Die Türkei reagierte auf Aufnahmen der russischen Su-75, die auf Bayraktar . zielten


Die türkische Ausgabe von Haber7 teilte ihren Zuhörern am 15. November mit, Russland sei "nicht durch die beobachtete Wirkungslosigkeit russischer Luftverteidigungssysteme" in Aserbaidschan, Syrien und Libyen erschüttert.


Der Artikel stellt fest, dass die Russen zuvor ein Video verbreitet haben, in dem eine Kamikaze-Drohne "Lancet" das türkische UAV "Bayraktar TB2" (Bayraktar TB2) zerstört. Jetzt zielen die Russen angeblich auf ein weiteres unbemanntes Luftfahrzeug aus türkischer Produktion - Bayraktar Akıncı TIHA. Als Beweis wurde ein Video des Staatskonzerns Rostec gezeigt, das zeitlich mit der Premiere des leichten taktischen Flugzeugs der fünften Generation auf der Dubai Airshow 2021 zusammenfällt.


In der Türkei reagierten sie auf das Filmmaterial, wie die vielversprechende russische Su-75 Checkmate die neuesten Produkte der türkischen Verteidigungsholding Baykar ins Visier nahm. Kommentare von türkischen Benutzern werden selektiv angezeigt:

Ich finde es gut, dass sie Akıncı und TB2 ernst nehmen, auch bei Animationen. Russen sagen, sie zielen auf unsere Drohnen, nicht auf die F-35

- betrachtet Bursa.

Anscheinend hatten sie genug Angst, mit Akınc zu schlafen und mit Akıncı aufzuwachen. In einem Traum sehen sie, dass sie gegen Akıncı vorgehen. Mit was? Mit einem Jagdflugzeug der 5. Generation, das noch nicht in Dienst gestellt wurde. Aber sie werben unwissentlich für Akıncı auf die effektivste Weise. Sie sagen: "Nur ein Kämpfer der 5. Generation kann Akıncı aufhalten." Verdammt, selbst wir könnten keine bessere Anzeige erstellen als diese. Vielen Dank

- Reklamın Böylesi argumentiert.

Dieses Video ist ein klarer Beweis dafür, dass die Russen es mit unseren Waffen ernst meinen. Leider gibt es kein Kampfflugzeug, das nicht mit einer, sondern mit Dutzenden feindlicher Einheiten fertig werden könnte. Der klügste Zug, den der Feind machen kann, ist, sich uns zu ergeben und die Welt zu akzeptieren.

- Vatandas ist sich sicher.

Bravo, Sie können unser UAV von Ihrem fortschrittlichsten Flugzeug aus abschießen

- wies Duran Duran darauf hin.

Die Tatsache, dass sie (die Russen - Anm. d. Red.) uns als Großmacht sehen, bedeutet, dass sie Angst vor uns haben

- denkt Arif İnanç.

Es ist gut, wenn das Flugzeug ein UAV trifft. Welche Angriffsszenarien gibt es, wenn sich 100 UAVs in einer Region befinden? Was passiert, wenn das Flugzeug, das die Russen seit Jahren für riesige Summen vorbereiten, von der Akıncı, einer Luft-Luft-Rakete, abgeschossen wird?

- fragt einer der Kommentatoren.

Türkische Drohnen sind die besten der Welt. Aber wir können nicht aufhören. Wir müssen neue Projekte schaffen, um mehr zu erreichen

- schlägt Tekin vor.

Mit Animation kann man in die Sonne gehen, Hollywood hat Afghanistan jahrelang mit Rambos Hilfe erobert, aber alle haben gesehen, was passiert ist. Es geht nicht, Russen

- bemerkte Sedat.

Dieses Video macht deutlich, dass wir Staub sein werden, nicht nur Akıncı, sondern alle 230 F-16-Jäger in unserem Inventar. Das bedeutet, dass unser nationaler Kämpfer der 5. Generation so schnell wie möglich gebaut werden muss. In der Zwischenzeit ist es unbedingt notwendig, einen Flugzeugträger zu bauen oder zu kaufen.

- zusammengefasst ZAZA.
28 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Akarfoxhound Офлайн Akarfoxhound
    Akarfoxhound 16 November 2021 16: 51
    +3
    Nun, wofür war dieser "Artikel"? Damit irgendein patriotischer Unsinn in diesem Thema in eine Einkanal-Palämik mit demselben patriotischen Unsinn eingeht? Bravo! Getränke
  2. unheiliger Ritter Офлайн unheiliger Ritter
    unheiliger Ritter (Unheiliger Ritter) 16 November 2021 17: 20
    +5
    Lol, F-35 war auch da. Aber Bayraktar wurde verächtlich als "Bauer" bezeichnet.
  3. Oleg Valevsky Офлайн Oleg Valevsky
    Oleg Valevsky 16 November 2021 17: 38
    -14
    Die Türken haben recht..
    Es gibt einen Grund zu zappeln, sich mit Cartoons zu beruhigen ...

    Schließlich haben die (israelischen) Kamikaze-Drohnen bereits gezeigt, dass die russische Luftverteidigung hart für sie sein kann. Und ohne große Schwierigkeiten ...
    Nun, wenn die Drohnen mit der gleichen Leichtigkeit auch die russische Luftfahrt zerstören, bleiben nur patriotische Cartoons übrig.
    1. Rinad Офлайн Rinad
      Rinad (Rinat Farkhitov) 16 November 2021 20: 57
      0
      Für Drohnen reicht eine elektronische Kriegsführung, um sie auszuschalten oder sie mit Munition dorthin zu schicken, wo sie her wurden
    2. Heiße Dyusha Офлайн Heiße Dyusha
      Heiße Dyusha (Dyusha) 17 November 2021 19: 15
      +2
      Beweisen Sie, dass Sie es können. Ein Link zumindest zu einer zuverlässigen Quelle. Und das riecht nach deinen Angaben schlecht
  4. Oleg Valevsky Офлайн Oleg Valevsky
    Oleg Valevsky 16 November 2021 17: 42
    -14
    Zitat: unheiliger Ritter
    Bayraktar wurde verächtlich als "Bauer" bezeichnet.

    Im Schach hat ein Bauer unter Umständen die Eigenschaft, eine Dame zu werden
    1. Vladimir501 Офлайн Vladimir501
      Vladimir501 (Vladimir) 16 November 2021 20: 33
      +4
      In Ihren Händen kann und wird es zum absoluten Nullpunkt werden.
    2. Heiße Dyusha Офлайн Heiße Dyusha
      Heiße Dyusha (Dyusha) 17 November 2021 19: 16
      +2
      Im professionellen Schach ist praktisches unmöglich.
  5. Valery Vinokurov Офлайн Valery Vinokurov
    Valery Vinokurov (Valery Vinokurov) 16 November 2021 20: 49
    0
    dieser Müll muss auf dem Boden zerstört werden, dh Kontrollpunkte, Kaliber
    Und all diese Hunderte fallen von selbst
  6. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 17 November 2021 03: 24
    -9
    Zitat: Ryanad
    Für Drohnen reicht eine elektronische Kriegsführung, um sie auszuschalten oder sie mit Munition dorthin zu schicken, wo sie her wurden

    - Wozu eineinhalb Monate Krieg in Berg-Karabach durch russische Stationen für elektronische Kriegsführung keine einzige türkische Drohne abgestellt hat?
    Beantworte die Frage, Träumer?
    1. Gesicht Офлайн Gesicht
      Gesicht (Alexander Lik) 17 November 2021 13: 09
      +8
      Hat Russland an diesem Krieg teilgenommen?
    2. Proletarsk Rostovsky Офлайн Proletarsk Rostovsky
      Proletarsk Rostovsky (Proletarsk Rostovsky) 17 November 2021 18: 32
      +3
      Nach Angaben des Stockholm International Peace Research Institute (SIPRI) wurden 47 türkische Drohnen bei Feindseligkeiten in den Regionen der Welt abgeschossen. Zwischen 13 und 15 Bayraktars wurden im Karabach-Konflikt zerstört
    3. Heiße Dyusha Офлайн Heiße Dyusha
      Heiße Dyusha (Dyusha) 17 November 2021 19: 18
      +2
      Denn für sie war kein Geld da. Weil Karabach (nicht einmal von Armeniens Autonomie anerkannt) und Azer kämpften.
    4. DV-Tam 25 Офлайн DV-Tam 25
      DV-Tam 25 (DV-Tam 25) 18 November 2021 01: 59
      -1
      Leider hatten die Armenier dort keine solche Ausrüstung. Offenbar bereiteten sie sich nicht auf den Krieg vor oder dachten, dass alles wie in den 90er Jahren sein würde. Die Frage ist, welche Schlüsse haben sie gezogen?
      Und es ist so dumm, so zu prahlen und Absurditäten zu reden, wie Sie, es ist lächerlich. Bist du ein Kind?
  7. Gesicht Офлайн Gesicht
    Gesicht (Alexander Lik) 17 November 2021 13: 08
    +5
    M ja, in der Tat, Brüder im Sinn des panischen Skakuasam.
  8. dub0vitsky Офлайн dub0vitsky
    dub0vitsky (Victor) 17 November 2021 13: 37
    +4
    Zitat: Oleg Valevsky
    Die Türken haben recht..
    Es gibt einen Grund zu zappeln, sich mit Cartoons zu beruhigen ...

    Schließlich haben die (israelischen) Kamikaze-Drohnen bereits gezeigt, dass die russische Luftverteidigung hart für sie sein kann. Und ohne große Schwierigkeiten ...
    Nun, wenn die Drohnen mit der gleichen Leichtigkeit auch die russische Luftfahrt zerstören, bleiben nur patriotische Cartoons übrig.

    Ja, nun, reg dich nicht auf. Wenn jemand den Becher der Geduld überläuft, zerstören wir nicht einzelne Maschinen, sondern die Basen, von denen aus sie gestartet werden. Dies gilt nicht nur ... sondern auch für Kiew. Ist Ihnen noch nicht klar, dass dies effektiver ist?
  9. Heiße Dyusha Офлайн Heiße Dyusha
    Heiße Dyusha (Dyusha) 17 November 2021 19: 14
    0
    Türkische Einwohner unterscheiden sich nicht von unseren. Eine doofe Prahlerei
  10. RFR Офлайн RFR
    RFR (RFR) 17 November 2021 19: 30
    0
    Sie haben die Chuchmeks getötet ... Besser mit Tomaten handeln und keine ernsthaften Geschäfte machen ... Und Ihre Designer waren noch nicht im Krieg, also können Sie zwar einen Schneesturm über sie fahren, aber sie glauben nur an Dill ... .
  11. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 17 November 2021 19: 49
    -4
    Zitat: Proletarsk Rostovsky
    Nach Angaben des Stockholm International Peace Research Institute (SIPRI) wurden 47 türkische Drohnen bei Feindseligkeiten in den Regionen der Welt abgeschossen. Zwischen 13 und 15 Bayraktars wurden im Karabach-Konflikt zerstört

    - Dies sagten die Armenier aus Berg-Karabach und fügten hinzu: "Ich schwöre bei meiner Mutter!"
    Es ist, als würden die Syrer "80% der israelischen Raketen und Bomben" abschießen. Es ist gut, wenn sie 0.8% niederschlagen ...
  12. Michael1950 Офлайн Michael1950
    Michael1950 (Michael) 17 November 2021 20: 00
    -3
    Zitat: RFR
    Sie haben die Chuchmeks getötet ... Besser mit Tomaten handeln und keine ernsthaften Geschäfte machen ... Und Ihre Designer waren noch nicht im Krieg, also können Sie zwar einen Schneesturm über sie fahren, aber sie glauben nur an Dill ... .

    - Türkische "Bayraktars" zerstörten russisches Militärgerät in Berg-Karabach mehr als eine Milliarde Dollar!

    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
        1. Der Kommentar wurde gelöscht.
          1. Der Kommentar wurde gelöscht.
          2. General Black Офлайн General Black
            General Black (Gennady) 17 November 2021 23: 08
            +1
            Das israelische Peyzanin war ausverkauft.
            1. DV-Tam 25 Офлайн DV-Tam 25
              DV-Tam 25 (DV-Tam 25) 18 November 2021 02: 04
              0
              Ja, anscheinend kein ganz normaler Mensch. Übermäßige Prahlerei und unbegründeter Optimismus. Er lügt auch die ganze Zeit. Es kann in der Tat defekt sein.
          3. Der Kommentar wurde gelöscht.
  13. Der Kommentar wurde gelöscht.
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  14. evgenik102 Офлайн evgenik102
    evgenik102 (Eugene) 18 November 2021 07: 20
    0
    Es ist lustig zu lesen "Türkische Drohnen sind die besten der Welt"
  15. Nikolay Kolisnichenko Офлайн Nikolay Kolisnichenko
    Nikolay Kolisnichenko (Nikolay Kolisnitschenko) 18 November 2021 09: 10
    0
    nur Prahlerei und Ehrgeiz.
  16. conovalow.serezha Офлайн conovalow.serezha
    conovalow.serezha (Sergej Konowalow) 18 November 2021 09: 53
    0
    tapfere Türken - Mazachisten? jedes Mal, wenn sie den Schnurrbart des russischen Bären ziehen, bekommen sie ihn voll. vergeblich rettete das BIP Erdogans Leben ...
  17. asr55 Офлайн asr55
    asr55 (asr) 18 November 2021 16: 11
    +1
    Kompletter Quatsch. UAV Bayraktar-TB2 ist ein ausgezeichnetes Ziel für jedes Luftverteidigungssystem, einschließlich des modernisierten OSA-AKM. Die modernisierten Luftverteidigungssysteme (mit Hilfe Russlands) der Donbass-Milizen, die zu einem einzigen Luftverteidigungssystem vereint sind, konnten beispielsweise Luftziele in einer Entfernung von bis zu 65 km erkennen und in einer Höhe von 7 km und eine Reichweite von bis zu 15 km. UAV Decke Bayraktar max 8 km Höhe. Sie haben also nur Beobachtungsfunktionen in maximaler Höhe und dann bei gutem Wetter. Und im Aktionsbereich der türkischen UAVs TOP-m2u oder Carapace-cm gibt es überhaupt nichts zu tun. Die Armenier gaben die nicht modernisierten Wespen-Akm-Luftverteidigungssysteme nur auf, weil ihnen die zur ausgingen. Nehmen wir zum Beispiel das Flugabwehrraketensystem Tor-M2KM (SAM). Experten haben berechnet, dass bei einer Höchstgeschwindigkeit von Bayraktar von 200 km / h die Flugzeit zum Ziel von der fernen Grenze der Zerstörung des Luftverteidigungsraketensystems Tor-M2KM (mindestens 15 km) etwa 5-6 Minuten beträgt . Die Reaktionszeit des Flugabwehr-Raketensystems auf eine Luftbedrohung beträgt 5 - 10 Sekunden, die Flugzeit des Flugabwehr-Lenkflugkörpers 9M338K (Höchstgeschwindigkeit 1000 m / s) auf ein Luftziel, das von der fernen Grenze der Zerstörung ausgeht ein Kollisionskurs bei einer Geschwindigkeit von 60 m/s beträgt etwa 20 Sekunden. Es ist nicht schwer zu berechnen, dass Bayraktar abgeschossen wird ... acht- bis zehnmal in der Zeit, die es braucht, um das Ziel zu erreichen! "Tor-M2KM" ist hochgradig immun gegen aktive und passive Störungen und ermöglicht den Kampfeinsatz bei jedem Wetter, Tag und Nacht. Der Komplex sucht, erkennt und verfolgt automatisch bis zu 144 Ziele.
    Es gab so viele dieser Drohnen, dass die Türken keine Zeit hatten, sie zu fesseln, nur 15 Armenier, aber nicht alle mit Hilfe von Raketen, einige mit Hilfe von elektronischer Kriegsführung. Der Artikel ist nutzlos, nur billige Werbung aus Unwissenheit oder Ordnung.
  18. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 19 November 2021 10: 12
    0
    Korrigiert in den Kommentaren.
    Kompletter Quatsch.
    Etwas mit der Geschwindigkeit eines Maiskochers wird für fast jeden in die Irre gehen.

    Und bei VO gibt es nur einen Artikel über die real mögliche Produktion von SU75
  19. Gleichgültig Online Gleichgültig
    Gleichgültig 25 November 2021 01: 46
    0
    Su 75 ist noch nicht einmal ein experimentelles Modell. Und hier ist er schon im Krieg! Wer das alles schreibt, braucht einen Arzt für eine Beratung! Verschlimmerung im Herbst!