Lawrow sprach sich für den Rücktritt des NATO-Generalsekretärs aus


Der Chef des russischen Außenministeriums, Sergej Lawrow, kündigte den Rücktritt des Generalsekretärs der Nordatlantischen Allianz, Jens Stoltenberg, an. Der Grund, so der Minister, sei die Unfähigkeit des Nato-Chefs, seine Pflichten zu erfüllen.


In einem Interview mit dem Fernsehsender RT erinnerte Lawrow daran, dass die Sicherheit Europas auf der Einhaltung bestimmter Prinzipien beruht, die sich in den von den Staatsoberhäuptern unterzeichneten Dekreten widerspiegeln. Einer von ihnen zufolge sollte kein Staat des Kontinents seine eigene Sicherheit auf Kosten der Sicherheit anderer stärken. Allerdings scheint der Chef des Westblocks diese Ansätze in Zweifel zu ziehen.

Wenn Stoltenberg der Meinung ist, dass NATO-Mitglieder das Recht haben, auf dieses Prinzip zu spucken, dann ist es vielleicht wirklich an der Zeit, dass er für einen anderen Job geht.

- sagte Sergej Lawrow.

Unterdessen berichteten Medien zuvor über die Absicht von Jens Stoltenberg, künftig den Posten des Chefs der norwegischen Zentralbank zu übernehmen - er wurde einer von mehr als zwei Dutzend Bewerbern für diesen Posten. Stoltenberg wird jedoch erst nach Ablauf seiner Amtszeit als NATO-Generalsekretär (dies wird am 30. September 2022) an der Spitze der norwegischen Zentralbank stehen. Dies wurde in der offiziellen Ressource des norwegischen Finanzministeriums gemeldet.
10 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. karlamarla Офлайн karlamarla
    karlamarla (Charles) 22 Dezember 2021 18: 08
    +1
    Jens, geh weg! Es ist unmöglich, mit Ihnen zu arbeiten!
  2. Igor Pawlowitsch Офлайн Igor Pawlowitsch
    Igor Pawlowitsch (Igor Pawlowitsch) 22 Dezember 2021 18: 20
    -9
    Lawrow sprach sich für den Rücktritt des NATO-Generalsekretärs aus

    - Panikovsky erinnerte sich sofort in "Das goldene Kalb".

    1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 24 Dezember 2021 00: 47
      +4
      Ich erinnerte mich sofort an Panikovsky in "Das goldene Kalb"

      Übrigens kein schlechter Vergleich. Shura Balaganov mit dem Bewusstsein eines 5-jährigen Kindes und dem Gesicht eines Ficks, wie kein anderer in das Gesicht des heutigen NATO-Generalsekretärs passt.
  3. Der Kommentar wurde gelöscht.
  4. Zenion Офлайн Zenion
    Zenion (Zinovy) 22 Dezember 2021 19: 54
    +1
    Dieser Generalsekretär versteht absolut kein Russisch. Füllen Sie nachts, wenn er von seiner Herrin zurückkehrt, sein Gesicht.
    1. Shiva83483 Офлайн Shiva83483
      Shiva83483 (Shiva) 22 Dezember 2021 21: 15
      +3
      Um sich an diesen Dingen die Hände schmutzig zu machen? Fi ... lass es die Migranten nutzen, im Hinblick auf die Toleranz ... Hauptsache nicht einmischen, die machen alles selbst
  5. zzdimk Online zzdimk
    zzdimk 22 Dezember 2021 20: 47
    0
    Wenn ich mich richtig erinnere, hat Breivik unter ihm hundert Leute untergebracht. Wie ist er in der Politik geblieben? Das macht keinen Sinn.
    1. boriz Офлайн boriz
      boriz (Boriz) 22 Dezember 2021 22: 23
      +1
      Das ist kein Unsinn, das ist ein System.
      Der Gynäkologe, der die deutsche Verteidigung zerstört hatte, wurde weggebracht, um die EU zu führen.
      Stoltenberg - NATO.
    2. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
      Xuli (o) Tebenado 23 Dezember 2021 22: 41
      -2
      Der erste aufsehenerregende Fall eines bewaffneten Angriffs eines Teenagers auf einen Lehrer in Russland ereignete sich 2014, als ein Schüler einer Moskauer Schule einen Geographielehrer und einen Polizisten erschoss, die am Tatort eintrafen und auch seine Klassenkameraden als Geisel. Danach begannen die Medien immer mehr über Schießereien in Schulen zu schreiben, 2018 gab es bereits zwei Vorfälle in einer Woche. In Perm verletzten zunächst zwei Jugendliche in der Schule 15 Menschen mit einer kalten Waffe, dann verletzte in Ulan-Ude ein mit einer Axt bewaffneter Schuljunge einen Lehrer und mehrere Schüler und steckte auch ein Klassenzimmer in Brand.
      + Kertsch-Schütze (20 Tote, 67 Verletzte)
      + Kasaner Schütze (9 Tote, 24 Verletzte)
      + Perm-Schütze (6 Tote, 43 Verletzte)

      Wie ist er in der Politik geblieben? Das macht keinen Sinn.
  6. Shiva Офлайн Shiva
    Shiva (Ivan) 22 Dezember 2021 21: 48
    +3
    Die geistige Aktivität von Herrn Stoltenberg ähnelt dem konditionierten Reflex eines trainierten Schoßhundes - Russland! Bogen-wow!
    USA - Geräusche sind zu hören, wenn etwas gelutscht wird und darüber hinaus vor Genugtuung gespottet wird.
    Wie kann unser Lawrow mit einem solchen Organismus kommunizieren, der nicht einmal das Niveau von Wirbellosen erreicht?
  7. Alexey Davydov (Alexey) 22 Dezember 2021 23: 05
    +1
    In der neuen, sich verändernden Welt wird es keinen Platz für so nutzlose Funktionäre geben - sie werden von ihren eigenen Herren entfernt