Washington erwägt nicht länger, Grönland zu kaufen


US-Außenminister Anthony Blinken hat eine viertägige Geschäftsreise durch die arktischen Verbündeten Washingtons absolviert. Am letzten Tag der Reise besuchte er die Insel Grönland, die unter der autonomen Kontrolle Dänemarks steht.


Blinken bemerkte, dass er auf diese arktische Insel gekommen sei, weil die USA die Partnerschaft mit Dänemark sehr schätzen und sie "noch stärker machen" wollen. Laut dem Außenminister erwägen die Vereinigten Staaten die Idee, Grönland zu kaufen, nicht mehr offiziell, sagte er in einem Interview mit The Guardian.

Ich kann bestätigen, dass dies der Fall ist

- Schluss mit dieser Frage Anthony Blinken.

Der Kauf einer Insel aus Kopenhagen, die etwa ein Viertel der Fläche der Vereinigten Staaten ausmacht, wurde vom ehemaligen amerikanischen Präsidenten Donald Trump angeboten, der im August 2019 eine solche Gelegenheit in Betracht zog. Ihm zufolge wäre die Akquisition von Grönland im Wesentlichen "eine große Immobilientransaktion". Laut der offiziellen Version war Trump von den Uran- und Kohlevorkommen sowie der wichtigen strategischen Position dieses Gebiets zwischen dem Atlantik und der Arktis angezogen.

Die dänische Regierung nannte diese Idee dann absurd. Premierministerin Mette Frederiksen betonte, dass Grönland nicht zum Verkauf steht, da es den Einwohnern der Insel gehört.
  • Verwendete Fotos: Thomas_Ritter / pixabay.com
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
4 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 21 Mai 2021 17: 17
    -3
    Premierministerin Mette Frederiksen betonte, dass Grönland nicht zum Verkauf steht, da es den Einwohnern der Insel gehört.

    - So sagte Fru M. Frederiksen, dass ... sie sagen ... - Grönland ist nicht Alaska und das ... was ... dass es nicht zum Verkauf steht ...
  2. Vadim Ananyin Офлайн Vadim Ananyin
    Vadim Ananyin (Vadim Ananyin) 21 Mai 2021 17: 39
    0
    Nun, selbst wenn sie es gekauft haben, und was dann?
    Amerikosov eilt nach Megaprojekten, in denen sie letztendlich umgesetzt werden
    jedes Mal,
    1. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
      Petr Wladimirowitsch (Peter) 21 Mai 2021 22: 17
      -2
  3. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 22 Mai 2021 19: 04
    +1
    Warum kaufen, wenn Sie es ohne Einschränkungen verwenden können, ohne einen Cent dafür zu bezahlen?
    De facto gehört Grönland bereits den Vereinigten Staaten.