Während der Westen über sich selbst nachdenkt, vermitteln Russen, Chinesen und Inder die ganze Welt


Die Impfung gegen COVID-19 breitet sich auf der ganzen Welt aus und gewinnt an Dynamik. Aber es gibt wenig Verdienst in den Aktionen des Westens. Während er unter "Impfstoff-Nationalismus" leidet und nur an sich selbst denkt, impfen Russen, Chinesen und Inder nach und nach den Planeten, schreibt die schweizerisch-deutschsprachige Neue Zürcher Zeitung.


Es sind Russland, China und Indien, die die Menschheit vor einer wütenden gefährlichen Infektion retten. Gleichzeitig nutzen Moskau und Peking die "Impfstoffdiplomatie", um ihren Ruf zu verbessern, ihre Autorität zu stärken und vielfältige Beziehungen zu anderen Ländern aufzubauen. Im Gegenzug versucht Neu-Delhi, seinen Status als regionale Macht zu festigen.

Zum Beispiel rechnete Mexiko mit großen Lieferungen von Pfizer / BioNTech-Impfstoffdosen, aber der amerikanische Hersteller hatte Schwierigkeiten. Die Mexikaner waren jedoch nicht überrascht und fanden schnell einen Ersatz. Peking lieferte sofort 2 Millionen Dosen CanSino, drei Tage später kamen 870 Dosen AstraZeneca aus Neu-Delhi und Moskau schickte 200 Dosen Sputnik V. Mexikos Dankbarkeit kannte keine Grenzen.

Algerien und Serbien wiederholten sofort die Aktionen Mexikos und lagerten Impfstoffe von denselben Lieferanten. Insgesamt kauften fast 40 Länder Impfstoffe aus China, mehr als 35 aus Indien und mindestens 14 aus Russland. Am 5. März 2021 gab der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz bekannt, dass Wien über die Lieferung von Impfstoffen aus Russland und China verhandelt.

Gleichzeitig kümmerten sich die reichen Länder der EU und der Vereinigten Staaten nur um sich selbst und bestellten Dosen mit einem gewissen Spielraum, d. H. viel mehr als sie brauchen. Italien hat die Lieferung des AstraZeneca-Impfstoffs nach Australien blockiert. Danach beschuldigte die WHO die Italiener offen des "grassierenden Impfstoff-Nationalismus".

China exportiert mehrere Impfstoffe von den Pharmaunternehmen Sinopharm, Sinovac und CanSino.

Russland hat Abkommen über die Herstellung von Impfstoffen in Brasilien, Südkorea, Indien, China, der Türkei, Kasachstan und Serbien geschlossen, damit niemand Moskau beschuldigen kann, seine Bevölkerung vernachlässigt zu haben. Im März 2021 sollen insgesamt 30 Millionen Dosen Sputnik V hergestellt werden.

Indien exportiert den Impfstoff bereits nach Bangladesch, Burma (Myanmar), Nepal. Bhutan, Sri Lanka, Afghanistan und die Mongolei, fassten die Schweizer Medien zusammen.
  • Verwendete Fotos: https://www.hill.af.mil/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
102 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Vladest Офлайн Vladest
    Vladest (Vladimir) 7 März 2021 17: 55
    -4
    Wo also bestätigen die Daten alles, was hier gesagt wird?
    Und man sollte sich nicht an Indien und China festhalten, ihre Impfstoffvorräte sind um Größenordnungen höher als aus Russland.
    1. chemyurija Офлайн chemyurija
      chemyurija (chemyurij) 7 März 2021 18: 22
      +2
      Zitat: Vladest
      Wo also bestätigen die Daten alles, was hier gesagt wird?

      Glaubst du mir nicht? Stimme nicht zu? Widerlegen, Argumente, Fakten geben. Und wir klammern uns an niemanden, wenn wir uns die Mühe machen würden, den Artikel zu lesen, würden wir sehen, was er schreibt

      Schweizerdeutsche Zeitung Neue Zürcher Zeitung

      und sie schreibt auch, dass -

      Die Impfung gegen COVID-19 breitet sich auf der ganzen Welt aus und gewinnt an Dynamik. Aber es gibt wenig Verdienst in den Aktionen des Westens. Während er unter "Impfstoff-Nationalismus" leidet und nur an sich selbst denkt, impfen Russen, Chinesen und Inder allmählich den Planeten
      1. Vladest Офлайн Vladest
        Vladest (Vladimir) 7 März 2021 19: 22
        -4
        Die Anzahl der Dosen des Impfstoffs, die als GESCHENK abgegeben wurden, oder die Mittel, die für den Kauf des Impfstoffs als Gummi bereitgestellt wurden. Hilfe für andere Länder ist das Hauptkriterium. Und einen Impfstoff zu verkaufen ist keine Freundlichkeit, sondern ein Geschäft.
    2. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
      Nur eine Katze (Bayun) 7 März 2021 18: 51
      +4
      Die Hauptsache ist, dass sie im Gegensatz zu Lieferungen von denselben uns sind. Der Frühling wird kommen, du wirst auch Wurzeln schlagen ... Wegerich.
    3. oderih Офлайн oderih
      oderih (Alex) 7 März 2021 19: 22
      +5
      Estland ist führend bei der Verbreitung von Covidzaraza.
    4. Sehr geehrter Sofa-Experte. 7 März 2021 19: 27
      +6
      Wo also bestätigen die Daten alles, was hier gesagt wird?

      Lesen Sie es hier selbst, wenn Sie natürlich können:

      https://www.google.de/amp/s/www.nzz.ch/amp/international/corona-impfung-china-russland-und-indien-beliefern-die-welt-ld.1604373
      1. Vladest Офлайн Vladest
        Vladest (Vladimir) 7 März 2021 19: 37
        -4
        Quote: Lieber Sofa-Experte.
        https://www.google.de/amp/s/www.nzz.ch/amp/international/corona-impfung-china-russland-und-indien-beliefern-die-welt-ld.1604373

        Der Browser öffnet diesen Link nicht.
        1. oderih Офлайн oderih
          oderih (Alex) 7 März 2021 19: 42
          +5
          Ihr Browser wird von den Behörden zensiert. Ehre sei den Helden Estlands!
          1. Vladest Офлайн Vladest
            Vladest (Vladimir) 7 März 2021 19: 48
            -4
            Quote: oderih
            Ihr Browser wird von den Behörden zensiert. Ehre sei den Helden Estlands!

            Das haben wir nicht. Weißt du nicht, rede nicht. Im Gegensatz zu Ihnen haben wir sogar einen Rutraker zur Verfügung.
            1. 123 Офлайн 123
              123 (123) 8 März 2021 15: 55
              +1
              Das haben wir nicht. Weißt du nicht, rede nicht. Im Gegensatz zu Ihnen haben wir sogar einen Rutraker zur Verfügung.

              Schützen Sie geistiges Eigentum nicht wie in zivilisierten Ländern? zwinkerte Baltisches Somalia? Lachen Tartuga lächeln
        2. Sehr geehrter Sofa-Experte. 7 März 2021 19: 46
          +7
          Nun ... Sie können mit Ihrem Browser nicht umgehen, aber hier bauen Sie einen Intellektuellen auf.)

          Probier diese:

          https://www.nzz.ch/amp/international/corona-impfung-china-russland-und-indien-beliefern-die-welt-ld.1604373
      2. Vladest Офлайн Vladest
        Vladest (Vladimir) 7 März 2021 19: 40
        -4
        Die Europäische Union hat bisher mehr als 38 Mrd. EUR an EU-Partnerländern bereitgestellt. Diese Mittel sollen in erster Linie die dringenden Gesundheitsbedürfnisse der Länder befriedigen.

        https://rossaprimavera.ru/news/5a0794ad
        Wie viele Dosen können Sie für 38 EUR kaufen?
        1. oderih Офлайн oderih
          oderih (Alex) 7 März 2021 19: 52
          +4
          Lassen Sie sich nicht ablenken. Haben Sie beim Europäischen Gerichtshof eine Beschwerde für den Browser eingereicht?
        2. Sehr geehrter Sofa-Experte. 7 März 2021 19: 56
          +5
          Wie viele Dosen können Sie für 38 EUR kaufen?

          Und was meinst du überhaupt?)

          Verstehst du zumindest, dass es nicht ausreicht, "Dosen" zu kaufen? Wir müssen auch eine Infrastruktur für die Lieferung, Lagerung und Impfung selbst schaffen. Stellen Sie Mitarbeiter für diese Veranstaltungen ein, bilden Sie sie aus und bezahlen Sie sie.
          Und im Falle des teuren und in jeder Hinsicht "launischen" Impfstoffs von Pfizer / BionTech schmilzt diese Menge wie ein Frühlingsschnee.

          Der Impfstoff selbst kostet nicht nur etwa 20 € / Dosis, sondern muss auch bei einer Temperatur von -70 ° C "geschätzt" werden!

          Denkst du überhaupt, wenn du etwas schreibst?)
          1. Cyril Офлайн Cyril
            Cyril (Cyril) 7 März 2021 20: 32
            -4
            Und im Falle des teuren und in jeder Hinsicht "launischen" Impfstoffs von Pfizer / BionTech schmilzt diese Menge wie ein Frühlingsschnee.

            Erstens ist der Kauf eines Kühlschranks mit einer Temperatur von -70 Grad nicht so schwierig und teuer. Offensichtlich nicht 38 Milliarden Euro.

            Zweitens wird nicht einmal ein Kühlschrank benötigt - der Impfstoff wird in speziellen Behältern mit Trockeneis geliefert:

            Der Impfstoff muss gefroren bei -70 bis -85 ° C gelagert werden. Zu diesem Zweck hat Pfizer speziell temperaturgesteuerte Behälter (Trockeneis) entwickelt, die die erforderlichen Bedingungen in geschlossener Form bis zu 10 Tage lang aufrechterhalten können.

            Nach dem Öffnen kann der Behälter bis zu 30 Tage lang als vorübergehende Meerrettich-Lagerstätte in einem Impfzentrum verwendet werden, wobei alle fünf Tage erneut eingefroren wird, erklärte Pfizer VF. Nach der Lagerung (bis zu 30 Tage) in einem isolierten Pfizer-Behälter können Impfzentren die Fläschchen weitere 2 Tage bei 8-5 ° C lagern. Insgesamt beträgt die Haltbarkeit bis zu 35 Tage. Die Fläschchen können nach Angaben des Unternehmens nicht erneut eingefroren werden.

            Im Allgemeinen sind keine direkten exorbitanten Ausgaben erforderlich.
            1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 7 März 2021 20: 55
              +5
              Erstens ist der Kauf eines Kühlschranks mit einer Temperatur von -70 Grad nicht so schwierig und teuer. Offensichtlich nicht 38 Milliarden Euro.
              Zweitens wird nicht einmal ein Kühlschrank benötigt - der Impfstoff wird in speziellen Behältern mit Trockeneis geliefert:

              Eck, alles ist einfach für dich.)

              Nicht wirklich. Für die Impfung mit diesem Impfstoff werden speziell ausgestattete Zentren mit speziell ausgewählten und gemieteten (für großes Geld) Räumlichkeiten mit spezieller Ausrüstung, speziell geschultem (nicht kostenlosem) und dort arbeitendem (nicht sehr kostenlosem!) Personal (einschließlich Spezialpersonal) eingerichtet Sicherheit!) mit speziellem Material (z. B. speziellen Spritzen zur Aufnahme der 6. Dosis aus einer 5-Dosis-Durchstechflasche), mit komplexer Logistik (Just in Time), mit speziell organisierten Parkplätzen usw. usw.
              Ich habe solche Zentren mit eigenen Augen gesehen. Es ist nicht billig.

              Besonders das Wort "speziell" ist sooo teuer.

              Und jetzt, da wir über Europa sprechen, teilen Sie diese "Milliarden" durch die Millionen der EU-Bevölkerung, unter Berücksichtigung der Tatsache, dass zwei Oasen geimpft werden, und sehen Sie, was Sie unter der Linie gelassen haben.
              1. Cyril Офлайн Cyril
                Cyril (Cyril) 7 März 2021 22: 02
                -6
                Nicht wirklich. Für die Impfung mit diesem Impfstoff werden speziell ausgestattete Zentren mit speziell ausgewählten und gemieteten (für großes Geld) Räumlichkeiten mit spezieller Ausrüstung, speziell geschultem (nicht kostenlosem) und dort arbeitendem (nicht sehr kostenlosem!) Personal (einschließlich Spezialpersonal) eingerichtet Sicherheit!) mit speziellem Material (z. B. speziellen Spritzen zur Aufnahme der 6. Dosis aus einer 5-Dosis-Durchstechflasche), mit komplexer Logistik (Just in Time), mit speziell organisierten Parkplätzen usw. usw.
                Ich habe solche Zentren mit eigenen Augen gesehen. Es ist nicht billig.

                Zunächst möchte ich natürlich ein Foto von solchen "superkomplexen Zentren". Sie sehen, ich bin es nicht gewohnt, ein Wort zu nehmen. Bei allem Respekt.

                Zweitens, wie unterscheidet sich die Schulung des medizinischen Personals mit dem Pfizer-Impfstoff von der Schulung des Personals mit dem Sputnik-Impfstoff?

                Drittens brauchen russische Impfzentren keinen besonderen Schutz?

                Ich vergleiche es mit der russischen Erfahrung, um zu verstehen, warum der Pfizer-Impfstoff bis auf das Temperaturregime so launisch ist.
                1. Isofett Офлайн Isofett
                  Isofett (Isofett) 7 März 2021 22: 12
                  +6
                  Cyrilmüssen Sie nicht vergleichen, Pfizer Inc. Sie sind Betrüger. Lachen
                  1. Cyril Офлайн Cyril
                    Cyril (Cyril) 7 März 2021 22: 19
                    -9
                    Isophat, geh deinen eigenen Weg, denn dir kommt nichts Kluges in den Sinn. Sie können mit Ulysses oder jetzt mit oderih sprechen. Ich bin sicher, sie werden Ihre "witzigen" Witze mögen.
                    1. Isofett Офлайн Isofett
                      Isofett (Isofett) 7 März 2021 22: 32
                      +3
                      Massenmedien schreiben darüber.

                      Ich bin derzeit auf der Suche nach einem kurzen Link. Lange Links führen zu Fehlfunktionen der Website. Warten. Wie sind Sie mit Englisch befreundet, wenn ich es plötzlich nicht mehr auf Russisch finde?
                      1. Cyril Офлайн Cyril
                        Cyril (Cyril) 7 März 2021 22: 41
                        -5
                        Es gibt immer einen Google-Übersetzer.

                        Suche
                      2. Isofett Офлайн Isofett
                        Isofett (Isofett) 7 März 2021 22: 44
                        +2


                        Dies ist immer noch ein Bildschirm, der ganze Artikel ist mir verständlicherweise nicht in Rechnung zu stellen. Warten Sie, ich suche ein Analogon auf Russisch. Da muss etwas sein. Das Unternehmen wurde bereits 2009 übernommen und die Bußgelder waren beeindruckend. Lachen
                      3. Cyril Офлайн Cyril
                        Cyril (Cyril) 7 März 2021 22: 55
                        -3
                        Während Sie diesen Artikel auf Englisch gequält und gesucht haben. Ich habe es vor langer Zeit auf Russisch gefunden

                        Und es gibt auch einen solchen Artikel:

                        https://www.forbes.ru/sobytiya/kompanii/85179-kak-kompaniya-pfizer-korrumpirovala-rossiiskih-chinovnikov

                        Es heißt, Pfizer Russland habe russische Gesundheitsbeamte bestochen. Und vor allem nahmen russische Beamte diese Bestechungsgelder entgegen.

                        Es stellt sich heraus, dass das Gesundheitsministerium nicht weniger Betrüger ist als Pfizer, aber aus irgendeinem Grund macht Ihnen das keine Angst :)

                        Alles Gute, Isophat.
                      4. Isofett Офлайн Isofett
                        Isofett (Isofett) 7 März 2021 23: 30
                        +3
                        Cyril... Teilen Sie den Link, da Sie ihn gefunden haben, verwirrt Sie etwas, habe ich Recht? wink
                      5. Cyril Офлайн Cyril
                        Cyril (Cyril) 7 März 2021 23: 37
                        -3
                        Link teilen - kein Problem:

                        https://www.bbc.com/russian/business/2009/09/090902_pfizer_settlement

                        Etwas verwirrt dich, habe ich recht?

                        Nein, was sollte mich hier stören?
                      6. Isofett Офлайн Isofett
                        Isofett (Isofett) 7 März 2021 23: 56
                        +3
                        Cyril, Pfizer ist ein betrügerisches Unternehmen, es gibt keinen Ort, an dem man eine Probe stellen kann.
                        https://ru.wikipedia.org/wiki/Pfizer#Скандалы,_нарушения_и_суды
                        Dies ist Wikipedia, nicht genau das, wonach ich gesucht habe. Lesen Sie es. ja
                      7. Cyril Офлайн Cyril
                        Cyril (Cyril) 8 März 2021 00: 19
                        -5
                        Pfizer ist ein betrügerisches Unternehmen, es gibt keinen Ort, an dem man eine Probe stellen kann.

                        Pfff, das russische Gesundheitsministerium, zu dem auch der Entwickler von Sputnik-5 gehört, wurde ebenfalls mehr als einmal gefasst. Na und?
                      8. Isofett Офлайн Isofett
                        Isofett (Isofett) 8 März 2021 00: 30
                        +2
                        CyrilWann hast du eine Transplantation? Lachen
                      9. Cyril Офлайн Cyril
                        Cyril (Cyril) 8 März 2021 00: 44
                        -4
                        Wann hast du eine Transplantation?

                        Bei einer Gehirntransplantation ist es nichts für mich, sondern für einen professionellen Neurochirurgen. Ich glaube jedoch nicht, dass er Ihnen helfen wird.
                      10. Isofett Офлайн Isofett
                        Isofett (Isofett) 8 März 2021 00: 56
                        +5
                        Cyril... Mein Lieber, ich habe mich nicht an Sie als potenziellen Spender gewandt, ich brauche es nicht. Ich weiß über deine Probleme Bescheid und mache mir Sorgen um dich! Oder wurdest du verleumdet?
                      11. Cyril Офлайн Cyril
                        Cyril (Cyril) 8 März 2021 01: 07
                        -5
                        Mein Lieber, ich habe mich nicht an Sie als potenziellen Spender gewandt, ich brauche es nicht.

                        Ja, Sie haben Recht, der Arzt wird Ihnen nicht mehr helfen.

                        Ich weiß über deine Probleme Bescheid und mache mir Sorgen um dich!

                        Das ist zu viel. Verschwenden Sie die Überreste Ihrer Neuronen nicht mit leeren Erfahrungen.
                      12. Isofett Офлайн Isofett
                        Isofett (Isofett) 8 März 2021 01: 32
                        +4
                        Cyril... Sie halten gut fest, viel Glück!
  • Sehr geehrter Sofa-Experte. 7 März 2021 22: 20
    +4
    Zunächst möchte ich natürlich ein Foto von solchen "superkomplexen Zentren". Sie sehen, ich bin es nicht gewohnt, ein Wort zu nehmen. Bei allem Respekt.

    Ja, gut, lachst du? Welche Bilder?)) Ich bin kein Fotograf.

    Ich habe bereits die Komplexität solcher Zentren beschrieben.
    Nun, Sie können hinzufügen, dass dies ein ziemlich geräumiges Gebäude sein sollte (wenn Sie eine Massengröße sicherstellen möchten), mit einem gut organisierten, kontrollierten Eingang auf der einen Seite und einem Ausgang auf der anderen Seite mit zahlreichen separaten Räumen für:
    1) vorläufige Aufnahme von Personen zur Durchführung eines bürokratischen Verfahrens (Identifizierung, Gesundheitszustand, Klärung, Malerei, Beseitigung der Verantwortung für mögliche "Komplikationen" (ja, ja ... das ist Kapitalismus ... wie wollten Sie?)
    2) Separate "Kabinen", in denen die Impfung selbst durchgeführt wird
    3) Beobachtungsräume nach der Impfung. (Auf eine mögliche allergische Reaktion bis zu einem anaphylaktischen Schock!)

    Das Verfahren für eine solche Impfung dauert etwa eine Stunde!
    Um die Impfung von beispielsweise 300 bis 500 Personen pro Tag (8 Stunden) sicherzustellen, sollte ein solches Zentrum für die gleichzeitige Aufnahme von mehreren Dutzend Personen ausgelegt sein.
    1. Cyril Офлайн Cyril
      Cyril (Cyril) 7 März 2021 22: 35
      -4
      Nun, Sie können hinzufügen, dass dies ein ziemlich geräumiges Gebäude sein sollte (wenn Sie eine Massengröße sicherstellen möchten), mit einem gut organisierten, kontrollierten Eingang auf der einen Seite und einem Ausgang auf der anderen Seite mit zahlreichen separaten Räumen für:

      Ich werde Ihnen ein Geheimnis verraten - jede Klinik erfüllt diese Anforderungen.

      Ich habe versucht, nach Bildern des "superkomplexen Pfizer-Impfzentrums" zu suchen - ich konnte nichts finden. Die Impfung erfolgt in Kliniken wie bei jedem anderen Impfstoff gegen jede andere Krankheit.

      Das Verfahren für eine solche Impfung dauert etwa eine Stunde!

      Woher kamen die Informationen?
      1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 7 März 2021 22: 44
        +3
        Ich werde Ihnen ein Geheimnis verraten - jede Klinik erfüllt diese Anforderungen.

        Die Kliniken haben genug von ihren eigenen Aufgaben. Oder möchten Sie, dass der Rest der Patienten wartet?)

        Für Zentren, Turnhallen, Schulen (in Quarantäne), Kasernen und Lagerhäuser werden normalerweise Flughäfen genutzt und renoviert.

        Ich habe versucht, nach Bildern des "superkomplexen Pfizer-Impfzentrums" zu suchen - ich konnte nichts finden. Die Impfung erfolgt in Kliniken wie bei jedem anderen Impfstoff gegen jede andere Krankheit.

        Komm schon))) es gibt genug Videos auf YouTube.
        Nun, zum Beispiel:

        https://www.srf.ch/play/tv/schweiz-aktuell/video/corona-impfzentrum-in-basel-eroeffnet?urn=urn:srf:video:ab01d637-0d34-4c8b-aafc-015339318824
        1. Cyril Офлайн Cyril
          Cyril (Cyril) 7 März 2021 22: 51
          -3
          Für Zentren, Turnhallen, Schulen (in Quarantäne), Kasernen und Lagerhäuser werden normalerweise Flughäfen genutzt und renoviert.

          Nun, in Russland werden temporäre Zentren, die in Einkaufszentren, Verwaltungsbüros usw. eröffnet wurden, für die Sputnik-Impfung verwendet.

          Zum Beispiel:

          https://www.rbc.ru/photoreport/21/01/2021/60081dff9a794795ad2984c1

          Auch im Theater gibt es:

          https://www.dp.ru/a/2021/02/17/Centr_vakcinacii_ot_COVID

          Und was ist dann der Unterschied?
        2. Sehr geehrter Sofa-Experte. 7 März 2021 22: 58
          +3
          Nun, in Russland werden temporäre Zentren, die in Einkaufszentren, Verwaltungsbüros usw. eröffnet wurden, für die Sputnik-Impfung verwendet.

          Ja natürlich. Wer argumentiert das?
        3. Cyril Офлайн Cyril
          Cyril (Cyril) 7 März 2021 23: 04
          -3
          Wir waren uns also einig, dass sowohl für die Massenimpfung mit Pfazer als auch für die Impfung mit Sputnik separate Impfzentren erforderlich sind. Das heißt, in diesem Punkt gibt es keinen Unterschied, oder? So.
        4. Sehr geehrter Sofa-Experte. 7 März 2021 23: 16
          +3
          Für die Massenimpfung mit Pfather und für die Impfung mit Sputnik sind separate Impfzentren erforderlich. Das heißt, in diesem Punkt gibt es keinen Unterschied, oder? So.

          Nein, nicht so.

          Im Fall von Sputnik sind die Zentren für die Massenimpfung effektiver, können aber auch von einzelnen Medizinern durchgeführt werden.
          Bei Pfizer nur in den Zentren.
        5. Cyril Офлайн Cyril
          Cyril (Cyril) 7 März 2021 23: 39
          -2
          Im Fall von Sputnik sind die Zentren für die Massenimpfung effektiver, können aber auch von einzelnen Medizinern durchgeführt werden.

          Die Bestätigung?

          Bei Pfizer nur in den Zentren.

          Pfizer wird nicht nur in den Zentren eingesetzt. Auch in Kliniken, Pflegeheimen und anderen sozialen Einrichtungen.
        6. Cyril Офлайн Cyril
          Cyril (Cyril) 7 März 2021 23: 47
          -3
          Um nicht unbegründet darüber zu sein, wer und wie in Russland geimpft wird, zitiere ich:

          Wo wird geimpft?

          Es wird in medizinischen Organisationen durchgeführt, die zur Durchführung medizinischer Tätigkeiten für die Arbeit (Dienst) "Impfung" zugelassen sind. Laut Mikhail Murashko gibt es heute im Land 2200 medizinische Organisationen, die impfen dürfen. "In der vergangenen Woche wurden weitere 870 solcher Punkte eröffnet. Ihre Zahl wird proportional zur Zunahme des Volumens der gelieferten Impfstoffe zunehmen", sagte der Minister.

          Die spezifischen Impfstellen hängen von der Wohnregion ab. In Moskau gibt es beispielsweise neben Impfstellen, die auf Polikliniken für Erwachsene in der Stadt basieren, mobile Impfungsteams in Einkaufszentren und anderen öffentlichen Orten (sie empfangen die Bewerber wiederum von 10.00 bis 21.00 Uhr Moskauer Zeit). Und in der Region Amur, zusätzlich zur Arbeit mobiler Impfungsteams in kleinen Siedlungen, sieht die Organisation des Transports von Bürgern zu solchen Punkten vor.

          Die Impfung wird durchgeführt im ImpfraumDie muss mit Anti-Schock-Therapiegeräten gemäß der Verordnung des russischen Gesundheitsministeriums vom 20. Dezember 2012 Nr. 1079n ausgestattet sein "Nach Genehmigung des Standards der medizinischen Notfallversorgung für anaphylaktischen Schock".

          http://www.garant.ru/article/1441512/#ixzz6oSeZeQmY
          Wie Sie sehen können, kann die Impfung mit "Sputnik-5" wie jeder andere russische Impfstoff von niemandem durchgeführt werden, egal wo. Nur in medizinischen Einrichtungen.

          Wie in den Vereinigten Staaten wird in abgelegenen Regionen nicht der Impfstoff zu Menschen gebracht, sondern Menschen zu den Impfstoffen.

          In diesem Punkt gibt es also keinen grundsätzlichen Unterschied.
  • Sehr geehrter Sofa-Experte. 7 März 2021 22: 26
    +4
    Zweitens, wie unterscheidet sich die Schulung des medizinischen Personals mit dem Pfizer-Impfstoff von der Schulung des Personals mit dem Sputnik-Impfstoff?

    Ja, und es ist ganz anders.
    Bereits ausgehend von der Tatsache, dass Sputnik durch die Bemühungen eines gewöhnlichen Arztes - Therapeuten oder eines Sanitäters eines ländlichen Krankenhauses installiert werden kann.

    Übrigens ist Astra-tseneka auch ziemlich unprätentiös, wie Sputnik, aber es hat seine eigenen "Kakerlaken" (aber wir sprechen noch nicht darüber).

    Drittens brauchen russische Impfzentren keinen besonderen Schutz?

    Aufgrund der schwachen Nachfrage stellt sich heraus, dass es nicht benötigt wird.)

    Ich vergleiche es mit der russischen Erfahrung, um zu verstehen, warum der Pfizer-Impfstoff bis auf das Temperaturregime so launisch ist.

    Das Temperaturregime ist nicht klein.
    Plus "Bürokratie". siehe oben
    1. Cyril Офлайн Cyril
      Cyril (Cyril) 7 März 2021 22: 46
      -3
      Ja, und es ist ganz anders.
      Bereits ausgehend von der Tatsache, dass Sputnik durch die Bemühungen eines gewöhnlichen Arztes - Therapeuten oder eines Sanitäters eines ländlichen Krankenhauses installiert werden kann.

      Und wer liefert den Pfizer-Impfstoff? Es ist ratsam, dies mit Links zu einer Art Handbuch oder Anleitung zu bestätigen.

      Aufgrund der schwachen Nachfrage stellt sich heraus, dass es nicht benötigt wird.)

      Ein sehr "mächtiges" Argument :)

      Das Temperaturregime ist nicht klein.

      Aber nicht so viel.

      Plus "Bürokratie". siehe oben

      Dies ist bei jedem Impfstoff der Fall.
      1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 7 März 2021 22: 56
        +3
        Und wer liefert den Pfizer-Impfstoff? Es ist ratsam, dies mit Links zu einer Art Handbuch oder Anleitung zu bestätigen.

        Es spielt keine Rolle, wer setzt, es ist wichtig, wer Sie vor dem Impfstoff überprüft und berät, und im Falle von Nebenwirkungen - spart)) - ist dies ein Arzt.

        Aufgrund der schwachen Nachfrage stellt sich heraus, dass es nicht benötigt wird.)
        Ein sehr "mächtiges" Argument :)

        Willst du fangen?) Petty.

        Die schwache Gesamtnachfrage der Russen nach Impfungen in Russland ist kein Geheimnis.
        Wenn Sie sich auf Sputnik konzentrieren wollten, dann hat das nichts damit zu tun.
        Russen haben viele Gründe dafür, dass sie nicht geimpft werden wollen.
        1. Cyril Офлайн Cyril
          Cyril (Cyril) 7 März 2021 23: 02
          -3
          Es spielt keine Rolle, wer setzt, es ist wichtig, wer Sie vor dem Impfstoff überprüft und berät, und im Falle von Nebenwirkungen - spart)) - ist dies ein Arzt.

          Gibt es keine Ärzte und keine Konsultationen in russischen Impfzentren?

          Willst du fangen?) Petty.

          Entschuldigen Sie, Sie selbst haben das Fehlen eines besonderen Schutzes in russischen Impfzentren durch die mangelnde Nachfrage der Bevölkerung nach dem Sputnik-Impfstoff erklärt.

          Russen haben viele Gründe dafür, dass sie nicht geimpft werden wollen.

          Zum Beispiel? Hoher Preis? Der Impfstoff ist kostenlos. Welche anderen Gründe könnte es geben?
        2. Sehr geehrter Sofa-Experte. 7 März 2021 23: 10
          +3
          Gibt es keine Ärzte und keine Konsultationen in russischen Impfzentren?

          Es gibt natürlich noch eine andere Frage.
          "Sputnik" ist weniger skurril, daher ist es im Prinzip nicht an spezialisierte Zentren gebunden. Wenn es möglich ist, dies zentral zu tun, tun Sie es. Es kann aber auch einfacher gemacht werden.
          Und BP ist an solche Zentren gebunden. Das ist das Problem.

          Entschuldigen Sie, Sie selbst haben das Fehlen eines besonderen Schutzes in russischen Impfzentren durch die mangelnde Nachfrage der Bevölkerung nach dem Sputnik-Impfstoff erklärt.

          Du drehst dich. Das macht dich zu einem bösen Gesprächspartner.
          Bestätigen Sie mit dem Text, in dem ich mich genau auf den Namen des Impfstoffs bezogen habe?
          Ich habe grundsätzlich über die mangelnde Nachfrage nach Impfungen gesprochen.
          Weder mehr noch weniger.

          Ich möchte Ihnen zu diesem Thema nicht mehr antworten.
        3. Cyril Офлайн Cyril
          Cyril (Cyril) 7 März 2021 23: 35
          -3
          Und BP ist an solche Zentren gebunden. Das ist das Problem.

          Nicht wahr. In den USA wird der Pfizer-Impfstoff an Kliniken, speziell eingerichtete Zentren und an verschiedene soziale Einrichtungen - Pflegeheime usw. - geliefert. Das einzige - ja - es gibt ein Problem mit der Impfung in abgelegenen Gebieten. Sie ziehen es vor, den Impfstoff nicht abzugeben, sondern die Menschen in die nächstgelegene regionale Klinik oder das nächste Impfzentrum zu bringen. Es besteht jedoch keine direkte Verbindung zu den Impfzentren.

          Du drehst dich. Das macht dich zu einem bösen Gesprächspartner.
          Bestätigen Sie mit dem Text, in dem ich mich genau auf den Namen des Impfstoffs bezogen habe?

          Ich verzerre nicht. In Russland stehen nur Sputnik, Epivakkorona und eine Art Chinese zur Impfung zur Verfügung, wenn mein Gedächtnis mir recht tut. Der wichtigste und am weitesten verbreitete Impfstoff ist Sputnik. Deshalb habe ich darauf aufmerksam gemacht. Einfach, weil es am weitesten verbreitet ist und nicht, weil es russisch oder etwas anderes ist.

          Warum besteht in Russland grundsätzlich eine geringe Nachfrage nach Impfungen? Es ist kostenlos und erfordert, wie Sie sagen, keine strengen Aufbewahrungs- und Verwendungsbedingungen. Es kann in jede Region transportiert werden, in der es mindestens eine einfache ambulante medizinische Einrichtung gibt.

          Was ist der Grund?
  • Binder Офлайн Binder
    Binder (Myron) 9 März 2021 00: 09
    -3
    Sie übertreiben eindeutig die Schwierigkeiten bei der Impfung mit dem Pfizer-Impfstoff. Ich spreche wie ein Israeli, der bereits zwei Injektionen dieses Arzneimittels erhalten hat. Injektionen werden in der regionalen Zweigstelle der Krankenkasse von gewöhnlichen Krankenschwestern nach Vereinbarung und fast ohne Warteschlange gegeben, kamen, registrierten und sofort werden Sie ins Büro eingeladen. Keine Specials. Ausrüstung sowie Specials. bemerkte die Wachen nicht. Alles sieht ganz normal aus, nichts Außergewöhnliches.
  • 123 Офлайн 123
    123 (123) 8 März 2021 15: 59
    +1
    Erstens ist der Kauf eines Kühlschranks mit einer Temperatur von -70 Grad nicht so schwierig und teuer. Offensichtlich nicht 38 Milliarden Euro.
    Zweitens wird nicht einmal ein Kühlschrank benötigt - der Impfstoff wird in speziellen Behältern mit Trockeneis geliefert:

    lächeln zwinkerte Lachen lol

    Estland verdarb 20 Dosen Coronavirus-Impfstoff, indem es bei Raumtemperatur belassen wurde

    https://tass.ru/proisshestviya/10401571
  • Vladest Офлайн Vladest
    Vladest (Vladimir) 8 März 2021 18: 48
    -2
    Quote: Lieber Sofa-Experte.
    Wir müssen auch eine Infrastruktur für die Lieferung, Lagerung und Impfung selbst schaffen.

    Genau das hat Russland nicht. Nur bla, bla und Deckung für China und Indien.
    China und Indien sind auf sich allein gestellt und Russland ist auch auf sich allein gestellt.
  • Cyril Офлайн Cyril
    Cyril (Cyril) 7 März 2021 19: 55
    -4
    Es ist nicht gut, einen Link zu einer Ressource bereitzustellen, für die eine Registrierung erforderlich ist, um den Artikel zu lesen.
    1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 7 März 2021 20: 00
      +3
      Es ist nicht gut, einen Link zu einer Ressource bereitzustellen, für die eine Registrierung erforderlich ist, um den Artikel zu lesen.

      Welche Registrierung ???????
      1. Cyril Офлайн Cyril
        Cyril (Cyril) 7 März 2021 20: 04
        -2

        Hier ist eine solche Registrierung.
        1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 7 März 2021 20: 09
          +2
          Hier ist eine solche Registrierung.

          Nun, ich weiß nicht. Es öffnet sich bei mir ohne Registrierung.

          Ich habe natürlich eine Registrierung bei Google (wie jeder selbstbewusste „Couch-Experte“), aber ich wurde garantiert nicht bei NZZ registriert.)
          Diese Zeitung ist absolut offen zugänglich. Ich lese es sehr regelmäßig, da mich die Meinung der Schweizer interessiert.
          1. Cyril Офлайн Cyril
            Cyril (Cyril) 7 März 2021 20: 11
            -3
            Okay, das ist nicht der Punkt. Wenn Sie ok haben, dann ok, ich habe keine Beschwerden. Aber im Allgemeinen ist diese Zeitung nicht gemeinfrei - sie ist im Abonnement. Ich denke, es ist ein kostenpflichtiges Abonnement.
            1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 7 März 2021 20: 16
              +2
              Okay, das ist nicht der Punkt. Wenn Sie ok haben, dann ok, ich habe keine Beschwerden. Aber im Allgemeinen ist diese Zeitung nicht gemeinfrei - sie ist im Abonnement. Ich denke, es ist ein kostenpflichtiges Abonnement.

              Zweifellos hat NZZ die Möglichkeit, sich wie viele andere bekannte Publikationen zu "abonnieren". Zum Beispiel, um bestimmte beliebte Blogger zu lesen.
              Dies bedeutet jedoch nicht, dass alle Artikel bezahlt werden. Dieser besondere ist, wie viele, viele andere, gemeinfrei.
              1. Cyril Офлайн Cyril
                Cyril (Cyril) 7 März 2021 20: 25
                0
                Es tut mir Leid. In der Tat kann die Website über ein Google-Konto eingegeben werden, der Artikel wird vollständig verfügbar sein.

                Ich ziehe alle Ansprüche zurück.
    2. Vladest Офлайн Vladest
      Vladest (Vladimir) 7 März 2021 20: 06
      -4
      Zitat: Cyril
      Es ist nicht gut, einen Link zu einer Ressource bereitzustellen, für die eine Registrierung erforderlich ist, um den Artikel zu lesen.

      Die Verbindung wird automatisch geformt. Ebenso hat RBC es. Ich empfehle. Wo Geld ein wenig liegt.
      Obwohl ".ru" für Sie ein Stempel sein sollte "Keine Minen geprüft!" )))
      Die Russische Föderation hat KEIN Geld für echte Hilfe.
      1. Cyril Офлайн Cyril
        Cyril (Cyril) 7 März 2021 20: 09
        0
        Sind Sie sicher, dass Sie Ihren Kommentar an diese Person (dh an mich) gerichtet haben? Etwas, das ich nicht verstanden habe, was Sie sagen wollen.
        1. oderih Офлайн oderih
          oderih (Alex) 7 März 2021 20: 18
          +2
          Cheto versteht einen Bewohner am Stadtrand nicht. Wir haben so etwas nicht. Welche Nafig-Registrierung? Wer hat Avakov? Sie bringen uns zum Lachen.
          1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 7 März 2021 20: 19
            +3
            Sind Sie sicher, dass Sie Ihren Kommentar an diese Person (dh an mich) gerichtet haben? Etwas, das ich nicht verstanden habe, was Sie sagen wollen.

            Die Person wurde gerade verwirrt (in seinen Gedanken))).
    3. 123 Офлайн 123
      123 (123) 8 März 2021 16: 07
      +1
      Es ist nicht gut, einen Link zu einer Ressource bereitzustellen, für die eine Registrierung erforderlich ist, um den Artikel zu lesen.

      Ist die Verknüpfung mit einem Artikel, der für 25 US-Dollar verkauft wird, gut? lächeln Ich erinnere mich, dass Sie vor nicht allzu langer Zeit vorgaben, ein Computergenie zu sein, und versuchten, Notizen über Computerkenntnisse zu lesen zwinkerte
      1. Cyril Офлайн Cyril
        Cyril (Cyril) 8 März 2021 18: 48
        -2
        Ist die Verknüpfung mit einem Artikel, der für 25 US-Dollar verkauft wird, gut?

        Über den Link, den ich Ihnen zu dem Artikel gegeben habe, können Sie die Site ganz einfach kostenlos betreten. Wie das geht - ich habe es dir in den Screenshots gezeigt. Aber Sie haben ein Problem damit, dies zu verstehen. Das ist altersbedingt, es passiert.
        1. 123 Офлайн 123
          123 (123) 8 März 2021 19: 50
          +1
          Über den Link, den ich Ihnen zu dem Artikel gegeben habe, können Sie die Site ganz einfach kostenlos betreten. Wie das geht - ich habe es dir in den Screenshots gezeigt. Aber Sie haben ein Problem damit, dies zu verstehen. Das ist altersbedingt, es passiert.

          Und Sie haben einen Link erhalten, wie Sie dies kostenlos und ohne Registrierung tun können. Ich muss dich verärgern, das ist nicht altersbedingt und wird im Laufe der Jahre nicht verschwinden. Es ist für immer. Lebe damit.
          1. Cyril Офлайн Cyril
            Cyril (Cyril) 9 März 2021 00: 10
            -4
            Und Sie haben einen Link erhalten, wie Sie dies kostenlos und ohne Registrierung tun können

            Im Screenshot habe ich gezeigt, was ich nach dem Klicken auf diesen Link bekommen habe. Haben Ihre Augen verkümmert? Es kommt vor, dass es altersbedingt ist.
            Sobald ich die Registrierung auf der Website über den Link herausgefunden hatte, entschuldigte ich mich beim Autor des Links. Ich kann meine Fehler zugeben.
  • 123 Офлайн 123
    123 (123) 8 März 2021 15: 49
    +1
    Und man sollte sich nicht an Indien und China festhalten, ihre Impfstoffvorräte sind um Größenordnungen höher als aus Russland.

    Es scheint nur, dass nicht nur jeder Gefahr läuft, sie zu injizieren Lachen

  • Cyril Офлайн Cyril
    Cyril (Cyril) 7 März 2021 20: 18
    -1
    Im Allgemeinen kümmert sich jedes normale Land zuerst um die Gesundheit seiner Bevölkerung. Dies liegt in der Tat in der Verantwortung der Regierung eines Landes. Und nur dann, wenn es die Mittel erlauben, kann man Altruismus zeigen und einem anderen Land Hilfe leisten.

    Daher ist die Logik der Autoren des Schweizer Artikels unverständlich. Sind die Amerikaner oder die Briten verpflichtet, andere zuerst glücklich zu machen und erst dann sich selbst?

    Chinas Großzügigkeit ist im Allgemeinen eine reine Propagandasache. Er hat eine unbedeutende Anzahl von Menschen im Verhältnis zur Gesamtbevölkerung des Landes geimpft und sendet seine Impfstoffe in andere Länder. Wozu? Was ist die Logik?

    Nun, wir müssen uns auch ansehen, in welchen Ländern und in welcher Anzahl westlicher Impfstoffe westliche Impfstoffe angeboten werden - vor allem Pfizer, Modern und AstraZeneca.
    1. oderih Офлайн oderih
      oderih (Alex) 7 März 2021 20: 24
      +1
      Ja, es ist nicht verboten, dass Sie warten. Wir können nur bedauern, was SIE verpasst haben. Genau darum geht es.
      1. Cyril Офлайн Cyril
        Cyril (Cyril) 7 März 2021 20: 27
        -5
        Alter, geh in den Wald, wenn du wirklich nichts zu sagen hast.

        1. oderih Офлайн oderih
          oderih (Alex) 7 März 2021 20: 31
          +3
          Erklären Sie. Zensur in den Medien gibt es nur in einem Land. Dies ist ein Land der Weltdemokratie. Ist das so? Sie können es widerlegen. Ich werde nicht beleidigt sein. Wagen Sie es - einmal auf SIE.
          1. Cyril Офлайн Cyril
            Cyril (Cyril) 7 März 2021 20: 35
            -5
            Medienzensur gibt es nur in einem Land.

            Welche andere Zensur? Worüber redest du? Hast du ein Delirium?

            Zensur in den Medien gibt es nur in einem Land. Es ist ein Land der Weltdemokratie. Ist das so? Es kann widerlegt werden.

            In jedem Land gibt es bis zu dem einen oder anderen Grad Zensur. Aber in den Vereinigten Staaten ist es deutlich weniger als in China oder der DVRK.
            1. oderih Офлайн oderih
              oderih (Alex) 7 März 2021 20: 37
              +4
              Ich schlage vor, dass Sie eine Petition unterschreiben, um Trump Redefreiheit zu gewähren. Sind Sie dagegen?
              1. Cyril Офлайн Cyril
                Cyril (Cyril) 7 März 2021 21: 03
                -3
                Trump hat also Redefreiheit. Warum eine Petition unterschreiben?
              2. Isofett Офлайн Isofett
                Isofett (Isofett) 7 März 2021 21: 15
                +2
                oderih... Wir werden auf die Transplantation warten, über die Sie zuvor gesprochen haben, er hat immer noch nichts zu verlieren. ja
                1. Cyril Офлайн Cyril
                  Cyril (Cyril) 7 März 2021 21: 50
                  -3
                  Es wäre besser, wenn Sie einige Lektionen lernen würden.
            2. Isofett Офлайн Isofett
              Isofett (Isofett) 7 März 2021 20: 42
              +2
              Quote: oderih
              Ich schlage vor, dass Sie eine Petition unterschreiben, um Trump Redefreiheit zu gewähren. Sind Sie dagegen?

              Cyril... Ich habe dich erwischt, du hast nichts zu sagen. Lachen
              1. Cyril Офлайн Cyril
                Cyril (Cyril) 7 März 2021 21: 18
                -3
                Was hast du gefangen? Niemand hat Trump die Redefreiheit genommen. Gesperrte Konten von Trump auf Instagram und Facebook wurden am 16. Januar entsperrt.
              2. 123 Офлайн 123
                123 (123) 8 März 2021 16: 12
                0
                Cyril. Ich habe dich erwischt, du hast nichts zu sagen

                Dies ist eine verbotene Bewegung, die unter die Gürtellinie trifft Lachen Die Konsequenzen sind vorhersehbar. Zwei Wochen lang gab ich Cyril einen Link zu Informationen darüber, wie seine Gleichgesinnten von der Arbeit fliegen, und stellte mir vor, dass sie auch in den USA frei sprechen können.
    2. Sehr geehrter Sofa-Experte. 7 März 2021 20: 37
      +5
      Und nur dann, wenn es die Mittel erlauben, kann man Altruismus zeigen und einem anderen Land Hilfe leisten.

      Daher ist die Logik der Autoren des Schweizer Artikels unverständlich.

      Aber nein ... mit Logik ist hier alles in Ordnung. Wenn wir die Motivation Chinas hinter den Kulissen lassen und über Russland sprechen, ist alles nur logisch.

      Russland hat ein Problem - die Massenproduktion seines eigenen Impfstoffs in Russland selbst. Dies schließt jedoch nicht die Möglichkeit aus, in anderen Ländern zu produzieren und zu verkaufen. Darüber hinaus verfügen russische Unternehmen über eigene Produktionsstätten im Ausland. Es ist durchaus möglich, dass nicht alles, was im Ausland produziert wird, dort verbleibt. Höchstwahrscheinlich werden einige von ihnen für den Eigenverbrauch hergestellt. Dies ist sozusagen ein Kompromiss. Was ist daran schlecht? Mehrere Vögel mit einer Klappe werden gleichzeitig getötet.
      Dies ist für sich selbst und für den Export und das Prestige und am Ende - der Kampf gegen das Virus selbst. Was nützt es, an nur einem Ort zu kämpfen? Das Virus muss grundsätzlich weltweit besiegt werden.
      1. Cyril Офлайн Cyril
        Cyril (Cyril) 7 März 2021 21: 11
        -4
        Darüber hinaus verfügen russische Unternehmen über eigene Produktionsstätten im Ausland. Es ist durchaus möglich, dass nicht alles, was im Ausland produziert wird, dort verbleibt. Höchstwahrscheinlich werden einige von ihnen für den Eigenverbrauch hergestellt. Dies ist sozusagen ein Kompromiss. Was ist daran schlecht?

        Wenn Sie einen Teil der Impfstoffe in dem Land belassen, in dem sich die Produktion befindet, ist dies normal.

        Hier sind nur einige Länder, in denen Russland den in seinen Einrichtungen hergestellten Impfstoff in andere Länder (nicht in das Land, in das er transferiert wird) oder in Russland selbst überträgt. Beispielsweise werden in China, Südkorea und Indien 2 Millionen Dosen Sputnik-Impfstoff für Serbien hergestellt. Aber nicht in Serbien.

        Was nützt es, an nur einem Ort zu kämpfen? Das Virus muss grundsätzlich weltweit besiegt werden.

        Zuerst müssen Sie in Ihrem Land gewinnen. Bei allem Respekt vor Serbien.
        1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 7 März 2021 21: 19
          +4
          In China, Südkorea und Indien werden 2 Millionen Dosen Sputnik-Impfstoff für Serbien hergestellt. Aber nicht in Serbien.

          Nun, dies bedeutet anscheinend, dass Serbien einfach nicht in der Lage ist, sich selbst zu produzieren. Und China, Korea und Indien haben diese Möglichkeiten.

          Zuerst müssen Sie in Ihrem Land gewinnen. Bei allem Respekt vor Serbien.

          Nein, das ist ein schlechtes Konzept. Das Virus mutiert. Er muss sofort und wo immer möglich besiegt werden, sonst muss jeder von jeder Mutante einzeln geimpft werden.)
          1. Cyril Офлайн Cyril
            Cyril (Cyril) 7 März 2021 21: 27
            -3
            Und China, Korea und Indien haben diese Möglichkeiten.

            Duc damit argumentiert niemand. Obwohl ich oben bereits über China geschrieben habe, müsste es sich zuerst um seine eigene Bevölkerung kümmern. Aber warum sollten diese Möglichkeiten, die Russland im Ausland hat, nicht zuerst zur Impfung Russlands und erst dann in anderen Ländern genutzt werden?

            Nein, das ist ein schlechtes Konzept. Das Virus mutiert.

            Sie sehen ... das Virus mutiert über nationale Grenzen hinweg. Die Wahrscheinlichkeit einer Mutation ändert sich nicht in Abhängigkeit von dem Land, in dem die Menschen weniger Impfstoffe erhalten.

            Aber für mich persönlich hat die Regierung jedes Landes eine moralische Verpflichtung gegenüber dem eigenen Volk und nicht gegenüber einem Fremden.
            1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 7 März 2021 21: 41
              +4
              Duc damit argumentiert niemand. Obwohl ich oben bereits über China geschrieben habe, müsste es sich zuerst um seine eigene Bevölkerung kümmern. Aber warum sollten diese Möglichkeiten, die Russland im Ausland hat, nicht zuerst zur Impfung Russlands und erst dann in anderen Ländern genutzt werden?

              Ja, ich würde nicht sagen, dass China schlecht geimpft ist. In jedem Fall liegen sie nach offiziellen Statistiken mit ihren 52 Millionen nach den USA auf dem zweiten Platz.
              Und in Russland, wie wir hier bereits besprochen haben, das Problem der schwachen Motivation der russischen Bevölkerung. Andernfalls können die Statistiken unterschiedlich sein.
              In dieser Hinsicht scheint sich jedoch alles zu verbessern.
              In jedem Fall beträgt die Impfrate der Russen heute 282 Menschen. ein Tag - nicht so schlimm. Und sie wachsen.

              Sie sehen ... das Virus mutiert über nationale Grenzen hinweg. Die Wahrscheinlichkeit einer Mutation ändert sich nicht in Abhängigkeit von dem Land, in dem die Menschen weniger Impfstoffe erhalten.

              Und wie! Der Tag, an dem wir von der "ukrainischen Mutante" hören, ist nicht mehr fern. Der Impfprozess läuft dort sehr langsam ab.

              Aber für mich persönlich hat die Regierung jedes Landes eine moralische Verpflichtung gegenüber dem eigenen Volk und nicht gegenüber einem Fremden.

              Deine Worte, ja zu den Europäern in den Ohren!)
              Die Deutschen würden sich sehr freuen, wenn sie genug Impfstoff hätten, den sie selbst hergestellt haben.
              1. Cyril Офлайн Cyril
                Cyril (Cyril) 7 März 2021 21: 48
                -3
                Ja, ich würde nicht sagen, dass China schlecht geimpft ist. In jedem Fall liegen sie nach offiziellen Statistiken mit ihren 52 Millionen nach den USA auf dem zweiten Platz.

                In absoluten Zahlen (Anzahl der geimpften Personen) - ja. Nur in China leben 1,7 Milliarden Menschen. In Bezug auf einen relativen Indikator erreicht es also nicht einmal Russland.

                Deine Worte, ja zu den Europäern in den Ohren!)
                Die Deutschen würden sich sehr freuen, wenn sie genug Impfstoff hätten, den sie selbst hergestellt haben.

                Etwas, das ich nicht verstehe - dann teilen die Deutschen ihren Impfstoff mit anderen Ländern oder nicht? Wenn sie es, wie Sie sagen, zu ihrem eigenen Nachteil teilen, um welche Art von "Impfstoff-Nationalismus des Westens" handelt es sich dann?
                1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 7 März 2021 22: 00
                  +4
                  In absoluten Zahlen (Anzahl der geimpften Personen) - ja. Nur in China leben 1,7 Milliarden Menschen. In Bezug auf einen relativen Indikator erreicht es also nicht einmal Russland.

                  Nun, hier ist daran zu erinnern, dass das Virus nur in China gut lokalisiert ist und die Epidemie nicht im gleichen Ausmaß wie in anderen Ländern auftritt, sodass sie es sich leisten können, weniger krampfhaft auf den Prozess zu reagieren.
                  Sie haben das Virus unter vollständiger Kontrolle, was nicht über dieselben Europäer oder Amerikaner gesagt werden kann.

                  Etwas, das ich nicht verstehe - dann teilen die Deutschen ihren Impfstoff mit anderen Ländern oder nicht? Wenn sie es, wie Sie sagen, zu ihrem eigenen Nachteil teilen, um welche Art von "Impfstoff-Nationalismus des Westens" handelt es sich dann?

                  Natürlich teilen die Deutschen ihren Impfstoff (zu was - zu ihrem Nachteil!) Mit anderen Ländern, aber auch hier - ausschließlich mit Ländern - dem sogenannten "kollektiven Westen" (hier geht es um "Impfstoff-Nationalismus")
                  1. Cyril Офлайн Cyril
                    Cyril (Cyril) 8 März 2021 01: 26
                    -4
                    Natürlich teilen die Deutschen ihren Impfstoff (zu was - zu ihrem Nachteil!) Mit anderen Ländern, aber auch hier - ausschließlich mit Ländern - dem sogenannten "kollektiven Westen" (hier geht es um "Impfstoff-Nationalismus")

                    Deutschland hat zunächst keinen "eigenen" Impfstoff. Ja, ein deutsches Unternehmen war an der Entwicklung des Pfizer-Impfstoffs beteiligt, aber der Impfstoff selbst wird in Amerika in den Einrichtungen des Pfizer-Unternehmens hergestellt.

                    Des Weiteren. Was bedeutet "europäischer Impfstoff-Nationalismus"? Was soll "Internationalismus" sein? Wenn Deutschland den Impfstoff beispielsweise nach Mexiko liefert, aber nicht beispielsweise nach Serbien, ist es dann "lateinamerikanischer Nationalismus"? Und wenn nach Uganda, aber nicht nach Mexiko - ist es "afrikanischer Nationalismus"?

                    Dies ist eine Art reines Propaganda-Klischee. Deshalb sage ich, dass jedes Land sich zuerst um seine Bevölkerung kümmern muss, dann nur um die Bevölkerung anderer Länder. Im Falle Deutschlands, das offiziell die Führung der Europäischen Union übernommen hat, muss es sich irgendwie auch um die weniger wohlhabenden Länder der Union kümmern. Und nur dann, auf freiwilliger Basis, den Impfstoff anderen Ländern zur Verfügung stellen. Es gibt keinen Nationalismus in diesem Ansatz - es gibt eine rationale Verwendung einer sehr begrenzten, aber sehr wichtigen Ressource.
                    1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 8 März 2021 09: 05
                      +3
                      Deutschland hat zunächst keinen "eigenen" Impfstoff.

                      Genug, um hier Müll zu reden!
                      Ich habe dir gesagt - du bist ein unangenehmer Gesprächspartner geworden.

                      Hier sind 13 Unternehmen in Deutschland, die den BionTech-Impfstoff und einige andere Impfstoffe herstellen:

                      https://www.pharma-food.de/markt/standorte-corona-impfstoff-produktion-deutschland-338.html
  • Alexzn Офлайн Alexzn
    Alexzn (Alexander) 8 März 2021 11: 46
    -1
    Es gibt zwei unveränderliche Rettungsregeln unter extremen Bedingungen.
    1. Rette dich zuerst selbst und beginne dann anderen zu helfen (erinnere dich an die Anweisungen im Flugzeug - setze zuerst eine Maske auf dich selbst, dann auf Leute, die es nicht selbst tun können).
    2. Die Art der medizinischen Versorgung hängt vom Grad der Gesundheitsgefährdung ab (Hippokratischer Eid).
    Alles andere ist Spekulation!
    Beantworten Sie die Frage: Wie würden die Russen reagieren, wenn die Regierung bei Bedarf (und bereit !!!), 90 Millionen Russen zu impfen und nur 30 Millionen Dosen zu haben, anfangen würde, "die Welt zu retten"?
    1. Vladest Офлайн Vladest
      Vladest (Vladimir) 8 März 2021 18: 59
      -2
      Quote: AlexZN
      Es gibt zwei unveränderliche Rettungsregeln unter extremen Bedingungen.

      In der Russischen Föderation werden zunächst Putins Ideen und Pläne gerettet. Und dafür sind alle Mittel gut.
  • Sehr geehrter Sofa-Experte. 8 März 2021 13: 01
    +2
    1. Rette dich zuerst selbst und beginne dann anderen zu helfen (erinnere dich an die Anweisungen im Flugzeug - setze zuerst eine Maske auf dich selbst, dann auf Leute, die es nicht selbst tun können).

    Bei der aktuellen Pandemie funktioniert dies leider nicht.

    Ein Schwerpunkt dieser Infektion in China war genug, dass in einem Jahr Hunderte Millionen Menschen auf der ganzen Welt infiziert wurden.
    Was nützt die Tatsache, dass Ihr Israel geimpft wird und es um Sie herum hundert Herde geben wird, und selbst bei Dutzenden möglicher neuer Mutationen, von denen der Impfstoff, den Sie allein erhalten haben, möglicherweise auch hilflos ist? Werden Sie im zweiten, fünften und zwanzigsten Kreis erneut geimpft? Oder sich vom Rest der Welt zu isolieren?

    2. Die Art der medizinischen Versorgung hängt vom Grad der Gesundheitsgefährdung ab (Hippokratischer Eid).
    Alles andere

    Nun, dann sollte nach Ihrer Logik vor allem Ländern mit weniger entwickelter Medizin als Ihrer Hilfe angeboten werden.)

    Der Grad der Gefährdung Ihrer Gesundheit ist dank Ihrer hochwertigen Medizin nicht so hoch wie der anderer, gemessen an der Quote der Todesfälle durch das Coronavirus.
    1. Alexzn Офлайн Alexzn
      Alexzn (Alexander) 8 März 2021 19: 37
      -3
      Ihre Logik ist sehr seltsam.
      1.Russland impft sich nicht selbst, sondern transplantiert (sagt zumindest, dass es transplantiert) die Welt, also was? Eine originelle Methode, um mit einer Pandemie umzugehen.
      2. Es ist notwendig, die krankste Person zu retten - dies ist nicht meine Logik, sondern der allgemein akzeptierte Ansatz. Aber auch dieser Ansatz sollte nicht an den Punkt der Absurdität gebracht werden und auf dem Schlachtfeld verlangen, dass ein medizinischer Ausbilder einen schwer verwundeten Feind rettet.
      Es scheint, dass der Westen einen logischen Weg eingeschlagen hat, nicht ohne Ecken und Kanten, aber er hat es getan. Lassen Sie uns in ein paar Monaten sprechen, in denen die Menge an westlichen Impfstoffen, die an Entwicklungsländer geliefert wird, um eine Größenordnung größer sein wird als der Satellit.
      Und habe ich die gemeinsame Wahrheit widerlegt - mein Hemd ist näher am Körper.
      1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 8 März 2021 20: 24
        +3
        Ihre Logik ist sehr seltsam.
        1.Russland impft sich nicht selbst, sondern transplantiert (sagt zumindest, dass es transplantiert) die Welt, also was? Eine originelle Methode, um mit einer Pandemie umzugehen.

        Ja, es gibt keine seltsame Logik. Trennen Sie zuerst die Fliegen von den Schnitzeln:
        1) Russland wird geimpft. Bisher wurden 6.655.487 Impfungen durchgeführt.
        2) Es hätte mehr sein können, wenn es unter den Russen mehr Bewerber gegeben hätte (dies ist ein separates Thema, und wir haben es bereits diskutiert).
        3) "und die Welt so einflößen, dass ..." - die Welt einflößen, damit es weniger kranke Menschen auf der Welt gibt, um damit Prestige und Geld zu verdienen.
        Was widerspricht in dieser Motivation Ihrer Logik?

        2. Es ist notwendig, die krankste Person zu retten - dies ist nicht meine Logik, sondern der allgemein akzeptierte Ansatz. Aber auch dieser Ansatz sollte nicht an den Punkt der Absurdität gebracht werden und auf dem Schlachtfeld verlangen, dass ein medizinischer Ausbilder einen schwer verwundeten Feind rettet.

        Wer aus den Ländern, an die Russland den Impfstoff verkauft, ist sein Feind? Mit wem von diesen Staaten befindet sich Russland im Krieg?

        Es scheint, dass der Westen einen logischen Weg eingeschlagen hat, nicht ohne Ecken und Kanten, aber er hat es getan. Lassen Sie uns in ein paar Monaten sprechen, in denen die Menge an westlichen Impfstoffen, die an Entwicklungsländer geliefert wird, um eine Größenordnung größer sein wird als der Satellit.

        Sie haben dies bereits vor 2 Monaten vorgeschlagen. Ich stimmte zu. Bisher ist das Ergebnis in Bezug auf den Erfolg des Westens Null. Sowohl in Bezug auf die Wirkung ihres "Wunder der Impfungen" als auch in Bezug auf die allgemeine Statistik: die Anzahl der Krankheiten / Todesfälle / Dynamik der Entwicklung der Pandemie.
        Mit einem Wort - komplette Verlierer!

        Das einzige Land, das sich eines Ergebnisses rühmen kann, ist Ihr Israel. Und das ist alles!
        1. Alexzn Офлайн Alexzn
          Alexzn (Alexander) 8 März 2021 20: 39
          -1
          "Aber es bringt die Welt dazu, dass ..." - die Welt zu beleben, damit es weniger kranke Menschen auf der Welt gibt, um damit Prestige und Geld zu verdienen.
          Was widerspricht in dieser Motivation Ihrer Logik?

          Es klingt schön, aber es ist nicht klar, ob es sich lohnt, ihn zu retten, wenn Sie selbst nicht geimpft sind. Sie selbst haben geschrieben, dass dies bei einer Pandemie nicht funktioniert.
          Vor zwei Monaten schrieb ich über Israel, nicht über den Westen, der ein paar Monate zurückliegt. In Israel scheint der Impfstoff bereits zu wirken - nach den Daten zu urteilen.
          1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 8 März 2021 20: 49
            +3
            Es klingt schön, aber es ist nicht klar, ob es sich lohnt, ihn zu retten, wenn Sie selbst nicht geimpft sind. Sie selbst haben geschrieben, dass dies bei einer Pandemie nicht funktioniert.

            Noch einmal und hoffentlich das letzte.
            In Russland gibt es nur wenige geimpfte (übrigens nicht viel weniger als in Deutschland), nicht weil es nicht genug Impfstoffe gibt, sondern weil es nicht genug WÜNSCHE gibt! Ist es so schwer zu verstehen?
            Nun, nicht an der Spitze eines Maschinengewehrs, um Menschen zur Impfung zu führen, von Gott!

            Und diese Impfungen, die in andere Länder verkauft werden, werden normalerweise dort hergestellt (mit Ausnahme einiger weniger Länder). Tatsächlich wird diesen Ländern ein Produktions-Franchise für den Eigenverbrauch verkauft. Wer ist dann schlecht davon ??????????
            Ich verstehe nicht, ist es so schwer zu verstehen?
            1. Alexzn Офлайн Alexzn
              Alexzn (Alexander) 8 März 2021 21: 07
              -3
              In Russland gibt es nur wenige geimpfte (übrigens nicht viel weniger als in Deutschland), nicht weil es nicht genug Impfstoffe gibt, sondern weil es nicht genug WÜNSCHE gibt! Ist es so schwer zu verstehen?

              Noch einmal, und ich hoffe - zuletzt frage ich - wie hängt diese Erklärung mit der Mission zusammen, die Welt vor einer Pandemie zu retten? Wie können 30 Millionen Brote gerettet werden? Wir haben uns nicht gerettet, aber wir werden die Welt retten. Machen wir es zu einem spärlichen Band und widersprechen der Logik. Oder werden wir wie immer auf fremdem Territorium und mit wenig Blut kämpfen?
              Wenn wir alle oben genannten Absurditäten beseitigen und den Punkt belassen, dass dies niemanden verletzt, stimme ich dieser Aussage der Frage zu.
              1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 8 März 2021 21: 30
                +3
                In welcher Beziehung steht diese Erklärung zur Mission, die Welt vor einer Pandemie zu retten? Wie können 30 Millionen Brote gerettet werden? Wir haben uns nicht gerettet, aber wir werden die Welt retten.

                Ich dachte du wärst angemessener :)

                Wo bestand ich auf der "Mission, die Welt zu retten" RUSSLAND?
                Ich sagte wörtlich: „Das Virus mutiert. Er muss sofort und wo immer möglich besiegt werden. "
                Und dies gilt nicht nur für Russland, sondern auch für den Rest der Weltgemeinschaft und vor allem nur für die reichen westlichen Länder, die, anstatt die schwächeren zu unterstützen, auf der Errettung ausschließlich ihrer selbst geliebten Menschen (und) beruhten jeder für sich), ohne die Absurdität all ihrer Bemühungen zu bemerken.
                Sie haben die gesamte Bevölkerung Ihres Landes geimpft und sind stolz darauf. Aber was bringt es Ihnen, wenn in einem Nachbarland, in dem es keine Mittel für Impfungen gibt, weiterhin eine Epidemie wütet? Und dann erscheint dort ein neuer "Mutant", der zu Ihnen gebracht wird. Sind Sie sicher, dass der Ihnen gelieferte "Wunderimpfstoff" Ihnen bei dieser "Mutante" helfen wird?
                Bin ich nicht
                Sie können Ihre dummen Beispiele für das Flugzeug nennen, aber denken Sie auch daran: Wenn das Flugzeug selbst fällt, hilft Ihnen die Maske, die Sie auf Ihr Gesicht legen, nicht viel.
                1. Alexzn Офлайн Alexzn
                  Alexzn (Alexander) 8 März 2021 21: 45
                  -1
                  Nun, die Behauptungen waren nicht für Sie, sondern für die fortlaufende Reihe von dummen tendenziösen Kritzeleien, die in verschiedenen Medien erscheinen und die Leser der Site beharrlich aus dem Konzept bringen.
                  PS Ich denke nicht, dass es wert ist, meine Angemessenheit zu erwähnen.
                  1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 8 März 2021 21: 49
                    +2
                    PS Ich denke nicht, dass es wert ist, meine Angemessenheit zu erwähnen.

                    Ok, das Thema ist geschlossen.
          2. Sehr geehrter Sofa-Experte. 8 März 2021 20: 58
            +2
            Hier, hier ist eine gute Beschreibung der wichtigsten Punkte, die ich über die mangelnde Bereitschaft der Russen, sich impfen zu lassen, im Sinn hatte:

            ..der Impfprozess in Russland verläuft aus mehreren Gründen langsam, unter anderem aufgrund der Zurückhaltung der Bevölkerung.

            Es kann viele Gründe für Zurückhaltung geben. Und das allgemeine Misstrauen der Russen gegenüber Impfstoffen als solchen und das Fehlen einer echten Angst vor der "Korona" - im Gegensatz zu den USA und der EU haben wir weder eine solche Anzahl von Todesfällen noch eine so strenge Quarantäne. Nur 56% der Russen haben grundsätzlich Angst, sich mit Coronavirus zu infizieren ...

            ..... Einige Russen werden nicht mit dem sehr guten Sputnik V-Impfstoff geimpft, nur weil in ein oder zwei Monaten ein weiterer, vom Chumakov-Institut entwickelter Impfstoff (relativ gesehen ein klassischer Impfstofftyp) verfügbar sein wird. Informierte Bürger, Ärzte und sogar Angestellte ausländischer diplomatischer Vertretungen warten auf sie ...

            https://m.vz.ru/world/2021/3/4/1087950.html
  • Igor Berg Офлайн Igor Berg
    Igor Berg (Igor Berg) 8 März 2021 13: 51
    -1
    Der indische Impfstoff heißt CoviShield. Und die Ukraine wurde nicht in die Liste der Käufe des indischen Impfstoffs aufgenommen. nicht enthalten.
  • Alexander Ulev Офлайн Alexander Ulev
    Alexander Ulev (Alexander Ulyev) 10 März 2021 21: 02
    0
    Was nützt es also? Wir haben auch Europa zweimal befreit, und wo ist die Liebe? Während wir uns mit Impfstoffen beschäftigen, hat die NATO die Weltmedien übernommen, und jetzt spielt es keine Rolle, was und wie viel wir tun, denn korrupte Journalisten werden alles streichen.
  • Akhmetvaleev Reshad Rafailievich (Rishat) 14 März 2021 11: 35
    0
    Sie werden zu Ende denken, wenn sich die russischen Chinesen und Inder daran gewöhnen. Ich bin darüber, wie gehemmt sie sind