Der extrem kalte Winter betraf nicht nur die USA, sondern auch Russland


Extrem kalter Winter in diesem Jahr verletzt Nicht nur die USA, auch Russland hat gelitten, schreibt die amerikanische Internetausgabe OilPrice.


Laut Bloomberg war dieser Winter selbst nach sibirischen Maßstäben kalt, wo die Ölproduktion aufgrund dessen zurückgegangen ist. Darüber hinaus war die Produktion geringer als die aufgrund von Lösungen Riad-Quote von Moskau im Rahmen des OPEC + -Vertrags.

Im Januar 2021 stimmte Saudi-Arabien einseitig zu, die Ölproduktion um 1 Million Barrel zu senken. pro Tag. Durch ihre Aktionen beschlossen die Saudis, die Erholung der Rohstoffpreise auf den Welthandelsflächen zu unterstützen. Russland und Kasachstan hatten die Möglichkeit, die Produktion leicht zu steigern: Astana um 10 Tausend Barrel. pro Tag im Vergleich zu Januar und Moskau um 65 Barrel. Öl pro Tag.

Laut Bloomberg ging das Gesamtproduktionsvolumen in der Russischen Föderation (einschließlich Kondensat, das die OPEC + nicht betrifft) um fast 77 Barrel zurück. pro Tag vom 1. bis 25. Februar im Vergleich zum Monatsdurchschnitt für Januar 2021. Der Prognose zufolge (ohne Kondensat) lag die Rohölproduktion in Russland im Februar bei 9,153 Millionen Barrel pro Tag, was 30 Barrel pro Tag entspricht. pro Tag weniger als die oben genannte OPEC + Quote des Landes.

Am 3. März fand eine Sitzung des OPEC + Monitoring (Technical) Committee ohne Erfolg statt. Die Spezialisten konnten sich nicht auf das zukünftige Niveau (nach März) der Rohstoffgewinnung einigen. Am 4. März soll in Wien (Österreich) ein Treffen auf der Ebene der Leiter der Energieabteilungen der teilnehmenden Länder stattfinden, bei dem alles entschieden wird, fassten die Medien aus den USA zusammen.
  • Verwendete Fotos: https://www.pxfuel.com/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
5 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
    Dmitry S. (Dmitry Sanin) 4 März 2021 17: 44
    +6
    Ich habe es zweimal gelesen - ich habe es nicht verstanden.
    Ohne Erfolg - worum geht es?
    1. Miffer Офлайн Miffer
      Miffer (Sam Miffers) 5 März 2021 08: 16
      -2
      Ohne Erfolg bei den Verhandlungen - an den Börsen steigen die Ölkurse. Jetzt 1 Barrel = 67.3 US-Dollar, was für die heutigen Zeiten ziemlich viel ist.
      Und dazu sprang gestern an der Moskauer Geldbörse $$$ in nur einer halben Stunde zügig von 73.9 Rubel auf 74.9 Rubel. Aber jetzt hat der Rollback bereits begonnen, obwohl er nicht auf 73.9 zurückgekehrt ist.
  2. Phill phillat Офлайн Phill phillat
    Phill phillat (Letnab) 4 März 2021 18: 29
    +3
    Russland und der Winter sind es also immer, und Tryyndet über das Leiden im Winter ist Unsinn !!!
  3. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 4 März 2021 21: 44
    0
    Richtig. Tryndet über den kalten Winter in Russland mit kleinen Minuspunkten - Unsinn.
  4. Machete Офлайн Machete
    Machete 5 März 2021 07: 14
    0
    Wir haben jedes Jahr Probleme, da der Winter echt bis zu 60 Grad ist. Natürlich reißt irgendwo etwas. Dies ist natürlich ein Notfall, aber nicht so heftig wie in Matrasia.
    Außerdem ist unsere Kommunikation bei weitem nicht überall in gutem Zustand. Sie können aufgrund ihrer exorbitanten Anzahl per Definition nicht überall vollständig ideal sein.

    Die Amerikaner beschlossen, ihre Pfosten wieder gut zu machen, indem sie unsere Pfosten analysierten.