Die amerikanische Weltraumdrohne stellt eine ernsthafte Bedrohung für Russland dar


Jetzt ist es endlich Zeit, die Masken abzunehmen. Es stellt sich heraus, dass das unbemannte wiederverwendbare experimentelle Raumflugzeug Boeing X-37 für militärische Zwecke geschaffen wurde und von den Vereinigten Staaten für Atombombenbombenangriffe auf den Feind verwendet werden kann. Dies erklärte der Chef des Verteidigungskonzerns Almaz-Antey unverblümt und bestätigte, dass das amerikanische Shuttle eine echte Bedrohung für Russland darstellt. Wie können wir diese Herausforderung beantworten?


Der Generaldirektor des VKO-Konzerns Almaz-Antey, Yan Novikov, sagte, das Pentagon beabsichtige, die Gesamtzahl seiner Weltraumdrohnen auf acht zu erhöhen, und jede von ihnen könne als Träger von Atomwaffen eingesetzt werden:

Es wird offiziell angegeben, dass diese Geräte für wissenschaftliche Zwecke und zur Intelligenz geschaffen wurden. Wir verstehen jedoch, dass mit solchen Kapazitäten und Möglichkeiten nach unseren Schätzungen ein kleines Gerät bis zu drei Atomsprengköpfe tragen kann, ein großes - bis zu sechs.

Früher haben zahlreiche Militärexperten und Analysten über solche Szenarien geschrieben, jetzt wurde dies jedoch von einem Vertreter unseres Verteidigungsunternehmens offiziell bestätigt. Wie kam es, dass das Verteidigungsministerium der RF eine solche Bedrohung überstanden hat, und wenn nicht, wie beabsichtigt es dann, das Land vor einer neuen Weltraumbedrohung zu schützen?

Lassen Sie uns zunächst verstehen, was das X-37B Orbital Test Vehicle (OTV) ist. Es ist ein wiederverwendbares unbemanntes Shuttle, das in der Lage ist, lange Zeit in Höhen von 200 bis 750 Kilometern autonom im Weltraum zu bleiben, sich aktiv zu bewegen, die Umlaufbahnen zu ändern und zu manövrieren. Die Vereinigten Staaten äußerten sich nicht besonders über den Zweck der Schaffung eines solchen Apparats und erklärten, dass seine Funktion darin bestehen könnte, einige kleine Ladungen in die Umlaufbahn zu bringen. Es wurde auch vorgeschlagen, dass die X-37B zur Aufklärung und als Abfangjäger verwendet werden könnte, der die feindliche Weltrauminfrastruktur zerstört. Angeblich sollten amerikanische Shuttles chinesische und russische Militärsatelliten und Orbitalstationen überwachen und gegebenenfalls schnell neutralisieren.

All dies scheint jedoch "kindische Streiche" im Vergleich zu ihrem eigentlichen Zweck zu sein, der vom Leiter des Konzerns "Almaz-Antey" Novikov angekündigt wurde. Acht Orbital-Shuttles, die 3 bis 6 Atomsprengköpfe an Bord befördern und in der Lage sind, sich lange Zeit autonom im Weltraum zu befinden. Zu Beginn dieses Programms ging das Pentagon davon aus, dass die X-37B über 270 Tage dort bleiben könnte, aber dieser Rekord wurde wiederholt gebrochen: Während des vierten Fluges befand sich die experimentelle Drohne 718 Tage im Orbit, der nächste - für 780 Tage. Dies bedeutet, dass wir Overhead haben. Jeder X-37B kann nach Eingang eines Befehls zwei Jahre lang Kampfdienst leisten und aus einer Höhe von 300 bis 320 Kilometern von 3 auf 6 Atomsprengköpfe fallen. Und was willst du damit machen? Dies ist nicht der Start von Interkontinentalraketen, deren Start wir verfolgen und ausgegeben haben Technologie sie abfangen. Und was hat Russland gegen ein mögliches nukleares Orbitalbombardement?

In der Tat ist alles ziemlich traurig. Wir haben das flächenmäßig größte Land, und nur Moskau ist wirklich mit einem Raketenabwehrschirm bedeckt. Es wurde in den siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts geschaffen, als sich die UdSSR und die Vereinigten Staaten auf die gegenseitige Begrenzung von Raketenabwehrsystemen in einem Positionsbereich mit einem Radius von 150 Kilometern einigten. Die Amerikaner beschlossen, die Startpositionen ihrer ICBMs in North Dakota und wir - Moskau - abzudecken. Unser Raketenabwehrschild wurde A-135 "Amur" genannt. Die genauen taktischen und technischen Eigenschaften sind geheim, aber es ist bekannt, dass die Don-2N-Radarstation einst die einzige terrestrische Radarstation war, die es geschafft hat, einen Tennisball im Weltraum zu finden, der vom Discovery-Shuttle für ein Experiment abgefeuert wurde. und zeichnen Sie seine Flugbahn. Die nuklearen "Pfeile des Amur" bedecken Moskau zuverlässig mit einem Raketenabwehrschild. Aber was ist mit dem Rest von Russland? St. Petersburg, Kasan, Nowosibirsk, Jekaterinburg, Sotschi, Tscheljabinsk, Wladiwostok und andere Städte unseres Landes? Übrigens haben sich die Vereinigten Staaten im Jahr 2002 endgültig einseitig aus dem ABM-Vertrag zurückgezogen. Mit dem Erscheinen der amerikanischen X-37B im Orbit im permanenten Kampfdienst mit mehreren Atomsprengköpfen an Bord kann sich das Kräfteverhältnis ziemlich unanständig ändern. Was können wir dem wirklich entgegenwirken?

Das erste, was mir in den Sinn kommt, ist das geschichtete territoriale Raketenabwehrsystem A-235 (Nudol), das vom Almaz-Antey-Konzern entwickelt wurde. Moderne Bedrohungen erforderten eine tiefgreifende Modernisierung dieses Systems. Seine Leistungsmerkmale sind geheim, aber aus offenen Quellen ist bekannt, dass Nudol in der aktualisierten Form mobil werden sollte, nicht an ein stationäres Objekt gebunden sein sollte und in einer Höhe von 500 bis 750 Kilometern, dh in niedriger Erde, abfangen kann Umlaufbahn, einschließlich nichtnuklearer Raketenabwehr. "Nudol" ermöglicht es, das Space Shuttle zu zerstören, aber was ist, wenn ein potenzieller Gegner "ohne Ankündigung" einen präventiven Atomschlag startet, indem er Sprengköpfe abwirft, die zuvor mit einer Manövriereinheit ausgestattet waren? Das Abfangen wird zu einer äußerst schwierigen Aufgabe, für die das gesamte Raketenabwehrsystem wieder aufgebaut werden muss.

Das vielversprechende Flugabwehr-Raketensystem S-500 wird dazu beitragen können. "Prometheus" sollte das erste Luftverteidigungssystem der Welt sein, das in der Lage ist, im nahen Weltraum zu arbeiten. Die Ultra-Langstrecken-Lenkwaffe 40N6 kann Geschwindigkeiten von bis zu Mach 9 erreichen und Ziele abfangen, die mit Mach 15,6 in Höhen von bis zu 200 bis 250 Kilometern fliegen. Die neue Architektur des Raketenabwehrsystems sollte die Arbeit von Prometheus optimieren: Für verschiedene Arten von Zielen - Flugzeuge und Hubschrauber, Marschflugkörper, ballistische Raketen, Satelliten - wird es eine separate Radarstation geben und Flugabwehrsysteme werden mit ausgerüstet spezielle Arten von Antimissiles für ihre maximale Effizienz. Offensichtlich muss der S-500 angepasst werden, um mögliche Angriffe aus dem Orbit abzufangen.

Wir haben also technische Grundlagen, um eine neue Bedrohung aus dem Weltraum zu stoppen. Um jedoch das ganze Land oder zumindest Schlüsselstädte mit mehr als einer Million Einwohnern und strategisch wichtiger Infrastruktur wirklich abzudecken, müssen kolossale Finanzmittel investiert werden Ressourcen, und das Verteidigungsministerium der Russischen Föderation muss die Situation im Orbit ständig überwachen, um einen präventiven Atomschlag auszuschließen. In der Tat bedeutet dies eine neue Runde des Wettrüstens, die für Russland ruinös ist. Es muss berechnet werden, ob es nicht zweckmäßiger wäre, eine symmetrische Bedrohung für die Vereinigten Staaten zu schaffen, indem eigene "Mini-Burans" in die Umlaufbahn gebracht werden. Welche Lösung wäre rationaler: zu versuchen, einen undurchdringlichen Raketenabwehrschild über einem riesigen Land zu schaffen, oder in die Wiederherstellung der Produktion unbemannter Miniatur-Raumfähren für den doppelten Einsatz zu investieren?
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
13 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bakht Online Bakht
    Bakht (Bachtijar) 23 Mai 2021 12: 05
    +2
    Artikel IV
    Die Vertragsstaaten verpflichten sich, keine Objekte mit Atomwaffen oder anderen Arten von Massenvernichtungswaffen in die Erdumlaufbahn zu bringen, solche Waffen nicht auf Himmelskörpern zu installieren und solche Waffen im Weltraum in keinem anderen zu rühren Weg.

    Der Mond und andere Himmelskörper werden von allen Vertragsstaaten ausschließlich zu friedlichen Zwecken verwendet. Es ist verboten, Militärstützpunkte, Strukturen und Befestigungen an Himmelskörpern zu errichten, Waffen jeglicher Art zu testen und militärische Manöver durchzuführen. Der Einsatz von Militärpersonal für wissenschaftliche Forschung oder andere friedliche Zwecke ist nicht verboten. Die Verwendung von Ausrüstung oder Mitteln, die für die friedliche Erforschung des Mondes und anderer Himmelskörper erforderlich sind, ist ebenfalls nicht verboten.

    Was bringt es, ein Abkommen mit anderen Ländern zu schließen? Staaten werden leicht gegen jeden Vertrag verstoßen. Sprechen Sie derzeit über ein Treffen zwischen den Präsidenten der Vereinigten Staaten und Russland? Was ist der Sinn dieses Treffens?
    1. SemVale Офлайн SemVale
      SemVale (Tal) 4 Juni 2021 08: 44
      -3
      Lachen
      Sie schreiben aus der Ukraine und Georgien.

      Was bringt es, ein Abkommen mit anderen Ländern zu schließen? Russland wird leicht jeden Vertrag verletzen. Sprechen Sie gerade von einem Treffen der Präsidenten der USA und Russlands? Was ist der Sinn dieses Treffens?
  2. 123 Офлайн 123
    123 (123) 23 Mai 2021 12: 33
    +2
    In der Tat ist alles ziemlich traurig.

    Ist es traurig sichern Polymere sind wieder weg Weinen Alle schliefen, wieder fuhr der Gegner in Ausgaben, auf Wiedersehen Macht. lächeln
    Moskau ist die einzige Stadt, die durch Raketenabwehr geschützt ist, der Rest des Planeten schafft es mit schützenden Amuletten und Zaubersprüchen. Die Amerikaner haben immer noch ein Raketenangriffswarnsystem und werden (mit unserer Hilfe) in China geschaffen. zwinkerte
  3. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 23 Mai 2021 13: 39
    -1
    Alles war weg, Almaz Antey öffnete gerade die Augen ...
    2 bis 12 Sprengköpfe passen in eine gewöhnliche Rakete ... das heißt, ein 1n-Mini-Shuttle kann in eine 1n-Rakete verwandelt werden ...

    Aber in einem Boeing- oder IL-Sprengkopf können Sie ...

    Es gab einen Artikel, in dem sogar in einem vielversprechenden zivilen (dh noch nicht existierenden) Ekranoplan "Seagull" vorgeschlagen wurde, auf unbekannte Weise Raketen oder Sprengköpfe zu schieben ... und die Amere mit ihnen zu erschrecken ...
  4. Cyril Офлайн Cyril
    Cyril (Cyril) 24 Mai 2021 05: 46
    -3
    Jetzt ist es endlich Zeit, die Masken abzunehmen. Es stellt sich heraus, dass das unbemannte wiederverwendbare experimentelle Raumflugzeug Boeing X-37 für militärische Zwecke geschaffen wurde und von den Vereinigten Staaten für Atombombenangriffe auf den Feind verwendet werden kann. Dies wurde vom Chef des Verteidigungskonzerns Almaz-Antey unverblümt erklärt.

    Die Tatsache, dass die Orbitaldrohne der Boeing einen militärischen Zweck hatte, wurde nicht verborgen.

    Aber die Tatsache, dass diese Drohne Atomwaffen tragen kann, ist Spekulation. Sie fürchteten das Shuttle auf die gleiche Weise, aber am Ende stellte sich heraus, dass die Shuttles keine Atomwaffen trugen.
    1. Komm schon alter Офлайн Komm schon alter
      Komm schon alter (Garik Mokin) 24 Mai 2021 20: 05
      -1
      Aber die Tatsache, dass diese Drohne Atomwaffen tragen kann, ist Spekulation.

      Aber woher kamen solche Spekulationen?
      Ich antworte. Einmal saß Marzhetsky in der Datscha des Generaldirektors des Almaz-Antey-Konzerns Yan Novikov (genau in der Marzhetsky-Datscha und beim Generaldirektor - Dacha!) Und dort mit „kaltem Wodka / Hering zu Hause“ Sie hatten die Idee, die Lücken der Shuttles mit Atomwaffen zu füllen. Aus irgendeinem Grund stimmten sie 8 Shuttles zu, obwohl nach einer solchen Anzahl von Betrunkenen die Anzahl der Shuttles verdoppelt werden konnte. Wo man das Geld für Amerika bekommt - wurde nicht besprochen, tk. Jeder weiß, dass er viel Geld hat ...
      Und wenn Sie diese „betrunkene Fantasie“ veröffentlichen, können Sie Geld verdienen ... Und Marzhetsky hat viele solcher „Versammlungen“ - manchmal er selbst (es ist gefährlich, sich selbst zu trinken!), Manchmal mit jemandem.
      Irgendwo so ....
      1. Marzhetsky Online Marzhetsky
        Marzhetsky (Sergey) 31 Mai 2021 13: 55
        -1
        Warum machst du Clownerie, Auswanderer?
        1. Komm schon alter Офлайн Komm schon alter
          Komm schon alter (Garik Mokin) 31 Mai 2021 16: 25
          0
          Warum machst du Clownerie, Auswanderer?

          Schreibst du Unsinn, um zu überleben?
          1. Isofett Офлайн Isofett
            Isofett (Isofett) 31 Mai 2021 17: 56
            +1
            Zitat: cmonman
            Schreibst du Unsinn, um zu überleben?

            Komm schon alter, so schreibt man meiner Meinung nach liegen, fürs Überleben.
            In den Vereinigten Staaten ist es jedoch seit langem Tradition, andere für ihre Sünden verantwortlich zu machen, da sind Sie keine Ausnahme. ja
  5. Bat039 Офлайн Bat039
    Bat039 25 Mai 2021 02: 14
    +2
    Mit der Schaffung einer solchen Waffe verstießen die Vereinigten Staaten gegen das Abkommen über die Nichtplatzierung von Waffen im Weltraum. Jetzt hat die Russische Föderation das Recht, eigene Systeme ähnlicher Art zu schaffen.
    1. Vladest Офлайн Vladest
      Vladest (Vladimir) 31 Mai 2021 19: 58
      -2
      Zitat: Bat039
      Durch die Entwicklung einer solchen Waffe haben die Vereinigten Staaten das Abkommen über die Nichtplatzierung von Waffen im Weltraum verletzt

      Sie zucken zusammen und lesen nicht genau. Hier sprechen wir über die Möglichkeiten, phantasieren, man kann alles für militärische Zwecke einsetzen.
      Sie werden bald einen weiteren von der Firma Sierra Nevada Dreamchaser haben.



      Zwei wiederverwendbar werden. Es muss einen Schock für die RF geben. Wir müssen aufholen.
  6. Marzhetsky Online Marzhetsky
    Marzhetsky (Sergey) 31 Mai 2021 14: 03
    +1
    Zitat: Sergey Latyshev
    2 bis 12 Sprengköpfe passen in eine gewöhnliche Rakete ... das heißt, ein 1n-Mini-Shuttle kann in eine 1n-Rakete verwandelt werden ...

    Dieses Shuttle ist im Gegensatz zur gestarteten Interkontinentalrakete ständig im Orbitbit
  7. Vladest Офлайн Vladest
    Vladest (Vladimir) 31 Mai 2021 14: 57
    -1
    Wenn nur diese Waffe das Leben noch reicher machen würde.
    Es sei darauf hingewiesen, dass alle Waffen der UdSSR ihn nicht vor dem Zusammenbruch bewahrten. Und das Ende der UdSSR war nicht wegen des Krieges.
    Und wer glaubt ernsthaft, dass die USA jetzt mit der Russischen Föderation in den Krieg ziehen werden?
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
        1. Der Kommentar wurde gelöscht.