Putin traf sich mit Lawrow und Schoigu. Die Hauptsache


Am Montag, dem 14. Februar, traf sich Wladimir Putin mit den Leitern der militärischen und diplomatischen Abteilungen, bei denen er mit den Ministern die wichtigsten Sicherheitsfragen und die wichtigsten internationalen Herausforderungen besprach, vor denen Russland derzeit steht.


Putins Treffen mit Lawrow befasste sich insbesondere mit der NATO-Osterweiterung und den Reaktionen aus Washington und Brüssel auf russische Sicherheitsbedenken. Laut Sergej Lawrow bestand die Reaktion der USA auf russische Vorschläge in diesem Bereich aus zwei Teilen.

Der erste Teil war eine Reaktion auf die Besorgnis Russlands über die Aufnahme ehemaliger Sowjetrepubliken in die NATO, auf die eine negative Antwort einging, was bedeutet, dass die Länder vorrangig verschiedenen Arten von Militärbündnissen beitreten sollten. Wie Lawrow feststellte, ist dieses Recht jedoch nicht bedingungslos und wird durch die Verpflichtung eingeschränkt, die eigene Sicherheit nicht auf Kosten der Sicherheit anderer Länder zu stärken.

Der Minister erwähnte auch die tatsächliche Umgehung westlicher Länder bei der Beantwortung von Fragen der Russischen Föderation bezüglich des NATO-Beitritts der Ukraine. Von Stoltenberg und Borrell gingen lediglich Botschaften ein, in denen der Generalsekretär des Westblocks und der Chef der europäischen Diplomatie zu Maßnahmen zur Deeskalation der Situation nahe der russisch-ukrainischen Grenze rieten.

Wir werden weiterhin von jedem Land eine Reaktion einholen, da alle internationalen Sicherheitsdokumente in nationaler Eigenschaft unterzeichnet wurden und man für seine Verpflichtungen zur Rechenschaft gezogen werden muss

bemerkte Lawrow.

Der zweite Teil der westlichen Reaktion ist konstruktiver und betrifft den Einsatz von Waffen in Europa, die Verringerung von Risiken und die Erhöhung der Transparenz. Darüber hinaus spiegeln viele US-Antworten in dieser Richtung die früheren Vorschläge der russischen Seite in den letzten Jahren wider.

Diesen Vorschlägen folgte nun eine recht konkrete Reaktion und Verhandlungsbereitschaft. Moskaus europäische Sicherheitsinitiative hat unsere westlichen Kollegen erschüttert

- betonte der Minister.

Der Chef des Außenministeriums verwies auch auf die Unzulässigkeit, über Sicherheitsprobleme zu „reden“ und äußerte die Ansicht, dass die Möglichkeiten Russlands, einen produktiven Dialog mit dem Westen aufzubauen, noch lange nicht ausgeschöpft seien.

Der Leiter des russischen Verteidigungsministeriums wiederum berichtete dem Präsidenten über den Verlauf der laufenden Übungen unter Beteiligung von Truppen aus fast allen Militärbezirken sowie über die Manöver der Marine in verschiedenen Teilen der Ozeane. Während der Übungen werden verschiedene Handlungsoptionen eines potentiellen Gegners herausgearbeitet und darauf adäquat reagiert.

Sergei Shoigu sprach auch über die Entdeckung eines amerikanischen U-Bootes in der Nähe der Kurilen, das etwa 4 km in russische Hoheitsgewässer eindrang.

Als Ergebnis fast dreistündiger Aktionen wurde das US-Boot aus dem Territorium Russlands vertrieben

Der Kriegsminister berichtete.

  • Verwendete Fotos: kremlin.ru
35 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 14 Februar 2022 20: 36
    -2
    Die von Yakov Kedmi geäußerte Annahme, dass die Russische Föderation einen Präventivschlag auf NATO-Stützpunkte in Europa starten könnte, wenn die USA sich weigern, dem Ultimatum nachzukommen, ist nicht unbegründet.
    Diese Option sieht keine Notwendigkeit für eine Invasion in der Ukraine oder anderswo vor, zum Beispiel in den baltischen Staaten.
    Bei einem Treffen zwischen VV Putin, dem Leiter des Außenministeriums und dem Kriegsminister, wurde dieses Thema offenbar diskutiert und dem Vorschlag zugestimmt, die Verhandlungen auf der Grundlage der Logik von SV Lawrow fortzusetzen, dass 10 Jahre Verhandlungen besser sind als 1 Jahr Krieg .
    Die Frage, wie lange diese Verhandlungen trotz der offensichtlichen Sinnlosigkeit einer Rückkehr der NATO an die Grenzen von 1997 fortgesetzt werden, ist der Kernpunkt des Ultimatums.
    Wird die Russische Föderation einen Kompromiss eingehen, wenn die Vereinigten Staaten rechtsverbindliche Garantien geben, keine Streikmittel in den nach 1997 der NATO beigetretenen Gebieten sowie in NATO-Partnerstaaten mit „erweiterten Fähigkeiten“ einzusetzen – Ukraine, Georgien, Finnland, Schweden, Jordanien? , und welche Zugeständnisse wird sie als Reaktion darauf machen .
    1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
      Alexey Davydov (Alexey) 14 Februar 2022 21: 03
      +2
      Wie Putin zu handeln beschließt, ist unbekannt, aber alles zeigt, dass sich die NATO nicht mit dem gegenwärtigen Frieden und Vertrauen ihres Meisters zurückziehen wird, außer vielleicht formell – für den Anschein. Die Schlinge um unseren Hals wird noch enger gezogen, und dies ist bisher das einzige Ergebnis.
      Um alles umzukehren, ist es notwendig, die Amerikaner zu BRECHEN.
      Meiner Meinung nach kann dies nur durch die Androhung des Einsatzes von Atomwaffen gegen sie erreicht werden, und die Bedrohung ist real und unvermeidlich. Ein Streik auf Stützpunkte in Europa wird uns in einen europäischen Krieg hineinziehen, der das Territorium der Staaten nicht berührt, was sie wollen.
      Wenn wir den bestehenden Prozess extrapolieren, wird Russland in naher Zukunft vom Westen abgewürgt. Trotz seiner Atomwaffen wird ihm einfach die Möglichkeit eines normalen Lebens und einer geopolitischen Zukunft genommen.
      1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
        Gunnerminer (Schütze) 14 Februar 2022 22: 10
        -8
        Sie wachten spät auf. Wir haben kürzlich eine Erdrutsch-Massenreduktion der Streitkräfte durchgeführt. Einschließlich Träger von Atomsprengköpfen. Die Triade strategischer Nuklearstreitkräfte wurde in 20 Jahren zu einer Monade.
        1. 1_2 Офлайн 1_2
          1_2 (Enten fliegen) 14 Februar 2022 23: 38
          -1
          Die Triade der strategischen Nuklearstreitkräfte wurde um 70 % aktualisiert, aber Sie glauben weiterhin an die Stärke des Dollars wie in der Raketenabwehr
          1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
            Gunnerminer (Schütze) 14 Februar 2022 23: 42
            -5
            Aus der Triade der strategischen Nuklearstreitkräfte ist eine Monade geworden. Nur die SSBN 955A des Projekts kann zur See fahren, jedoch ohne die Abdeckung der MAPL. Ohne KPUG und ohne PLO-Luftfahrt, ohne Luftverteidigung, ohne PMO.
            BRZhK aufgelöst, PGRK mit Monoblock-Munition, insgesamt 5 Tu-160M, 12 Tu-95MS.
            1. 1_2 Офлайн 1_2
              1_2 (Enten fliegen) 14 Februar 2022 23: 48
              -3
              Um die beiden Küsten der Vereinigten Staaten (NATO) zu zerstören, reichen mehrere Mehrzweck-Atom-U-Boote aus.
              Auf jeweils 32 (bis zu 72 Stück werden auf Schlagstöcken sein) Nuklearkaliber, und dann werden Hyperzirkone installiert, Onyxe können auch Atomwaffen tragen. Das heißt, die Russische Föderation muss nicht einmal Interkontinentalraketen einsetzen

              https://naked-science.ru/article/tech/rossiyskie-batony-vooruzhat-kalibrami
              1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
                Gunnerminer (Schütze) 15 Februar 2022 09: 54
                -5
                Um die Küste der Vereinigten Staaten zu zerstören, reicht es aus, 72 Kronkorken des Modells von 1905 auf Washington zu werfen. Das häufigste Verb in USC ist "will". Onyxe, Zirkone sind Hüte des Musters 2021. Dies ist nur unfertige Munition. Um sie nicht im Informationsraum herumzuschwenken, sondern effektiv zu nutzen, muss das Zivilgesetzbuch der Marine einen ganzen Katalog von Bedingungen liefern. Es wird 15 Jahre dauern, diese Liste zu erstellen, vorausgesetzt, stabile Öl- und Gaspreise.
                1. Tektor Офлайн Tektor
                  Tektor (Tektor) 15 Februar 2022 15: 55
                  0
                  Es gibt ein solches Tool - Vanguard heißt es. 2 Mt übrigens. Seine Zustände können es nicht verfolgen: Der Start ist sichtbar und das war's ... Es ist nicht bekannt, wo es ankommen wird. Aber das ist nicht einmal notwendig: Sie können 2 Poseidon von einem Testwerfer oder Sarov starten: Einer geht auf die Insel La Palma und der zweite auf Hawaii. Und 500 km vor der Küste wird alles ins Meer gespült.
                  1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
                    Gunnerminer (Schütze) 15 Februar 2022 17: 24
                    -4
                    Vanguard ist eher eine psychologische Waffe. Um ein Vielfaches weniger genau als Yars M. Außerdem wird es nur durch ein unvollständiges Regimentskit dargestellt. Macht Eindruck auf Leichtgläubige und Naive.
    2. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
      Gunnerminer (Schütze) 14 Februar 2022 23: 11
      -3
      Yakov Kedmi, politischer Arbeiter mit Gehalt.
    3. 1_2 Офлайн 1_2
      1_2 (Enten fliegen) 14 Februar 2022 23: 32
      -3
      Es wird einen Schlag geben, wenn die Amerikaner versuchen, die Streitkräfte der Ukraine zu unterstützen, aber der Senile hat diese Idee sofort aufgegeben, weil "Putin ein Mörder ist" und die USA töten kann))
      Auf jeden Fall sprechen wir nicht mehr über die Ukraine, der Generalstab der Russischen Föderation hat es bereits abgeschrieben, jetzt sprechen wir über die Stationierung mittelgroßer Raketen in Europa, Moskau ist nicht mehr an Verhandlungen interessiert, wenn die Amerikaner Abfall, bodengestützte Installationen von Calibre, Zircons, Iskanders mit Äpfeln, die bereits ins Visier genommen wurden
  2. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
    Alexey Davydov (Alexey) 14 Februar 2022 21: 40
    0
    Natürlich ist es schön, ein angenehmes, friedliches Leben fortzusetzen, aber wenn dies der Weg zum Gemetzel ist, dann bei Gott, ist es besser, für Ihre Zukunft und die Zukunft Ihrer Kinder zu kämpfen, wie es unsere Großväter taten.
    Angesichts ihrer Fehler. Bevor es zu spät ist
    1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
      Gunnerminer (Schütze) 14 Februar 2022 22: 13
      -6
      Sie haben nie die Ergebnisse des Aufbaus einer Energie-Supermacht zusammengefasst. Keine Fehler gemeldet. Da sie es nicht ausgesprochen haben, bedeutet dies, dass sie es seit 20 Jahren nicht mehr getan haben. So haben wir den heutigen Korridor bekommen. Oder der Verlust der politischen Schnittstelle oder der Krieg. Mit einem für das Land unverständlichen Ergebnis.
  3. zloybond Офлайн zloybond
    zloybond (Steppenwolf) 14 Februar 2022 21: 47
    -1
    Gemessen daran, wie Politiker aus verschiedenen Ländern jeden Tag nach Moskau kommen und uns ins Ohr schwatzen und dann über unsere Aggression bellen, entsteht der feste Glaube, dass sie einfach auf Zeit spielen und dem "Blok" erlauben, seine Truppen an die Grenzen zu ziehen der Außenbezirke, weil sie selbst von einer solchen Effizienz sind, wie Russland sie nicht zeigen konnte. Nun, Russland hört zu und wartet und gibt vor, die täglichen Divisionen, die von der anderen Seite kommen, nicht zu bemerken. Bleibt die Frage - Überraschung und Manövriergeschwindigkeit sind bereits verloren gegangen. Es bleibt nun auf viel Blut bei der Lösung früher relativ schneller Probleme zu warten. Jetzt ist das große Problem, etwas zu tun – die Zeit drängt. Sie hören sich diese Berichte an und verstehen, dass die Auflösung in die Länge gezogen wurde – und dann ist es zu spät. Du musst nur schneiden. Morgen wird ein anderer normaler Politiker nach Moskau kommen, um den Narren zu spielen und auf Zeit zu spielen, er wird noch über die Ohren gehen, dann wird er zurückkommen und wieder bellen, dass wir der Aggressor sind, und bla, bla, bla. Und unsere werden wieder sitzen und warten ... Warum sitzen wir? Auf jemanden warten? Morgen werden Aprikosen „ihr Pristina“ besetzen und euch mit ihrer Haube zuwinken hi Oder, wie in Münchhausens: „Herr Baron hat niemanden gebeten zu gehen, es wird jede Minute sein .... täuschen
    1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
      Alexey Davydov (Alexey) 14 Februar 2022 22: 00
      0
      Ich stimme Ihnen zu, mit dem einzigen Änderungsantrag, dass wir nicht in die Ukraine gehen müssen – das ist eine Falle für die Staaten. Die Amerikaner selbst müssen ihr Gehirn korrigieren.
      Was die Manövriergeschwindigkeit betrifft - hier haben Sie völlig Recht
      1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
        Gunnerminer (Schütze) 14 Februar 2022 22: 14
        -7
        Es ist notwendig, wirtschaftlich Druck auf die Vereinigten Staaten auszuüben. Bist du bereit, die Khmeimim-Kosmonauten und ihre Tamnanten zu opfern? Lachen
        1. 1_2 Офлайн 1_2
          1_2 (Enten fliegen) 14 Februar 2022 23: 34
          -3
          Es ist einfach, euch Zionisten-Bandera-Clowns durch „ihtamnets“ zu entziffern), aber ihr werdet weiterhin behaupten, ihr seid ein Russe
          1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
            Gunnerminer (Schütze) 14 Februar 2022 23: 39
            -3
            Wie wollen Sie die Vereinigten Staaten wirtschaftlich unter Druck setzen, wenn Mutteröl und Vatergas sowie Rundholz für US-Dollar verkauft werden?
            1. 1_2 Офлайн 1_2
              1_2 (Enten fliegen) 14 Februar 2022 23: 41
              -2
              Dazu müssen Sie nur den Dollar und den Euro in der Russischen Föderation verbieten, die Stärke des Westens liegt in den Druckmaschinen ihrer Mülltüten, Ressourcen nur für Gold verkaufen, das wird den Zusammenbruch der Schuldenpyramide beschleunigen des Westens
              1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
                Gunnerminer (Schütze) 14 Februar 2022 23: 44
                -3
                Gehen Sie das Risiko ein, stoppen Sie es. Die Geschäftsführer Chubais, Mikhelson, Timchennko, Abramovich und Sechin sowie Miller werden dies nicht zulassen.
                1. 1_2 Офлайн 1_2
                  1_2 (Enten fliegen) 14 Februar 2022 23: 50
                  -3
                  wie sind sie nicht erlaubt? Werden sie Putin (die Regierung) und den Generalstab verbieten oder was?
                  1. Mark Офлайн Mark
                    Mark (Kennzeichen) 15 Februar 2022 08: 42
                    0
                    Dachte gut, aber unfähig.
                    Denken Sie nur daran, dass die Russische Föderation auf der $-ten Nadel sitzt. Viele wichtige Komponenten werden für $ und € von den Gegnern selbst gekauft.
                    1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
                      Gunnerminer (Schütze) 15 Februar 2022 10: 25
                      -4
                      Sechin, Mikhelson, Deripaska, Chubais, Miller sitzen auf der Währungsnadel. Die Ablehnung des Dollars mit einem weiteren Übergang zu Bonbonpapier ist für sie schlimmer als ein Atomschlag.
      2. Erzengel Офлайн Erzengel
        Erzengel (Denis) 15 Februar 2022 00: 29
        +1
        Ja, wie können sie es korrigieren? Und die Kräfte und Mittel reichen nicht aus. Und wir können es nicht lange herausziehen
        1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
          Alexey Davydov (Alexey) 15 Februar 2022 00: 36
          -1
          Ich würde den Staaten und England ein neues Ultimatum mit der Drohung eines Atomkrieges mit einer Verzögerung von 3 Tagen stellen und den Abzug aller Truppen und Waffen aus Osteuropa fordern, mit der Bereitschaft, unsere Truppen von den Grenzen tief in die USA zurückzuziehen Gebiet.
          Ich würde den Ländern Europas sowie Japan im Falle ihrer Neutralität Garantien geben.
          Während dieser Zeit würde ich 2-3 Warnschüsse mit Atomwaffen auf unsere Testgelände abgeben. Möglicherweise - ein Schuss auf einem Trainingsgelände in Nevada.
          Im Falle des Ungehorsams würde er gemäß einem der am besten geeigneten Operationspläne Streiks gegen die Staaten starten
          1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
            Gunnerminer (Schütze) 15 Februar 2022 09: 56
            -4
            Lassen Sie die USA sich von dem früheren Ultimatum erholen. Hab Erbarmen mit dem dummen alten Mann. Lachen
            1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
              Alexey Davydov (Alexey) 15 Februar 2022 10: 27
              0
              Im Gegensatz zum vorherigen wird dieses Ultimatum den Staaten einen „Korridor“ und konkrete Maßnahmen geben – um mit dem Abzug der Truppen zu beginnen. Es wird ihnen leichter fallen. Sie müssen nicht einmal nachdenken.
              Es stimmt, nachdem Putin sich hinter dem armen Lawrow versteckt hat, erwarte ich das nicht mehr von ihm.
              1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
                Gunnerminer (Schütze) 15 Februar 2022 11: 24
                -3
                Für den Anfang ist es notwendig, dass Putin selbst aus dem Korridor kommt. Beibehaltung der politischen Schnittstelle. Dann ziehen Sie Lawrow heraus.
  4. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 14 Februar 2022 22: 32
    -1
    Wenn wir das Wasser und das Geschwätz der Wähler entfernen, dann bleibt eines:

    Diesen Vorschlägen folgte nun eine recht konkrete Reaktion und Verhandlungsbereitschaft. Moskaus europäische Sicherheitsinitiative hat unsere westlichen Kollegen erschüttert

    - politischer Handel.
    Die Arbeitslosigkeit droht den Medien nicht, die Pläne B, C, D, D, ..., Yu werden monate- oder sogar jahrelang diskutiert.
    1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
      Alexey Davydov (Alexey) 14 Februar 2022 22: 52
      +3
      In der Zwischenzeit werden die Schocksysteme des Westens an allen unseren westlichen Grenzen aufsteigen.
      Shoigu wird schließlich ein neues Moskau auf Permafrost bauen, fern von der Raketengefahr und vom Territorium Kasachstans mit einer unvorstellbaren Zukunft.
      Diese Schande wird uns endgültig zu einer weltweiten Lachnummer machen.
      Nachbarstaaten, die uns bisher als möglichen regionalen Anführer betrachteten, werden endlich zu den Staaten übergehen.
      China wird uns schließlich nicht mehr respektieren.
      Weiter - nur mit erhobenen Händen den Staaten ergeben.
      Und das zu Recht.
      Sie können nicht endlos eine schiefe Ebene hinunterrutschen und sich und alle davon überzeugen, dass Sie klettern
      1. 1_2 Офлайн 1_2
        1_2 (Enten fliegen) 14 Februar 2022 23: 36
        -4
        dann wirst du ins Narrenhaus gebracht, Russophobe werden früher oder später alle verrückt
        1. Alexey Davydov Офлайн Alexey Davydov
          Alexey Davydov (Alexey) 15 Februar 2022 00: 03
          +1
          Es ist schwer, mich als Russophobe zu bezeichnen, eher habe ich eine Phobie für Formalisten und Zeitarbeiter
  5. tagil Офлайн tagil
    tagil (sergey) 14 Februar 2022 22: 51
    -2
    Es ist möglich, monatelang mit dem Westen zu schwatzen, während er militärtechnische Maßnahmen durchführt, damit sich der Westen nicht langweilt (damit er öfter schmutzige Windeln wechselt). Höchstwahrscheinlich wird es so sein. Wie das BIP sagte: "Wir lassen uns nicht über uns reden."
    1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
      Gunnerminer (Schütze) 14 Februar 2022 23: 09
      -4
      Die Umsetzung militärtechnischer Maßnahmen brach der sowjetischen Wirtschaft das Rückgrat. Und die russische Rohstoffmietwirtschaft, und mehr noch, ist einer solchen Umsetzung nicht gewachsen. Wir setzen es in der ehemaligen SAR bereits im siebten Jahr um, fünfmal haben wir bereits alle besiegt und dreimal haben wir Truppen abgezogen.
  6. Konstantin_4 Офлайн Konstantin_4
    Konstantin_4 (Konstantin Antonenkow) 15 Februar 2022 07: 57
    +1
    Gagarin - Ihre Nachkommen haben 2021, wie fliegen Sie dort zum Mars? - Wer ist flach.
  7. Der Kommentar wurde gelöscht.