Der Tarif für die Luftstreitkräfte: Warum braucht das Verteidigungsministerium der Russischen Föderation hundert neue Il-76MD-90A?


Trotz Washingtons Versprechen, den "Export von Demokratie" mit militärischer Gewalt in die ganze Welt zu stoppen, ist dies kaum zu glauben. Eines der Hauptwerkzeuge von extern Politik Die Demokratische Partei, die kürzlich in den USA an die Macht kam, ist der gewaltsame Sturz unerwünschter Regime und die Organisation bewaffneter Konflikte an der Grenze potenzieller Gegner des "Hegemon", zu denen nun offiziell nicht nur Russland, sondern auch China gehören . In einer solchen Situation ist es notwendig, das Feuer dringend "löschen" zu können, indem schnell Truppen versetzt und gekämpft werden Technik... Anscheinend versucht das Verteidigungsministerium der Russischen Föderation, die Fähigkeiten seiner militärischen Transportluftfahrt zu maximieren, und verlässt sich auf die Luftstreitkräfte.


Zunächst lohnt es sich, ein paar Worte über die amerikanischen Fallschirmjäger und die vom Pentagon eingesetzten BTA-Flugzeuge zu sagen. Im Gegensatz zu unseren sind die US Airborne Forces kein separater Zweig des Militärs, sondern gelten als einer der effizientesten. Es ist von Natur aus eine kleine Armee mit einer maximalen Einsatzrate. Nach Erhalt des Befehls sollte das Luftangriffsbataillon der US-Streitkräfte innerhalb von 18 Stunden neu eingesetzt und im Einsatzgebiet (Einsatzgebiet) eingesetzt werden. Nach der Landung besteht die erste Priorität darin, die Kontrolle über die Umgebung zu übernehmen und das Eintreffen zusätzlicher Kräfte sicherzustellen. Alles, was Sie brauchen, kann mit dem Fallschirm abgeworfen werden, einschließlich der automatischen schweren Granatwerfer Mk 19, des Tou ATGM und des Bradley M2 BMP. Schwerere Waffen wie die gezogene 155-mm-Haubitze M777 können problemlos per Hubschrauber übertragen werden. MLRS M142 HIMARS, die auch den amerikanischen Fallschirmjägern zur Verfügung stehen, werden mit dem Schwertransportflugzeug C-130 Hercules transportiert.

Es stellt sich heraus, dass es für den effektiven Betrieb der Luftstreitkräfte von entscheidender Bedeutung ist, über eine ausreichende Anzahl von Frachtflugzeugen der Military Transport Aviation (MTA) zu verfügen. Dazu gehören der bereits erwähnte C-130 Hercules Turboprop, der weltweit am häufigsten verwendete Militärtransporter, und der Boeing C-17 Globemaster III Turbojet. Letztere wurden für den Lufttransport von Truppen und militärischer Ausrüstung sowie für das Abwerfen von Fracht geschaffen. Globemaster III ist im Dienst der Vereinigten Staaten, der NATO und vieler anderer Länder, in die es exportiert wurde. Im Jahr 2015 beschloss Boeing jedoch, die Produktion einzustellen.

In unserem Land sieht es etwas anders aus. Die russischen Luftstreitkräfte sind ein unabhängiger Zweig der Streitkräfte, der eine Vielzahl von Aufgaben lösen soll. Unter anderem: Landung hinter feindlichen Linien und Störung der Kontrollierbarkeit seiner Truppen, des Rückens und der Kommunikation, Störung seiner Pläne zum Vorrücken und Einsatz von Reserven, Zerstörung bodengestützter Elemente hochpräziser Waffen, Bekämpfung der Landung und Zerstörung feindlicher Truppen, Deckung der offenen Deckung Flanken und Richtungen, die den durchgebrochenen Feind zurückhalten usw. d. Im Kern sind die Luftstreitkräfte eine echte militärische Elite, die effektiv als schnelle Reaktionstruppe eingesetzt werden kann. Die Luftstreitkräfte können sowohl per Fallschirm als auch per Landung zum Einsatzgebiet gebracht werden.

Die russische Militärluftfahrt wird durch die leichte An-26, die mittlere An-12, die schwere Il-76 und die superschwere An-124 Ruslan repräsentiert. Wir haben nur 16 davon, daher ist das wichtigste "Arbeitstier" in der Schwergewichtsklasse die alte sowjetische Il-76. Für seine Zeit war es ein wunderbares und unprätentiöses Flugzeug, das bis zu vier Einheiten gepanzerter Fahrzeuge per Fallschirm oder Landung ausliefern konnte, aber jetzt ist es seinen jüngeren Konkurrenten weit unterlegen. Ein großes Problem war auch, dass ihre Produktion im unabhängigen Usbekistan blieb. Im Jahr 2010 wurde es von Taschkent nach Uljanowsk in das Werk Aviastar-SP verlegt. In den letzten Jahren wurden viele Modifikationen an der Il-76 vorgenommen: ein Fluglabor, ein Feuerflugzeug, ein Schwerelosigkeitssimulator für die Ausbildung von Kosmonauten, ein Krankenhausflugzeug, ein Störsender, ein strategischer Luftkommandoposten, ein Tankflugzeug, ein AWACS-Flugzeuge, ein Flugzeug, das für den Betrieb in der Arktis, der Antarktis usw. geeignet ist.

Von größtem Interesse im Zusammenhang mit militärischen Transporten sind die Versionen Il-76MD-M und Il-76MD-90A. Das Verteidigungsministerium plante, hundert alte Il-76 auf das Niveau der Il-76MD-M zu bringen und ihren Betrieb um mindestens weitere 15 Jahre zu verlängern. Dank der eingeführten Änderungen wurden die Betriebseigenschaften dieses Flugzeugs erheblich verbessert. Ein neues optoelektronisches Visiersystem wurde installiert, der Transporter ist mit allen aktiven und passiven Schutzsystemen sowie Wärmefallen ausgestattet. Das alte "Arbeitstier" wird immer noch "pflügen". Aber das russische Militär setzt zweifellos seine größten Hoffnungen auf die Il-76MD-90A.

Dies ist nicht nur ein Produkt einer tiefgreifenden Modernisierung der Il-76, sie werden jetzt von Grund auf neu gebaut. Äußerlich ähnelt das Transportflugzeug seinem Vorgänger, aber in seiner Produktion wurden moderne Materialien, Avionik und leistungsstärkere Triebwerke verwendet, die den neuesten Umweltstandards entsprechen. Anfänglich verfügt es über eine große Ressource, die es ermöglicht, 30 Jahre lang zu dienen, und kann durch Modernisierung weiter ausgebaut werden. Das aktualisierte Flugzeug behielt die Vorteile des Prototyps bei, der es ermöglichte, auf unbefestigten Landebahnen zu operieren, im Hochland und im weitesten Temperaturbereich von der arktischen Kälte bis zu den heißen Tropen zu fliegen. Ein schweres Transportflugzeug kann bis zu 60 Tonnen heben, darunter 125 Fallschirmjäger oder 225 Mitarbeiter, sowie die gesamte Liste der von den Luftstreitkräften verwendeten militärischen Ausrüstung, nämlich: BMD, gepanzerter Personentransporter, selbstfahrende Waffen usw. Darüber hinaus eignet sich die Il-76MD-90A als Krankenhausflugzeug und Feuerwehrflugzeug.

Das russische Verteidigungsministerium plant, bis 2030 bis zu hundert Il-76MD-90A zu erwerben und die gleiche Anzahl von "Veteranen" auf das Niveau von Il-76MD-M zu bringen. Mit ihnen werden die Fähigkeiten der Luftstreitkräfte und der VTA erheblich gesteigert, und die russischen Truppen werden flugmobiler.
  • Autor:
  • Verwendete Fotos: Verteidigungsministerium der Russischen Föderation
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
14 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Valentine Офлайн Valentine
    Valentine (Valentin) 4 März 2021 15: 28
    +7
    Wir haben mehr als hundert IL-76 im flugtechnischen Zustand auf Lager, und für die Ukraine reicht die Hälfte mit Fallschirmjägern und Ausrüstung aus, um die ukrainischen Streitkräfte von hinten zu blockieren, wenn die LDNR-Truppen mit einem günstigen "Nordwind" gehen in der Offensive entlang der gesamten Front ... Wir steuern auf den Krieg zu und je schneller wir sind, desto geringer sind die Chancen, dass die NATO östlich des Dnjepr landet, sodass diese IL-76-Arbeiter weiterhin arbeiten.
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 5 März 2021 07: 01
      +3
      Sie werden arbeiten. Und vielleicht nicht nur dort ...
      1. sgrabik Online sgrabik
        sgrabik (Sergey) 5 März 2021 11: 11
        +3
        Dies ist zweifellos, aber es ist einfach notwendig, die gesamte Il-76-Flugzeugflotte zu modernisieren und alle Flugzeuge schrittweise auf die modernste Version der Il-476 zu bringen !!!
    2. igor.igorew Офлайн igor.igorew
      igor.igorew (Igor) 5 März 2021 09: 42
      +1
      In modernen Kriegen kämpfen die Menschen nicht. Die Zeiten der Kursk-Schlachten sind vorbei. Die ersten, die in die Arbeit eintreten, sind Raketen und Langstreckenartillerie. Dann kommt die Luftfahrt und beendet alles, was sich bewegt. und erst dann kommt die Infanterie herein.
      1. Valentine Офлайн Valentine
        Valentine (Valentin) 5 März 2021 10: 03
        +3
        Zitat: igor.igorev
        In modernen Kriegen kämpfen die Menschen nicht

        Die MTR (Special Operations Forces) ist keine "lebende Streitmacht", sondern die Elite der russischen Spezialeinheiten, die mit Schweiß und Blut darauf trainiert ist, Feindseligkeiten hinter feindlichen Linien und mit vorläufiger, entfernter vollständiger Reinigung der Luftverteidigung und Luft des Feindes durchzuführen Streitkräfte mit Raketenangriffen, und der Generalstab weiß besser, wie es geht.
        1. igor.igorew Офлайн igor.igorew
          igor.igorew (Igor) 6 März 2021 09: 48
          -2
          MTR werden für eine Art Putsch im Land benötigt. Sie sind in der modernen Kriegsführung absolut nutzlos. Im Rücken des Feindes war es möglich, während des Zweiten Weltkriegs zu kämpfen, tk. Die lokale Bevölkerung unterstützte die sogenannten Partisanen. In einem fremden Land werden die Anwohner diese MTRs sofort mit dem Mut ihrer Macht abgeben. Hier enden ihre Aktivitäten.
          Es war eine dumme sowjetische Strategie. Jetzt ist eine ganz andere Zeit und andere Methoden der Kriegsführung. Syrien ist ein eindrucksvolles Beispiel. Wir sind da, aber wir kämpfen nur mit Raketen. Das ist moderne Lehre. Und im Abgeordnetenrat war das menschliche Leben keinen Cent wert, also kämpften sie mit Arbeitskräften.
          1. Valentine Офлайн Valentine
            Valentine (Valentin) 6 März 2021 11: 15
            +3
            Ek macht Ihnen Würstchen, insbesondere wegen des "Abgeordnetenrates", und Sie sind höchstwahrscheinlich ein Opfer des Unified State Exam ..... SSOs sind speziell geschult und geschult, um wichtige staatliche Einrichtungen, Wasserkraftwerke, Kernkraftwerke, zu erfassen. Flugplätze, Eisenbahnen auf feindlichem Gebiet. Stationen usw. usw. Und Russland braucht nur loyale Gebiete, die seit Beginn seiner Gründung Teil der UdSSR waren, und lässt die Polen und Ungarn Galizien für sich übernehmen, so dass auf den befreiten Ländern keine Partisanen erwartet werden von Bandera, und wenn jemand erscheint, diese zweifellos unter Art. 58, Nichtkorrespondenz.
            1. igor.igorew Офлайн igor.igorew
              igor.igorew (Igor) 7 März 2021 13: 00
              -2
              Willst du mir die sowjetische Doktrin erzählen? Das Erfassen eines Objekts ist nicht schwierig. Es ist schwierig, dieses Objekt später festzuhalten.
              Zu welchem ​​Zweck benötigen Sie die Erfassung von Wasserkraftwerken, Kernkraftwerken und Flugplätzen? Kann ich von diesem Ort aus mehr Details erfahren? Oder sind Sie wie ein Jude Uljanow, der gerne Bahnhöfe, Post und Telegraphen beschlagnahmt?
          2. andreypilot Офлайн andreypilot
            andreypilot (Andrey Anatoljewitsch) April 10 2021 12: 17
            0
            MTR werden für eine Art Putsch im Land benötigt. Sie sind in der modernen Kriegsführung absolut nutzlos ... Syrien ist ein eindrucksvolles Beispiel. Wir sind da, aber wir kämpfen nur mit Raketen.

            .... Herr, woher kommst du? Entweder einen Snack haben oder die Drogen abnehmen. Und dann, Ihrer Meinung nach, sind die MTR in Syrien in keiner Weise in Feindseligkeiten verwickelt, sie lenken die Luft- und Raumfahrtkräfte nicht auf feindliche Ziele, zerstören nicht die Militanten und ihre Ausrüstung?
            1. igor.igorew Офлайн igor.igorew
              igor.igorew (Igor) April 11 2021 10: 56
              0
              Sie sind an keinen militärischen Operationen beteiligt. Und unsere rekrutierten islamischen Kämpfer oder Syrer leiten sie zu den Objekten.
              Haben viele MTRs im Tschetschenienkrieg geholfen? Aber die von den Tschechen gekauften Agenten haben sehr geholfen. Menschen einer anderen Nationalität können nichts hinter den feindlichen Linien tun, sie werden sofort wie ein Haufen Radieschen gefesselt. Dies ist nicht der Zweite Weltkrieg, in dem dies möglich war.
      2. Vladest Офлайн Vladest
        Vladest (Vladimir) 6 März 2021 01: 28
        -1
        Irak USA Klassiker.
    3. Vladest Офлайн Vladest
      Vladest (Vladimir) 6 März 2021 01: 26
      -2
      Welche Verluste der RF-Streitkräfte im Krieg mit der Ukraine erwarten Sie?
  2. Lime Bayun_2 Офлайн Lime Bayun_2
    Lime Bayun_2 (Lime Bayun) 8 März 2021 16: 58
    0
    Jetzt der Gouverneur von St. Es wird UNMÖGLICH sein, Morozov von seinem Posten zu schütteln.
  3. Lev Dubikovsky_2 Офлайн Lev Dubikovsky_2
    Lev Dubikovsky_2 (Lev Dubikovsky) 11 März 2021 14: 23
    0
    Alles ist viel einfacher ... die Flotte der Transportluftfahrt ist so gealtert, dass selbst die MO-Ohrfeige dies nicht weiter ignorieren kann ... anscheinend haben sie angeboten, auf der alten Ilya zu fahren, hatten Angst und beschlossen schließlich, dass etwas getan werden musste. ..