Die 76. Luftangriffsabteilung von Pskow zieht auf die Krim


In Erwartung einer möglichen Verschärfung der Situation auf der Kontaktlinie der Parteien im Donbass entsendet Russland immer mehr Truppen auf die Krim. Soziale Netzwerke weisen also auf den Aufstieg der 76. Luftangriffsabteilung von Pskow in diese Region hin.



Am Sonntag, dem 4. April, erschien in sozialen Netzwerken ein Video mit einem Bahnsteig, auf dem sich die in den Luftstreitkräften eingesetzte Nona-S-Selbstfahrwaffe befand. Nach Angaben des Gdevagon-Dienstes fährt der Zug vom Dorf Cheryokha in der Region Pskow in Richtung Simferopol. Die 76. Airborne Assault Division, stationiert in Cheryokha, wird als Absender und Empfänger der Fracht angegeben.


Die Internetnutzer waren sich uneinig über die Ereignisse im Zusammenhang mit dem Transfer von Truppen in die südlichen Regionen des Landes. Viele sind davon überzeugt, dass alle Bewegungen des Militärs mit den West-2021-Übungen verbunden sind. Es ist sinnvoll, hier einige wichtige Punkte zu beachten.

Erstens werden diese Übungen traditionell im September stattfinden, und der Vormarsch der Truppen 5 Monate vor dem Ereignis scheint, gelinde gesagt, seltsam. Zweitens finden die Übungen nach ihrem Namen in den westlichen Regionen der Russischen Föderation statt, insbesondere auf den Übungsplätzen der Regionen Leningrad, Pskow und Smolensk sowie auf dem Gebiet von Belarus. Der Süden Russlands hatte noch nie etwas damit zu tun.

Daher die Übertragung Techniker und die Arbeitskräfte im Schwarzen und im Asowschen Meer haben etwas andere Zwecke.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
17 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Alexander Betonkin Офлайн Alexander Betonkin
    Alexander Betonkin April 5 2021 17: 30
    +15
    Vielleicht wird auf der Krim eine Übung oder eine neue Abteilung oder DShB erstellt. Was macht es im Westen aus? Es gibt viele NATO-Mitglieder im Baltikum, "Ausbilder" in der Ukraine und zweitausend "Berater" in Georgien. Am Schwarzen Meer gibt es immer irgendeine Art von Lehre. Sind gekommen, in der Ostsee drohen schon die Pipelayer. Es sind also nicht diese "Toleranten", die es uns sagen sollten.
  2. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) April 5 2021 17: 57
    +1
    Sie können die Geduld sehen, auch wenn der Teig zuerst ausgegangen ist, die Außenbezirke existieren nicht mehr
  3. Vladimir_Voronov Офлайн Vladimir_Voronov
    Vladimir_Voronov (Vladimir) April 5 2021 17: 57
    0
    Liebe Autoren, Leser, Kommentatoren, gibt es Informationen über die Kranken in den Streitkräften der Ukraine? Die Überfüllung der Menschen ist anständig, gibt es keinen Impfstoff? Schreiben Sie, wenn Sie wissen ...
    1. kapitan92 Офлайн kapitan92
      kapitan92 (Vyacheslav) April 5 2021 20: 05
      +4
      Zitat: Vladimir_Voronov
      Liebe Autoren, Leser, Kommentatoren, gibt es Informationen über die Kranken in den Streitkräften der Ukraine? Die Überfüllung der Menschen ist anständig, gibt es keinen Impfstoff? Schreiben Sie, wenn Sie wissen ...

      Am Donnerstagmorgen, dem 1. April, stieg die Zahl der mit Coronavirus infizierten Personen in der Ukraine um 17 Personen.

      Gestern, am 31. März, wurden im Land 11 neue Infektionsfälle festgestellt. Im Vergleich zum Vortag stieg die Zahl der offiziell diagnostizierten Fälle um 226 6 Personen.

      Tagsüber starben 421 Patienten und dies ist ein neuer trauriger Rekord gegen die Sterblichkeit. Gestern, am 31. März 2021, starben 407 Menschen an Covid.

      Der Leiter des ukrainischen Gesundheitsministeriums Maxim Stepanov im sozialen Netzwerk berichtet über neue Opfer von Covid-19.
      Die Gesamtzahl der Fälle seit Beginn der Epidemie im Land hat bereits 1 Menschen erreicht. 691 Menschen haben sich am letzten Tag erholt (seit Beginn der Epidemie - 737 Menschen - Hrsg.).

      Unter den neu infizierten 813 Kindern und 486 Gesundheitspersonal.

      Die meisten Infektionsfälle am vergangenen Tag wurden in der Region Odessa (1 Personen), in der Region Khmelnytsky (305), in der Region Schytomyr (1) und in der Region Lemberg (142) festgestellt.

      In Kiew wurden 1 neue Fälle pro Tag entdeckt.

      https://strana.ua/news/325796-skolko-v-ukraine-bolnykh-koronavirusom-dannye-na-1-aprelja-2021-hoda.html
      In der Ukraine.
      31.03 11226 Fälle
      1.04 17569 Fälle
      2.04 19893 Fälle
      3.04 20341 Fälle
      4.04 13738 Fälle (Die Inzidenzrate ist am Wochenende traditionell gesunken.)
      https://nv.ua/ukraine/events/koronavirus-v-ukraine-4-aprelya-za-sutki-obnaruzhili-pochti-14-tysyach-sluchaev-novosti-ukrainy-50151900.html
      Die Anzahl der Fälle in den Streitkräften der Ukraine wird vom Kommando sorgfältig ausgeblendet, es gab jedoch bereits Fälle, in denen die Rotation von Einheiten im Zusammenhang mit einem Ausbruch der Morbidität abgebrochen wurde.
      1. Valentine Офлайн Valentine
        Valentine (Valentin) April 6 2021 16: 16
        +2
        Wenn dies nur eine ukrainische "Statistik" ist, dann ist es offensichtlich, dass es dort mindestens doppelt so viele Kranke und Tote gibt, sie zählen auch auf das Prinzip der Griwna, wir schreiben zwei.
    2. Der Kommentar wurde gelöscht.
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
  4. Greenchelman Офлайн Greenchelman
    Greenchelman (Grigory Tarasenko) April 5 2021 18: 22
    +1
    Folglich hat der Transfer von Ausrüstung und Arbeitskräften in die Schwarz- und Asowschen Meere leicht unterschiedliche Ziele.

    - Ich stimme vollkommen zu - das einzige Ziel ist es, die Ukraine und den Westen zu erschrecken.
    1. 123 Офлайн 123
      123 (123) April 5 2021 21: 20
      +8
      - Ich stimme vollkommen zu - das einzige Ziel ist es, die Ukraine und den Westen zu erschrecken.

      Reduzieren Sie vielmehr die kriegerische Begeisterung und schützen Sie sich vor Hautausschlägen.
    2. Binder Офлайн Binder
      Binder (Myron) April 5 2021 22: 10
      -12
      Es ist lustig - sie haben Angst, aber sie haben keine Angst. Lachen
      1. EVYN WIXH Офлайн EVYN WIXH
        EVYN WIXH (EVYN WIXH) April 6 2021 09: 07
        0
        Sollte es laut klingen und schlecht riechen? Ist keine Tatsache ...
      2. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
        Petr Wladimirowitsch (Peter) April 6 2021 17: 02
        0
        Kume Miron! Shalom! Sie haben ein Schuppenhaus aus Porenbeton mit Blick auf das Kinneret gestrichen? Kerl
        1. Binder Офлайн Binder
          Binder (Myron) April 6 2021 18: 27
          -2
          Und Sie müssen nicht krank sein, Genosse Peter! Nun, ich habe dir in einem persönlichen Google-Link gesagt, welches Kinneret, ich habe einen Blick auf einen unbenannten See und mein Schuppen ist weit weg von Kinneret. Und jetzt beschäftige ich mich mit der Verbesserung meiner persönlichen Handlung - Blumen, Büsche und andere Pflanzen. Wir denken darüber nach, noch ein paar Obstbäume, Zitronen, Granatäpfel oder eine chinesische Orange zu pflanzen. Welche würden Sie wählen?
          1. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
            Petr Wladimirowitsch (Peter) April 6 2021 20: 45
            0
            Google mich unnötig. Yandex zeigt Busse, Taxifahrten. Produkte, Medikamente, Kleidung, Eisenstücke.
            Zitronen-Granatapfel-Orangen-Pool in Limassol, Apfel-Aronia und Blumen, hinter den Zaunpilzen in Redkino.
            Schade, dass Sie Votsap-Mail nicht verwenden können ... traurig
            1. Binder Офлайн Binder
              Binder (Myron) April 6 2021 21: 07
              -2
              Zitat: Petr Vladimirovich
              Schade, dass Sie Votsap-Mail nicht verwenden können ...

              Sie können nichts dagegen tun - Disziplin ...
              1. Ulysses Офлайн Ulysses
                Ulysses (Alexey) April 6 2021 22: 19
                +1
                Bei Entlassungen zumindest vom Cybercenter loslassen ??
  5. Sehr geehrter Sofa-Experte. April 5 2021 23: 05
    +4
    Die 76. Luftangriffsabteilung von Pskow zieht auf die Krim

    Ich wusste nicht, dass es heute so heißt.
    Früher gab es Luftlandedivisionen, und es gab DShB - Luftangriffsbrigaden (als Teil von Einsatzgebieten an vorderster Front) und DShB - Luftangriffsbataillone (als Teil kombinierter Waffen- und Panzerarmeen).
  6. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) April 6 2021 06: 35
    -2
    Die 76. Luftangriffsabteilung von Pskow zieht auf die Krim

    - Seltsam ... - Die Division ist teilweise geflogen. ;; und teilweise mit der Bahn ...
    - Dies ist keine Übung mit der Freilassung von Lufteinheiten in die Gebiete, in denen Kampfeinsätze durchgeführt werden ... - Sie werden keine Fallschirmjäger auf Fallschirmen landen, sondern einfach Umschichtung und Bewegung auf ihrem eigenen Territorium ... - Wir könnten alles aufladen Bodentransport und sichere Lieferung auf die Krim ...
    1. Ulysses Офлайн Ulysses
      Ulysses (Alexey) April 6 2021 22: 26
      -1
      Wir hätten alles auf dem Landweg verladen und sicher auf die Krim liefern können ...

      "Blond" und Logistik sind inkompatible Konzepte ...