Der belarussische Präsident unterzeichnete ein Dekret über die Souveränität des Landes und nannte das "Rezept" für die Wahrung der Unabhängigkeit der Republik


Am 9. Mai 2021 unterzeichnete der belarussische Präsident Alexander Lukaschenko das Dekret Nr. 2 "Zum Schutz der Souveränität und der verfassungsmäßigen Ordnung". Dies ist auf der Website des belarussischen Staatsoberhauptes angegeben.


Das Dokument besagt, dass im Falle des Todes des Oberhauptes der Republik aufgrund eines Attentats, eines Terroranschlags, einer externen Aggression oder anderer gewalttätiger Aktionen alle staatlichen Stellen und ihre Beamten gemäß den Entscheidungen des Sicherheitsrates handeln von Belarus, dessen Sitzungen vom Regierungschef (Premierminister) geleitet werden.

Gleichzeitig wird in Belarus der Ausnahmezustand eingeführt oder das Kriegsrecht ausgerufen, und der Sicherheitsrat legt eine Liste von Maßnahmen fest, um dies zu gewährleisten. Die Wahlen zum neuen Präsidenten werden vom Sicherheitsrat unter Beteiligung der Gouverneure angenommen. Es wird klargestellt, dass das Dokument bereits in Kraft getreten ist und zur Wahrung der Unabhängigkeit von Belarus beitragen wird, und die Entscheidungen des Sicherheitsrates sind bindend.

Am selben Tag, anlässlich des 76. Jahrestages des Sieges im Großen Vaterländischen Krieg, nahm Lukaschenka an der Zeremonie der Blumenverlegung am Siegesdenkmal teil. Während der Veranstaltung nannte der belarussische Führer ein „Rezept“ zur Wahrung der Unabhängigkeit der Republik.

Laut Lukaschenka müssen die Weißrussen nahe beieinander sein, um Weißrussland zu erhalten. Er erinnerte daran, dass der Große Sieg das kolossalste und bedeutendste Ereignis in der Geschichte des belarussischen Volkes ist. Er nannte dies ein Beispiel für Solidarität, Freundschaft und Brüderlichkeit von Menschen unterschiedlicher Überzeugungen und Glaubensrichtungen. Der Präsident erinnerte sich daran, wie das sowjetische Volk das niedergebrannte Haus des großen Vaters restaurierte. Daher ist es notwendig, dass sich die nächsten Generationen daran erinnern, dann werden sie in einem schönen Land leben und arbeiten.

Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
3 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 9 Mai 2021 17: 04
    0
    Im Allgemeinen drohen alle Versprechen der Medien, den Vater für den rechtswidrigen "Multi-Vektor-Ansatz" zu verdrängen, sich in einen anderen Zilch zu verwandeln.
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. Piepser Офлайн Piepser
    Piepser 9 Mai 2021 23: 10
    +3
    Um Weißrussland zu retten, müssen die Weißrussen nah und vereint sein.

    Für die Mehrheit der Einwohner klar und verständlich, sollten vernünftige Ziele und Vorgaben, die sie inspirieren, die Richtung der Entwicklung des Landes, organisatorische "Mechanismen" und klare Kriterien für das erfolgreiche Erreichen von Zwischenstufen sowie ideologische und wirtschaftliche "Grundlagen für einen solchen Zusammenhalt" festgelegt werden entwickelt und gesetzlich verankert werden (womit, in was ist der greifbare "Kern" davon ?!)!
    Um Obszönitäten zu vermeiden (eine Folge des "Vakuums der Ideen" der Bausparkasse), wie es im gesamten "postsowjetischen Raum" der Fall ist, sagen sie: "Wir sind für alles Gute, gegen alles Schlechte"!
    Zum Beispiel proklamierten die "Frontführer" der gegenwärtigen vollständigen antinationalen Maydauns, Yanyk-Azirov, und ihre situative "Gop-Kompanie" ukrainischer Megacleptomanen auch scheinbar gute Parolen: "Ukraine für das Volk!" und "Besseres Leben heute!" und "Ich werde alle hören!"?!
    Die Leute hörten diesen "guten Worten" zu und hörten ihre eigenen, jeder "peresichny hulk (gewöhnlicher Bürger)", aus der Einfachheit seiner Seele heraus, naiv gedacht, dass sie alle über uns sprachen!
    Tatsächlich stellte sich jedoch heraus, dass diese "Figuren" als "Menschen" galten, für die "um ihr Leben heute zu verbessern", nur sie selbst und der enge Familienkreis ihrer "Gang-Watering-Dose"!
    Nachdem "Sasha the Dentist" in nur einem Jahr Milliardär geworden war, diente er als "inspirierendes Beispiel", das solche "Reichtümer" beneidete, die faule Seele des blutigen Kaninchens Yaytsenyukh, der diese öffentliche Anti-Aufzeichnung von Yanyk Jr. Bald wiederholte ., dann floh auch aus dem Land ...)
    Sie müssen sich also ernsthaft und unter Berücksichtigung der Interessen der maximalen Einwohnerzahl der Frage nach den Zielen und Wegen des Staates nähern und nicht vergeblich nach einem anderen "modischen Merkmal der vorletzten Saison" suchen fehlerhaft und Sackgasse für die postsowjetischen (a priori unrentabel ohne russische, chinesische oder amerikanische "Subventionen", na ja, oder ziemlich begrenzte "Kleinigkeiten" - von den rumänischen und "europaweiten" Finanzrequisiten!) in der modernen Welt der verschärften Konfrontation zwischen dem Westen und dem Osten!) "Multi-Vektor"!

    Und vorzugsweise auch mit Muttermilch ab dem Kindergartenalter schrittweise, zunächst spielerisch und entspannt, landesweit, umfassend und ganzheitlich, um diese vereinheitlichenden und inspirierenden Ziele einzuführen das Bewusstsein und den Alltag der belarussischen Bürger ... ja

    Tatsächlich haben wir regelmäßige "laute Dekrete" (ich behaupte nicht, es ist für jeden nützlich, selbst für den "unsterblichsten Herrscher", über die Vergänglichkeit der irdischen Existenz und seiner Seele nachzudenken, welche Errungenschaften und welche Erinnerung Sie zurücklassen werden! ) "Und unbegründete" gute Wünsche des "ständigen" Vorsitzenden ", formalisiert (" im Komsomol-Stil ", in den" besten Traditionen "der" späten Stagnation "und vor der" Perestroika "-" Perestroika "Zeitlosigkeit!), praktisch prinzipienlos !!!, jugendliche "BRSM-Schule des Lebens" Zakordonia, im Westen und Osten, junge Leute, versteckte Arbeitslosigkeit, "Parasitismus", unterdrückte kleine und mittlere Unternehmen!
    "Vor dem Hintergrund" der Überreste des ehemals reichen sowjetischen Erbes und der "sozialen Garantien" (jedes Jahr verlieren sie ihren "freien Inhalt" ...), bürgerlich-liberoide, rein kaufmännisch-utilitaristische, kurzsichtige "Wahrzeichen" "( und wir erinnern uns sehr gut daran, wie sie im August 2020 deutlich "vibrierten" und heimlich zu intrigieren begannen, die "Streikenden", die gepriesenen "roten Direktoren", ermutigten und anscheinend heimlich davon träumten, das ihnen im Management anvertraute zierliche Staatseigentum "zu ergreifen". wie es vor langer Zeit in benachbarten postsowjetischen Republiken passiert ist ?!) und die offensichtliche Verschlechterung der langfristigen Außen- und Innenpolitik .... ???
    Es scheint, dass die AHL und ihr "macht-vertikales" Team von quasi "roten Direktoren" aus dem "Donner des letzten Jahres" keine "richtigen Schlussfolgerungen" für sich gezogen haben (außer, wie sich herausstellte, der klügste von ihnen, es ist schade dass der Westernoid und der "Neolithiker", Vladimir Makei) und die Länder NICHT, sie waren wieder festgefahren in dem hoffnungslosen "wir müssten einen Tag stehen, aber wir könnten für die Nacht durchhalten (und dort" wo Wird die Kurve "?!) herausnehmen, auch wie ein Faden über den Abgrund, seitwärts, seitwärts, und wird" ??????????????????????????????????????????????????????????????? ?????????????????????????????????????????? Was

    Es ist traurig zu sehen, dass dies in den letzten Jahren in meiner Heimat Weißrussland durch den von oben ermutigten a priori destruktiven, lokalen Nationalismus "Batskins Multi-Vektor-Weg zum Ärger" unverändert geblieben ist! Rückgriff
  3. Igor Berg Офлайн Igor Berg
    Igor Berg (Igor Berg) 10 Mai 2021 21: 40
    -1
    Niemand will die Macht teilen, sie wegen eines mythischen Unionsstaates verlieren.