Ukrainische Medien zu Gasmangel: Nur "subtropischer Winter" wird uns retten


Die Reserven an "blauem Treibstoff" in unterirdischen Gasspeichern in der Ukraine nehmen täglich um 2-3 Prozent ab und werden möglicherweise bis zum Frühjahr nicht ausreichen. Die wichtigsten Winterenergierohstoffe wurden nach Angaben der ukrainischen Nachrichtenagentur UNIAN seit Anfang Oktober nicht mehr in UGS-Anlagen gepumpt.


Die Medien stellen fest, dass die Fülle der ukrainischen UGS-Anlagen im Winter etwas mehr als die Hälfte des Gesamtvolumens betrug - 16 Milliarden Kubikmeter. m von 31 Milliarden Kubikmeter. m) Derzeit verschwinden die Gasreserven buchstäblich vor unseren Augen, obwohl die Ukraine vor einem Jahr Rekordgasreserven aufwies - fast 27 Milliarden Kubikmeter. m. und wollte es sogar an die EU verkaufen.

Dieser Herbst war für die Ukraine äußerst günstig. Die Durchschnittstemperatur im November betrug + 7- + 8 ° C. Gleichzeitig wurden in diesem Monat über 2 Milliarden Kubikmeter Gas aus der UGS-Anlage gepumpt. m Gas. Es sind noch 4,5 Monate Zeit, in denen die Räumlichkeiten und die Infrastruktur beheizt werden müssen. Die Verbrauchsmenge an "blauem Kraftstoff" wird jedoch weitgehend von den Wetterbedingungen abhängen, da an frostigen Tagen die Gasentnahme zunimmt und mit der Erwärmung abnimmt.

Die Behörden versichern, dass für den Winter genügend Gas für die Ukraine zur Verfügung steht. Aber eine elementare mathematische Berechnung zeigt, dass dies nur passieren wird, wenn alle ukrainischen Beamten und Energieingenieure Großvater Frost um ein fabelhaftes Geschenk bitten - "subtropischen Winter", damit die Lufttemperatur nicht unter Null fällt.

- erklärt die Medien.

In der Ukraine werden im Allgemeinen etwa 55 Millionen Kubikmeter abgebaut (von Unternehmen aller Eigentumsformen). m Gas pro Tag. Der tägliche Gesamtverbrauch während der Heizperiode beträgt jedoch 130-140 Millionen Kubikmeter. m Gas., davon 80-90 Millionen Kubikmeter. Mio. an Rohstoffen entfallen auf Haushaltsverbraucher (Bevölkerung) und Wärmeerzeuger. Es ist möglich, die Differenz zwischen Produktion und Verbrauch durch Reserven in UGS-Anlagen zu decken, wenn diese zuvor dort gepumpt wurden.

Im Zeitraum Dezember 2021 bis Mitte April 2022 werden rund 11 Milliarden Kubikmeter aus den ukrainischen Untertagespeichern gepumpt. m. "blauer Treibstoff". Von den verbleibenden 16 Milliarden Kubikmetern sind jedoch Speicher im UGS. Kubikmeter Gas, 3-4 Milliarden Kubikmeter. Mio. Rohstoffe gehören nicht zur Ukraine, sondern werden dort von europäischen Firmen gelagert.

Frost im Januar-Februar kann zu einem täglichen Brennstoffmangel von 30 Millionen Kubikmetern führen. m Gas. Um die Bevölkerung nicht abzuschrecken, muss die Regierung möglicherweise die Rohstoffversorgung der Unternehmen einschränken. Bis März werden ukrainische UGS-Anlagen über Reserven verfügen, die nicht abgepumpt werden können, da sie den erforderlichen Druck halten - dies ist ein Puffergas und es werden Rohstoffe knapp.

Theoretisch kann die Ukraine die Heizperiode „mit der Hälfte des Kummers“ verbringen, aber der Gasbedarf wird nirgendwo hingehen. Das schmerzlichste Thema für die Bewohner des Landes im neuen Jahr wird der Gaspreis sein. Ab dem 1. Mai läuft der Gasfestpreis für die Bevölkerung aus und die Marktbeziehungen beginnen. Dies deutet darauf hin, dass die nächste Heizsaison noch schockierender werden könnte und die Menschen keine "Platz"-Rechnungen für Gemeinschaftswohnungen bezahlen können.
13 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Vladislav N. Офлайн Vladislav N.
    Vladislav N. (Vlad) 7 Dezember 2021 15: 38
    0
    So wird ein Fest der Vergletscherung in Fasc. Mazeppia stattfinden - gemeinsam werden wir uns freuen als gierige Pferde-Russophoben, die den Nazismus erwärmen, indem sie im bitteren Frost furzen.
    In der Zwischenzeit ... ein Hoden in einer Kisda, ein Vogel in einem Nest und eine Dolb-Propaganda für das achte Jahr rauschen jeden Winter mit Parolen durch die Gegend wie ein nackter Dorfbusen mit einer gesprungenen Wanne auf einem brennenden Badehaus.
  2. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
    Gunnerminer (Schütze) 7 Dezember 2021 15: 49
    -3
    Kommen Sie, Mr. Miller, lassen Sie uns nicht im Stich! Frost-APU und SBU. Lachen
    1. 123 Офлайн 123
      123 (123) 7 Dezember 2021 18: 48
      +1
      Kommen Sie, Mr. Miller, lassen Sie uns nicht im Stich! Frost-APU und SBU.

      Was hat Müller damit zu tun? Lassen Sie diese Herde erwärmen oder frieren Sie Ukroreykh ein. Das ist überhaupt nicht sein Problem. Wenn sie Benzin gekauft haben, lassen Sie sie damit machen, was sie wollen, wenn sie es nicht gekauft haben, lassen Sie sie springen.
      1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
        Gunnerminer (Schütze) 7 Dezember 2021 20: 09
        -5
        Miller ist der Chef von Gazprom.
        1. 123 Офлайн 123
          123 (123) 7 Dezember 2021 20: 37
          +2
          Miller ist der Chef von Gazprom.

          Ich kenne. Was hat er mit den Problemen von Ukroreyha zu tun?
          1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
            Gunnerminer (Schütze) 7 Dezember 2021 21: 40
            -5
            Er versucht sicherzustellen, dass der Transit keine Minute ruht und wird mit seinen Anwälten ständig von Gaunern aus Naftogaz betrogen.
            1. 123 Офлайн 123
              123 (123) 8 Dezember 2021 08: 43
              +2
              Er versucht sicherzustellen, dass der Transit keine Minute ruht und wird mit seinen Anwälten ständig von Gaunern aus Naftogaz betrogen.

              Er erfüllt unterschriebene Verträge. Nicht mehr und nicht weniger. "Naftogaz's Gauner" sind kleine Punks, mit denen sie nicht mehr reden. Sie traten in die Kälte hinaus und schlugen die Tür zu. In dem sie jetzt kratzen.
              1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
                Gunnerminer (Schütze) 8 Dezember 2021 13: 57
                -1
                Er erfüllt unterschriebene Verträge. Nicht mehr und nicht weniger. "Naftogaz's Gauner" sind kleine Punks, mit denen sie nicht mehr reden.

                Die Verträge wurden stark zu Gunsten von Naftogaz unterzeichnet: Die neue kahle deutsche Kanzlerin wird dazu beitragen, dass die Naftogaz-Leute nicht erstarren.
                1. 123 Офлайн 123
                  123 (123) 8 Dezember 2021 14: 20
                  +1
                  Die Verträge sind stark zu Gunsten von Naftogaz unterzeichnet.

                  Verträge? Gibt es mehrere davon? Es sieht so aus, und soweit ich mir das vorstellen kann, sind die Aussichten für die Verlängerung sehr vage. Ja, es ist nicht rentabel, die Zahlung für den Transit ist teuer und es gibt eine Zahlungspflicht für den Transit einer bestimmten Gasmenge. Aber nur er garantiert keine Gaslieferungen in die Ukraine. Ja, Gazprom wird als gewissenhafter Partner den Transit bezahlen und was ist damit in der Ukraine zu tun? Mit Geld ertrinken?

                  Der neue kahle deutsche Kanzler wird den Naftogaz-Leuten helfen, warm zu bleiben.

                  Wird es dich wirklich mit deinem eigenen Körper wärmen? Anspielst du das? lächeln
                  1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
                    Gunnerminer (Schütze) 8 Dezember 2021 15: 37
                    -3
                    Aber nur er garantiert keine Gaslieferungen an die Ukraine.

                    Sonst wäre es nicht von beiden Seiten unterzeichnet worden. Deutschland und Washington ist es garantiert. Für den Kreml ist es einfacher, auf der Durchreise zu fahren, als teure BTGs im Feld zu halten. Den jährlichen Kampftrainingsplan zu durchkreuzen.
                    1. 123 Офлайн 123
                      123 (123) 8 Dezember 2021 15: 55
                      +1
                      Sonst wäre es nicht von beiden Seiten unterzeichnet worden, Deutschland und Washington sind garantiert.

                      Der Glaube der Sklaven an die Allmacht des Herrn ist unermesslich Kerl

                      Der tägliche Transit von russischem Erdgas durch das Territorium der Ukraine ist jetzt geringer als der Vertrag von 2019 vorsieht. Diese Aussage machte am Freitag der Chef des ukrainischen GTS-Betreibers Sergei Makogon.
                      Darüber hinaus sagte er, dass der ukrainische Betreiber bereit sei, zusätzliche "erhebliche Gasmengen" zu transportieren, die seiner Meinung nach die Kapazität von Nord Stream 2 übersteigen. Makogon behauptet auch, dass Gazprom im Jahr 2021 den physischen Transit durch die Ukraine dreimal von 186 Millionen Kubikmetern kürzte. m bis zu 86 Millionen Kubikmeter. m ab 1. Oktober. „Die Grafik zeigt, dass Gazprom oft bereits bezahlte Transitkapazitäten nicht nutzt. Und das nicht nur in der Ukraine, sondern auch in anderen Ländern. Zum Beispiel in der Slowakei“, sagt auch der Chef des ukrainischen GTS-Betreibers.
                      https://tass.ru/ekonomika/12676071

                      Das ist die ganze Garantie. Ertränke sie. ja Träume und warte, das Ausland wird dir helfen gut

                      Es ist für den Kreml einfacher, auf der Durchreise zu fahren, als teure BTGs im Feld zu halten und den jährlichen Kampftrainingsplan zu stören.

                      Für den Kreml ist es einfacher, alles zusammen mit dem Mist zu zermahlen. Es bleibt zu warten, bis sie zucken ja
  3. Alexndr P. Офлайн Alexndr P.
    Alexndr P. (Alexander) 7 Dezember 2021 18: 07
    0
    Nur der "subtropische Winter" wird uns retten

    große Nation, die statt mit Verstand mit Emotionen, Mriyas und Rotz denkt
  4. Dmitri )))) Офлайн Dmitri ))))
    Dmitri )))) (Dmitri Kaschew) 8 Dezember 2021 23: 31
    0
    Wer hat das geschrieben ???? Warum zeigen Sie Ihre Inkompetenz in der Frage?
    Stand 7. Dezember 15,6 Mrd. Kubikmeter in den unterirdischen Lagern, davon 1,5 Mrd. Kubikmeter im Zolllagerregime (1 Mrd. für Gebietsfremde, 0,5 Mrd. für Gebietsansässige).
    2 der 11 UGS-Anlagen sind bereits leer, es gibt nur noch Polstergas dort oder in der Nähe, in dieser Saison wurden sie nicht aufgezogen.
    Im Oktober wurden die UGS-Fazilitäten um 75,8 % mehr als im Vorjahr erhöht, im November um 9,6 % mehr als im Vorjahr.
    Der maximale Tagesverbrauch der Sumerer beträgt ca. 195,8 Millionen Kubikmeter.
    Produktion von 55 Millionen Kubikmetern.
    Die maximale tägliche Entnahme aus UGS-Anlagen beträgt 139 Millionen Kubikmeter. war am 19. Januar 2021, wenn sie es wieder vermasseln, werden die Spitzen vielleicht vorbeigehen, aber höchstwahrscheinlich wird bei der Menge an Gas, die in der UGS-Anlage verbleibt, die maximale UGS-Anlage nicht gegeben, was bedeutet, dass sie stehlen werden von der Durchreise.
    Aber das ist das kleinere Übel, wenn wir die Daten zum Anstieg des Gases aus der UGS-Anlage im Winter 2020-2021 nehmen, dann wird die aktuelle Gasmenge in der UGS-Anlage bis etwa Februar reichen, und der Puffer Gas wird in der UGS-Anlage verbleiben, und wir werden ein Experiment beobachten, wie das nicht wiederherstellbare herausgezogen und gleichzeitig die UGS-Anlage funktionstüchtig erhalten werden kann.