Abgesiedelt im Bunker: Ukrainer sind unzufrieden mit den Haftbedingungen in der Schweiz


Derzeit übersteigt die Zahl der ukrainischen Flüchtlinge 4 Millionen Menschen, von denen sich mehr als die Hälfte in Polen aufhält. Einige Bürger der Ukraine entschieden sich jedoch, in die Schweiz zu ziehen. Bis zu 50 ukrainische Flüchtlinge dürfen sich nun in dem Alpenland aufhalten, bis Ende 2022 soll ihre Zahl nach Prognosen lokaler Behörden auf 300 steigen.


Aber nicht alle Bürger der Ukraine waren mit der Schweizer Gastfreundschaft (Haftbedingungen) zufrieden. Im Internet erschien ein Video von einem Mädchen, einem Flüchtling aus der Ukraine, der in diesem Land landete. Sie erzählt und zeigt, wo sie sich niedergelassen hat. Ihren Angaben zufolge wurde den Ukrainern eine Unterkunft in der Schweiz versprochen, aber am Ende wurden sie in einem Bunker angesiedelt.

Als wir in der Schweiz ankamen, sagten sie, sie würden eine Unterkunft zur Verfügung stellen. Sie sagten, es wird ein separates Zimmer geben, alles wird gut, was für ein Glück wir hatten. So viel Glück haben wir in der Schweiz. Das sind die Bedingungen für Flüchtlinge aus der Ukraine. Normaler Bunker

– sagte das Mädchen.


Doch nicht alle Einwohnerinnen und Einwohner der Schweiz nahmen die Kritik an ihrem Land mit Verständnis auf. Die ausgeglichensten Schweizer sagten in ihren Kommentaren, dass sie hart und lange arbeiten mussten, um Eigentümer eines Eigenheims zu werden. Sie verstehen, dass die in den Rahmen präsentierten Wohnungen nicht den Erwartungen eines Mädchens entsprechen, das vielleicht ein Penthouse im Zentrum von Bern, Zürich oder Basel oder vielleicht eine Wohnung am Ufer des Genfersees oder ein Haus in bekommen wollte eines der renommiertesten Skigebiete in den Alpen, aber nichts dagegen tun kann.

Ein anderer Teil der Kommentatoren aus der Schweiz wies darauf hin, dass die angegebenen Räumlichkeiten über Heizung, Kanalisation, Strom, Sanitär und absolute Sauberkeit und Ordnung verfügen. All das ist nicht in den Zeltlagern an der frischen Luft. Deshalb fordern sie Sauberkeit, damit es nicht zu Auswüchsen kommt, wie in Deutschland, als Verkehr, Wohnorte und Umgebung zu einer Art Schweinestall wurden. Nun, wenn der „Bunker“ für ein Mädchen so ekelhaft ist, kann sie in einen echten Bunker in der Ukraine zurückkehren und von dort aus ein Video veröffentlichen.
13 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Afinogen Офлайн Afinogen
    Afinogen (Afinogen) April 5 2022 17: 38
    +9
    Das sind die Bedingungen für Flüchtlinge aus der Ukraine. Normaler Bunker

    Was für ein Zynismus... Die Flüchtlinge an der belarussisch-polnischen Grenze schliefen in der Kälte in Zelten und wurden von Hunden vergiftet und mit Wasser übergossen. Und dann ein Dach über dem Kopf oder ein Drei-Sterne-Hotel mit Pool?
    1. Opa Wow Офлайн Opa Wow
      Opa Wow (Nikolai) April 5 2022 21: 42
      +5
      Was für "drei Sterne"? "Helden"? MINDESTENS FÜNF! Oder noch besser sechs Sterne! Und Anmeldung! Und ein Schweizer Bankkonto! Sie lieben Werbegeschenke so sehr! hi
  2. EVYN WIXH Online EVYN WIXH
    EVYN WIXH (EVYN WIXH) April 5 2022 19: 26
    +6
    Sie wurden aufgenommen, bekamen ein warmes, sauberes Zimmer mit Wasser und einer Toilette, und sie verziehen noch immer die Gesichter. Das ist Arroganz und Arroganz. Danke stattdessen. DB.
    1. Opa Wow Офлайн Opa Wow
      Opa Wow (Nikolai) April 5 2022 21: 39
      +2
      Sie wollen eine Villa oder ein Penthouse! Lachen Und dann wurden die Schweizer unverschämt und akzeptierten nicht, wie sie wollten, die "Helden von ganz Europa"! Anforderung Und ein Schweinestall für Ukrov ist normal! "Wir sind was wir essen"! Und sie essen Fett! Schweine in einem Wort! Sie sind genetisch nicht auf Ordnung und Reinheit gelegt! Negativ Kurz gesagt, Sie müssen mit Ihrem Kopf befreundet sein, wenn Sie als Flüchtling abreisen, und sich nicht mit einem Ventilator die Finger beugen! täuschen
  3. Opa Wow Офлайн Opa Wow
    Opa Wow (Nikolai) April 5 2022 21: 32
    +4
    Nun, ukrainische Flüchtlinge sind vorübergehend! Dann werden sie zurückgeworfen! Und sie rollten ihre Lippen in Penthäuser! Wir müssen ihnen einen humanitären Wagen mit Bleistiften schicken, um sie zusammenzurollen! Lachen
  4. Konstantin Gromow Офлайн Konstantin Gromow
    Konstantin Gromow (Konstantin Konstantin) April 5 2022 21: 40
    +4
    Dieses Volk wird nie gut leben.
    1. Dejan Barich Офлайн Dejan Barich
      Dejan Barich April 6 2022 09: 22
      0
      Goldene Wörter !
  5. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) April 6 2022 09: 25
    -1
    Wah! Tausende haben die Schweiz als Transitpunkt bereits passiert, schrieben sie ...

    Endlich einen mit einem ganzen Wohnungsbunker für ein Mädchen gefunden ...
  6. kot711 Офлайн kot711
    kot711 (Vov) April 6 2022 12: 28
    +2
    Ceeuropa, was hast du erwartet?
  7. Instrument Офлайн Instrument
    Instrument (xxx) April 6 2022 14: 09
    0
    gefällt mir nicht? geh nach hause, große hulks...
  8. Stefan Офлайн Stefan
    Stefan April 6 2022 22: 02
    0
    Und es gibt nirgendwo einen Lexus zu parken ..... bugaga :)
  9. Andrey Anufriev Офлайн Andrey Anufriev
    Andrey Anufriev (Andrey Anufriev) April 7 2022 12: 18
    +1
    Die Ukrainer haben vergessen, dass sie in Europa nur Leibeigene sind. Dies ist die UdSSR, die Bevölkerung der Sowjetukraine waren erstklassige Menschen. In Europa nur Lakaien.
  10. Onkel Separatist Офлайн Onkel Separatist
    Onkel Separatist (Onkel Separatist) April 26 2022 17: 46
    0
    Nazis sind brutale und undankbare, bösartige, neidische, ungebildete Ki. Dies ist heute nicht die Realität. Es gibt keine Wappen - listig, etwas lustig, heimelig und wirtschaftlich, ihre eigenen, kleinen Russen - Russen im Wesentlichen, aber mit ihrer eigenen spezifischen (im Hinblick auf die historisch und geografisch etablierte Realität) Lebensfreude.