Russland muss einen Krieg in Zentralasien verhindern


Am 29. April 2021 fand der sogenannte "eintägige Krieg" zwischen Tadschikistan und Kirgisistan statt. Es gab keine offiziellen Gewinner oder Verlierer, und die Parteien begannen, ihre Truppen vom Ort des Grenzkonflikts abzuziehen. Bischkek und Duschanbe einigten sich darauf, Gespräche über die Abgrenzung und Abgrenzung ihrer Staatsgrenzen zu führen. Bedeutet dies, dass jeder zur Besinnung gekommen ist, der Konflikt beigelegt wurde und große Probleme vermieden wurden?


Leider wäre das zu optimistisch und verfrüht, um dies zu sagen. Die Situation in Zentralasien erwärmt sich allmählich und wird immer explosiver. Dies wird durch eine ganze Reihe von Faktoren beeinflusst:

ErstensDas Problem der Wasserknappheit in dieser traditionell trockenen Region wird immer akuter. Beispielsweise wurden im vergangenen Jahr die Flüsse und Seen Zentralasiens aufgrund einer Verzögerung beim Abschmelzen der Berggletscher flach. Die Situation wurde durch das Verhalten einiger Nachbarländer vor grenzüberschreitenden Flüssen verschärft. Die Frage der gemeinsamen Nutzung der Wasserressourcen wurde zu einem formellen Grund für den Konflikt zwischen Duschanbe und Bischkek. Der Direktor der Wasserabteilung Kirgisistans erklärte, wie die Wasseraufteilung durchgeführt werden sollte:

37 Prozent des Wassers aus dem Fluss Ak-Suu wird von Kirgisistan genutzt. Es bewässert 11 Hektar Land. Und 55 Prozent des Wassers aus dem Ak-Suu-Fluss werden von Tadschikistan aufgenommen - für die Bewässerung von 21 300 Hektar, 8 Prozent - Usbekistan für 1 Hektar. Wie Sie wissen, wird der Tortkul-Stausee auch von diesem Fluss aus wieder aufgefüllt.

ZweitensDas Problem der Dürre, das während der Sowjetzeit zentral behandelt wurde, verschärfte sich nach dem Zusammenbruch der UdSSR. Tadschikistan und Kirgisistan haben etwa siebzig umstrittene Gebiete an der Grenze, aber die gefährlichsten im Hinblick auf einen möglichen bewaffneten Konflikt sind Wasseraufnahmestellen. Ein Versuch einer der Parteien, Videokameras zur Steuerung am "Golovnoy" -Punkt zu installieren, war der Funke, nach dem die Feindseligkeiten begannen. Sowohl Duschanbe als auch Bischkek beanspruchen knappe Wasserressourcen und zitieren alte Karten und Dokumente.

DrittensTrotz der Tatsache, dass formal nur zwei Länder an dem Konflikt beteiligt sind, können zwei informelle Blöcke gleichzeitig indirekt daran beteiligt sein. Iran und Afghanistan werden hinter Tadschikistan, Usbekistan, Kasachstan und die Türkei hinter Kirgisistan stehen. (Wieder diese Türkei). Dies kann Russland in eine äußerst schwierige Lage bringen, da beide ehemaligen Sowjetrepubliken unsere Verbündeten in der CSTO sind, Kirgisistan Mitglied der Eurasischen Wirtschaftsunion ist und Moskau kürzlich ein Abkommen mit Tadschikistan über die Schaffung eines einheitlichen Luftverteidigungssystems unterzeichnet hat .

ViertensDas Problem wird durch die Tatsache weiter erschwert, dass Tadschikistan und Kirgisistan Transitländer für den Drogenhandel sind, die vom benachbarten Afghanistan nach Russland und weiter nach Europa gehen. Die Heroinmengen, die durch ihre Territorien geliefert werden, sind einfach kolossal. Afghanische "Bauern" sind weltweit führend beim Anbau von Opiaten auf ihren Mohnplantagen. Der Kampf gegen den Drogenhandel wird aktiv fortgesetzt, aber man sollte sich bewusst sein, dass ein solches Ausmaß einfach nicht möglich ist, ohne dass organisierte kriminelle Gruppen ein sogenanntes „Dach“ in Regierungs- und Strafverfolgungsstrukturen haben. Infolgedessen stellt sich heraus, dass die einflussreiche internationale Heroinmafia vom Vorhandensein einer "undichten" Staatsgrenze in allen Transitländern profitiert und kategorisch nicht das Erscheinen eines russischen Militärs unter den Friedenstruppen benötigt.

FünftensAuf afghanischer Seite gibt es einen weiteren Risikofaktor. Gegenwärtig haben die Vereinigten Staaten damit begonnen, ihre Truppen von dort abzuziehen, wonach verschiedene PMCs ihren Platz einnehmen werden. Dies wird jedoch kein Hindernis für die Taliban und die in der Russischen Föderation verbotene Terroristengruppe ISIS sein, sich auf der frei gewordenen Lichtung miteinander auseinanderzusetzen. Die Stärkung des letzteren könnte den weiteren Export des radikalen Islamismus nach Zentralasien mit sich bringen, worüber wir im Detail sprechen erzählt früher.

Somit gibt es ein sehr komplexes Gewirr geopolitischer Probleme, die einfach nicht auf einen Schlag gelöst werden können. Der Wunsch, das Problem der Abgrenzung und Abgrenzung auf friedliche Weise zu lösen, ist sehr gut, aber Tadschikistan und Kirgisistan sehen das anders. Wenn Moskau Partei ergreift, wird es automatisch den anderen, seinen CSTO-Verbündeten, beleidigen. Andere regionale Akteure, das benachbarte Usbekistan oder die ehrgeizige Türkei mit ihrem parteitürkistischen Projekt werden zweifellos versuchen, dies auszunutzen. Duschanbe und Bischkek werden der Einführung russischer Friedenstruppen ebenfalls nicht zustimmen, zumindest bis die Abteilungen radikaler Islamisten unter schwarzen Transparenten aus Afghanistan zu ihnen stürmen. Was ist übrig?

Es ist offensichtlich, dass versucht werden muss, die Wurzel des Problems zu lösen, nämlich die Knappheit der Wasserressourcen. Dies kann durch Massenadoption erfolgen. технологий Sammlung und Speicherung von Regenwasser unter städtischen und bergigen Bedingungen. Es lohnt sich, aktiver zu versuchen, moderne dürreresistente landwirtschaftliche Nutzpflanzen im zentralasiatischen Raum anzubauen. Mit diplomatischen Methoden muss das Problem der zulässigen Wasserentnahme zwischen allen Ländern, durch die grenzüberschreitende Flüsse fließen, gelöst werden. Sie sollten sich auch um die endgültige Abgrenzung und Abgrenzung der Staatsgrenzen zwischen den ehemaligen Sowjetrepubliken durch friedliche Verhandlungen bis zum Austausch einiger Gebiete bemühen.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
26 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. 123 Офлайн 123
    123 (123) 4 Mai 2021 14: 47
    +5
    Wieder schuldet jemand etwas. lächeln Sollte Russland eine Tropfbewässerung und neue Sorten einführen, die weniger Wasser benötigen? Oh, diese Verbündeten traurig
    Die Außengrenze muss unter Kontrolle genommen werden, sonst wird der Drogenhandel nicht blockiert, aber die lokalen Behörden sind daran nicht interessiert, sie ernähren sich wahrscheinlich davon.

    Das Problem der Dürre, das während der Sowjetzeit zentral angegangen wurde, verschärfte sich nach dem Zusammenbruch der UdSSR

    Infolge der zentralisierten Lösung des Dürreproblems verschwand der Aralsee, aber das ist ...
  2. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
    Petr Wladimirowitsch (Peter) 4 Mai 2021 15: 32
    0
    Hallo Sergey und Dmitry!
    Wie immer aus dem Leben, aber diesmal ist es überhaupt nicht lustig. 90er Jahre, Partner mit einem Kollegen aus Tadschikistan. Russisch, war kein schwacher Führer in Baschkirien.
    Er sagte mir: Auf Pyanj, unseren Grenzposten, kommt ein Aksakal zum Häuptling. Nach den traditionellen orientalischen Grüßen sagt er: Ich habe 10 Dollar bei mir.
    Vorschlag, morgen Abend entfernst du deine Jungs von solchen und solchen Posts. Alternativ lege ich Scharfschützen auf einen Hügel und wir töten 10 Ihrer Soldaten ...
  3. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
    Xuli (o) Tebenado 4 Mai 2021 17: 45
    +2
    Russland muss einen Krieg in Zentralasien verhindern

    Unglückliches Russland! Sie schuldet immer jemandem: ((

    Infolge der bekannten Ereignisse wurden Südossetien und Abchasien anerkannt. Sie sitzen jetzt dort und warten darauf, dass Russland sie annektiert, nach dem Vorbild der Krim.

    Wegen der ewigen Feindschaft nagen die kleineren Brüder aus Aserbaidschan und Armenien: Vor kurzem wurden die ersten auf unrasierten Pads hart getroffen. Russland muss sie beruhigen, trennen und friedenserhalten und seine Soldaten verlieren.

    Jetzt haben andere kleinere Brüder - Kirgisen und Tadschiken - über Wasser und Land gerungen. Und wieder muss Russland sie auseinander nehmen: ((

    Früher gab es Optionen:
    1) Sie alle russisch zu machen und von Zeit zu Zeit die Hörner der Unruhestifter der Ordnung und Ruhe zu blasen.
    2) Machen Sie sie alle sowjetisch und handeln Sie in der gleichen Richtung.
    Das Imperium und die unzerstörbare Union sind in die Geschichte eingegangen, und jetzt weiß ich nicht einmal, wer Russland sein sollte - entweder ein Feuerwehrmann mit einem mächtigen Wasserwerfer oder ein Polizist mit einem Gummistab, vielleicht beide gleichzeitig.

    Und vor dem Hintergrund dieser kleinen Kriege auf der Erde erlebt Russland eine echte Invasion all dieser Dinge - die ethnische Zusammensetzung der Bevölkerung ändert sich, der Niedergang der Russen wird durch den Kaukasus und Migranten, die die russische Staatsbürgerschaft erhalten, kompensiert. Die russische Bevölkerung leidet in vielen Fällen unter Arbeitslosigkeit, Trunkenheit, Armut ... verwandelt sich in Maskvabad und die Hauptstadt des Maskvabad Ulus. Die lokale Bevölkerung wandelt sich allmählich von blond und blond zu schmaläugig und bläulich-schwarz ...
    Hier ist unser Bild: (((
    1. Ulysses Офлайн Ulysses
      Ulysses (Alexey) 4 Mai 2021 19: 46
      -1
      Infolge der bekannten Ereignisse wurden Südossetien und Abchasien anerkannt. Sie sitzen jetzt dort und warten darauf, dass Russland sie annektiert, nach dem Vorbild der Krim.

      Sie wollen und warten nicht. fühlen
      Du hast etwas verführt ..
      1. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
        Xuli (o) Tebenado 4 Mai 2021 20: 06
        0
        Quot Homines, tot sententiae

        Pzhsta, du musst mich nicht mit deinen "roten revolutionären 6ern" würgen, sonst stinken sie zu sehr und ich werde in schrecklichen Mu4s sterben :)).
        1. Ulysses Офлайн Ulysses
          Ulysses (Alexey) 4 Mai 2021 20: 08
          0
          Was kümmert mich deine Qual?
          Seien Sie geduldig, Sie haben die Website selbst abonniert.
          1. Isofett Офлайн Isofett
            Isofett (Isofett) 4 Mai 2021 21: 59
            -1
            Ulyssesund was werden Sie tun, wenn dieser Herr beschuldigt, Sie hätten ihn vergewaltigt und Unterhalt beantragt? wink
            1. Ulysses Офлайн Ulysses
              Ulysses (Alexey) 4 Mai 2021 22: 06
              0
              Ulysses, was werden Sie tun, wenn dieser Herr beschuldigt, Sie hätten ihn vergewaltigt und Unterhalt beantragt? zwinkern

              Gib mir ein Problem.
              Tote Esel in Kaliningrad rollen nicht auf jeder Straße herum.
              Ja, und ich bin kein Fan von Ohrenschneiden. Anforderung

              Und dann muss ich es noch senden, aber ich weiß nicht wohin ... lächeln
          2. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
            Xuli (o) Tebenado 4 Mai 2021 22: 14
            0
            Seien Sie geduldig, Sie haben die Website selbst abonniert.

            Nicht. Ich habe mich nirgendwo angemeldet. Ich komme manchmal hierher.
            1. Isofett Офлайн Isofett
              Isofett (Isofett) 4 Mai 2021 22: 23
              -1
              Xuli (o) Tebenado... Und warum ist deine Fantasie?
            2. Ulysses Офлайн Ulysses
              Ulysses (Alexey) 4 Mai 2021 22: 54
              0
              Nicht. Ich habe mich nirgendwo angemeldet. Ich komme manchmal hierher, wie Kinder in einem Zoo.

              Berühren Sie Kinder nicht mit Ihrem Zwielichtgeist.

              Du, Onkel, du selbst hast unterschrieben, die Einreisevereinbarung ausgefüllt, Spitzname Julio hat dich auch dazu gebracht, nicht die Hölle zu akzeptieren.

              Warum dieser Kindergarten?
        2. Isofett Офлайн Isofett
          Isofett (Isofett) 4 Mai 2021 22: 00
          0
          Xuli (o) Tebenado, entspannen und Spaß haben. Lachen
          1. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
            Xuli (o) Tebenado 4 Mai 2021 22: 10
            +1
            Ich bin nicht überrascht, dass Sie und Ihr Verstand hier als Leiter der Reinigungsabteilung tätig sind ...
  4. Ulysses Офлайн Ulysses
    Ulysses (Alexey) 4 Mai 2021 19: 43
    0
    Es ist offensichtlich, dass versucht werden muss, die Wurzel des Problems zu lösen, nämlich den Mangel an Wasserressourcen. Dies kann durch die massive Einführung von Regenwassersammel- und -speichertechnologien sowohl unter städtischen als auch unter bergigen Bedingungen erreicht werden. Es lohnt sich, aktiver zu versuchen, moderne dürreresistente landwirtschaftliche Nutzpflanzen im zentralasiatischen Raum anzubauen. Mit diplomatischen Methoden muss das Problem der zulässigen Wasserentnahme zwischen allen Ländern, durch die grenzüberschreitende Flüsse fließen, gelöst werden. Sie sollten sich auch um die endgültige Abgrenzung und Abgrenzung der Staatsgrenzen zwischen den ehemaligen Sowjetrepubliken durch friedliche Verhandlungen bis zum Austausch einiger Gebiete bemühen.

    Der Autor kann klar erklären, wie Russland mit diesen zweifellos nützlichen Wünschen zusammenhängt?

    Die Republiken der ehemaligen UdSSR sind seit langem frei, und dies sind ihre souveränen Probleme.

    Russland kann und kann unerwünschte Blutvergießungsprozesse an seinen Grenzen verhindern.

    Alles andere ist ohne uns .. fühlen
  5. gorenina91 Online gorenina91
    gorenina91 (Irina) 4 Mai 2021 20: 06
    -3
    Russland muss einen Krieg in Zentralasien verhindern

    - Ja, es ist unwahrscheinlich, dass es jetzt möglich sein wird, es zu verhindern ... - es hat bereits begonnen ... - Und alles wird weiter schwelen ... und in regelmäßigen Abständen aufflammen ...
    - Dies sind alle Konsequenzen der fehlerhaften und absolut inkorrekten stalinistischen Nachkriegspolitik (XNUMX. Weltkrieg) ... - Ja, es war Stalins (ich habe keinen Vorbehalt gemacht) ... - Persönlich habe ich bereits geschrieben (und in großem Stil) Detail) hier, dass es nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs notwendig war, sofort alle nationalen Republiken aufzulösen und ... - Bezirke, Volosts, Landkreise, territoriale Formationen basierend auf regionalen Formationen, Regionen usw. zu schaffen. und so weiter ... - Wo die Verwaltung dieser neuen Territorialformationen Menschen russischer Nationalität und lokaler Nationalkader umfassen würde ... - Dann gab es eine sehr günstige Zeit dafür ... - Frontsoldaten kehrten aus dem Krieg zurück , gewürzt in Schlachten und, wenn es aus nationalen Gründen einige kleine Exzesse gab ... - dann könnte all dies sehr leicht vorausgesehen und verhindert werden ... - Aber die UdSSR hat es damals nicht getan ... - also früher oder später diese "Probleme" begannen auf nationalem Boden (sogar unter der Sowjetunion begann) ... - Nun, und was es heute bedeutete ... - jeder weiß ...
    - Wenn die Amerikaner Afghanistan verlassen, wird sich die Situation in Zentralasien noch weiter verschlechtern ... - Vielleicht werden die Amerikaner gehen, damit dies geschieht ... - Also muss Russland jetzt all das aufräumen ... und vorbereitet sein für einen großen Zustrom von Asiaten - Flüchtlingen ... - Ja, es wird ein Albtraum ... - Bereits heute die notwendigen Maßnahmen Russlands ... - die Aufnahme all dieser Flüchtlingsmassen dringend einschränken ... - Dann wird es einfach zu spät sein ...
    1. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
      Xuli (o) Tebenado 4 Mai 2021 22: 57
      +2
      ... - Persönlich habe ich hier bereits (und sehr ausführlich) geschrieben, dass es nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs notwendig war, alle nationalen Republiken sofort aufzulösen und ... - Bezirke, Volosts, Grafschaften zu schaffen

      Nach dem Krieg war der brillante Führer und Lehrer für solche Störungen bereits zu alt.
      Der heiße Krieg verwandelte sich allmählich in einen kalten Krieg, es war notwendig, externen Feinden zu widerstehen. Und dann gab es innere Feinde (die Leningrader Affäre, jüdische kosmopolitische Ärzte), die ihre Köpfe erhoben, es war notwendig, alle in einer Reihe zu vernichten, mit denen er in den letzten Jahren seines Lebens beschäftigt war und war.
      Die nationale Frage war einer der Hauptgründe für den Zusammenbruch der UdSSR, aber bei weitem nicht die einzige. Und dort hätte im Allgemeinen niemand etwas tun können, um den Zusammenbruch der Union zu verhindern.
      Die Chinesen betrachteten all diese Qualen und kamen zu den richtigen Schlussfolgerungen - unter roten Fahnen und mit Porträts von Führern kehrten sie allmählich auf den "Hauptweg der menschlichen Entwicklung" zurück. Sie begannen, die Basis (Fundament) zu ändern, verließen aber das ideologische Dach (Überbau). Und Gorbatschow begann, die sozialistische UdSSR vom Dach zu reparieren (Ideologie), woraufhin das ganze Haus, erschüttert von verschiedenen anderen Widersprüchen, mit einem schrecklichen Gebrüll zusammenbrach. Die Chinesen sind ein sehr rationales Volk: Siebenmal messen, einmal schneiden. Nach dem Tod von Mao begannen sie sehr sorgfältig, ein neues Land aufzubauen.
      Und in der UdSSR stieg ein sehr ehrgeiziger und völlig inkompetenter Fahrer an die Spitze und begann über Reformen zu plaudern, von denen er keine Ahnung hatte. Dann gesellte sich zu ihm seine Partaigenosse, die davon träumte, der König von ganz Russland zu werden und nicht nur. Ihr Kampf um die Macht, verbunden mit allen Widersprüchen und Entwicklungsproblemen, führte von August bis Dezember 1991.
  6. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
    Marzhetsky (Sergey) 5 Mai 2021 07: 02
    0
    Quote: Ulysses
    Der Autor kann klar erklären, wie Russland mit diesen zweifellos nützlichen Wünschen zusammenhängt?

    Die Republiken der ehemaligen UdSSR sind seit langem frei, und dies sind ihre souveränen Probleme.

    Russland kann und kann unerwünschte Blutvergießungsprozesse an seinen Grenzen verhindern.

    Wie können Sie absolut widersprüchliche Thesen in einem Kommentar zusammenfassen? täuschen
    1. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
      Xuli (o) Tebenado 5 Mai 2021 09: 31
      +2
      Wie können Sie absolut widersprüchliche Thesen in einem Kommentar zusammenfassen?

      In der letzten These lauten die Schlüsselwörter "... an seinen Grenzen".
      Zum Beispiel im Donbass. Oder in Ossetien, Abchasien.

      Und alle Usbekisch-Tadschikisch-Moldauer können frei sein.
      Persönlich verstehe ich die Idee des Kameradenschaber mit ihm Dämmerungsgeist.
  7. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
    Marzhetsky (Sergey) 5 Mai 2021 07: 05
    0
    Zitat: Xuli (o) Tebenado
    Unglückliches Russland! Sie schuldet immer jemandem: ((

    Infolge der bekannten Ereignisse wurden Südossetien und Abchasien anerkannt. Sie sitzen jetzt dort und warten darauf, dass Russland sie annektiert, nach dem Vorbild der Krim.

    Wegen der ewigen Feindschaft nagen die kleineren Brüder aus Aserbaidschan und Armenien: Vor kurzem wurden die ersten auf unrasierten Pads hart getroffen. Russland muss sie beruhigen, trennen und friedenserhalten und seine Soldaten verlieren.

    Jetzt haben andere kleinere Brüder - Kirgisen und Tadschiken - über Wasser und Land gerungen. Und wieder muss Russland sie auseinander nehmen: ((

    Nun, Sie können so tun, als ob alles unter Kontrolle wäre, und in einem "Haus" sitzen wie ein berühmter Geopolitiker.
    Nur dann werden unsere Soldaten in Zentralasien von Militanten radikaler Islamisten geschlachtet, und unsere Jugend wird weiterhin an Drogen sterben.
    Sie müssen es also nicht auseinander ziehen. Schließlich erwägt niemand im Kreml, die ehemaligen Sowjetrepubliken zu russifizieren und zu rendern. Daher müssen Sie die Konsequenzen entwirren.
    1. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
      Xuli (o) Tebenado 5 Mai 2021 09: 43
      +2
      Hat sich die UdSSR (Russland) einmal sehr um ihre Soldaten gekümmert?
      Sie wurden in Afghanistan, Tschetschenien und an Dutzenden anderen Orten geschlachtet.
      Warst du damals persönlich sehr besorgt darüber? - Ich bezweifle.

      Und die Jugend von Drogen starb beide und wird leider sterben. Wenn Sie eng afghanisch schließen, also Kolumbien und so weiter. Wenn (hypothetisch) Kolumbien verkorkt werden soll, was unrealistisch ist, dann schnüffelt "unsere Jugend" an Klebstoff, kocht Stiefelcreme und so weiter. Hier nach dem Sprichwort "Ein Schwein wird überall Schmutz finden" (ich beziehe dieses Sprichwort nicht auf alle jungen Leute).
  8. Aico Офлайн Aico
    Aico (Vyacheslav) 5 Mai 2021 12: 43
    -2
    Russland hat schon seit 30 Jahren niemandem etwas geschuldet - Sie haben etwas Hartes verführt, aber Sie können und müssen es, aber nicht jetzt und später !!!
  9. Aico Офлайн Aico
    Aico (Vyacheslav) 5 Mai 2021 12: 50
    -2
    Zitat: Xuli (o) Tebenado
    Das Schwein findet überall Schmutz

    - Aber wenn für die Verbreitung der Todesstrafe die vollständige Beschlagnahme aller Verwandten und für die Anwendung harter Arbeit eingeführt wird, riecht das Schwein ein Dutzend Mal, bevor es hinschaut!
    1. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
      Xuli (o) Tebenado 5 Mai 2021 15: 12
      +2
      1) Die Todesstrafe, Beschlagnahme, harte Arbeit - das sind alles Fantasien des Sofa-Knopfhundes. SCHAZ niemand wird Sie 1937-38 in der UdSSR arrangieren lassen. Die "Voraussetzungen" sind nicht reif. Und es ist unwahrscheinlich, dass sie bereits reifen.

      2)
      ... dann riecht das Schwein ein Dutzend Mal ...

      Wörterbuch des modernen Wortschatzes, Jargon und Slang

      Riechen
      Interpretation Übersetzung
      Juckreiz unter dem Einfluss von Opiumdrogen. Jargon der Süchtigen

      https://argo.academic.ru/6020/чухаться

      3) Sagen Sie also, dass Sie keinen Schmutz finden werden? Ja einfach! Ohne den Ort zu verlassen!
      Und dann reibt er es hier für die Lohs - harte Arbeit, Beschlagnahme :))
      1. Aico Офлайн Aico
        Aico (Vyacheslav) 5 Mai 2021 16: 16
        0
        Ich komme nicht an denen vorbei, die mit dir schnüffeln - du stocherst hier! Diesmal. Und zwei - Chukhatsya - der ganze Süden Russlands spricht von Bauernhöfen und Dörfern, und dann Argo, Akademiker - es gibt viele Brillen! Es ist zwei! Und am dritten - in meinem Leben habe ich noch nie benutzt und ich werde nicht 52, habe gerade Marihuana mit 88 in der Armee im äußersten Süden probiert - also sogar einen Pfosten zum Bier als zum Stern !!! Die Voraussetzungen werden reifen - es wird zu spät sein. Ich habe den ersten Eintrag im Wörterbuch gesehen und die Eule auf den Globus gezogen - ein kluger Kerl, alle anderen sind genau das, was man kratzen muss, Zeit verschwenden!
        1. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
          Xuli (o) Tebenado 5 Mai 2021 21: 39
          +1
          Ich komme nicht an denen vorbei, die mit dir schnüffeln - du stocherst hier! Diesmal.

          Sie dürfen diese nicht einmal weiden lassen. Zumindest geben sie Fleisch und kosten deshalb Geld.
          Ihr Nachname ist "frei".
          1. Aico Офлайн Aico
            Aico (Vyacheslav) 6 Mai 2021 01: 38
            0
            Sie, Sie verwirren natürlich in einem Appell - Frühling, Klinik, Exazerbation !!!