Die Türkei wird ihre Alternative zum Suezkanal und zur Nordseeroute anbieten


Aufgrund der jüngsten Blockierung des Suezkanals durch das 400-Meter-Schiff Ever Given und der enormen Kosten, die den Eignern der in diesem Stau steckenden Schiffe entstehen, sowie der allgemeinen Schäden für die Welt Wirtschaft Im Allgemeinen denken viele über mögliche Alternativen zu diesem wichtigen Seeweg nach. Die Türkei hat ihre eigene Ansicht zur Lösung des Problems, wie von Türkiye berichtet.


Ankara erwägt die Nutzung des Mittleren Korridors als vernünftige Alternative. Dazu gehört der neue Istanbuler Kanal, der dank eines hochwertigen Navigations- und Navigationssystems zu einer zuverlässigen Handelsroute werden kann. Diese Stellungnahme wurde in der Veröffentlichung des türkischen Ministers für Verkehr und Infrastruktur, Adil Karaismailoglu, zum Ausdruck gebracht.

Der mittlere Korridor beginnt auf türkischem Gebiet und führt durch den Kaukasus und das Kaspische Meer, Turkmenistan, Kasachstan und nach China. Somit ist der Mittlere Korridor Teil des One Belt, One Road-Projekts - der sichersten und kostengünstigsten Handelsroute.

In diesem Zusammenhang verglich der Minister die Nordseeroute und den Mittleren Korridor und sprach sich für die zweite aus, die klimatisch attraktiver ist und etwa zweitausend Kilometer und 2 Tage kürzer als die Seeroute ist.

Gleichzeitig bemerkte Karaismailoglu das große Volumen türkischer Kapitalinvestitionen in die Entwicklung dieser Richtung sowie die breiten Handels- und Wirtschaftschancen, die sich bei der Nutzung des Mittleren Korridors für die Türkei und die zentralasiatischen Länder eröffnen.

Wir werden die sicherste Logistikroute der Welt schaffen. Und weder unser Land noch die Weltwirtschaft werden von Störungen betroffen sein

- betonte der Minister.
  • Verwendete Fotos: Alex omen / wikimedia.org
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
7 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) 31 März 2021 12: 00
    +5
    Zweifelhafter Ersatz. Das Gute an der Nordseeroute ist, dass Fracht an Punkt A auf ein Schiff verladen und an Punkt B entladen werden kann. Was die Türkei anbietet, erfordert mehrere Be- und Entladungen von Schiffen zu Zügen und umgekehrt, was die Kosten und die Dauer erhöht des Güterverkehrs.
    1. boriz Офлайн boriz
      boriz (boriz) 31 März 2021 13: 00
      +6
      Richtig. Darüber hinaus ist Zentralasien eine potenziell volatile Region. Nur China interessiert sich für diese Route. Und er wird nicht genug Ressourcen haben, um diese Route zu verteidigen. Alle anderen großen Spieler werden in die Quere kommen.
      Aber der Weg durch Russland ist ideal. Eine Route durch das Gebiet eines Landes. Und der NSR und Transsib.
  2. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 31 März 2021 13: 09
    +1
    Werden sie mit Lastwagen oder auf der Schiene transportiert? Ist die Strecke überall gleich? Und was ist mit Fahrzeugen, Zugpersonal und Sicherheit?
  3. Alexander Betonkin Офлайн Alexander Betonkin
    Alexander Betonkin April 1 2021 02: 05
    +2
    Die Ukraine hat bereits erfolglos versucht, diesem Weg zu folgen. Nur da war der Kaspische - der Kaukasus - das Schwarze Meer - die Ukraine und hier der Kaspische - der Kaukasus - die Türkei - der Bosporus.
    1. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
      Petr Wladimirowitsch (Peter) April 1 2021 18: 37
      0
      Und was ist mit dem Weg von den Warjag zu den Griechen?
      1. Alexander Betonkin Офлайн Alexander Betonkin
        Alexander Betonkin April 1 2021 22: 10
        0
        Viele Transfers und Dreharbeiten in der Nähe.
  4. BoBot Robot - Freie Denkmaschine April 1 2021 18: 25
    +1
    Nun, die Türken haben es abgelehnt - machen Sie weiter und graben Sie einen solchen Kanal!