Ischtschenko enthüllt Putins jüngste Warnung an die Ukraine


Der russische Präsident Wladimir Putin und Außenminister Sergej Lawrow warnten davor, dass eine weitere Verschärfung der Lage in Donbass der letzte Akt der ukrainischen Staatlichkeit sein würde, und dies könnte Moskaus letzte Warnung an Kiew sein. Diese Meinung wurde vom ukrainischen Politikwissenschaftler Rostislav Ishchenko in der Sendung des Internetkanals PolitWera geäußert.


Ishchenko bemerkte, dass die Konfrontation der Parteien in Donbass auf der Kontaktlinie für Kiew eindeutig unrentabel ist, aber trotz allem wird der Konflikt immer akuter. Gleichzeitig ist es nicht so wichtig, ob die Entscheidungen von den höchsten ukrainischen Behörden getroffen werden oder direkt aus Washington kommen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Konfrontation in eine heiße Phase gerät, in der es bereits schwierig sein wird, Ereignisse zu beeinflussen.

Der Konflikt wird laut Ishchenko "spontan". Gleichzeitig wird Russland auf die eine oder andere Weise in das Land hineingezogen, so dass Moskau sich eine Rechtsposition sichern muss, die es ihm ermöglicht, nicht als Angreifer zu agieren - zu diesem Zweck werden auf diplomatischer Ebene bestimmte Schritte unternommen.

Grundsätzlich richten sich alle diese Handlungen nicht gegen die Ukraine - sie verstehen immer noch nichts, erstens und zweitens hängt nichts von ihnen ab, alles dort hängt bereits vom Herrn Gott ab und nicht von ihnen. Von den Amerikanern dort hängt schon wenig ab.

- glaubt Ischchenko.

Der Politikwissenschaftler glaubt, dass Moskau vor allem Deutschland und Frankreich anspricht und sie auf die Verantwortung hinweist, die sie bei Wiederaufnahme des Konflikts tragen werden, da sowohl Berlin als auch Paris Unterzeichner der Minsker Abkommen sind.

Auch in der Ukraine warnte Putin, dass die ukrainische Staatlichkeit die nächste Eskalation des Konflikts möglicherweise nicht überleben werde

- Ishchenko ist sicher.

Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
26 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. wolf46 Офлайн wolf46
    wolf46 17 März 2021 17: 02
    +5
    Putins Versprechen ist bereits ungefähr 3 Jahre alt. Heute Sergei Shoigu in einem Interview mit den kasachischen Medien - über die wahren Schuldigen der Maidan:

    Diejenigen, die sich eines schönen Abends an denselben Tisch setzten, meldeten sich für Garantien an, dass alles im Rahmen der Verfassung liegen würde. Danach stiegen sie in das Flugzeug und flogen davon, wobei sie alles in diesem Zustand zurückließen.

    Ich würde gerne glauben, dass in der Aussage von Shoigu eine verborgene Botschaft enthalten ist, eine Wiederholung der Warnung des Obersten Oberbefehlshabers, die durch eine Tat gestützt wird!
  2. GRF Офлайн GRF
    GRF 17 März 2021 17: 04
    +2
    Der Politikwissenschaftler glaubt, dass Moskau vor allem Deutschland und Frankreich anspricht und sie auf die Verantwortung hinweist, die sie bei Wiederaufnahme des Konflikts tragen werden, da sowohl Berlin als auch Paris Unterzeichner der Minsker Abkommen sind.

    Und wie werden sie es tragen?
    1. BMP-2 Офлайн BMP-2
      BMP-2 (Vladimir V.) 17 März 2021 19: 37
      +4
      Zitat: GRF
      Und wie werden sie es tragen?

      Ja, es ist klar, wie: Sie werden neue Sanktionen gegen die Russische Föderation einführen.
  3. Knüppel Офлайн Knüppel
    Knüppel (Dubina) 17 März 2021 17: 46
    -3
    Der russische Präsident Wladimir Putin und Außenminister Sergej Lawrow warnten davor, dass eine weitere Verschärfung der Lage in Donbass der letzte Akt der ukrainischen Staatlichkeit sein würde

    Es ist mächtig! Die Welt ist voller Ehrfurcht! Putin warnt jeden fünfmal am Tag, drückt Unzufriedenheit aus und tritt sogar mit den Füßen, aber jeder spuckt auf die Warnungen und auf sich selbst ...
    Die Schlussfolgerung des Artikels ist grundsätzlich falsch.
  4. Greenchelman Офлайн Greenchelman
    Greenchelman (Grigory Tarasenko) 17 März 2021 18: 11
    +6
    Erinnern Sie mich mindestens einmal daran, als Putin oder Lawrow über den letzten Akt der ukrainischen Staatlichkeit sprachen?
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 17 März 2021 18: 42
      +4
      Während der direkten Verbindung wurde das Staatsoberhaupt vom Schriftsteller Zakhar Prilepin angesprochen, der sich als Berater des Oberhauptes der selbsternannten Volksrepublik Donezk und Offizier der DVR-Armee vorstellte. "Wir haben hier das Gefühl, dass die ukrainische Armee die Weltmeisterschaft nutzen und aktive Offensivoperationen starten wird", sagte Prilepin und bat Putin, sich zu der Situation zu äußern.

      Der Präsident begann seine Antwort mit der Aussage, dass er selbst gehofft habe, dass "solche Provokationen nicht zustande kommen".

      "Und wenn dies passiert, wird es meiner Meinung nach sehr schwerwiegende Konsequenzen für die gesamte ukrainische Staatlichkeit haben", warnte Putin. "Ich möchte noch einmal betonen: Ich hoffe, dass nichts dergleichen passieren wird", fügte er hinzu.

      Der russische Präsident sagte auch, dass die Behörden des Landes die Volksrepubliken Donezk und Lugansk unterstützen und dies auch weiterhin tun werden.

      https://www.rbc.ru/politics/07/06/2018/5b190ca19a794743fd6aef44
  5. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 17 März 2021 18: 53
    -3
    Einige Ukrainer sprachen sich noch einmal aus ...
    Frühling, Exazerbation, die Medien versprachen wieder Vergangenheit ...
  6. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 17 März 2021 19: 21
    -3
    Unsinn! Russland ist schwach, unorganisiert und durch Sanktionen zerstört. Nimm es nicht ernst! Vorwärts, UPA-Soldaten! Auf dem Arbat warten Bier und Färsen auf Sie!
  7. Wassermann580 Офлайн Wassermann580
    Wassermann580 18 März 2021 00: 09
    -8
    im Falle eines erneuten Konflikts

    Es besteht also keine Notwendigkeit, den Konflikt zu erneuern. Es reicht aus, einfach das 1. und 2. Armeekorps der 8. Armee der RF-Streitkräfte aus ORDLO abzuziehen, und der Krieg endet sofort.
  8. Wassermann580 Офлайн Wassermann580
    Wassermann580 18 März 2021 00: 19
    -11
    Jetzt werden sie mich natürlich verbieten, aber im Allgemeinen macht es keinen Unterschied, ich habe bereits herausgefunden, wer wer hier ist. Ich werde Ihnen einen kurzen Auszug aus der ukrainischen Presse geben. In der Reihenfolge der Erleuchtung: mit wem Sie im Krieg sind.

    Die Freiwillige Natalya Yusupova bittet darum, den Soldaten zu helfen, die an der Front Gliedmaßen verloren haben und sich in Krankenhäusern in Kiew und Irpen befinden.
    "Auf einer der Stationen gibt es drei Kämpfer mit Amputationen gleichzeitig, alle sehr jung, der jüngste ist 21 Jahre alt, der älteste ist 26. Der Krieger, der keine zwei Gliedmaßen hat, hatte gestern solche Schmerzen, die er angeschrien hat die ganze Station. Die Marines sind nicht hüfttief, sie leiden, sie schlafen nicht. Die Ärzte tun alles Mögliche und die Freiwilligen versuchen es ", schrieb Yusupova.
    Sie bemerkte, dass die Freiwilligen die Soldaten besuchten, die ihre Gliedmaßen im Irpen-Krankenhaus verloren hatten.
    "Wir haben ihnen Säfte, Joghurt, Fleisch, Obst genommen. Davon gibt es ungefähr 15 Menschen mit Amputationen. In Kiew (Krankenhaus. - Ed.) Kaufen wir auch die gleichen Bedürfnisse, damit die Jungs alles haben", sagte sie.

    Lass diese Jungs für dich träumen.
    1. boriz Офлайн boriz
      boriz (boriz) 18 März 2021 01: 22
      +14
      Lassen Sie diese "Jungen" jeden Abend von der "Engelsgasse" in Donezk träumen.
      Wenn Sie es nicht wissen, geben Sie Wiki ein.
      Nur in der Region Donezk haben Ihre Nicht-Menschen aus über 404 Ländern 149 Kinder getötet. Wirklich Kinder, keine Idioten, Betrunkenen und Kriminellen aus den "Heavenly Hundred".
      Lassen Sie diese Kinder in Albträumen von Ihnen träumen.
      Und dann werden ihre reifen Verwandten und Freunde kommen und den Nationalsozialismus aus Ihrem Gehirn und Ihren Svidomiten unter Ihnen ausrotten. Und es wird dir nicht wenig erscheinen. Dies werden die Jungen sein, die ihre Kindheit nach Poroschenkos Geboten in Kellern verbracht haben. Und du wirst heulen.
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
        1. Der Kommentar wurde gelöscht.
          1. Wassermann580 Офлайн Wassermann580
            Wassermann580 18 März 2021 01: 29
            -10
            Nun, Sie suchen nach dem Schuldigen am Tod von Kindern. Ich habe ihn dir genannt.
            1. boriz Офлайн boriz
              boriz (boriz) 18 März 2021 01: 30
              +7
              Wer interessiert sich für Ihr krankhaftes Delir?
        2. boriz Офлайн boriz
          boriz (boriz) 18 März 2021 01: 29
          +7
          Und wer sich wo versteckte, konnte jeder in Avdiivka perfekt sehen, wo die "Krieger des Lichts" Panzer im Block von Hochhäusern versteckten. Sie wussten, dass dort niemand schießen würde. Dort leben Verwandte und Freunde der Miliz. Also nicht la-la.
          1. Wassermann580 Офлайн Wassermann580
            Wassermann580 18 März 2021 01: 32
            -8
            Warum haben Sie die Zivilbevölkerung nicht evakuiert? In der Stadt, außer auf den Straßen, können Panzer nirgendwo anders stehen.
            Richten Sie die Zivilbevölkerung ein und bauen Sie jetzt die Gerechten aus sich heraus.
            1. boriz Офлайн boriz
              boriz (boriz) 18 März 2021 01: 34
              +6
              Avdeevka in der Zone der ukrainischen Streitkräfte. Deine Panzer waren da. Geh schlafen, sonst sammelst du deine Gedanken nicht.
              1. Wassermann580 Офлайн Wassermann580
                Wassermann580 18 März 2021 09: 27
                -5
                Hat die APU Sie daran gehindert, Zivilisten bei der Evakuierung in das Gebiet der "LPNR" zu helfen?
                1. boriz Офлайн boriz
                  boriz (boriz) 18 März 2021 21: 32
                  +2
                  Ja, Schlaf hilft dir nicht, also gibt es nichts zu sammeln.
                  Avdeevka in der Zone der ukrainischen Streitkräfte. Wenn Menschen evakuiert werden, gibt es keinen menschlichen Schutzschild für die Streitkräfte der Ukraine.
                  Ist das klar
                  1. Wassermann580 Офлайн Wassermann580
                    Wassermann580 18 März 2021 23: 17
                    -4
                    Lügen. Niemals und nirgendwo haben die ukrainischen Streitkräfte die Zivilbevölkerung daran gehindert, die Kampfzone zu verlassen. In der Ukraine leben etwa eineinhalb Millionen Flüchtlinge aus Donbass.
                    Du brauchst einen menschlichen Schild, nicht die APU.
    2. Barth Офлайн Barth
      Barth (Bart) 21 März 2021 00: 24
      0
      Die Amputation ist nicht korrekt ... sollte bis zum Hals reichen.
      Odessa hatyn, Busse auf die Krim und die Kinder der LPR PR fordern Rache.
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
    3. alspas Офлайн alspas
      alspas (Alexander) 21 März 2021 12: 02
      0
      Lassen Sie sich von den Kindern von Donbass träumen, die von solchen Jungen getötet wurden!
  9. marciz Офлайн marciz
    marciz (Stas) 18 März 2021 00: 29
    -7
    Letzte Warnung !!!! ???? Meinst du das ernst!!!!?????
    Nun, eine Bitte um Unterstützung der pro-russischen Ukrainer, die er verraten hat, zählt nicht !!!!! Die elenden Russen, Ihr Führer hat alle umrahmt, die es können! Nur dank der russischen Freiwilligen, die ihr Leben verloren und riskiert haben !!!!!
  10. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
    Natan Bruk (Natan Bruk) 18 März 2021 02: 04
    -1
    Wie ist das so? Schließlich wirft die kriminelle Junta sofort alle Dissidenten in Gefängnisse oder erschießt sie sogar. Und hier auf Sie - der ukrainische "Politikwissenschaftler" bringt solche Aufregung, und er tut überhaupt nichts dafür. Wie ist das möglich? Wunder!
    1. boriz Офлайн boriz
      boriz (boriz) 18 März 2021 21: 28
      0
      Und Sie googeln, wo dieser Politikwissenschaftler lebt, und alle Überraschungen werden verschwinden. Vor langer Zeit lief von 404 weg.
      1. Natan Bruk Офлайн Natan Bruk
        Natan Bruk (Natan Bruk) 20 März 2021 09: 15
        -1
        Warum heißt er dann "Ukrainer"? Ist er übrigens nicht ständig in einer der russischen Shows?
  11. Anna Tim Офлайн Anna Tim
    Anna Tim (Anna) April 10 2021 13: 50
    +1
    Nur der letzte Junkie kann auf den Sieg über Russland hoffen, und nur der letzte Narr kann hoffen, der NATO zu helfen. Und dieser Mann, der dem Einfluss (Angst um seine eigene Haut) der Nazis unterliegt, die ihn in Umlauf gebracht haben, versucht, Napoleon aus sich herauszuquetschen. Aber andere Substanzen werden aus der Reaktion Russlands herausgedrückt. Kurz gesagt, Biden muss dringend Windeln an Zes Freund schicken, nicht an die alten Juwelen.