Das größte Flugzeug der Welt wird Hyperschallfahrzeuge befördern


Das amerikanische Unternehmen Stratolaunch, das das weltweit größte Roc-Flugzeug (gebaut aus zwei Boeing 747-Rümpfen) besitzt, erhielt von der US-amerikanischen Raketenabwehrbehörde einen Auftrag über die Lieferung von Hyperschallflugzeugen - Simulatoren von Kampfschlagsystemen. Laut der Ressource The Drive, technisch Firmendirektor Daniel Millman gab bekannt, dass Stratolaunch zu diesem Zweck eine bestehende Entwicklung der wiederverwendbaren Hyperschall-Flugzeugzelle Talon-A vorstellen wird.


Zuvor war Talon-A geplant, um Fracht in den Orbit zu bringen, und der Beginn der Montage des Geräts wurde bereits im Oktober letzten Jahres gemeldet. Nun soll Talon-A verwendet werden, um Hyperschallangriffssysteme eines potentiellen Feindes zu simulieren, um neue Raketenabwehrsysteme für den amerikanischen militärisch-industriellen Komplex zu entwickeln. Die ersten Flugtests der Zelle werden 2022 stattfinden.


Talon-A ist ein unbemanntes Fluggerät mit modularen Nutzlastbuchten. Seine Länge beträgt etwa 8,8 Meter, seine Flügelspannweite beträgt knapp über 3,3 Meter. Die erwartete Geschwindigkeit des Segelflugzeugs beträgt mindestens Mach 6. Um nach dem Start im Segelflugzeug die erforderliche Geschwindigkeit zu erreichen, ist der Einsatz eines Flüssigtreibstoff-Raketentriebwerks geplant. Nach Abschluss seiner Mission wird Talon-A mit einem Dreiradfahrwerk auf einer regulären Landebahn landen.

Laut The Drive kann das Segelflugzeug verwendet werden, um den Kampf gegen das russische Raketensystem Avangard und das chinesische DF-17 zu trainieren.


Stratolaunch geht davon aus, dass das Roc-Flugzeug in der Lage sein wird, bis zu drei Talon-A-Drohnen an Bord zu tragen. Damit wird das größte Flugzeug ein wichtiger Bestandteil der amerikanischen Entwicklung im Bereich des Schutzes gegen Hyperschallwaffen.
  • Verwendete Fotos: Stratolaunch Systems
5 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Vladislav N. Офлайн Vladislav N.
    Vladislav N. (Vlad) 10 Dezember 2021 15: 07
    +1
    Schwein-Ruder-Ruck.
  2. sgrabik Офлайн sgrabik
    sgrabik (Sergey) 10 Dezember 2021 16: 36
    0
    Diese riesige fliegende Truhe wird aus tausend Kilometern Entfernung deutlich sichtbar sein und es wird eine sehr reale Aufgabe sein, sie noch vor dem Start der Drohnen abzuschießen.
    1. Kristallovich Офлайн Kristallovich
      Kristallovich (Ruslan) 11 Dezember 2021 08: 46
      0
      Sie haben den Artikel noch nicht gelesen, Sie laufen bereits, um etwas abzuschießen. Dies ist kein Kampfkomplex.
      1. Viertens Офлайн Viertens
        Viertens (Vierte) 11 Dezember 2021 14: 11
        0
        Und was ist dieser Komplex? Und wer finanziert das?
  3. 123 Офлайн 123
    123 (123) 11 Dezember 2021 18: 56
    +1
    Nach meinem Verständnis ist es schwierig, Anträge für ein bestimmtes Flugzeug zu finden, und Haushaltsmittel sind in schwierigen Zeiten keineswegs überflüssig. Jeder sucht nach Möglichkeiten, um zu überleben und Geld zu verdienen.
    Es scheint noch nichts zu starten zu geben, aber Sie können sich an sich selbst erinnern.
  4. Der Kommentar wurde gelöscht.