"Diktator's verabscheuungswürdige Tat" - Berlin bei der Landung von Ryanair in Minsk


Die Notlandung des Flugzeugs der irischen Fluggesellschaft Ryanair mit dem ehemaligen Chefredakteur des Nexta-Telegrammkanals Roman Protasevich an Bord am 23. Mai war Gegenstand einer Reaktion vieler Westler Politiker... Der Leiter des Außenministeriums der BRD, Heiko Maas, reagierte ebenfalls negativ auf die Maßnahmen der belarussischen Strafverfolgungsbehörden.


Laut Maas wird die erzwungene Landung des Flugzeugs auf dem Flughafen Minsk und die anschließende Verhaftung des Oppositionellen nicht ungestraft bleiben, und die belarussischen Behörden müssen dafür einen "bitteren Preis" zahlen. Dies sagte der deutsche Minister in Berlin während einer gemeinsamen Pressekonferenz mit dem Leiter des tschechischen Außenministeriums, Jakub Kulhanek.

Was Lukaschenka getan hat, ist in Bezug auf die Gemeinheit schwer zu übertreffen. Mehr als 170 Menschenleben drohten, einen Journalisten festzunehmen

- betonte Heiko Maas, zitiert von Focus.

Der Minister stellte außerdem fest, dass Alexander Lukaschenko tatsächlich einen dreifachen Angriff durchgeführt hat - auf ein Flugzeug, das von Griechenland nach Litauen fliegt, auf die Meinungsfreiheit und auf unschuldige europäische Passagiere.

Die internationale Gemeinschaft wird diese Willkür nicht gleichgültig betrachten - der Diktator, der die Einwohner der Republik Belarus seit vielen Jahren als Geiseln hält, muss sich für das verantworten, was er getan hat.

- sagte der Minister.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. George W. Bush - Medium (George W. Bush - Medium) 26 Mai 2021 11: 14
    +1
    Stalin an die Weißrussen: Genossen, Sie gehen den richtigen Weg! Soldat
  2. Igor Gul Офлайн Igor Gul
    Igor Gul (Igor Gul) 26 Mai 2021 12: 38
    +2
    Es würde keinen Zwischenfall mit dem Flugzeug geben, sie hätten sich an etwas anderes gehalten. Ich sehe nur eine Option - die Vereinigung mit Russland. Und so ... Sie haben das Richtige getan, dass sie das Flugzeug gelandet sind, ein Maydanut-Abschaum wird weniger sein.
  3. Etsaaa ... die Deutschen haben auch jemanden eingesperrt, ich erinnere mich nicht einmal ...
  4. GRF Офлайн GRF
    GRF 27 Mai 2021 07: 42
    +2
    Sie kümmern sich so sehr um die Bewohner von Belarus, dass sie jeden für das bestrafen, was sie nicht getan haben ...
    Scheinbar unter der Flagge der Demokratie in der Diktatur beschlossen sie, alle zu übertreffen.
    Und Lukaschenka wird erlaubt sein) Ich werde nicht überrascht sein ...
  5. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
    Petr Wladimirowitsch (Peter) 27 Mai 2021 16: 06
    +1
    Auch Bundesaußenminister Heiko Maas reagierte

    Nicht anders, der Großvater an der Ostfront fand ein unrühmliches Ende ... Ja, außerdem war es in Belarus ...
  6. Zenion Офлайн Zenion
    Zenion (Zinovy) 31 Mai 2021 15: 44
    0
    Die Deutschen können sich nur dadurch beruhigen, dass sie wie früher aus Rache etwa hundert Dörfer niederbrennen werden. Jetzt sind sie solche Engel, dass Sie sie mit Zöpfen in den Händen an den Straßen aufhängen können. Vergessen Sie nicht, Schwanenflügel an ihnen zu befestigen. Um ihre Augen zum Leuchten zu bringen, stecken Sie Glühbirnen von Taschenlampen in sie und Kerzen in ihren Mund, um ihre Zähne hervorzuheben.