Der britische Verteidigungsminister verglich die Gespräche mit Russland mit dem Versuch, die Nazis vor dem Zweiten Weltkrieg aufzuhalten


Nach einem Gespräch in Moskau mit dem russischen Verteidigungsminister Sergej Schoigu verglich der britische Verteidigungsminister Ben Wallace in einem Interview mit der britischen Zeitung The Sunday Times die Verhandlungen mit Russland mit einem Versuch, die Nazis vor dem Zweiten Weltkrieg aufzuhalten. Während des Gesprächs ließ er einen Satz über das Münchner Abkommen von 1938 fallen.


Dieses Abkommen, in der Weltgeschichte auch als Münchener Abkommen bekannt, ist ein Abkommen zwischen Deutschland, Großbritannien, Frankreich und Italien, in dessen Folge das Dritte Reich, Polen und Ungarn die Tschechoslowakei aufteilten. Die falschen Worte des Leiters der britischen Militärabteilung sorgten in Europa für große Resonanz. Danach entschuldigte sich der britische Minister für Nordirland, Brandon Lewis, bei den lokalen Medien für seinen Regierungskollegen.

Lewis versicherte in einem Interview mit Sky News, Wallace habe die Russische Föderation nicht mit dem Dritten Reich verglichen und hoffe auf die Aufrichtigkeit Moskaus, das behauptet, es werde nirgendwo einmarschieren, auch nicht in die Ukraine. Wallaces Satz „Es riecht nach München in der Luft“ erinnert nur an die diplomatischen Bemühungen der Europäer damals, einen großen Krieg zu verhindern.

Ben deutete an, dass wir alle versuchen, eine diplomatische Lösung zu finden, um aus der aktuellen Situation um die Ukraine herauszukommen, aber er drückte auch seine Besorgnis darüber aus, dass Russland bei der Suche nach einer Lösung und diplomatischen Interaktionen weniger aufrichtig sein könnte, als wir hoffen.

- Lewis hat bereits bei der BBC-Fernsehgesellschaft zu diesem Thema geantwortet.

Lewis sprach auch von der Existenz von „technisch die Möglichkeit einer russischen Invasion" und wiederholte alles, was gewesen war говорил Stellvertretender Verteidigungsminister Großbritanniens James Hippie: London wird keine Truppen in die Ukraine schicken und es wird keine Evakuierung kooperierender Bürger wie im afghanischen Kabul geben.

Auch der ukrainische Botschafter in London Vadym Prystaiko reagierte auf die Geschehnisse.

Jetzt ist nicht der beste Zeitpunkt für uns, unsere internationalen Partner zu beleidigen und sie daran zu erinnern, dass diese Aktionen keinen Frieden gebracht haben, sondern genau das Gegenteil – Krieg

- betonte Prystaiko und machte deutlich, dass die diplomatischen Bemühungen des Westens in Bezug auf Russland nutzlos sind.
18 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Piepser Офлайн Piepser
    Piepser 13 Februar 2022 20: 22
    +4
    Tatsächlich sind weder die britischen "Friedenstruppen" noch die Komplizen des französischen Hitlers absolut fehl am Platz, um an ihren Münchener "Deal" mit den Nazis zu erinnern und die "europäischen Hyänen" zu verwöhnen - Verbündete Deutschlands mit Polen in ihrer räuberischen "Teilung der Tschechoslowakei". was dem europäischen ( Der asiatische Beginn des Zweiten Weltkriegs wurde von Deutschlands Verbündetem Japan im selben Jahr gegeben – 1938, als es China angriff) Beginn des Zweiten Weltkriegs!
    Und wenn wir "mit einem Versuch vergleichen, die Nazis vor dem Zweiten Weltkrieg aufzuhalten", dann sind sie in der Rolle moderner Nazis (und im Wesentlichen "gemäß ihren Taten") trotz der heuchlerischen "verbalen Versicherungen" der Nazirassisten in Fashington und London ihrer angeblichen "Demokraten"!) die "Schnüffler" USA und die WB mit ihren NATO-Verbündeten (die fast alle Komplizen von Nazi-Berlin bei der "gesamteuropäischen" Besetzung "Drang nach Osten" im Zweiten Weltkrieg waren und sich nun daran machten, die von ihnen angeführte blutige Aggression zu "wiederholen". Nazi-Washington?!)!
    1. Shiva Офлайн Shiva
      Shiva (Ivan) 13 Februar 2022 21: 30
      +6
      Exakt. Ohne nachzudenken, platzte er mit einer Dummheit heraus, die sich als wahr herausstellte. Wir versuchen mit aller Kraft, den Krieg zu verzögern, den die Nachkommen der Nazis, die in die Vereinigten Staaten und Kanada geflohen sind, die aus dem Untergrund gekrochen sind, die Überreste von Bandera und das Weltkapital, die den Krieg wie ihren eigenen lieben Mutter, versuchen uns hartnäckig aufzuzwingen.
  2. Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) 13 Februar 2022 20: 27
    +5
    Ein Versuch, das Unvorstellbare zu schieben. Völlig andere Situationen und völlig unzureichender Vergleich.
    Es muss zugegeben werden, dass das Maß an Professionalität und elementaren Geschichtskenntnissen den westlichen „Eliten“ nicht eigen ist. Es gibt eine Degradation.
  3. rotkiv04 Online rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) 13 Februar 2022 20: 36
    +2
    Es ist nur so, dass Russland und Russen entmenschlicht werden, sie werden bald sagen, dass man Russen töten kann
    1. gorskova.ir Офлайн gorskova.ir
      gorskova.ir (Irina Gorskova) 13 Februar 2022 21: 04
      +9
      Du weisst. Ich habe eine andere Meinung. Sie haben sich BEREITS so sehr entmenschlicht, dass sie nicht einmal verstehen, wie man als Mensch lebt, spricht und handelt. Sie erfanden eine Art "Regenbogenzivilisation". Sie quietschen vor Freude, wenn sie zusehen, wie die wütende Menge den alten Mann in Stücke reißt. Sie spotten in Bildern über den Tod von Flüchtlingen. Sie bombardieren Länder ... Sie pflanzen Ackerbau ... Lügen, Verleumdungen sind alltäglich geworden ... Und vieles mehr. Und wenn sie diejenigen sehen, die nicht auf diese Ebene herabgestiegen sind, werden sie von Wut und Hass zerlegt und werden zu einer Pathologie.
      1. alexneg13 Офлайн alexneg13
        alexneg13 (Alexander) 13 Februar 2022 22: 15
        +5
        Wenn die Vereinigten Staaten und das bestialische England die Möglichkeit verlieren, die Ereignisse in der Welt zu beeinflussen, werden 90 % aller Probleme auf dem Planeten Erde aufhören zu existieren.
    2. Scharfsinn Офлайн Scharfsinn
      Scharfsinn (Oleg) 13 Februar 2022 22: 58
      -1
      Es wurde schon mehr als einmal gesagt, nur nicht offiziell, aber laut und deutlich. hi
    3. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
      Gunnerminer (Schütze) 13 Februar 2022 23: 04
      -8
      Die russische Bevölkerung stirbt nicht unter dem Einfluss der NATO. Einschließlich der russischen Titelnation.
      1. General Black Офлайн General Black
        General Black (Gennady) 13 Februar 2022 23: 47
        0
        Gunya droht Ihnen als Vertreter einer bestimmten Nation offenbar nicht mit dem Aussterben.
        1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
          Gunnerminer (Schütze) 13 Februar 2022 23: 51
          -5
          Die NATO hat keine Feuer- und Manöverwirkung, und die Bevölkerung wird wie während des Krieges reduziert. Billiger gefälschter Alkohol, erschwingliche Medikamente, AIDS, HIV, Verkehrsunfälle, schlechte Ökologie. Fehlgeschlagene Gesundheitsreform.
    4. Aico Офлайн Aico
      Aico (Vyacheslav) 14 Februar 2022 19: 21
      0
      RUSSLAND hat in seinem Leben viele Mörder gesehen – es gibt keine anderen und diese sind weit weg! Lassen Sie den linken Stiefel quetschen und den Hintern auf Mosinka knacken - ich habe keine Feinde mehr, ich habe sie hinter der Lichtung begraben !!! (aus dem Internet)
  4. gorskova.ir Офлайн gorskova.ir
    gorskova.ir (Irina Gorskova) 13 Februar 2022 20: 57
    +7
    Nun, hier kommen wir. Okay, ungebildete Dame. Aber es stellt sich heraus, dass der Leiter des Verteidigungsministeriums. beschlossen, alles auf den Kopf zu stellen? Ich erinnere mich an Englands Sympathie für Nazideutschland ... Sie selbst haben viel darüber geschrieben.
  5. Scharfsinn Офлайн Scharfsinn
    Scharfsinn (Oleg) 13 Februar 2022 22: 56
    -1
    Freudscher Ausrutscher.
  6. Yuri 5347 Офлайн Yuri 5347
    Yuri 5347 (Yuri) 13 Februar 2022 23: 46
    +1
    Gottes Gabe nicht mit Rührei verwechseln! Die Heuchelei und Hinterlist der westlichen Propaganda ist seit langem bekannt. Großbritannien muss nicht an seine Schande erinnert werden. Das Münchener Abkommen führte zum Erstarken des Faschismus in Europa und in der Welt. Der Faschismus hat gewonnen - die UdSSR.
  7. Yuri Neupokoev Офлайн Yuri Neupokoev
    Yuri Neupokoev (Yuri Neupokoev) 14 Februar 2022 00: 52
    0
    Arrogante Sachsen sind sehr erfinderisch) Ihr verbaler und psychologischer Balanceakt ist unvergleichlich. Sie hatten lange keinen Krieg. Versuchen, Bruder gegen Bruder aufzuhetzen (wie immer). Nun ja, es ist wie "einen Bumerang im Dunkeln starten". Die Inseln (besonders jetzt), sie sind die Inseln (bei allem Respekt vor Byron, Shakespeare und dem englischen Fußball) sind vollständig waschbar. Die Deutschen und die Franzosen (ich rede nicht von den Dänen und „anderen Schweden“ (c)) sind schon auf der Strecke.
  8. Tixiy Офлайн Tixiy
    Tixiy (Tixiy) 14 Februar 2022 09: 55
    0
    Die Dummheit und der Analphabetismus britischer Politiker ist vergleichbar mit der Dummheit der berüchtigten britischen Wissenschaftler
  9. Denis Rettich Офлайн Denis Rettich
    Denis Rettich (Denis Moroz) 14 Februar 2022 10: 08
    -1
    und solche und solche Schwachköpfe haben Atomschlagstöcke ...
  10. Volga073 Офлайн Volga073
    Volga073 (MIKLE) 14 Februar 2022 11: 41
    -1
    England - ihr seid Nazis!