Die Umsetzung des Projekts des Atomzerstörers "Leader" könnte sich ernsthaft verlangsamen


Es ist unwahrscheinlich, dass die russische Marine in naher Zukunft einen Atomzerstörer des Leader-Projekts zur Verfügung hat. Zumindest in der Form, in der es ursprünglich geplant war. Über diese Agentur RIA Novosti sagte der Generaldirektor des USC Alexei Rakhmanov.


Nach Angaben des Funktionärs ist es äußerst zweifelhaft, ob der Zerstörer in der Form gebaut wird, in der er zuvor geplant war. Zumindest nicht in naher Zukunft. In diesem Fall hängt vieles vom Verteidigungsministerium ab, das als Kunde fungiert.

Erinnern Sie sich daran, dass zum ersten Mal bekannt wurde, dass 2009 ein nuklearer Zerstörer für die Marine entwickelt werden soll. Basierend auf Berichten mehrerer inländischer Medien begann 2010 die Entwicklung eines vielversprechenden Kampfschiffs. 2017 genehmigte das Verteidigungsministerium der Russischen Föderation das Design des Zerstörers.

Über die genauen technischen Eigenschaften des Schiffes ist derzeit nichts bekannt. Nach vorläufigen Daten können die Kosten für die Schaffung eines Projekts 23560 "Leader" Atomzerstörer 100 Milliarden Rubel erreichen.

Der frühere Oberbefehlshaber der Marine, Admiral Viktor Chirkov, argumentierte, dass ein Zerstörer der neuen Generation mit einem Kernkraftwerk eine Verdrängung von etwa 14 Tonnen haben sollte. Später erschienen Informationen über Pläne zur Schaffung von zwei Versionen des Schiffes: mit einem Hubraum von 10-12 Tonnen mit einem Gasturbinentriebwerk und einem Hubraum von 18-19 Tonnen mit einem Kernkraftwerk.

Nach den ursprünglich angekündigten Plänen sollte die Verlegung des Leitzerstörerführers frühestens 2022 erfolgen. Angesichts der Aussage von Rakhmanov könnte sich die Umsetzung des Projekts nun ernsthaft "verlangsamen".

Derzeit hat die russische Marine nur ein Kampfschiff mit einem Kernkraftwerk - dies ist das 1144 gestartete Projekt 1989 Orlan-Kreuzer Peter der Große.
  • Gebrauchte Fotos: Artem Tkachenko / wikimedia.org
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
5 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Dukhskrepny Офлайн Dukhskrepny
    Dukhskrepny (Vasya) April 15 2021 15: 56
    +1
    Leer zum Entleeren, ein weiteres Luftschütteln
  2. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) April 15 2021 21: 13
    +5
    Offensichtlich wurde beschlossen, die Kampfsysteme zu testen, die für den Zerstörer der Leader-Klasse während der Modernisierung des RK-Admirals Nakhimov vom Typ Orlan vorgesehen waren. Bis der Kreuzer zur Flotte zurückkehrt und alle darauf installierten Systeme fertiggestellt sind, wird der Leader nicht festgelegt
  3. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) April 16 2021 08: 56
    +1
    Ja, was für eine Verschwendung von Schreiben.
    Es scheint, dass die Reihen bereits gesagt haben, dass wir außer den Kleinen in naher Zukunft nichts bauen werden.
  4. Seltsamer Krieg Офлайн Seltsamer Krieg
    Seltsamer Krieg (Vasya) April 19 2021 02: 03
    0
    Wie viele Leute können Sie mit Märchen täuschen? Nicht müde? Das Verteidigungsministerium hat bereits erkannt, dass dieses "Projekt", das nur eine Skizze ist, zum Zeitpunkt der Prüfung schon lange abgeschlossen ist, das heißt, es wurde nicht eröffnet! Sie erheben diese Art von Patriotismus? Es wäre besser, wenn die Gehälter von Menschen gemacht würden, sonst scheint es, als hätten wir den Großen Vaterländischen Krieg verloren und die Russen sitzen jetzt zusammen mit den Ukrainern in einem Todeslager!
  5. Aico Офлайн Aico
    Aico (Vyacheslav) 11 Mai 2021 22: 46
    0
    - Wessen Yacht steht in der Warteschlange vor dem Zerstörer - kannst du es mir sagen ?! Huh ?!