Vor dem wahrscheinlichen Krieg in der Ukraine gab es einen Mangel an Dieselkraftstoff


Kürzlich ukrainische Beamte Politik und Analysten sprechen zunehmend über einen möglichen Krieg und damit verbundene Probleme. So wurde kürzlich deutlich, dass es in der Ukraine einen ernsthaften Mangel an Dieselkraftstoff gibt, auf den weder das Militär an der Front noch die Agraristen in der Aussaat- oder Erntekampagne oder die Eisenbahn verzichten können.


Es sei darauf hingewiesen, dass Ukrzaliznytsia am 19. April 2021 darüber informiert wurde, dass die Lieferanten den Versand von Dieselkraftstoff im Rahmen von Verträgen verweigern, weshalb das Unternehmen nur noch wenige Tage von dem angegebenen Kraftstoff übrig hat. Am nächsten Tag in der Sendung "LIVE SHOW" des ukrainischen Fernsehsenders "Pershy Nezalezhniy", Vorsitzender des Nationalen Rates für wirtschaftliche Entwicklung, Leiter des Verbandes der Lieferanten von Handelsnetzwerken, wirtschaftlich Experte Aleksey Doroshenko skizzierte ein Bild von dem, was passiert.

Ihm zufolge wurde das Problem aufgrund einer Reihe von zufälligen Umständen gebildet. Erstens sind die Lieferungen aus Russland zurückgegangen. Zweitens hält die Mozyr-Ölraffinerie in Belarus im Mai für Reparaturen an. Drittens gab es Komplikationen mit Händlern.

Außerdem haben wir Probleme mit der Dieselpipeline in der Ukraine. Natürlich sagen alle, dass es einen Mangel an Diesel geben wird. Diejenigen, die Dieselkraftstoff liefern, wollen heute wirklich nicht zu diesem Preis liefern, weil sie verstehen, dass der Preis bereits stark steigt. "Ukrzaliznytsia" bleibt also verschuldet und ohne Treibstoff

- erklärte Doroschenko.

Der Sachverständige fügte hinzu, dass alle kürzlich angenommenen Entscheidungen des Nationalen Sicherheits- und Verteidigungsrates der Ukraine zu Brennstoff- und Energiefragen keinen rechtlichen Hintergrund haben, da solche "Fälle" aufgrund mangelnder Rechtfertigung in jedem Gericht auseinanderfallen und nicht von unterstützt werden etwas.
  • Verwendete Fotos: https://pixabay.com/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
13 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Alexndr P. Офлайн Alexndr P.
    Alexndr P. (Alexander) April 22 2021 16: 30
    +5
    Die 14. freiwillige Infanteriedivision der SS "Galizien" blieb ohne Treibstoff
    weil die Logistik diesmal von den Selyuk übernommen wurde, nicht von den Deutschen. Und in der Logistik geht es nicht darum, Schweine zu weiden. Dies sind subtile Dinge, die nicht unter der Kontrolle der Logik der Dorfbewohner der Rogules stehen.

    Das einzige, was Sie stört, ist, dass die Ukrainer viele Atomkraftwerke haben. Gefährlicher Zirkus
    1. Rinat Online Rinat
      Rinat (Rinat) April 23 2021 09: 32
      0
      Zitat: Alexander P.
      Das einzige, was Sie stört, ist, dass die Ukrainer viele Atomkraftwerke haben. Gefährlicher Zirkus

      Ich stimme zu, das ist ein wirklich ernstes Problem. Das erste Mal, dass ich darüber nachdachte, war vor 8 Jahren.
    2. Denis Malygin Офлайн Denis Malygin
      Denis Malygin (Denis Malygin) April 23 2021 14: 53
      -1
      In Russland teilt niemand Nezalezhnaya (es ist nicht bekannt, wo es ist) in Roguly und Khokhlov. Da es sich um Roguli handelt, bedeutet dies, dass Sie aus Khokhlostan stammen, was bedeutet, dass es zu spät ist, um neu zu streichen.
    3. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) April 22 2021 17: 09
    -7
    Vor dem wahrscheinlichen Krieg in der Ukraine gab es einen Mangel an Dieselkraftstoff

    - Nichts, was Lukaschenko so viel geben wird wie nötig ... - der brüderlichen Ukraine ... - Und unsere Oligarchen werden nicht untätig zusehen ... - schließlich braut sich so ein Gesheft zusammen ... - haben Sie einfach Zeit, sich umzudrehen ... - Hahah.
    1. Alexndr P. Офлайн Alexndr P.
      Alexndr P. (Alexander) April 22 2021 17: 21
      +2
      Wen haben Sie bei den Wahlen gewählt, Gorenina?) Für mich nur aus Gründen des Interesses.
      Bist du kein Emo-Kommunist?
      1. marciz Офлайн marciz
        marciz (Stas) April 22 2021 17: 43
        -4
        Warum greifen Analysten das Mädchen an?)))) Lukaschenka lieferte Solarium, lieferte !!! Die Handelsbeziehungen mit der faschistischen Ukraine wurden nicht unterbrochen, nicht unterbrochen !!!! Und so weiter und so fort !!! Worum geht es also in Ihren Wehklagen?
    2. zzdimk Офлайн zzdimk
      zzdimk April 22 2021 17: 22
      0
      Irina, ist es wichtig, dass du nur schreibst? Ich verstehe die meisten Ihrer Kommentare nicht. Ich möchte ein Plus setzen. Wächst nicht zusammen.
      1. Alexndr P. Офлайн Alexndr P.
        Alexndr P. (Alexander) April 22 2021 17: 23
        +2
        Ich verstehe die meisten Ihrer Kommentare nicht.

        Ja, für sie ist alles einfach - IHRE OLIGARCHEN haben überall gesheft geschnitten. In jedem Thema.
        Obwohl ich mir Beispiele für die Namen großer Geschäftsleute ansehen würde, die in den Kreml kommen können, die Tür von ihren Füßen einschlagen, die CU geben und weitermachen.

        Obwohl wovon rede ich)
        1. zzdimk Офлайн zzdimk
          zzdimk April 22 2021 17: 25
          0
          Nicht. Ich bin damit einverstanden zu heiraten. Dies ist ein großes Opfer.
  3. zzdimk Офлайн zzdimk
    zzdimk April 22 2021 17: 17
    +1
    Oh, wie plötzlich ...
  4. Der Kommentar wurde gelöscht.
  5. zzdimk Офлайн zzdimk
    zzdimk April 22 2021 17: 28
    0
    Und wie wird Ischias behandelt?
  6. Kofesan Офлайн Kofesan
    Kofesan (Valery) April 22 2021 17: 59
    0
    Ja wirklich ?! Und ich dachte, unsere Oligarchie würde sich für ein paar hundert Millionen erwürgen ... Aber Vater ist der gleiche. Der Krieg wird beginnen - sie werden immer noch verkaufen. Und sie verkaufen es seitdem. Und warum sollten Peskov und Alikperov oder Sechin essen?

    Hat sich Shaw verändert? Und hat es sich geändert?

    Oh, die Legende ist frisch, aber kaum zu glauben.
  7. Rinat Online Rinat
    Rinat (Rinat) April 23 2021 09: 27
    0
    Wie genau rechtzeitig wurde dieses Defizit geschaffen? Jetzt haben Sie die Wahl zwischen Krieg oder Getreidesaat.