"Wir haben antirussische Sanktionen eingeführt, aber etwas ist schiefgegangen" - amerikanische Presse


Die Anwendung präziser Beschränkungen ist die wichtigste außenpolitische Reaktion der USA auf die Maßnahmen Russlands. Washington hat wiederholt erklärt, dass aufgrund der Sanktionen der Russe Wirtschaft erlitt schwere, aber gezielte Verluste, die Moskau von vorschnellem Verhalten abhielten. Darüber schreibt die amerikanische Website Russia Matters - ein Projekt des Belfer-Zentrums für Wissenschaft und internationale Angelegenheiten der School of Management. John F. Kennedy Universität von Harvard.


Kritiker weisen jedoch auf das Scheitern antirussischer Beschränkungen und die oben genannten Sanktionen hin Politik so wie. Ihrer Meinung nach ist etwas schiefgegangen, und das "Putin-Regime" hat sich nur durch die ergriffenen Maßnahmen verschärft. Militärkampagnen in Syrien und anderen Ländern, die Verfolgung von Dissidenten und die Einmischung in amerikanische Wahlen sind eindeutige Beweise für die letzten Jahre.

Paradoxerweise haben sowohl Anhänger als auch Gegner der Sanktionspolitik Washingtons gegenüber Moskau Recht. Der scheinbare Widerspruch kann beseitigt werden, indem die genauen Auswirkungen bestimmter Einschränkungen empirisch verfolgt werden, sagen Analysten.

Die Analyse ergab, dass die finanziellen Kosten, die Moskau aufgrund der Sanktionen entstanden sind, höher waren als bisher angenommen, was sich jedoch wiederum auf die Innenpolitik Russlands auswirkte. Der Schutz strategisch wichtiger Sektoren der russischen Wirtschaft machte die Elite des Landes noch stärker vom Kreml abhängig, und die Hauptlast der Sanktionen fiel auf die Schultern der einfachen Leute.

Die russische Regierung hat die Belastung auf die Steuerzahler verlagert und damit die Auswirkungen auf staatliche Unternehmen verringert. Die Bevölkerung ist mit Inflation, einem Rückgang des Lebensstandards und der Qualität der öffentlichen Dienstleistungen konfrontiert.

Forscher haben berechnet, dass die russische Wirtschaft im Zeitraum 2014-2020 aufgrund von Sanktionen der USA und Europas insgesamt von 95 Mrd. USD auf 180 Mrd. USD oder 4,2% bis 8% des BIP ab dem vorsanktionierten Jahr 2013 verloren hat.

Die Regierung von Joe Biden, die ihre nächsten Schritte plant, muss jedoch berücksichtigen, dass mit jeder neuen von Washington gegen Moskau verhängten Beschränkung ihre Wirksamkeit abnimmt. Die Sanktionen betrafen nicht die Oligarchen und die Machtvertikale in Russland, was es dem "Putin-Regime" ermöglichte, die Kontrolle zu stärken und den Westen der Verarmung des russischen Volkes zu beschuldigen. Vertreter der amerikanischen Presse machten auf sich aufmerksam.

Zu Beginn des Jahres 2021 sieht die russische Wirtschaft nicht mehr so ​​aus wie vor sieben Jahren. Russlands Gold- und Devisenreserven haben sich verdoppelt, und seine Abhängigkeit von westlichen Krediten hat abgenommen.

Daher sollte die neue US-Regierung nicht daran denken, die Sanktionen zu erhöhen, sondern ihre Wirksamkeit zu erhöhen und die Folgen sorgfältig abzuwägen. Biden muss strategische Ziele in Russland finden, die von den Ressourcen des Westens abhängen. Gleichzeitig muss er Maßnahmen ergreifen, um sicherzustellen, dass diese Ressourcen wettbewerbsfähig sind und nicht von Lieferanten aus China verdrängt werden.

Wenn das "Putin-Regime" erneut versucht, die Verantwortung auf die Bürger zu verlagern, muss der Westen dies dem gesamten russischen Volk klar machen. Es ist notwendig, den Russen zu zeigen, dass die Aussagen ihrer Behörden Lügen und Heuchelei sind, fassten die Medien aus den Vereinigten Staaten zusammen.
  • Verwendete Fotos: Photobank Moscow-Live / flickr.com
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
28 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Bulanov Офлайн Bulanov
    Bulanov (Vladimir) 2 März 2021 13: 20
    +9
    Russland hörte bereits in den 1990er Jahren den Vereinigten Staaten zu und erlebte einen von der CIA inspirierten Krieg im Kaukasus. Wie kann Amerika jetzt vertraut werden, wenn es seine "Partner" ständig täuscht?
    1. Miffer Офлайн Miffer
      Miffer (Sam Miffers) 2 März 2021 16: 53
      -8
      und bekam den Krieg im Kaukasus, inspiriert von der CIA.

      Ja, es war der damalige CIA-Direktor, der sagte: "Nehmen Sie so viel Souveränität, wie Sie schlucken können."
      Und die CIA hat dort auch Lager mit Waffen der ehemaligen SA verlassen.
      1. Bakht Online Bakht
        Bakht (Bachtijar) 2 März 2021 23: 17
        +3
        "Nimm so viel Souveränität, wie du schlucken kannst"

        Wie klingt die ganze Phrase?
  2. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 2 März 2021 13: 31
    -3
    "Wir haben antirussische Sanktionen eingeführt, aber etwas ist schiefgegangen" - amerikanische Presse

    Kritiker weisen jedoch auf das Scheitern der antirussischen Beschränkungen und der oben genannten Sanktionspolitik als solche hin.

    - Ja, Sanktionen sind Sanktionen. aber nur "schwarze Kriege" und Trumps gescheiterte Herrschaft (in der die gesamte US-Außenpolitik und der Einfluss der USA auf die Weltprozesse ... - all dies warf Amerika vor 15 Jahren) ... ... in der Amerika in aller Öffentlichkeit von allen gegen China verloren hat Parameter ... - haben der ganzen Weltgemeinschaft gezeigt, dass es Zeit für die Amerikaner ist, sich um ihr Wohlergehen zu kümmern; und nicht versuchen, Russland mit ihren Sanktionen zu erschrecken ... die Vereinigten Staaten sind längst überfällig, ihre Außenpolitik zu ändern ... - die Zeit der Vereinigten Staaten läuft unwiederbringlich ab ... - und die Amerikaner spielen weiterhin Würfel in der alter Sandkasten (versuche nicht zu finden ... wen ich das gesagt habe ... - das habe ich persönlich gesagt ... - Hahah ...) ...
  3. Gurken Офлайн Gurken
    Gurken (Ogurtsov) 2 März 2021 13: 54
    -1
    Demagogie des reinen Wassers. Verhängung von Sanktionen, die russischen Behörden werden die Bevölkerung nicht belasten. Erfinde keine Ausreden
  4. Vadim Ananyin Офлайн Vadim Ananyin
    Vadim Ananyin (Vadim Ananyin) 2 März 2021 14: 16
    0
    Leeres Geschwätz und nichts weiter. Versuche, ihre Handlungen zu rechtfertigen, weil es tatsächlich keine Ergebnisse gibt.
    Natürlich haben sie etwas Schaden angerichtet und tun es, aber nichts spezielles für den Kreml. Und sie haben sich nie um die Menschen in Russland gekümmert. Zynische Lügen, sie denken, sie werden sich von jemandem wegen fauler Spreu scheiden lassen!
  5. ioan-e Офлайн ioan-e
    ioan-e (Boris) 2 März 2021 14: 21
    +4
    Diese Geeks verfolgen wegen einer großen Pfütze ihren Präsidenten und sorgen sich um "unsere Dissidenten"! Ist es schade zu sehen, wie Einflussfaktoren aufgeräumt werden?
  6. 123 Офлайн 123
    123 (123) 2 März 2021 14: 41
    +4
    Wenn das "Putin-Regime" erneut versucht, die Verantwortung auf die Bürger zu verlagern, muss der Westen dies dem gesamten russischen Volk klar machen. Es ist notwendig, den Russen zu zeigen, dass die Aussagen ihrer Behörden Lügen und Heuchelei sind, fassten die Medien aus den Vereinigten Staaten zusammen.

    Der letzte Satz wurde gerade getötet. sichern
    Wir scheißen dich, aber wir sind nicht schuld. Anforderung Wir wollen nur das Regime abreißen und die Wirtschaft ruinieren. Warum beschuldigen Sie Putin nicht für unsere Sanktionen?
    Trotzdem hatte Zadornov meiner Meinung nach Recht mit den Amerikanern. Lachen

    Und wir werden bald herausfinden, wie sorgfältig sie die Harvard-Analysten gelesen haben. Wenn ich heute nichts verwechsle, sollten sie neu geboren werden. Mal sehen, was uns die Mumie des Präsidenten in dieser Zeit erschrecken wird.
    1. Kirsche Офлайн Kirsche
      Kirsche (Kuzmina Tatiana) 3 März 2021 04: 46
      0
      Putin wird noch nicht massiv beschuldigt. Aber die Rhetorik in den Kommentaren von Ereignissen auf verschiedenen Seiten ändert sich für Putin leider nicht zum Besseren. Kommentatoren sammeln den ganzen Dreck über ihn, jetzt ist eine geheime Familie aufgetaucht und es ist keine Tatsache, dass Es gibt keine "die Fakten" mehr. Klein und gemein machen alles, was getan wurde, zunichte. Die Menschen haben vergessen, wie sie vorher vor ihm gelebt haben. Sie wollen wie Emir in den VAE leben. "
      1. 123 Офлайн 123
        123 (123) 3 März 2021 10: 06
        +2
        Die Rhetorik in Kommentaren auf Websites ist oft künstlich. Jeder kann sie verlassen, auch im Ausland, der über die Sanktionen und deren Folgen aus dem dort erstellten Informationsbild Bescheid weiß. Und manche bekommen immer noch Geld dafür. Die Situation der Standorte und in der Realität ist also anders. Twitter Revolution eröffnet, Nr. Geschlossen Anforderung Und auf den Websites ist nicht alles so einfach zu empfehlen, zum Beispiel bringt uns das Nörgeln nicht aus dem Gleichgewicht Lachen
        Und die Auswirkungen der Sanktionen nehmen ab. Am Anfang waren die Folgen schwerwiegender, allmählich wird alles geglättet. Und auf den Websites kann sich wohl im Herbst alles ändern. Ich nehme an, es wird Änderungen geben, die sich nicht als die Trennung Australiens von Twitter herausstellen würden.

        Sie wollen wie Emir in den VAE leben.

        Was zu tun ist, die Geschichte des Fischers und des Fisches ist heute nicht beliebt Anforderung Das gute Beispiel der Nachbarn ist nicht beeindruckend. Sie glauben, dass sie schlauer sind und das wird ihnen definitiv nicht passieren. Was zu tun ist Im Extremfall müssen diejenigen, die besonders darauf aus sind, ein Emir zu werden, Wahnvorstellungen loswerden und sie in die Realität zurückversetzen, indem sie mit einem Oberschenkel auf die Leber einwirken. hi
  7. Miffer Офлайн Miffer
    Miffer (Sam Miffers) 2 März 2021 16: 38
    0
    und die Hauptlast der Sanktionen fiel auf die Schultern der einfachen Leute.

    Das ist Unsinn.
    Normale Leute "fielen" auf den Rückgang der Ölpreise (148 USD pro Barrel - das Maximum) und den daraus resultierenden Rückgang des Rubel-Wechselkurses von 32-33-35 pro 1 USD auf 60-80 Rubel pro 1 USD.
    1. 123 Офлайн 123
      123 (123) 2 März 2021 16: 42
      -1
      Das ist Unsinn.
      Normale Leute "fielen" auf den Rückgang der Ölpreise (148 USD pro Barrel - das Maximum) und den daraus resultierenden Rückgang des Rubel-Wechselkurses von 32-33-35 pro 1 USD auf 60-80 Rubel pro 1 USD.

      Das ist Unsinn.
      Der Rubelwechselkurs und die Ölpreise hängen in keiner Weise zusammen.
      1. Miffer Офлайн Miffer
        Miffer (Sam Miffers) 2 März 2021 17: 23
        -1
        Der Rubelwechselkurs und die Ölpreise hängen in keiner Weise zusammen.

        1) Nach den Regeln der russischen Sprache muss im Wort "no way" jeder Buchstabe separat geschrieben werden - "n und kak k".
        2) Und ich werde nicht einmal das Thema der Abhängigkeit des Rubel-Wechselkurses vom Ölpreis diskutieren
        1. 123 Офлайн 123
          123 (123) 2 März 2021 17: 37
          +2
          1) Nach den Regeln der russischen Sprache muss im Wort "no way" jeder Buchstabe separat geschrieben werden - "n und kak k".

          Ich wäre Ihnen sehr dankbar, wenn Sie zeigen könnten, wie diese Regel der russischen Sprache lautet, wonach alle Buchstaben in Wörtern getrennt geschrieben werden sollten. zwinkerte

          2) Ich werde nicht einmal das Thema der Abhängigkeit des Rubelkurses vom Ölpreis diskutieren.

          Besprechen Sie es also zu Hause mit einem Staubsauger, schreiben Sie diesen Unsinn nicht. Du solltest nicht auf die Seite scheißen, da sind Leute hier. traurig
          1. Miffer Офлайн Miffer
            Miffer (Sam Miffers) 2 März 2021 18: 00
            -3
            Mein "Delirium" verstößt nicht gegen die Regeln des Forums. Und wenn nicht, warum kannst du es nicht schreiben?
            Weil du es gesagt hast? Wer bist du?

            Was die Individualität des Schreibens von Briefen betrifft, ist dies ein Witz, aber selbst dies ist aufgrund Ihrer Hartnäckigkeit nicht in der Lage zu verstehen. Was für ein Problem!

            Wenn Sie nicht in der Lage sind, die Regeln der russischen Sprache aus dem Lehrplan der Sekundarstufe zu lernen, verstehen sie Kinder im Alter von 7 bis 18 Jahren. Welche komplexen Angelegenheiten reiben Sie hier ein? Was sind die Preise, was ist der Rubel Wechselkurs, was ist die Abhängigkeit? Die High School weint um dich.
            Gehen Sie also dorthin und mischen Sie sich nicht mit Ihren Fragen und Notizen in normale Menschen ein. Ich habe es ohne Sie herausgefunden und werde es weiter herausfinden.
            1. 123 Офлайн 123
              123 (123) 2 März 2021 18: 22
              +2
              Mein "Delirium" verstößt nicht gegen die Regeln des Forums. Und wenn nicht, warum kannst du es nicht schreiben?
              Weil du es gesagt hast? Wer bist du?

              Die Regeln verbieten es auch nicht, Unsinn in Frage zu stellen, selbst wenn Sie der Autor sind.

              Wenn Sie nicht in der Lage sind, die Regeln der russischen Sprache aus dem Lehrplan der Sekundarstufe zu lernen, verstehen sie Kinder im Alter von 7 bis 18 Jahren. Welche komplexen Angelegenheiten reiben Sie hier ein? Was sind die Preise, was ist der Rubel Wechselkurs, was ist die Abhängigkeit? Die High School weint um dich.

              Anstatt Notationen nach den Regeln der russischen Sprache zu lesen, könnten sie einfach ihren Standpunkt argumentieren. Aber da gibt es nichts Anforderung Wir fangen an, schlau zu werden zwinkerte

              Gehen Sie also dorthin und mischen Sie sich nicht mit Ihren Fragen und Notizen in normale Menschen ein. Ich habe es ohne Sie herausgefunden und werde es weiter herausfinden.

              Normale Leute schreiben nicht einmal Unsinn auf Zäune, aber Sie sind so öffentlich zu sehen. Nicht dafür schämen? Wenn Sie zum Staubsauger gehen würden, um Ihren Unsinn zu predigen, trennen Sie ihn einfach zuerst vom Netzwerk, sonst hält er es plötzlich nicht mehr aus, er rast.
            2. Ulysses Офлайн Ulysses
              Ulysses (Alexey) 2 März 2021 18: 42
              0
              Mein "Delirium" verstößt nicht gegen die Regeln des Forums. Und wenn nicht, warum kannst du es nicht schreiben?

              Was die getrennte Schreibweise von Buchstaben betrifft, so ist dies ein Kleidungsstück.

              und mischen Sie sich nicht mit Ihren Fragen und Notizen in normale Menschen ein. Ich habe es ohne Sie herausgefunden und werde es weiter herausfinden.

              Vielleicht musst du nur ausschlafen?
              Nichts für ungut ..
        2. Ulysses Офлайн Ulysses
          Ulysses (Alexey) 2 März 2021 17: 58
          0
          Ich werde es wegen der extremen Hartnäckigkeit der oben genannten nicht einmal diskutieren :).

          Künstler von großen und kleinen akademischen Theatern? Lachen



          PS Und wir geben den Ort im Profil nicht nur aus natürlicher Schüchternheit an? wink
    2. Sehr geehrter Sofa-Experte. 2 März 2021 17: 34
      -1
      Das ist Unsinn.
      Der Rückgang der Ölpreise fiel auf normale Menschen (maximal 148 USD pro Barrel)

      Haben Sie nicht behauptet, dass gewöhnliche Russen nichts von dem Öl haben, das sie verkauft haben? Dass alle Gewinne in den Händen der "Oligarchen" bleiben und darüber hinaus ins Ausland schweben?
      Nicht du? Na ja, vielleicht habe ich mich geirrt.
      Aber auf jeden Fall sind beide nicht schlecht. weil du gerade etwas anderes bestätigt hast.)
      1. Miffer Офлайн Miffer
        Miffer (Sam Miffers) 2 März 2021 18: 03
        -4
        Nicht du? Na ja, vielleicht habe ich mich geirrt.

        Nicht ich. Und wenn Sie einen Fehler gemacht haben, ist es Zeit, den Brotschneider bereits abzudecken.
        Und auch - zur Schule, um die Regeln zu studieren, sonst haben sie hier mit ihrem Analphabeten-Unsinn beschmutzt.
        1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 2 März 2021 21: 17
          +3
          Nicht ich. Und wenn Sie einen Fehler gemacht haben, ist es Zeit, den Brotschneider bereits abzudecken.

          Okay, ich habe mich bei deiner Aussage geirrt. Es tut mir Leid. Obwohl ich diese Möglichkeit zunächst grundsätzlich nicht bestritten habe. Obwohl es keine Schande war, sich zu irren,
          Auf dieser Site gab es in letzter Zeit viele ähnliche Benutzer, sowohl in Bezug auf "Intelligenz" als auch in Bezug auf die Einfachheit von "Spitznamen". Sie alle, wie eine Blaupause: eine Art "gelernt", schnell googeln und grob.)

          Natürlich könnte ich wie Sie sein und als Antwort böse werden, aber ich werde trotzdem versuchen, auf einem für eine intelligente Person würdigeren Kommunikationsniveau zu bleiben.

          Folgendes ist mir aufgefallen. Sie sind vor nicht allzu langer Zeit auf der Website erschienen (mit Ihrem "Spitznamen") und haben zunächst manchmal ganz angemessene Dinge geschrieben. Ich selbst habe dir manchmal sogar Pluspunkte gegeben.
          Aber was ist mit dir passiert ... für mich ist das eine große Frage.

          Wenn Sie selbst, lesen Sie Ihre neuesten Kommentare - es ist nur eine "mentale Katastrophe".
          Du erinnerst mich an einen grinsenden Mischling, mit dem, was alles andere als reinrassig ist, und so ... an einen Mischling.

          Hier hast du schon viele Trolle gerufen. Und es wäre besser, wenn Sie sich zuerst selbst ansehen.

          Was wir haben?:

          Ihre Bewertung (Benutzerberechtigung) auf der Website ist zusammengebrochen und sinkt weiter.
          Natürlich wirst du jetzt sagen (wie viele andere wie du), dass die Bewertung dich nicht interessiert und so weiter, aber ... warum bist du dann hier ???

          Immerhin ist die Meinung einer Person, die schon aus Gewohnheit Minus ist, und ohne sie zu lesen, wird sie einfach nicht gehört !!!

          Warum bist du dann hier? Einfach so, Zeit zu töten? Andere verärgern?)

          Also, wer ist dann der Troll?
    3. Ulysses Офлайн Ulysses
      Ulysses (Alexey) 2 März 2021 17: 48
      +1
      Das ist Unsinn.

      Absolut unabhängige Faktoren.
      Sprich keinen Unsinn, es tut weh.
      1. Miffer Офлайн Miffer
        Miffer (Sam Miffers) 2 März 2021 18: 04
        -2
        Komm schon, Trollin, logg dich schnell wieder ein und wiederhole das gleiche zum XNUMX. Mal.
        1. Ulysses Офлайн Ulysses
          Ulysses (Alexey) 2 März 2021 18: 16
          +3
          Komm schon, Trollin, logg dich schnell wieder ein und wiederhole das gleiche zum XNUMX. Mal.

          "Jupiter, du bist wütend - das heißt du liegst falsch"

          Sie offenbaren sich mit solchen Texten, wahren Trollen.

          "Die Mütze ist auf dem Dieb." lächeln
          1. Sehr geehrter Sofa-Experte. 2 März 2021 21: 40
            +2
            "Die Mütze ist auf dem Dieb."

            Ja, und in Bezug auf die Schnelligkeit des "Umloggens" gelang es ihm auch im Laufe aller.)
  8. andrew42 Офлайн andrew42
    andrew42 (Andrew) 2 März 2021 17: 17
    +2
    Es ist interessant, wie viele Parasiten sich um dieses "Belfer-Zentrum" ernähren, das erbärmlich solche banalen Reißverschlüsse hervorbringt. Trump ist nicht auf ihnen und ein texanischer Ölmann mit einem großen Schraubenschlüssel.
  9. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 3 März 2021 09: 13
    +4
    Sanktionen wirken sich negativ auf die Wirtschaft aus, als Sergej Lawrow, Leiter des russischen Außenministeriums und Mitglied des RF-Sicherheitsrates, über die Sensibilität der Sanktionen für die russische Wirtschaft und die Bereitschaft sprach, die Beziehungen zur EU abzubrechen das Ereignis ihrer Verschärfung.
    Der durch die Sanktionen verursachte Rückgang der Wirtschaft und des Bevölkerungseinkommens wird teilweise durch nationale Projekte, Infrastrukturänderungen, gezielte Programme zur Unterstützung von Unternehmen, Beschäftigung, Leistungen und Leistungen ausgeglichen, die nicht nur den Zusammenbruch der Wirtschaft und die soziale Destabilisierung verhindern, sondern sogar dazu beitragen zu einem gewissen Wirtschaftswachstum am Rande eines statistischen Fehlers.
    Die Russische Föderation ist ein großer und autarker Staat, anders als jede einzelne staatliche Einheit der EU, von der keiner auch nur einen kleinen Bruchteil des Drucks aushalten kann, der auf die Russische Föderation ausgeübt wird.
    Eine gut durchdachte Innen- und Außenpolitik der Russischen Föderation, eine Partnerschaft mit China, reduzieren die Wirksamkeit von Sanktionen auf das niedrigstmögliche Niveau. Die Vereinigten Staaten versuchen, einen Keil zwischen der Russischen Föderation und der VR China zu scheißen und zu treiben, wobei sie sich an das bekannte Axiom halten - Teilen und Herrschen. Solange sie es nicht sehr gut machen, im Gegensatz zu den glänzenden Erfolgen in einigen an die Russische Föderation angrenzenden Staaten.
  10. Shinobi Офлайн Shinobi
    Shinobi (Yuri) 3 März 2021 12: 19
    +3
    Was machen sie dort? Die Vereinigten Staaten verlagern ihre Kosten nicht auf die Bevölkerung. Sie haben ihre Kosten auf die ganze Welt verlagert, und diejenigen, die sich geweigert haben, daran teilzunehmen, sind zu Feinden geworden. Über abhängige Ressourcen ist dies im Allgemeinen etwas Russland hat im Gegensatz zu den USA alles. Aus irgendeinem Grund verstehen sie das nicht. All diese "Sanktionen" beschränken sich letztendlich darauf, den Zugang zu westlichen Finanzmitteln einzuschränken. Aber hier fiel das Licht auf die Yankees nicht wie ein Keil. Für den Agrarsektor wirkten Sanktionen im Allgemeinen als Beschleuniger. Wer handelt jetzt von "Bushs Beinen"? Erinnern Sie sich? Österreichisches Schweinefleisch oder Kängurufleisch für Rindfleisch? "