Der Weg von strategischer Bedeutung: Warum hat Russland die Armee "verlassen", um die BAM zu erweitern?


Letzte Woche begannen die Streitkräfte der 5. separaten Posener Rotbanner-Eisenbahnbrigade, den zweiten Zweig der Baikal-Amur-Hauptstrecke zu verlegen. Es ist erwähnenswert, dass die Armee nicht zufällig am Bau der sogenannten BAM-2 beteiligt war.


Militärbauer werden in der Regel zu den kritischsten Einrichtungen geschickt. Dazu gehört heute der zweite Zweig der BAM.

Die Sache ist, dass in den letzten Monaten die Kosten für Seefracht um das Fünffache gestiegen sind. Und dies hängt nicht einmal mit dem im Suezkanal festgefahrenen Trockenfrachtschiff Ever Given zusammen, sondern mit der Wiederbelebung der Welt Wirtschaft nach der Pandemie und dem gegenwärtigen Mangel an Containern auf dem Markt. Infolgedessen muss in den nächsten ein oder zwei Jahren nicht auf eine Senkung der Zölle gewartet werden, und natürlich werden die Exporteure beginnen, auf alternative Liefermethoden zu achten.

Solange die Infrastruktur unserer Nordseeroute nicht ausreichend ausgebaut ist, wird die Fracht unweigerlich auf die Eisenbahn „fließen“. Nur China hat im vergangenen Jahr den Versand seiner Waren nach Europa auf der Schiene um 50% und in den ersten Monaten dieses Jahres um 100% gesteigert. Einige von ihnen wurden von Transsib transportiert, wodurch unser Land 2021 einen Rekord für multimodale Transporte aufstellen konnte.

Heute sind Transsib und BAM zu 100% ausgelastet, und wenn wir die fertige BAM-2 hätten, könnten wir nur beim Transit enorme Gewinne erzielen. Deshalb war die Armee in den Fall involviert, um die Arbeiten so schnell wie möglich abzuschließen.
Nach vorläufigen Schätzungen könnte sich die Gesamtgebühr für den Transport von Containern durch unser Hoheitsgebiet bis 2024 auf etwa eine Milliarde Dollar pro Jahr belaufen. Aber das ist nicht alles.

Unsere Eisenbahnlinie ist neben der wirtschaftlichen auch von strategischer Bedeutung. China als Landalternative zu Seewegen ist heute sehr daran interessiert, was im Falle eines bewaffneten Konflikts mit den Vereinigten Staaten von den Hauptverkehrsadern des Wassers abgeschnitten werden kann.

Durch die Ausweitung der BAM erhöht Russland sein internationales Gewicht. Darüber hinaus sowohl in den Augen der VR China als auch in den Augen ihrer potenziellen Gegner.

Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
9 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) April 13 2021 11: 53
    +3
    Wenn die Ukraine ein neutrales Land wäre, könnten chinesische Waren aus Russland über die Eisenbahn nach Europa transportiert werden. Geld hätte nur mit einem Transit unermesslich verdient. Aber leider ist es für einige Christusverkäufer wahrscheinlich rentabler, ein Feind für Russland zu sein, aber nicht für das Volk.
    1. Vladimir Daetoya Офлайн Vladimir Daetoya
      Vladimir Daetoya (Vladimir Daetoya) April 17 2021 00: 01
      0
      Ja, was für eine Beute da! "Bis 2024 könnte die Gesamtgebühr für den Transport von Containern in unserem Gebiet etwa eine Milliarde Dollar pro Jahr betragen."
  2. rjpthju Офлайн rjpthju
    rjpthju (Lev Atyasov) April 13 2021 14: 07
    -4
    Kohle ist Shoigus Domäne, deshalb haben sie die Armee verlassen. Das Heck bereitet vor, was hier unverständlich ist.
  3. andrew42 Офлайн andrew42
    andrew42 (Andrew) April 13 2021 17: 38
    0
    Nun, BAM-2 wird dringend in die Tat umgesetzt - sagen wir mal. Wo sind die Container? Mit Containern aus China "Pipe" - alle werden ab Oktober 2020 aufgehängt.
  4. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) April 13 2021 18: 44
    +6
    Die BAM ist ein Weg von strategischer Bedeutung und hat nicht nur kommerzielle, sondern auch militärische Bedeutung. Sie tun also das Richtige, indem sie die Kapazität der BAM erhöhen. Wenn dies das Werk von Shoigu ist, dann bestätigte er erneut seinen Status als einer der intelligentesten Minister Russlands seit Gorbatschows ...
    1. Menschen Офлайн Menschen
      Menschen (Alexander) 4 Mai 2021 18: 29
      -1
      Dies ist ein steiniger Weg für die chinesische Armee. Was und mit wem)) .. Handel., Nun, und ohne diese Straße, die die Ressourcen Russlands beraubt, ist nicht krank ..
  5. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
    Natan Bruk (Natan Bruk) April 14 2021 09: 35
    -2
    Die Güter, die in Containern auf dem Seeweg und in denselben Containern auf der Schiene befördert werden, und aufgrund der Tatsache, dass die Fracht auf der Schiene befördert wird, gibt es keine Container mehr. Und der Transport auf dem Seeweg wird immer billiger sein. Wie viele Züge können beladen werden? in einem Containerschiff - und es sollte berücksichtigt werden, dass in Russland und China mit Europa die Spurweite unterschiedlich breit ist. Dies sind mindestens zwei Umladungen.
  6. BoBot Robot - Freie Denkmaschine April 17 2021 22: 55
    +1
    Und was, lassen Sie die Zoldatik lernen, Schienen in einem echten Geschäft zu verlegen, und außerdem bekommen sie etwas Geld für die Demobilisierung, Maibi!
  7. Termit1309 Офлайн Termit1309
    Termit1309 (Alexander) April 18 2021 04: 39
    0
    Zitat: Natan Bruk
    Die Güter, die in Containern auf dem Seeweg und in denselben Containern auf der Schiene befördert werden, und aufgrund der Tatsache, dass die Fracht auf der Schiene befördert wird, gibt es keine Container mehr. Und der Transport auf dem Seeweg wird immer billiger sein. Wie viele Züge können beladen werden? in einem Containerschiff - und es sollte berücksichtigt werden, dass in Russland und China mit Europa die Spurweite unterschiedlich breit ist. Dies sind mindestens zwei Umladungen.

    Vor dem Kommentieren versucht, zumindest den Artikel zu lesen?