In der Ukraine beginnen sie zu verstehen, dass das Ziel des Westens darin besteht, die "Unabhängigen" rückwärts zu machen


Steuervorschriften können ein Land in ein Getreidefeld oder eine Industrienation verwandeln. Es hängt alles von der Herangehensweise an das Thema ab, schreibt Oleksiy Kushch, Ökonom und Finanzanalyst der ukrainischen Online-Ausgabe Glavred.


Der Sachverständige stellt fest, dass es sehr schwierig ist, die Verarbeitungstiefe landwirtschaftlicher Erzeugnisse zu erhöhen - eine Umverteilung in einem Zeitraum von fünf Jahren.

Im Laufe der Jahre gab es nur einen positiven Fall: Ausfuhrzölle auf Sonnenblumenkerne und die Schaffung einer internen Verarbeitung von Sonnenblumenöl

- Erläuterte der Experte.

Er wies darauf hin, dass die Ukraine führend im Bereich "Saatgut" sei und es mit angemessener Regulierung gelungen sei, führend im Bereich Öl zu werden. Große Großhandelsverkäufe bieten jedoch immer noch keine Möglichkeit, zusätzliche 20 Cent pro Liter zu verdienen, wie dies türkische Landwirte tun.

Im Jahr 2020 wurden die "Soja" -Änderungen aufgefüllt, da wir keine Verarbeitungsbetriebe benötigen, ukrainische Sojabohnen in der Türkei, Raps in Weißrussland und Mais in China in der weltweit größten Bioethanolanlage verarbeitet werden dürfen

- Kushch war einigermaßen empört und begann zu verstehen, dass das Ziel des Westens darin bestand, den "Platz" mit Hilfe seiner Schützlinge zu einem rückständigen Agrar- und Rohstoffanhang zu machen.

Kushch stellte klar, dass die Mehrwertsteuer auf landwirtschaftliche Rohstoffe in der Ukraine im Jahr 2021 von 20% auf 14% gesenkt wurde. Er erklärte, anstatt die Kaufkraft der Bevölkerung durch Senkung der Kosten für das Endprodukt zu erhöhen, befassten sich die Behörden mit Rohstoffen. Auf diese Weise haben sie ein Problem auf dem heimischen Markt geschaffen.

Die Verarbeiter in der Ukraine erhielten eine Steuergutschrift in Höhe von 14% für den Einkauf von Rohstoffen, während ihre Steuerverbindlichkeiten für den Verkauf von Endprodukten bei 20% blieben. Jetzt müssen sie entweder die Preise erhöhen oder aufhören zu arbeiten.

Eine solche Manipulation ermöglicht es, Rohstoffe mit großem Gewinn für den Export zu versenden. Die Händler sind sehr erfreut, und die lokalen Bauern möchten jetzt keinen Kohl, keine Äpfel, keine Karotten und keine anderen "Randkulturen" anbauen. Sie alle wollen technische Pflanzen anbauen.

Viele Abgeordnete schließen offen den Narren ein, und einige müssen es nicht. Mit solch einer primitiven Macht an der Macht wird die Ukraine nicht nur ein Rohstoffland, sondern ein "tiefes Rohmaterial", mit der Zerstörung aller Lebewesen mit Glyphosat

- fügte er hinzu.

Seiner Meinung nach ist das genau so politisch Die Eliten verwandeln sich in echte Heuschrecken und verschlingen das einst grüne Feld ihres Landes.
  • Verwendete Fotos: https://pixabay.com/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
5 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Valentine Офлайн Valentine
    Valentine (Valentin) 5 März 2021 19: 47
    0
    Das ärmste Land in Europa und dort in der Demokratie.
    1. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) 5 März 2021 20: 01
      -1
      Wir wissen nicht, wie viel Zelensky und das Unternehmen aus der Ukraine "herausschneiden", ich denke sehr, das Land ist reich.
      Sie verhalten sich im Mutterland nicht so, sie sind weit davon entfernt, in der Ukraine beheimatet zu sein.
      1. Valentine Офлайн Valentine
        Valentine (Valentin) 5 März 2021 20: 17
        0
        Ich lache immer noch, als er als Mitglied Klavier spielte, und jetzt ist er der Präsident der "einen und unteilbaren" Nenka der Ukraine.
        1. Isofett Офлайн Isofett
          Isofett (Isofett) 5 März 2021 21: 34
          -1
          Die Ukrainer haben die Requisiten im Sexshop gekauft, Simpletons!
  2. Isofett Офлайн Isofett
    Isofett (Isofett) 5 März 2021 21: 37
    -1
    In der Ukraine beginnen sie zu verstehen, dass das Ziel des Westens darin besteht, die "Unabhängigen" rückwärts zu machen

    Der Westen hat sein Ziel erreicht, was kommt als nächstes? Oder ist das vielleicht gar nicht der Westen?