 59
      +4
      und seit 30 Jahren an der Kaimauer verrottet

      "Admiral Nachimow" stand mindestens 18 Jahre am Pier. Allerdings wird es jetzt modernisiert.
      1. Forcecom Офлайн Forcecom
        Forcecom (Denis) April 15 2022 13: 32
        +2
        Der Unterschied besteht darin, dass einer fast fertig war, mit einem Haufen offener technologischer Löcher, und niemand brauchte ihn, und der zweite war zugemauert und zumindest irgendwie eingemottet.
        1. Vladimir1155 Офлайн Vladimir1155
          Vladimir1155 (Vladimir) April 18 2022 20: 03
          0
          Die Modernisierung von Nachimow wurde als finanzieller Misserfolg anerkannt, es stellt sich als zu teure Suppe aus einer Axt heraus, Peter wird repariert - VTG wie in Moskau, dh Wiederherstellung des Kurses und Reparatur von Waffen, die kostengünstig restauriert werden können , ein Flaggen-Demonstratorschiff, ein Dummy-Schiff, zum Angeben und Paraden ..... Ich habe irgendwo unbestätigte Informationen gelesen, dass alle 1164-Luftverteidigungen nie funktioniert haben !!!! Nun, in Moskau, das nicht modernisiert wurde, und noch mehr, derselbe Plan, der 40-jährige Inquisitive und Ladny, ist der Zustand der baltischen Fregatten unbekannt, furchtlos, sodass sie 30 Jahre lang keine Raketenwaffen erhalten haben. Klimov schreibt, dass die Luftverteidigung der neuesten Korvetten nutzlos ist, dass sie Schnitte und Rückschläge hat ... Moskau hätte durchaus von einer Mine in die Luft gesprengt werden können, weil sie in der Marine 4-5 kampfbereite Minensuchboote für 6 Meere schreiben und Ozeane .... Die Flotte ist völlig unbesiegbar, riesige Gelder werden vergeblich für superteure, bedeutungslose Schiffe für Paraden und Show-Offs verschwendet Moskau Kuzya und UDC, aber sie stellen nicht die richtige Anzahl von Minensuchbooten her ( Sie brauchen gestern 70-120) Sie bieten keine Kampfkonformität der SSBNs, die Admirale haben sich wegen Show-Offs und Paraden einfach nicht um alle SSBNs gekümmert? Okay, Parkettbürokraten mit großen Stars, aber Sie müssen Ihre Fähigkeiten zumindest objektiv kennen und in Gebieten mit Minen ohne Minensuchboote keinen Kreuzer in den sicheren Tod schicken. Sie müssen eine Kommission der Region Moskau, des Staatsduma-Ausschusses der Rechnungskammer und nicht nur gründen entfernen, sondern die schuldigen Admirale in den totalen Zusammenbruch der Marine und die ultrahohen Kosten dafür stecken, in taktische und strategische Dummheit
          1. Awaz Офлайн Awaz
            Awaz (Walery) April 18 2022 20: 51
            +2
            wer wird sich selbst pflanzen? Erinnern Sie sich an die Geschichte über Wehrpflichtige, als das Kommando der Streitkräfte der Russischen Föderation offen und dreist den Oberbefehlshaber aufstellte, der gerade erst die ganze Welt darüber informierte, dass Wehrpflichtige nicht mit uns kämpften, aber sie hatten es bereits getan war mehrere Tage in Gefangenschaft und niemand hat dem Obersten etwas darüber gemeldet. Tja, ich würde dafür sogar einen Verband arrangieren und die Schuldigen in die Lager schicken, wenn auch einer der Wehrpflichtigen stürbe. Aber schweigen. und herauszufinden, wer es gesendet hat, ist einfacher denn je, da in der Armee alles auf Befehl erstellt wird, wo es eine Unterschrift und eine Abschrift gibt, und herauszufinden, wer es unterschrieben und das Geschäft fünf Minuten lang genehmigt hat ...
          2. Ignatow Oleg Georgiewitsch (Oleg) April 20 2022 11: 48
            0
            Vladimir 1155 und was denkst du, wie hoch die Kosten sein sollten. Erklingen Sie die Menge und sofort wird alles klar, wie weit Sie vom Thema entfernt sind. Für drei Kopeken kann man keine Streichholzschachtel kaufen.
            1. Vladimir1155 Офлайн Vladimir1155
              Vladimir1155 (Vladimir) April 20 2022 22: 54
              0
              Reparatur von Nachimov schreibt 50 Milliarden, sinnloser Kuzi schreibt 80-120 Milliarden ... der Minensucher Alexandrite kostet weniger als 5 Milliarden Rubel, das heißt, wenn Sie verkaufen, Kuzya abschreiben, dann können Sie ...... 200 Minensucher bestellen Wenn Sie auf jeden Fall die erforderlichen 100-Minensuchboote mit einem bereits bestellten Konto von 20 bauen, erhalten wir die erste Annäherung an die Bereitstellung einer PMO-Flotte, und es wird immer noch ein Flugzeuggeschwader oder ein zusätzliches Borey geben
    2. Hai Офлайн Hai
      Hai April 15 2022 20: 39
      +1
      "Ukraine" - was für ein Schiff, was für ein Staat, es gibt nur einen Weg ... zu schneiden ...
      1. Sturm_2022 Офлайн Sturm_2022
        Sturm_2022 (Sturm _2022) April 16 2022 17: 53
        0
        Ist es Ihrer Logik nach an der Zeit, dass die Moskauer Elite auf den Grund geht?
    3. Rusa Офлайн Rusa
      Rusa April 21 2022 13: 20
      0
      ... Wir brauchen ganz andere Bretter, mit einer anderen Füllung

      Eine wurde bereits gebaut, die in St. Petersburg abbrannte. )
  4. Moschus Офлайн Moschus
    Moschus (Ruhm) April 15 2022 12: 12
    +2
    Ein Unsinn
  5. kriten Офлайн kriten
    kriten (Vladimir) April 15 2022 12: 29
    -1
    Putins System der Straflosigkeit erzeugt auf Schritt und Tritt Verantwortungslosigkeit. Das Chaos hat bereits die Flotte infiltriert. Wir haben das Flaggschiff ertränkt, na und, wir werden mit dem alten Trog zufrieden sein. Sieht so aus, als wäre es an der Zeit, Stalin auszugraben. Vielleicht gespeichert? Heute gibt es für niemanden Hoffnung. Sie schreien von einer Mobilisierungswirtschaft, und es gibt nur Liberale an der Macht, die die gestohlenen Waren mehr zurückgeben müssen als Russland als unabhängiges Land. Sie werden viel erreichen, indem sie die Monetarisierung der Wirtschaft eindämmen, wir werden bald sehen. ... Pläne werden sich strecken, Finanzen werden sich verflüchtigen, und wenn wir Pläne nicht erfüllen, hat uns nie jemand geantwortet.
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  6. sgrabik Офлайн sgrabik
    sgrabik (Sergey) April 15 2022 12: 33
    +5
    Die Zukunft unserer Marine sind moderne hochmanövrierfähige Korvetten und Fregatten mit modernster elektronischer Füllung und leistungsstarken Hyperschallwaffen, vielleicht wird es sogar zum Bau von Zerstörern kommen, aber die alten rosten, und wie wir alle gesehen haben, unserer Marine sicherlich braucht keine sehr wehrlosen Kreuzer, da es teuer und nicht mehr effektiv genug ist.
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) April 15 2022 13: 27
      0
      Sagen Sie mir, was ist der grundlegende Unterschied zwischen einem alten Kreuzer und einer modernen Fregatte und Korvette? Für Moskau reichten 2 Raketen, die Korvette wird ab 1 ausbrennen.
      Wenn das Luftverteidigungssystem auf See schwach ist und die Flotte mit Flugzeugen kämpft, werden all diese Korvetten, Fregatten, Zerstörer und Kreuzer unrühmlich sterben. Egal wie viele Sie bauen. Ihr Schicksal ist es dann, Länder der Dritten Welt mit Kalibern zu treffen, die weder Schiffsabwehrraketen noch Flugzeuge haben.
      1. sgrabik Офлайн sgrabik
        sgrabik (Sergey) April 15 2022 16: 00
        +4
        Der Unterschied liegt im Kosten-Nutzen-Verhältnis, dieselbe Fregatte kann mit modernen Flugabwehrraketen und modernen elektronischen Kriegsführungssystemen sowie denselben Zirkonen und Kalibern sowie U-Boot-Abwehrsystemen ausgestattet werden, und wenn Sie die Reparaturkosten berechnen und Durch die tiefgreifende Modernisierung desselben Kreuzers wird deutlich, dass Sie mit demselben Geld einige moderne Fregatten oder Korvetten bauen können.
      2. AlexandrS Офлайн AlexandrS
        AlexandrS (Alexander Sergeev) April 16 2022 00: 04
        +2
        Woher kommt die Fantasie über 2 Raketen?
        1. Victorio Офлайн Victorio
          Victorio (Viktoria) April 17 2022 11: 43
          0
          Zitat von AlexandrS
          Woher kommt die Fantasie über 2 Raketen?

          auf meine (wiederholten) Bitten, die Primärquellen zu teilen, erhielt ich leider keine einzige Antwort. verschlüsselt seine Informanten.
      3. Hai Офлайн Hai
        Hai April 16 2022 22: 06
        0
        Lassen Sie mich erklären, es gibt Unterschiede - die Signatur, Luftverteidigungssysteme, Schlagwaffen, der Preis des Schiffes und die Wartungskosten.

        Minuspunkte? Auch: Seetüchtigkeit, Autonomie.

        Schlagfähigkeiten sind ungefähr gleich. Der alte P-1000 hat nicht viel Sinn, obwohl "das alte Pferd die Furche nicht verderben wird" und im Gegensatz zum Sprichwort tief pflügen wird!

        Aber Hauptsache der PREIS!!! EIGENTUM UND WARTUNG!
      4. Vladimir1155 Офлайн Vladimir1155
        Vladimir1155 (Vladimir) April 18 2022 20: 16
        -1
        Erstens sind all diese Korvetten und Fregatten in geschlossenen Seegebieten (Baltic Black Caspian und Japanese) wirklich völlig bedeutungslos, wo es Küstenabwehrraketen und Küstenluftfahrt gibt, die jedes Oberflächenschiff zu einem Selbstmordattentäter machen, aber in der Barents sind sie sehr notwendig Meer und in Kamtschatka, wo unsere ohne sie schlecht sind SSBNs gibt es übrigens keine Luftüberlegenheit feindlicher Flugzeuge und es gibt keine Küstenraketen, und wir werden die AUG selbst ertrinken ...... zweitens den Kreuzer und den Zerstörer sind in ihrem Konzept veraltet, die Aufgabe ist zu groß, die Aufgaben sind zu eng, wie werden die, die es sind, dann bauen sie sie nicht mehr, sondern verkaufen Kuzya nach Indien an China, sie haben Hunderte von Fregatten und haben Aufgaben für AB, und verwenden Sie dieses Geld, um Minensuchboote und U-Boote zu stempeln
        1. Ignatow Oleg Georgiewitsch (Oleg) April 20 2022 11: 53
          0
          Nun, ja, Minensuchboote, obwohl Sie Unsichtbarkeitskappen tragen müssen.
          1. Vladimir1155 Офлайн Vladimir1155
            Vladimir1155 (Vladimir) April 20 2022 22: 58
            0
            Gleichzeitig mit der Überführung aller Seeschiffe in die Ozeane ist es sicherlich notwendig, die Küstenluftfahrt und Küstenraketensysteme in allen Meeren und Ozeanen zu entwickeln, und eine bestimmte Anzahl von Atom-U-Booten sollte in der Schwarzmeerflotte und im Meer von zurückgelassen werden Japan
    2. slesarg65 Офлайн slesarg65
      slesarg65 (Igor Ivanov) April 17 2022 19: 59
      +2
      Stimme voll und ganz zu! Budyonny war auch ein guter Kommandeur, aber wenn er unsere Armee mit einem Säbel gegen Panzer geführt hätte, hätten wir den Zweiten Weltkrieg nicht gewonnen. Kreuzer sind ein Relikt der Vergangenheit, Kreuzer sind eine Artilleriegranate gegen Panzerung, dies ist die Zeit, zehn Mal zu zielen und zu zielen und nachzuladen und erneut zu zielen. Selbst ein schneller Cruiser ist ein Elefant, den man nicht übersehen muss. und der Kreuzer ist nicht für Binnenmeere, sondern für Ozeane, für einzelne autonome Überfälle, dies ist kein Flugzeugträger, der von einer ganzen Flotte bewacht werden muss. Aber ein Kreuzer soll nach modernen Realitäten nur Bananenrepubliken zur Demokratie zwingen, und wenn die Eingeborenen eine Art mobiles Raketensystem herumliegen haben, muss der Kreuzer nur mit der Hauptleitung den Sand vom Horizont am Strand pflügen Kaliber. und Raketen lassen sich leichter auf leichten, wendigen und billigen Korvetten und Fregatten platzieren. Wenn wir uns an die letzten Kriege erinnern, wurde die perfekte und beeindruckende Waffe zu Beginn des Krieges am Ende erheblich vereinfacht und modifiziert - Krieg ist ein kostspieliges Geschäft. Wir haben zwar eine defensive Doktrin, aber jetzt mussten wir angreifen. Können wir also sofort mit einer modernen und effektiven Doktrin beginnen?
    3. Ignatow Oleg Georgiewitsch (Oleg) April 20 2022 09: 28
      0
      Also nur für den Fall, aber wenn Moskau den Angriff abwehren würde, wäre es dann immer noch ein alter, aber schöner Trog für Paraden?
    4. Ignatow Oleg Georgiewitsch (Oleg) April 20 2022 09: 33
      0
      Sgrabik.
      Warst du jemals auf einem unserer Kriegsschiffe, das verrostet war?
      Vielleicht war der Kreuzer Moskau auch rostig?
      Denken Sie, was Sie schreiben!
  7. ZmikeV Офлайн ZmikeV
    ZmikeV (Michael) April 15 2022 12: 55
    +1
    Fantasie seltsam
    ein halb verrottetes Gehäuse, Vulkane werden schon lange nicht mehr produziert, meterlange Behälter für Kaliber zu verwenden, ist eine andere Idee.
    1. Kristallovich Online Kristallovich
      Kristallovich (Ruslan) April 15 2022 13: 00
      +2
      Wird es Hinweise auf eine „morsche Hülle“ geben?
      1. Forcecom Офлайн Forcecom
        Forcecom (Denis) April 15 2022 14: 08
        -2
        Sind Sie bereit, Gegenbeweise für den "Idealzustand" eines 40 Jahre alten Korps vorzulegen?
        Mir reicht es, die Schiffe des Schlamms persönlich kennenzulernen, um zu verstehen, in welchem ​​Zustand sich das Board befindet.
        1. Kristallovich Online Kristallovich
          Kristallovich (Ruslan) April 15 2022 14: 09
          0
          Sind Sie bereit, Gegenbeweise für den "Idealzustand" eines 40 Jahre alten Korps vorzulegen?

          Es war deine Aussage, du musst es beweisen.
          1. Forcecom Офлайн Forcecom
            Forcecom (Denis) April 15 2022 14: 47
            0
            das war nicht meine Aussage, aber im Großen und Ganzen stimme ich ihr zu, da nicht der Rumpf zuerst leidet, sondern die Innenfüllung, Kabelwege, Ausrüstung und sonstige "Innereien" das Schiff verrottet ist, jetzt warte ich auf Ihre Beweise von Ihnen.
            1. Kristallovich Online Kristallovich
              Kristallovich (Ruslan) April 15 2022 18: 26
              0
              Beweise werden oder wieder Geschwätz?
              1. Forcecom Офлайн Forcecom
                Forcecom (Denis) April 18 2022 08: 54
                +2
                Nun, so wie ich es verstehe, packen Sie bereits Ihre Sachen und sind bereit, sobald unsere Truppen Nikolaev besetzen, als Teil einer Arbeitsbrigade zu seinen Werften zu gehen und als Installateur, Schweißer, Korpsbauer mit der Fertigstellung zu beginnen der Bau einer neuen Kampfeinheit der russischen Marine? Oder nur das Couchgeschwätz des Couchanalytikers?
                1. Kristallovich Online Kristallovich
                  Kristallovich (Ruslan) April 18 2022 13: 39
                  -2
                  Es ist besser, zunächst den Mund zu halten, wenn Sie Ihre Worte nicht mit Fakten untermauern können.
                  1. Der Kommentar wurde gelöscht.
            2. Victorio Офлайн Victorio
              Victorio (Viktoria) April 17 2022 11: 50
              0
              Quote: Forcecom
              Es war nicht meine Aussage, aber grundsätzlich stimme ich ihm zu, da nicht in erster Linie der Rumpf leidet, sondern die Innenfüllung, Kabeltrassen, Ausrüstung und sonstige „Innereien“ des maroden Schiffes, warte ich nun auf Ihre Aussage von Ihnen.

              Zitat: Kristallovich
              Beweise werden oder wieder Geschwätz sein?

              Inspektion, Recherche, Bewertung und Schlussfolgerungen zu diesem Thema fehlen.
  8. Akropin Офлайн Akropin
    Akropin (Alexey) April 15 2022 12: 55
    +1
    Der Rohling für das Schiff ist so lala, aber das Metall ist gut.
  9. 123 Офлайн 123
    123 (123) April 15 2022 13: 59
    +1
    Dabei kann es zu Problemen kommen. Der Rumpf kann und wird unbeschädigt bleiben, was keine Tatsache ist, aber es kann Probleme mit Waffen geben. Wenn ich mich nicht irre, wurden die "Hauptkaliber"-Vulkane unter Jelzin eingestellt. Ja, der Komplex ist wahrscheinlich schon dezent in die Jahre gekommen. Die Umstellung auf Calibre ist nicht einfach. Die Werfer werden unter Deck platziert, aber hier ist die Platzierung anders, in geneigten Klumpeninstallationen über dem Deck. Im Allgemeinen müssen Spezialisten ernsthaft hinschauen und nachdenken. Ist das Spiel die Kerze wert. Ich glaube, die Modernisierung der Schiffe dieses Projekts ist nicht geplant, die Schwesterschiffe im Norden und Osten wurden einfach repariert.
  10. Bier Puff Офлайн Bier Puff
    Bier Puff (Igor Trabkin) April 15 2022 14: 37
    +2
    Zelensky selbst untersuchte einmal die Ukraine und stellte Fragen zur Möglichkeit, diesen Raketenkreuzer in Betrieb zu nehmen. Doch die Admirale um ihn herum schüttelten den Kopf: „Ukraine“ ist Schrott.
  11. Binder Офлайн Binder
    Binder (Myron) April 15 2022 15: 05
    -5
    Hier, meine Herren, drücken die Disputanten unterschiedlicher Meinungen über den in Nikolaev stehenden Kreuzer aus: Es lohnt sich, ihn wiederzubeleben, es lohnt sich nicht ... Gleichzeitig verlieren sie irgendwie die Tatsache aus den Augen, dass der Kreuzer in Nikolaev, der die Die Russen haben es nicht genommen, und ob sie es nehmen werden, ist eine große Frage. Bully
    1. sgrabik Офлайн sgrabik
      sgrabik (Sergey) April 15 2022 16: 29
      +2
      Miron, nehmen wir es ganz klar, es ist nur eine Frage der Zeit, für uns ist es genauso grundlegend wichtig wie für Sie die Frage der Konfrontation mit dem Iran.
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  12. 1_2 Офлайн 1_2
    1_2 (Enten fliegen) April 15 2022 15: 37
    0
    Ich schlage vor, aus Mordaschews Jacht einen Kreuzer zu bauen, während er sie in Vladik versteckt
  13. Boris Epstein Офлайн Boris Epstein
    Boris Epstein (Boris) April 15 2022 15: 49
    +1
    Velikoukry hat bereits ein Schiff versenkt - "Saiga Dachny". Sie werden auch UkraDina überschwemmen, damit Russland es nicht bekommt. Und sicher ist die Ausrüstung dort seit so vielen Jahren nicht nur veraltet, sondern auch gestohlen. Sie sollten sich also wahrscheinlich nicht darauf verlassen.
  14. Sonderberichterstatter Офлайн Sonderberichterstatter
    Sonderberichterstatter (oleg) April 15 2022 16: 54
    +2
    Was für einen Unsinn schreibt dieser Autor ... Es ist nicht wie Kreuzer dort - Tankstellen bleiben selten "live". Und dieser Kreuzer von Nikolaev wird im Falle eines Angriffs auf Nikolaev dreimal verbrannt und überflutet.
  15. Milana Schwetsova Офлайн Milana Schwetsova
    Milana Schwetsova (Milana Schwezowa) April 15 2022 23: 25
    -4
    Der Tod des Moskauer Raketensystems sieht aus wie ein Verrat, und was für ein Unsinn ist die Detonation von Munition an Bord? Wieder erfundene Geschichten, die die Militäraktionen von jemandem rechtfertigen. Wenn das eine Zünderexplosion ist, dann ist das Sabotage und nichts weiter. Im Allgemeinen erwarte ich nichts Gutes von unserer Führung, außer Verrat.
    1. slesarg65 Офлайн slesarg65
      slesarg65 (Igor Ivanov) April 17 2022 20: 17
      0
      Die Detonation ist im Allgemeinen ein solcher dynamischer Prozess, der nicht unbedingt speziell mit einem Detonator verbunden ist - einem Element eines Projektilschusses. und ihr Zweck ist zu explodieren, aber zur richtigen Zeit und am richtigen Ort, aber Zünder sind eine launische Sache. Mit Shimoza (Trinitrophenol) gefüllte japanische Granaten waren für ihre Schützen gefährlicher als für den Feind. Der Zünder ist so konstruiert, dass er sicher verstaut ist, während des Schusses zum Kampfzug aufsteigt und durch Berührung oder Zeit ausgelöst wird. Aber er kann nicht in einen Kampfzug einsteigen, wenn er abgefeuert wird, sondern zum Beispiel, wenn er fällt. aber der Schütze wird es nicht wissen. und die Operation wird im Moment des Schusses stattfinden und den Schützen töten und die Waffe und das Schiff beschädigen. ak im Schwarzen Meer ist jetzt ein Sturm! Das heißt, es ist möglicherweise kein Verrat oder keine Schlamperei, sondern eine Kombination von Umständen, ein Unfall. Eine Projektilladung während eines Sturms riss die Reittiere ab, ein Schlag und ein Badabum!
      ps: Sprengstoffe neigen im Allgemeinen dazu, sich mit der Zeit zu zersetzen. In meiner Erinnerung gab es bei einer Herbstkontrolle einen dringenden Fall mit Beschuss aus einer 120-mm-Haubitze. Die Granaten wurden in Kisten im Freien gelagert, die Ladungen wurden feucht, es kam zu einem langsamen Schuss, nach dem Abstieg ging der Zünder los und die Haupttreibladung explodierte nicht, sondern begann langsam zu brennen. es sieht aus wie ein Fehler. Der Schütze öffnete den Verschluss, das Projektil kam aus dem Verschluss und explodierte dann, 5 200x ...
    2. Vladimir1155 Офлайн Vladimir1155
      Vladimir1155 (Vladimir) April 18 2022 20: 27
      +1
      40 Jahre alte Munition, zum Beispiel ein Vulkan, ist anfällig für alle möglichen Probleme und Detonationen ... in der einen oder anderen Form bedeutet dies, dass sie rechtzeitig entsorgt werden sollten, aber der Tod des Kreuzers steht bevor zumindest die Schlamperei der Admirale, höchstens ein Verbrechen des Hochverrats, nehme ich an, ich hoffe, die Ermittler werden alles herausfinden und bestimmte schuldige erbliche Parkettadmirale bestrafen
  16. IC Офлайн IC
    IC (IMS) April 16 2022 00: 20
    +1
    Die Ukraine ist seit langem Altmetall. Keine Notwendigkeit zu phantasieren.
    Seit dem Zweiten Weltkrieg ist klar, dass große Schiffe in der Ostsee und im Schwarzen Meer während der Feindseligkeiten nichts zu tun haben. Sie können leicht von Flugzeugen und Küstenraketensystemen zerstört werden.
  17. Solotko Witali Офлайн Solotko Witali
    Solotko Witali (Zolotko Witali) April 16 2022 06: 58
    +1
    Gesegnete Erinnerung an den RRC "Ruhm"
  18. Vladislav_2 Офлайн Vladislav_2
    Vladislav_2 (Wladislav.) April 16 2022 07: 33
    -2
    Nicht einmal lustig! Wie kann es fast neu sein – ein uraltes Schiff, das seit 30 Jahren an der Kaimauer hängt und verrottet? Ja, die Admiral Lazorev TARK ist in einem besseren Zustand als diese Dschunke. Ich hoffe, die Lektion mit der "Moskva" hat sich bewährt und wir werden keine Schiffe des 1. Ranges ohne schwere Panzerung bauen. Moderner Schiffbau ist ein Fehler, Luftverteidigung kann Panzerung nicht ersetzen ...
  19. juri gagarin Офлайн juri gagarin
    juri gagarin (George) April 16 2022 07: 40
    +1
    La russia spende per le armi sei volte meno che europa e stati uniti insieme. Quindi per ogni arma che viene costruita in russia ne nascono sei in occidente. inoltre in occidente la spesa militare incide molto meno che in russland sui bilanci complessivi degli stati e la vita ė migliore infatti i ricconi russi hanno barche, ville e palazzi in occidente e non in sibirien.

    Russland gibt sechsmal weniger für Waffen aus als Europa und die Vereinigten Staaten zusammen. Daher werden für jede Waffe, die in Russland gebaut wird, sechs im Westen geboren. Darüber hinaus wirken sich die Militärausgaben im Westen viel weniger auf die allgemeinen Staatshaushalte aus als in Russland, und tatsächlich haben russische Helden Boote, Villen und Paläste im Westen und nicht in Sibirien.
    1. Vladimir1155 Офлайн Vladimir1155
      Vladimir1155 (Vladimir) April 18 2022 20: 30
      0
      Russland geht nicht zu Stützpunkten in Übersee, .... und die Haushaltsregel wurde auch aufgehoben, wir zollen den Amerikanern keinen Tribut mehr! Die Gas- und Ölpreise sind gestiegen, also ist noch nicht alles verloren
  20. Der Kommentar wurde gelöscht.
  21. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
    Alexey Davydov (Alexey) April 16 2022 09: 30
    0
    Der Kreuzer, der noch eingefangen werden muss, ist die Haut eines ungetöteten Bären. Natürlich wird er zu Zakhat gesprengt.
    Was den Verlust von "Moskau" betrifft, werde ich die Meinung von Sivkov abgeben, der von mir respektiert wird:

    „Der Verlust ist sehr greifbar, das möchte ich gleich ohne Umschweife sagen. Tatsächlich hat unsere Flotte in der Hochseezone ein Drittel ihres Potenzials eingebüßt. Die Schwarzmeerflotte verfügte über vier moderne Schiffe, die in dieser fernen Zone operieren konnten und über mächtige moderne Waffen verfügten: drei Fregatten und den Kreuzer Moskva. Obwohl es 1982 gebaut wurde, ist es bereits 40 Jahre alt, es verfügt über leistungsstarke Waffen, die modernen Anforderungen entsprechen. Die Kampfreichweite beträgt etwa tausend Kilometer. Er hat ein mächtiges Fort-Luftverteidigungssystem, das erste Mehrkanalsystem der Welt, so etwas hatten die Amerikaner noch nie. Er hat 64 dieser Raketen an Bord. Und das ist natürlich ein schwerer Verlust für unsere Flotte, ein schwerer. Die Gründe müssen aufgearbeitet werden, die Täter müssen bestraft werden, das ist eindeutig“, forderte der Kapitän.
    Nichts könne den Kreuzer ersetzen, da die Türkei die Meerenge für die Durchfahrt von Schiffen gesperrt habe, stellte der Militäranalyst fest.
    „Du kannst ihn nicht mehr ersetzen. Die Türkei hat unter Berücksichtigung der aktuellen Situation den Bosporus und die Dardanellen blockiert, und zweitens werden solche Schiffe auch in anderen Kriegsschauplätzen benötigt. In der Barentssee, in der Zone der Nordflotte, gibt es einen viel gefährlicheren Feind. Es gibt eine ganze 62-US-Flotte. Und einen solchen Kreuzer zu haben - meiner Meinung nach befindet sich "Marshal Ustinov" dort - ist für uns ein Muss. Im Pazifik ist das Bild das gleiche. Von dort können wir sie nicht mitnehmen“, schloss Sivkov.

    Ich erinnere mich an eine schlammige Geschichte mit dem Tod des Schlachtschiffs "Empress Maria" - erinnern Sie sich an "Kortik"?
    Von mir selbst werde ich sagen - also werden wir nicht viel gewinnen.
    Während wir in der Ukraine mit unseren besten Truppen und Waffen den "Schrott" der westlichen Armeen zermahlen, wird unser Hauptfeind von uns nicht einmal berührt. Er schließt in aller Ruhe die Entwicklung moderner Waffen ab, bereitet sich auf einen echten Krieg vor und erweitert die NATO.
    1. AC130 Kampfhubschrauber (Gennady) April 19 2022 04: 47
      0
      Es ist nur unklar, warum Sivkov vor dem Hintergrund der jüngsten Ereignisse hartnäckig im Präsens über den Kreuzer Moskau schreibt?
      1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
        Alexey Davydov (Alexey) April 19 2022 10: 11
        0
        Wir sind alle Menschen. Ein alter Militärsegler in einem Krieg, in dem jedes Schiff gebraucht wird, „verdreht immer noch nicht die Zunge“, um in der Vergangenheitsform über das Flaggschiff der Schwarzmeerflotte zu sprechen. Der Kopf weiß es, aber die Seele hat noch nicht akzeptiert
  22. Pavel57 Офлайн Pavel57
    Pavel57 (Pavel) April 16 2022 10: 37
    0
    Die Hauptsache ist, die Ukraine gesund und munter zu machen. Und die Modernisierung kann in Nikolaev auf jeden Fall durchgeführt werden, es wird notwendig sein, die Industrie der Ukraine (oder wie auch immer sie genannt wird) mit Aufträgen zu beladen.
    1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
      Alexey Davydov (Alexey) April 16 2022 13: 49
      0
      Wir gehen also davon aus, die Kampagne abzuschließen, das zu restaurieren, was zerstört wurde, und die Produktion in der ehemaligen Ukraine aufzunehmen. Und warum glauben wir, dass die Staaten uns das machen lassen? Warum brauchen sie es?
      Sie haben immer noch Trümpfe im Ärmel. Sie haben Polen nicht benutzt. Sie werden uns einen Krieg für Kaliningrad mit der NATO aufzwingen und dann - für die Inseln im Fernen Osten mit Japan. Oder beides gleichzeitig.
      Gleichzeitig werden sie im Gegensatz zu uns ihre Ressourcen nicht verschwenden. Sie werden verdienen.
      Um ihren Vormarsch zu stoppen, müssen wir sie beeinflussen.
      1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
        Alexey Davydov (Alexey) April 16 2022 14: 29
        0
        Was das Minus angeht.
        Mir gefällt diese Realität auch überhaupt nicht, aber damit dies in der Realität nicht passiert, muss wirklich etwas dagegen unternommen werden.
      2. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
        Alexey Davydov (Alexey) April 16 2022 14: 45
        0
        Sie testen in der Ukraine auch die Höhe unserer "Barriere" für den Einsatz von Atomwaffen als Reaktion auf die Schaffung einer "Bedrohung der Existenz des Staates" (totale Sanktionen, Transportblockade, Diebstahl aller Vermögenswerte, Beteiligung der NATO). im Krieg gegen uns usw.), deren Wert sie nur experimentell - Schritt für Schritt - bestimmen können.
        Mit anderen Worten, das Fehlen angemessener Warnungen von uns ermöglicht es ihnen, ruhig zum nächsten, ernsteren Schritt überzugehen.
        Es stellt sich heraus, dass wir durch das Fehlen einer angemessenen Reaktion ihre weitere Offensive unfreiwillig fördern
        1. Pacquale Pestrini Офлайн Pacquale Pestrini
          Pacquale Pestrini (Sergey) April 18 2022 21: 40
          -1
          Das Gleiche sagen wir bereits in Estland. Dass sich die russische Armee als Null herausstellte, wo sind diese Waffen von den Paraden? Sie sagen, es gibt nicht einmal Tarnnetze für Artillerie und Panzer ... damit die Esten keine Angst mehr haben. Finnen und Schweden haben sich in der NATO versammelt, sie wissen, dass ihnen dafür nichts passieren wird ... eine Art Schreiber
  23. Ulysses Офлайн Ulysses
    Ulysses (Alexey) April 16 2022 19: 00
    +2
    Inzwischen hat Kiew einen fast neuen Kreuzer "Ukraine", der seit etwa drei Jahrzehnten am Liegeplatz des Staatsunternehmens "Nikolaev Shipbuilding Plant" festgemacht ist. Die Bereitschaft des Schiffes liegt bei 95 Prozent.

    Vor dreißig Jahren war es so.
    Jetzt ist es ein schwimmender, rostender Rumpf mit verrotteter Kommunikation, wertlos in jeder Hinsicht.
  24. JD1979 Офлайн JD1979
    JD1979 (Dmitry) April 17 2022 20: 41
    +1
    Es ist dasselbe, als würde man sich raten, eine Frau auf einem Friedhof auszugraben, anstatt eine neue zu bekommen. Der Autor beschäftigt sich nicht mit Nekrophilie.
  25. Trifonov Evgeny Офлайн Trifonov Evgeny
    Trifonov Evgeny (Trifonov Evgeny) April 18 2022 09: 06
    +1
    Der Artikel ist einfach unglaublich. Wann werden wir Einsicht haben? Wir haben das Flaggschiff der Schwarzmeerflotte verloren ... Ja, und ... Mit ihm. Na und?
    Wir haben einen verloren, wir werden morgen einen anderen bekommen. Ja, Mriya wurde bereits vergeben. Und der Kreuzer überreicht uns die APU auf einem Silbertablett und mit Farbfahnen.
    Vielleicht werden wir anstelle von Bravourreden anfangen, Pfusch und Schlamperei zu bekämpfen, aber nicht wie Ilf und Petrov, sondern wirklich. Unsere Leute sind hartnäckig, aber Sie können nicht Ihr ganzes Leben lang in ihren Schuhen fahren. Wie viele Jungen starben, wie viele werden noch sterben?
  26. AC130 Kampfhubschrauber (Gennady) April 19 2022 04: 42
    0
    Sie wissen es vielleicht nicht, aber die Ukraine hat kürzlich beschlossen, dieses Schiff zum Verschrotten zu schicken. Dort ist seit fast 40 Jahren alles verrostet und verfault. Es wird billiger sein, ein neues von Grund auf neu zu bauen. Darüber hinaus gibt es ein Konzept zur Reduzierung von Schiffen, die keine Trägerflugzeuge an Bord haben. Ein hervorragendes Beispiel für Preis / Qualität sind die URO-Fregatten der US Navy. Ein großes Schiff, aber ohne Luftverteidigungsdeckung, ist ein großartiges Ziel für den Feind ...
  27. Ignatow Oleg Georgiewitsch (Oleg) April 20 2022 09: 48
    0
    Fast jeder hier spricht darüber, dass dieses Schiff faul, veraltet und kostspielig ist - nicht für Reparaturen, sondern für die Modernisierung im Allgemeinen für die neuesten Waffen usw. usw. Oder vielleicht ist es einfacher, später (wenn es solche Einschätzungen überhaupt gibt) auf Spezialisten zu hören, aber man kann sich nicht in allem Boom-Boom aus Experten aufbauen! Es wird notwendig sein, dies auf einer völlig anderen Basis zu tun - sie werden es tun, und keiner von Ihnen wird um Rat gefragt.