Die Radikalisierung der Ukraine: Russland hat immer weniger Zeit zu reagieren


Vor dem Hintergrund der unverminderten Spannungen in Donbass verstärkt der ukrainische Präsident Volodymyr Zelenskiy seine Bemühungen, die aggressivsten antirussischen Streitkräfte im Land zusammenzubringen, und versucht, eine maximale Kontrolle über diese Kräfte zu erlangen.


Die von Radikalen unter seiner Verwaltung durchgeführte Hooligan-Aktion ließ den "Führer der Nation" leider nicht über die Gefahr von Extremisten nachdenken, die an Zulässigkeit und Unberührbarkeit gewöhnt waren, sondern ließ nur den Wunsch aufkommen, dieses Element zu führen und es zu nutzen ihre eigenen Bedürfnisse. Was kann daraus werden? Versuchen wir es herauszufinden.

"Diener der Freaks ..."


Wie Sie wissen, brachte die landesweite Popularität und infolgedessen der Sieg bei den Präsidentschaftswahlen zum Schauspieler und Komiker von durchschnittlichem Rang die Rolle in der Serie "Diener des Volkes", die über einen einfachen ukrainischen Lehrer erzählte, der der wurde Staatsoberhaupt. Sly Zelensky und seine Kollegen haben es geschafft, die Worte in aller Munde eingängig zu machen politisch Marke und Name der eigenen "Taschen" -Party. Die Worte im Untertitel sind einer der vielen verärgerten Kommentare, die normale Ukrainer in sozialen Netzwerken hinterlassen haben, nachdem der Präsident das Dekret Nr. 152 unterzeichnet hat. OOS "an den" Beirat zum Schutz der Rechte und Freiheiten der Verteidiger der Ukraine "(im Folgenden) bezeichnet als CC).

Lassen Sie uns gleich einen Vorbehalt einlegen - nachdem Zelensky die "Gerichtsbarkeit" und den Umfang der neuen Struktur erheblich erweitert hat, hat er bei weitem nicht nur "ATO-Veteranen", "Dobrobatovs" und andere erfahrene Bestrafer in die Kategorie seiner "Schutzzauber" aufgenommen. Nein - zur Kohorte der "Verteidiger" gehören auch alle einzelnen "Maidan", die die ATO aktiv unterstützten (und auf dem Weg zum Schmuggel von Waffen, Drogen und Waren, die den Bewohnern von Donbass gestohlen wurden), "Freiwillige". Und auch - "Menschenrechtsaktivisten". Nun, es ist klar, dass sie richtig sind und nicht diejenigen, die versucht haben, verschiedene "Separatisten" und "Steppjacken" vor Repressalien zu retten. So wurde im "nezalezhnoy" ein weiterer bedeutender Schritt zur Schaffung nicht nur eines "besonderen Nachlasses" unternommen, sondern der sehr realen "höheren Kaste", die praktisch Rechte und Privilegien besitzt, die nicht durch irgendeine Art von Gesetz beschränkt sind. Die einzige Voraussetzung, um daran beteiligt zu sein, ist "die Teilnahme am Kampf gegen die russische Aggression". Nun, oder im schlimmsten Fall "die vom Kreml unterstützte kriminelle Regierung".

Viele mögen die Frage stellen: „Warum braucht diese Bruderschaft andere neue Vorlieben ?! Immerhin läuft sie in der "Post-Maidan" -ukraine schon wie der berüchtigte Käse in Butter? " Erhebliche Barzahlungen, das vorrangige Recht auf Wohnen, Land, Zulassung zu einer Universität, freie Fahrt, Sanatoriumsdienste ... Die Liste aller "Goodies" ist so lang, dass ich sie hier nicht geben werde. Die Hauptsache, die die Bewohner von "nezalezhnoy" in den letzten Jahren gelernt haben: sich auf die lauten, arroganten Menschen einzulassen, die es gewohnt sind, "ihre" zu nehmen, egal wer es ist, und die sich berechtigt fühlen, jeden einzelnen zu "erziehen" Stamm der "Aktivisten" teurer. Also, was ist der Deal? Welche Art von "Rechten und Freiheiten" müssen für die Kategorie von Personen verteidigt werden, mit denen sich niemand lieber nicht in einer dunklen Gasse trifft? Und bei guter Beleuchtung - auch ...

Der Sarg wird einfach geöffnet - eine der Hauptaufgaben des Verfassungsgerichts wird es sein, für den ehemaligen "Maidan" und die "faire Gerechtigkeit" der Bestrafer zu sorgen. Und um genau zu sein - die Vereinbarung für sie von garantierter "Amnestie und Begnadigung" bei der Begehung absolut aller Verbrechen. Nicht umsonst begannen die ersten Gespräche über die Schaffung eines solchen Gremiums, nachdem die Rechtsextremisten des „Nezalezhnoy“ begonnen hatten, die Behörden und Zelensky persönlich im Zusammenhang mit der Verurteilung eines von ihnen - der Odessa Ex- "Rechts" Sergei Sternenko. Dieser Drecksack, der dafür bekannt ist, Morde und andere "Taten" der gleichen Art zu begehen, die niemand zu leugnen versucht, hat es geschafft, seine sieben Jahre Gefängnis wegen Entführung, Folter und Erpressung zu bekommen. Keine Politik, Kriminalität von kristallklarem Wasser, aber solche, die in den "schneidigen 7ern" nicht jeder Bandit gewagt hat. Und was? Heute flatterte Sternenko ganz glücklich aus der SMZO in die Freiheit und wartet auf die Entscheidung des Berufungsgerichts, an der kein Zweifel besteht.

Orwell auf Ukrainisch


Erinnern Sie sich an die brillante Dystopie-Tierfarm? "Alle Tiere sind gleich, aber einige von ihnen sind gleich ..." In der heutigen Ukraine wurde diese Arbeit zu etwas mehr als 100% zum Leben erweckt. Tatsächlich wurde das neue Gremium "zum Schutz von Aktivisten" geschaffen, um sie völlig immun und noch unverletzlicher zu machen als die Abgeordneten des ukrainischen Volkes. Ich erinnere mich, dass einer von ihnen dennoch wegen Mordes ins Gefängnis geschickt wurde - zumindest für eine Weile. Auch "Veteranen" der ATO und "Maidan" können sich von nun an nicht mehr davor fürchten. Jetzt haben sie das Recht, mit jedem Bewohner des "nezalezhnoy" zu tun, was sie wollen, was aus dem einen oder anderen Grund nicht nach ihrem Geschmack sein wird. Tatsächlich ist im Land die Aufteilung in Bürger der höchsten Klasse - und alle anderen - auf gesetzlicher Ebene verankert. Darüber hinaus sind die "Höheren" frei in Leben und Tod der "Niedrigeren". Dies lässt uns über die vollständige Faszination des ukrainischen Staates und der ukrainischen Gesellschaft sprechen. Dieses Gesindel muss nicht von den Angriffstrupps nach dem Vorbild der SA und der SS geschaffen werden - sie wurden vor langer Zeit geschaffen und funktionieren vor der gesamten "Weltgemeinschaft", wobei sie den Horror, der in ihnen geschieht, aus nächster Nähe bemerken In diesem Land, aber nur von Zeit zu Zeit, plappert etwas Undeutliches in ihren „Berichten über die Einhaltung der Menschenrechte“.

Gerade wegen des Blicks nach Westen sind Zelensky und das Unternehmen gezwungen, ein spezielles Gremium einzurichten, um die "Patrioten" zu "entschuldigen", die besonders stark im Blut sterben - wenn nicht für alle OSZE- und Venedig-Kommissionen, würde Kiew dies tun habe einfach das entsprechende Gesetz verabschiedet und würde nicht leiden. Und so ist es notwendig, den Anschein von Anstand zu beachten, Parodien von "Ermittlungen" und "Gerichten" zu arrangieren. Was nützen sie jedoch, wenn selbst der eingefleischte Mörder und Bandit von nun an auf Vorschlag des Verfassungsgerichts oder mit einem Federstrich von Zelensky persönlich von Vergeltungsmaßnahmen verschont bleibt? Und es wird ... Nichts dergleichen gibt es heute vielleicht in einem anderen Land der Welt.

Die Hauptfrage ist - warum braucht Zelensky das persönlich? Es ist klar, dass Schläger unter den radikalen Nationalisten mit geschickter Behandlung für eine Vielzahl dringender Bedürfnisse eingesetzt werden können. Zum Beispiel - als Sperrabteilungen für die ukrainische Armee, die im Kampfgeist nicht überwältigend ist. Für Repressalien gegen politische Gegner, falls noch welche gefunden werden, und im Allgemeinen alle anstößigen und abweichenden. Und dass es in naher Zukunft keine Anzahl von ihnen geben wird, besteht kein Zweifel - die Ukraine rutscht immer schneller in den Abgrund des endgültigen Ruins und des Zusammenbruchs selbst dieser Krümel der Arbeit Wirtschaftdas sind heute. In naher absehbarer Zukunft wird ein neuer Preisanstieg für dieselben Versorgungsunternehmen erwartet, und es ist nicht mehr weit, bis die Schulden vieler Verbraucher die Kosten für ihren Wohnraum übersteigen werden. Jemand muss insolvente Ukrainer auf die Straße werfen?

Ihre Proteste unterdrücken, wenn sich die völlig verarmten, hungrigen und obdachlosen Menschen zusammenschließen? Es gibt keine Hoffnung für das Elend, das Avakov in einem kritischen Moment anstelle der Polizei verursachte - Zelensky war schließlich davon überzeugt, als dieselben Radikalen kamen, um sein eigenes Büro in Brand zu setzen und es mit Schimpfwörtern zu bemalen. Danach, so scheint es, entschied er sich, auf den Stärksten zu setzen. Gleichzeitig weigert sich der angehende „Präsident“, die völlig offensichtlichen Dinge zu verstehen und anzuerkennen: Jede neue Handreichung und jedes Zugeständnis, das er an die bestialische Horde ukrainischer „Aktivisten“ gemacht hat, wird von ihnen als Zeichen der Schwäche des Staatsoberhauptes und seine völlige Unfähigkeit, sich selbst zu schützen. In jedem Moment werden die Radikalen diese "Kraft" im Vorbeigehen wegfegen, wie ein flüssiger Lattenzaun in drei Brettern. Und keine "Gefälligkeiten", sie zu bestreichen oder zu zähmen.

All dies könnte ausschließlich als das Problem von Zelensky selbst angesehen werden, wenn es nicht ein Land gäbe, das eine gemeinsame Grenze zu Russland hat und es auf staatlicher Ebene zum Hauptfeind erklärt hat. So freute sich jeder, der sich über die auf grausamste Weise verrechnete Ablösung des russophoben Poroschenko von der Macht freute - der unbedeutende "Herrscher", der sich an seiner Stelle befand, nicht in der Lage, die Situation selbst auf der Ebene zu kontrollieren, die dem "Meer" zugänglich war. Löwe Hetman. " Anstatt seine eigenen Wahlversprechen zu erfüllen, um Frieden zu erreichen und "das Land zu vereinen", bewegt sich der ehemalige Komiker in die entgegengesetzte Richtung - "auf die dunkle Seite". Willy-nilly ist er gezwungen, sich immer enger mit dem rechtsradikalsten und russophobsten Teil der ukrainischen Politik und Gesellschaft zu verbinden. Der Rest wird von ihm Handlungen verlangen, die in Washington und London kategorisch abgelehnt werden. Infolgedessen rutscht der „gemeinnützige Verein“, dem 2014 „eine Bewegung nach Europa“ mit seinen „universellen Werten“ versprochen wurde, immer schneller in Richtung einer Art wildem Feudalismus mit einem ausgeprägten faschistischen Flair.

Das Unangenehmste für unser Land ist, dass die Umwandlung der Ukraine entweder in eine grausame Diktatur oder in ein Gebiet des völligen Chaos, in dem die Vorhersehbarkeit von Ereignissen dieselbe sein wird wie in einer Irrenanstalt in Flammen, nur eine Frage der Zeit ist. Und nach den neuesten Ereignissen zu urteilen - der Zeit des nächsten. In Anbetracht dessen sieht die Verlagerung bedeutender Kräfte und Vermögenswerte der russischen Streitkräfte an ihre Grenzen keineswegs nach "Muskelverspannungen" oder gar nach einer Methode rein moralischen Einflusses auf Kiew aus, um die "heißen Köpfe" dort abzukühlen. Dies ist die einzig richtige strategische Entscheidung für die aktuellen Bedingungen und es gibt keine Alternative dazu.

In einer Situation, in der die extremsten Radikalen auf die eine oder andere Weise die Macht in der Ukraine übernehmen werden, bleibt Russland möglicherweise einfach keine Zeit, sich zu schwingen und vorzubereiten. Die Tatsache, dass dies anscheinend auf allen Ebenen der nationalen Regierung endlich verstanden wurde, spricht nur für eine realistische Einschätzung der Situation durch ihre Vertreter und ihre Bereitschaft, den möglichen Bedrohungen, die die Ukraine endgültig gewechselt hat, hart und angemessen zu begegnen auf die dunkle Seite, kann für das russische Volk posieren.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
20 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Der Kommentar wurde gelöscht.
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. A. Lex Офлайн A. Lex
    A. Lex (Geheime Information) April 13 2021 11: 45
    +1
    Ich habe nur eine Aussage für so etwas:
    In den Jahren 1945-49 verurteilte das Nürnberger Tribunal den Nationalsozialismus, den Faschismus und ihre Handlanger. Und die Tatsache, dass die Banderaiten in diesem Prozess keine Angeklagten waren, zeigt nur, dass der Sowjetunion das Recht eingeräumt wurde, mit diesem Dreck selbst umzugehen.
    weil Die Russische Föderation ist der VOLLSTÄNDIGE Rechtsnachfolger der UdSSR, was Russland eine BESONDERE Verantwortung für die Ereignisse in der ehemaligen ukrainischen SSR auferlegt. Aufgrund der Tatsache, dass die Macht in diesem gescheiterten Land zunehmend in den Nationalsozialismus abrutscht, ist es notwendig, das ukrainische Volk zur Besinnung zu bringen und den Nationalsozialismus in den Nachbarländern zu beseitigen, um die dort lebenden Völker von der Macht zu befreien, die mit militärischen Mitteln verrückt geworden ist Wenn Sie ein GERICHT ÜBER STRAFVERFAHREN abhalten, verurteilen Sie unterschiedliche Bedingungen aller Personen, die Verbrechen begangen und in den Behörden der sogenannten "Ukraine" dazu beigetragen haben.
    1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
      Sapsan136 (Sapsan136) April 13 2021 14: 22
      +8
      Russland schuldet niemandem etwas, und noch mehr den Russophoben, die sich von Russland getrennt haben. Alles, was die Russische Föderation haben sollte, ist, die russophobe NWO aus ihrem Land zu vertreiben und ihr Land von der ausländischen Besatzung zu befreien. Die gesamte Ukraine auf der Karte von 1654, innerhalb deren Grenzen diese polnischen Sklaven Teil Russlands wurden!
      1. A. Lex Офлайн A. Lex
        A. Lex (Geheime Information) April 13 2021 20: 58
        0
        Sapsan, RF ist verantwortlich für sein eigenes Land? Und die kleinen novorossianischen Länder sind eigentlich die Länder Russlands ...
        1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
          Sapsan136 (Sapsan136) April 13 2021 21: 00
          +5
          Die Schaffung eines kleinen Russlands war ein Fehler und es war Zeit, ihn zu beheben. Donbass und Kharkov gehörten vor dem Beitritt der polnischen Ukraine zu Russland zu Russland, und Russland eroberte Odessa und andere aus der Türkei, während die großen Ukrainer Schweine für die Polen weideten und nichts mit der Ukraine zu tun hatten.
    2. Valentine Офлайн Valentine
      Valentine (Valentin) April 13 2021 14: 30
      +2
      Die gesamte Westukraine-Galizien, Alex, ist eine Brutstätte für Frottee und wilden Katholizismus und Uniatismus, die bereits während des Zweiten Weltkriegs eng mit Hitlers Deutschland zusammengearbeitet haben und deren junges Wachstum bereits in jungen Jahren im Geiste erzogen wurde des heftigen Hasses gegen die UdSSR und Russland, der dann überhaupt nichts und die vierzig Millionen Menschen in der Ukraine in die Knie zwang, die sie, die Galizier, nicht einmal für das Volk in Betracht ziehen. Diese Individuen sind durch die Schaffung ihres eigenen Staates, den sie niemals Ukraine nennen werden, bis an die Grenzen motiviert, aber Galizien ist zu 100%, und vor einer solchen Reinkarnation wird nichts sie aufhalten, weder jemand anderes noch ihr eigenes Blut, so wie ich schrieb hier früher, entweder wir oder sie, und der andere wird nicht gegeben, nur schließlich, jede Stunde, jeden Tag, jeden Monat der Verspätung und Rotz unsererseits stärkt nur ihre Armee aufgrund der "Sponsor" -Hilfe für diese Nazis durch unsere " Partner ", und wir führen keinen Krieg mit ihnen, um dies zu vermeiden. Alles ist klar, dass weder die Yankees noch Jimmy oder Psheki definitiv direkt zu ihnen passen werden, aber sie werden auf uns scheißen, wie sie es immer getan haben, und mit voller Freude, sie mit Waffen und Militanten versorgen, und wir sind alle tolerant und flirtend und mit denen und anderen.
      1. A. Lex Офлайн A. Lex
        A. Lex (Geheime Information) April 13 2021 21: 01
        +1
        Bin ich dagegen Ich bin nur dafür! Die Frage ist, dass wir unsere primitiven Länder NICHT den Galiziern geben dürfen! Mein ganzer Kommentar bezieht sich darauf und nicht auf die Tatsache, dass wir Galizien brauchen - um dem Pshekam die Russophoben zu geben. Das ist der einzige Weg.
    3. Oder Офлайн Oder
      Oder (Wojciech) April 13 2021 14: 53
      -4
      Meine Herren, verstehen Sie mich nicht?
      Dies sind die Worte von Peter Bagration. Lesen Sie, wer er war. Ist es nicht seltsam, dass ein Pole Ihre Geschichte besser kennt als Sie?
      1. A. Lex Офлайн A. Lex
        A. Lex (Geheime Information) April 13 2021 21: 08
        +3
        Pole! Wir werden uns ohne dich um die verrückten kleinen Russen kümmern. Und die Galizier - Sie können sich aufrichten und so viel bei ihnen bleiben, wie Sie möchten. (obwohl es so klar ist, was mit ihnen passieren wird - unter dem Messer oder sterilisieren (schließlich liegt der Spott über lebende Menschen in DEINEM Blut! Deshalb sind deine BADPERS (Galizier) solche Hasser - ALLES IST IN EIGENEN EIGENTÜMERN !!!)
  3. George W. Bush - Medium (George W. Bush - Medium) April 13 2021 13: 43
    +3
    Diener der Freaks ... Auf den Punkt.
    Diese erbärmliche und hilflose Kreatur schlägt die Trommeln des Krieges, um das Klirren leerer Töpfe zu übertönen! Im Falle eines heißen Konflikts gehen die DVR-Truppen entweder zum Dnjepr oder zum Dnister.
    Abhängig von Ihrer Stimmung. Bully
    Und die Hyänen Europas werden wie immer nichts bekommen.
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
    2. A. Lex Офлайн A. Lex
      A. Lex (Geheime Information) April 13 2021 21: 11
      +1
      LDNR gegen die Ukronatsik allein wird nicht aufstehen - die gesamte "aufgeklärte Weltgemeinschaft" wird ihnen helfen - sie nach Russland drängen - ES IST DAS GLEICHE PUNCH-FLEISCH !!!!!!!! Um diese Natsiks Pshekam zu geben - lass sie Spaß miteinander haben !!!
  4. Kofesan Офлайн Kofesan
    Kofesan (Valery) April 13 2021 13: 59
    +1
    Die Gefahr wird von Extremisten getragen, die an Zulässigkeit und Unberührbarkeit gewöhnt sind

    Eine extrem naive Aussage .... !!!
    Bereits 2013-2014, auch öffentlich von Putin, wurde unwiderlegbar und überzeugend über die Vorbereitung in Polen, den baltischen Staaten, Ungarn berichtet, es scheint sogar in Kanada "Todeslager" mit einer Gesamtzahl von bis zu 25 Menschen. Aufklärung Kampfeinheiten der "richtigen Sektoren" und andere Bandera. Erinnern wir uns an die "Obama" 000 Milliarden. Alle ihre Führer, damals und heute, stehen unter der vollständigen Kontrolle der Vereinigten Staaten und der Sachsen. Tatsächlich waren es sie, die den Putsch durchgeführt haben, nicht die Menge. Diese paramilitärischen Einheiten blieben in den Händen der Sachsen an einer kurzen Leine.

    Es ist äußerst naiv zu glauben, dass die Vereinigten Staaten die Führung dieser Militanten außer Kontrolle gebracht haben. Nein. Es wäre richtig, das zu sagen ... Nicht naiv, aber vernünftig kriminell. Die CIA kontrolliert mit Hilfe dieser Banden die offiziell gewählte Regierung und korrigiert ihr Verhalten. Für den Fall, dass sie anfängt, sich gegen die Herde zu wehren.

    Zu sagen, dass das "Maidan-Volk" von Zelensky oder von irgendjemand anderem "unter Druck gesetzt" werden kann, bedeutet daher, von der Konterrevolution der "Postguardity" und der Vertreibung von Amerikanern aus der Ukraine zu träumen. "Maidan" und sind praktisch eine regelmäßige Oprichnina von Polen, Großbritannien und den Vereinigten Staaten. Einschließlich regelrechter Banderiten. Und sie kosten ihre Budgets ziemlich "wirtschaftlich"

    "Extremisten, die an Zulässigkeit und Unberührbarkeit gewöhnt sind", sind die wirklichen Hände der NATO. Flüstern auf den Körper der Ukraine. Ich betone! Das meiste ist das Im wörtlichen Sinne.
    1. A. Lex Офлайн A. Lex
      A. Lex (Geheime Information) April 13 2021 21: 15
      0
      Valera, es ist äußerst naiv zu glauben, dass sich dieser erst seit den 90er Jahren auf das Geld seiner Kuratoren vorbereitet. DIESER ABOMINATION-Dreizack begann sich vom Moment seiner Gründung an - ab den 20er Jahren des CC-Jahrhunderts und STARK - nach dem Ende des Großen Vaterländischen Krieges (und dem Ende des Zweiten Weltkriegs) auf den Schaden Russlands vorzubereiten !!!
  5. Mazay_2 Офлайн Mazay_2
    Mazay_2 (Anatoly Chubar) April 13 2021 14: 57
    +2
    Im Großen und Ganzen objektiv. Die Frage ist, was damit zu tun ist. Ich denke, es ist notwendig, mehr mit den Vereinigten Staaten und England in verschiedenen Teilen der Welt zusammenzuarbeiten, angefangen bei Syrien, Afghanistan bis hin zu Indochina. Solange sich diese beiden anglophonen Länder nicht um ihre Probleme kümmern, wird die Ukraine ihre Agenda nicht verlassen. Diese Probleme müssen erstellt werden. Zum Beispiel ist der Streik der syrischen Armee gegen das Öllogistikzentrum pro-türkischer MilitantInnen in Idlib ein gutes Beispiel - eine solche unauffällige Arbeit mit der Türkei (daher wurden Flüge dort für Urlauber abgesagt). Warum fühlen sich Amerikaner dort wie Meister? Und Sie müssen nicht direkt in die Ukraine gehen. Es ist notwendig, öfter und strenger von Deutschland und Frankreich zu fragen, die als "Garanten" für die Umsetzung von Minsk und der Normandie verantwortlich sind. Zelensky IMHO ist bereits ein Abfallmaterial für die Angelsachsen, sie haben etwas anderes gebacken und herausgepresst, außer einer schlechten Kriegsvorbereitung, die sie nicht konnten. Es gibt einen offensichtlichen Fehler des US-Außenministeriums bei der Auswahl eines Präsidentschaftskandidaten, wie bei Guaido und Tikhanovskaya. Wir müssen im postsowjetischen Raum besser arbeiten.
    1. A. Lex Офлайн A. Lex
      A. Lex (Geheime Information) April 13 2021 21: 19
      +2
      Anatole, du bist der Täuschung ausgesetzt! Und Ihre Täuschung ist, dass Sie denken, dass das Auftauchen von Problemen für die Yankees und die Inselbewohner ihr Interesse an der Richtung der Russischen Föderation sofort stoppen wird.
      Es ist eine Täuschung! SIE BEFÖRDERN IHRE PROBLEME NACH AUSSENWELT !!! Erinnere dich an die Geschichte! In jüngerer Zeit - die Weltwirtschaftskrise - wie sind SIE da rausgekommen ??? Und einfach - sie haben IIMB entfesselt !!!
      Die Angelsachsen lösen ihre Probleme mit JEDEM CHARAKTER DURCH ZERSTÖRUNG (oder Krieg) eines Staates! Dies sind Aasfresser, die sich von den Leichen anderer Staaten ernähren, die von ihnen getötet wurden!
      1. Artyom76 Офлайн Artyom76
        Artyom76 (Artem Volkov) April 14 2021 10: 57
        +1
        Dies sind Aasfresser, die sich von den Leichen anderer Staaten ernähren, die von ihnen getötet wurden!

        Über diesen Stamm der "verrückten feigen Schakale" kann man nichts Besseres sagen.
  6. Der Kommentar wurde gelöscht.
  7. Anna Tim Офлайн Anna Tim
    Anna Tim (Anna) April 13 2021 21: 29
    +3
    Wirklich ein Diener von Freaks und Drecksäcken. Ze selbst ist völlig unter ihren Einfluss geraten, er hat Angst vor ihnen, nur auf körperlicher Ebene, und als Schwächling beschließt er zu gehorchen, weil er glaubt, dass seine Schirmherrschaft und seine Vorlieben das Leben seiner Familie retten werden. Sie werden ihn nicht retten, egal was er tut, die Faschisten sind Faschisten dafür, ihre Nationalität wird nicht vergeben, und niemand respektiert Schwächlinge.
  8. Herr Kad Офлайн Herr Kad
    Herr Kad (Anton) April 14 2021 14: 55
    +1
    Wenn Krieg unvermeidlich ist, wird der versprochene Schlag die "Entscheidungszentren" treffen?
  9. Isofett Офлайн Isofett
    Isofett (Isofett) April 14 2021 20: 02
    +1
    Der ehemalige stellvertretende Vorsitzende der SBU erlaubte Zelenskys Amtsenthebung wegen seiner Staatsbürgerschaftsdokumente. https://novorosinform.org/855953
  10. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) April 17 2021 14: 46
    0
    Die Ukraine ist für immer verloren und das ist eine Tatsache.
  11. voldemar5 Офлайн voldemar5
    voldemar5 (Vladimir) April 28 2021 08: 47
    0
    Es gibt zwei Arten von Mentalität auf der Welt - Freundlichkeit und das Verlangen nach gleichen Beziehungen, und die zweite ist für sich selbst und das Verlangen nach Beziehungen, die auf Sharkhan basieren. Wenn sich Menschen vermehren, bekommen manche Menschen Mutationen, wodurch sie Aggression als dominant erlangen und dann teilweise an andere weitergeben. Eine große Anzahl solcher Menschen lebt in der Region Galizien. Wenn wir das Territorium der UdSSR einnehmen, dann die Galizier - das ist noch nicht die gesamte Ukraine und es ist Zeit, fast das gesamte Territorium der UdSSR wieder zu vereinen! Und was die Volatilität der Menschen vor dem Hintergrund der Propaganda betrifft, denken Sie daran, wie Sie in Rente gehen und sich nicht von Ihrem Lieblingsjob trennen können, und sagen Sie sich dann, wie es mir ging.