Russland hat ein neues Modul für die ISS gestartet


Am Mittwoch, dem 24. November, wurde eine Sojus-31b-Trägerrakete mit der Raumsonde Progress M-UM und dem Prichal-Knotenmodul von Standort 2.1 des Weltraumbahnhofs Baikonur gestartet. Das Andocken an das Mehrzwecklabormodul Nauka im Orbit ist für Freitag, 18.25. November, um 26 Uhr Moskauer Zeit geplant.


Derzeit befindet sich das Frachtschiff Progress-MS17 im Docking-Komplex Nauki, dessen Ablegen am Donnerstag, 14.18. November, um 25 Uhr Moskauer Zeit geplant ist.

Laut Dmitry Rogosin, Generaldirektor von Roskosmos, wird das neue Knotenmodul die Andockfähigkeiten der Station mit russischen Raumfahrzeugen, einschließlich der neuen Orel-Raumsonde, erhöhen. Gleichzeitig wird Progress M-UM rund 700 kg Nutzlast zur ISS liefern, darunter Verpflegung für die Besatzung der 66 Werkzeuge.

Die Gesamtmasse der an die ISS zu liefernden Ladung beträgt 8,18 Tonnen. Wie der Astronautikhistoriker Alexander Zheleznyakov bemerkte, ist dies eine Aufzeichnung der Nutzlastmasse, die von der Sojus-2-Sonde an die Internationale Station geliefert wurde. Dieser Start der russischen Trägerrakete wurde der 19. zur ISS. Gleichzeitig ist Progress M-UM das zweite russische Modul in der Geschichte der Starts der Station.

Der Raketentreibstoff Sojus-2.1b enthält flüssigen Sauerstoff und Stickstoff, Kerosin und hochkonzentriertes Wasserstoffperoxid.
  • Verwendete Fotos: https://www.roscosmos.ru/
5 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Greenchelman Online Greenchelman
    Greenchelman (Grigory Tarasenko) 24 November 2021 20: 41
    -2
    Gleichzeitig ist Progress M-UM das zweite russische Modul in der Geschichte der Starts der Station.

    https://topcor.ru/20771-raketa-na-startovom-stole-modul-nauka-otpravljaetsja-na-orbitu.html

    Das russische Segment der ISS umfasst jetzt: den funktionalen Frachtblock Zarya, das Servicemodul Swesda, die Andockbucht Pirs und die kleinen Forschungsmodule Poisk und Rassvet.

    - es war vor dem Start von "Science".
    1. Gunnerminer Офлайн Gunnerminer
      Gunnerminer (Schütze) 24 November 2021 21: 19
      -4
      Die neue Station existiert bisher nur in Plänen, Geschichten, in den Foren und in der Fantasie.
      Denn erst am 20. November 2021 beauftragte Roskosmos RSC Energia mit der Entwicklung der elektronischen Signatur der neuen Orbitalstation. Es scheint nicht notwendig zu sein, zu erklären, was ein vorläufiger Entwurf ist. Auch wenn wir davon ausgehen, dass die Etappen von TTZ und AP laut ROSS schon vorbei sind, können wir uns vorstellen, wann der Sender im Metall auftauchen wird. Schließlich gibt es nach der EP allein bei der Dokumentation enorm viel Arbeit, die viel Zeit in Anspruch nehmen wird. CD, NEO, KNEO ... LCI, PS, AN ...
      Stellen Sie sich nun vor, wie viele Jahre die UM "Prichal" schon spielt. Denken wir daran, dass jedes Produkt eine garantierte Haltbarkeit hat. Sie kann nicht unbegrenzt verlängert werden. Daher musste die Einführung der UM erzwungen werden. Übrigens passierte die gleiche Geschichte mit Science. Es musste auch so schnell wie möglich weggeschoben werden.
      Und von Roskosmos forderte Generalstaatsanwalt Krasnov eine tägliche Kontrolle des Baufortschritts auf Vostochny
  2. Stahlbauer Online Stahlbauer
    Stahlbauer 25 November 2021 11: 37
    -1
    Die Gesamtmasse der an die ISS zu liefernden Ladung beträgt 8,18 Tonnen. Progress M-UM wird rund 700 kg Nutzlast zur ISS liefern. Wie der Astronautikhistoriker Alexander Zheleznyakov bemerkte, ist dies eine Aufzeichnung der Nutzlastmasse, die an die Internationale Station geliefert wurde.

    Es stellt sich eine interessante Mathematik heraus. 8,55% der Nutzlast der Masse und das ist ein Rekord.
    Die Masse des Landemoduls Luna-25 in Tankform beträgt 1,75 Tonnen, und das Gesamtgewicht der Nutzlast beträgt nur 30 kg, also 1,7 % der Gesamtmasse.
    Unvergessliche Mondlandefähre "Apollo 11" - Gewicht 10334 kg., Inklusive Treibstoff 8165 kg. Die Nutzlast lässt sich leicht berechnen - 21% !!!!!! Das ist NASA-Magie!

    Um richtig zu bauen oder richtig in die Luft zu jagen,
    Sie können es nicht mit dem Auge messen, Sie müssen es genau berechnen.
    Und die Wand und die Kuppel sind ewig, im Leben unterstützen wir,
    und ohne Mathematik kann es nicht gebaut werden.
    Mathematik ist nicht nur ein scharfer oder stumpfer Winkel,
    Mathematik bedeutet nicht, mit der Hand zu zeigen.
    Mathematik - Ordnung im Kopf, besondere Vorsicht,
    wie man keinen Krieg beginnt, wie man angreift oder sich zurückzieht,
    muss genau berechnet werden, andere Personen sollten nicht gezwungen werden
    lebe in deinem eigenen Bild.
    Alle Wissenschaften sind gut, aber um Ordnung zu halten,
    Denken Sie darüber nach, berechnen Sie es, studieren Sie die Naturwissenschaften und Mathematik hart.
    Wenn Sie Mathematik kennen, können Sie rechnen und verstehen
    jede Situation.
    Mathematik ist die Wissenschaft für das Gedeihen einer Nation.
  3. Ulysses Офлайн Ulysses
    Ulysses (Alexey) 25 November 2021 20: 35
    0
    Mir ist nicht ganz klar, warum die ISS überhaupt benötigt wird ....
    In der UdSSR geboren, erinnere ich mich an die Flüge der Salutes.
    Wissenschaftliche Experimente, die der Entwicklung der Wissenschaft und in Zukunft der Volkswirtschaft zugute kamen.

    Aus dieser Nachricht geht klar hervor:

    Laut Dmitry Rogosin, Generaldirektor von Roscosmos, ist das neue Knotenmodul wird die Möglichkeiten zum Andocken der Station an russische Raumschiffe erhöhen, darunter das neue Schiff "Eagle".

    Herr Rogosin, warum die "Fähigkeiten" einer Sterbestation erhöhen, wenn wir haben uns bereits entschieden dieses Projekt zu schließen??

    Gleichzeitig liefert Progress M-UM an die ISS ca. 700 kg Nutzlast, darunter Verpflegung für die Besatzung der 66. Hauptexpedition, sanitäre Einrichtungen sowie Wasseraufbereitung und medizinische Kontrolle, Ressourcenausrüstung, diverse technische Materialien und Werkzeuge.

    Ich verstehe, dass die gesamte Existenz der ISS auf die Lieferung von Lebensmitteln und Weltraumwindeln reduziert wurde??
    Die Lebenserhaltung für die Anwesenheit von 3-5 Erdlingen im Orbit ist zum Hauptproblem geworden, für das viel Geld ausgegeben wird ??

    Mehr habe ich aus dieser Nachricht nicht gelernt. Anforderung

    Ach ja ...

    Der Raketentreibstoff Sojus-2.1b enthält flüssigen Sauerstoff und Stickstoff, Kerosin und hochkonzentriertes Wasserstoffperoxid.

    Lachen
  4. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 26 November 2021 13: 49
    0
    Interessanterweise, und wird es möglich sein, den russischen Teil der Station zumindest teilweise abzudocken, wenn er geflutet wird?
    Und Sie müssen an der Station arbeiten, um die automatische Ausrüstung aus dem Weltraum auf der Erde perfekt zu steuern. Ex. Baue Gruben, sammle Module für neue Gebäude. Und es ist besser, dies unter den Bedingungen der Arktis-Antarktis oder einer Felswüste zu tun. Nun, wie auf dem Mond oder Mars!