Die Türkei ist mit den Aktionen des russischen FSB auf der Krim unzufrieden


Ankara ist besorgt über die "Überfälle" des russischen FSB, die am Mittwoch, dem 17. Februar, im Haus der Krimtataren auf der Krim stattfanden. Laut türkischen Menschenrechtsaktivisten verletzen die Aktionen der russischen Strafverfolgungsbehörden die Rechte der Krimtataren, die die Ureinwohner der Halbinsel sind.


Wir fordern ein Ende dieser Praxis gegen die Krimtataren, die die indigene Bevölkerung der Krimhalbinsel sind.

- sagte im Kommunique des türkischen Außenministeriums, berichtet von der Zeitung Yeni Şafak.

Nach Angaben des Bürgerbeauftragten der Werchowna Rada der Ukraine, Lyudmila Denisova, nahmen FSB-Beamte sechs Personen bei Durchsuchungen an den Wohnorten der Krimtataren fest. Denisova glaubt, dass die Aktionen des Bundessicherheitsdienstes der Russischen Föderation in Bezug auf die krimtatarische Bevölkerung haben politisch Hintergrund.


Hinter den "Überfällen", die von türkischen und ukrainischen Menschenrechtsaktivisten auf der Krim gemeldet wurden, gibt es eine Operation des FSB, Rosgvardia und des Innenministeriums, um die Aktionen von Mitgliedern der Terrororganisation Hizb ut-Tahrir al-Islami zu neutralisieren , in Russland verboten. Die Operation fand nicht nur auf der Krim statt, sondern auch in Dagestan, Baschkirien, in den Gebieten Primorsky und Krasnodar sowie in St. Petersburg, Moskau und mehreren anderen russischen Regionen.


Hizb ut-Tahrir al-Islami verkündet sein Ziel, mit Hilfe von "islamischen Revolutionen" säkulare Regime zu stürzen und ein "Weltkalifat" zu errichten. Die Mitglieder der Organisation waren damit beschäftigt, russische Bürger in die Reihen der Militanten zu rekrutieren und die terroristische Ideologie durch die Verbreitung einschlägiger Literatur und die Nutzung des Internets zu fördern.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
16 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. antibi0tikk Офлайн antibi0tikk
    antibi0tikk (Sergey) 19 Februar 2021 10: 14
    +5
    Die Türkei ist mit den Aktionen des russischen FSB auf der Krim unzufrieden

    Ha! Antworte weiter! - Russland ist mit den Aktionen des türkischen Verteidigungsministeriums in Syrien unzufrieden!
    Wir mögen es dort nicht! Wir haben es genau hier! Wenn Sie nicht friedlich leben wollen - wenn Sie bitte Armbänder tragen und anfangen zu fällen! und es ist dir egal, wer du nach Nationalität bist: Krymchak, Wappen, Russe, aber sogar ein Jude !!!
    1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
      Nur eine Katze (Bayun) 19 Februar 2021 10: 59
      +3
      Die Nachkommen von Bandera vom Holzeinschlag versammeln sich jetzt in Chabarowsk ... auf dem ehemaligen Trainingsgelände "Neuland". Lassen Sie sie aus Kieselsteinen Häuser für Möwen bauen und Bären füttern
      1. Ahmad Valieve Офлайн Ahmad Valieve
        Ahmad Valieve (Ahmad Valieve) 25 Februar 2021 22: 41
        -2
        Die Nachkommen der Bandera / Vlasovites sind in Russland an der Macht. In Chabarowsk trat dieses gemeine Volk für die Wahl des Volkes ein.
  2. Piepser Офлайн Piepser
    Piepser 19 Februar 2021 11: 23
    +6
    Es ist mir egal, was die Türken denken- Immerhin waren es türkische und arabische Abgesandte, ALLE Jahre der "Unabhängigkeit", mit der Zustimmung der russophoben ukrainischen Behörden (daher praktisch nicht versteckt!) Und mit Hilfe des pro-türkischen verfassungswidrigen Krim "Mejlis" ", die ihre subversiven terroristischen Vermögenswerte von denen rekrutierten, trainierten und sponserten, die in großer Zahl von überall auf die Halbinsel" indigener "Turkmenen kamen!

    Jetzt arbeiten die russischen Sonderdienste auf der Krim hart (um lokale "Schlafzellen" zu identifizieren und zu beseitigen, ihre Caches mit Waffen, um quasi "reuige" Anhänger und potenzielle Handlanger, insbesondere unter den turkomanischen Jugendlichen, zu verhindern) pro-türkisch Extremisten seit vielen, vielen Jahren!

    Die "gerissenen" ukrainischen Behörden (ALLE, einschließlich der angeblich "pro-russischen"!) Planen eindeutig, lokale turkomanische Militante (zusammen mit den "auf dem Festland" gepflegten und geschätzten Banderonazis) einzusetzen, um die indigene russische Bevölkerung auf der Krim zu terrorisieren , aber die Türken haben dort ihre eigenen "Layouts" - daher die abscheulichen Beleidigungen des türkischen "Sultans" gegen Russland (auf dem Weg dorthin war er jedoch "trotzig wütend" auf die Vereinigten Staaten, die ihn damit "bestachen" vorzeitiges "Euromaidan", weil dumme und kurzsichtige Kleinstadtschläger, "unbestrittene europäische Integratoren" Yanyk und Azarov keine Zeit hatten, "leise", um die Krim in ihrer Region richtig zu "empören" und "pro-ukrainisch zu entrussifizieren" "latente" -Rusophobe "Wahltechnologien"!)!

    Immerhin gab es keinen offen russophoben "Euromaidan" und, provoziert durch diesen anti-populären Nazi-Putsch, die Ereignisse des "Krimfrühlings" und eine unerwartete mutige Entscheidung (davor "im Leben, immer, olympisch, schlafend und für immer, gedemütigt, ängstlich gerechtfertigt "- ist es so, dass die russischen Behörden, die lange Zeit" schlau geplant "hatten, die Wachsamkeit" böswilliger "Hegemonien" und mehr und mehr einschläferten? antirussische, amerikanische "brachliegende" Nachbarn-Limits ?! ... bis die "unsere Partner", unverschämt mit Verantwortungslosigkeit, die russischen Behörden überhaupt nicht in eine tote Ecke trieben und damit, vollens-nolens, das "immer" erzwangen ordentlich "Kreml, um eine schicksalhafte Entscheidung zu treffen, genau wie Dostojewski:" ... ich habe "und zu situativ scharfen" Körperbewegungen "in" Schmerzpunkten "??!))) Russland schließlich zu schützen (" nicht werfen " Ihr eigenes "in den Ofen der blutrünstigen Bandera und des Turkonazismus!), zumindest Krim aus / Bandera" Apartheid-Russophobie In Bezug auf Ethnogenozid wäre die Krim tatsächlich türkisch gewesen, mit einem mächtigen amerikanischen Marinestützpunkt in Sewastopol!

    Erdogan hatte mit Hilfe seiner gelockten "Mejlis", Krim-Turkmenen und amerikanischen Verbündeten klar geplant, die Halbinsel leicht von den diebischen und korrupten "Unabhängigen" in Kiew zu "quetschen", was das gesamte riesige militärische, wirtschaftliche und menschliche Potenzial von mittelmäßig merkantil ruinierte Die ehemals blühende UdSSR verwandelte sie in der Wut der Kleptoderiban schnell in eine unglückliche depressive Amerokolonie mit den zerstörten Kleptoligarchen - "Judeo-Bandera" und den ihnen dienenden Banderonazi-Bestrafern, die schnell aussterben und die Bevölkerung zerstreuen!

    Alle diese "Ausdrücke" der türkischen "Unzufriedenheit" sind im Wesentlichen Wehklagen über unerfüllte feuchte Träume für die "türkische Krim"!
    1. Ahmad Valieve Офлайн Ahmad Valieve
      Ahmad Valieve (Ahmad Valieve) 25 Februar 2021 22: 46
      -2
      Wie auch immer Sie es nennen, es gibt keine Möglichkeit, die Revolution in Russland zu stoppen. Der Prozess läuft und ist nicht umkehrbar. Auch die derzeitige Regierung ließ die ganze Situation nach ihrer unverantwortlichen Regel los.
  3. _AMUHb_ Офлайн _AMUHb_
    _AMUHb_ (_AMUHb_) 19 Februar 2021 12: 40
    +4
    - äh !!! Matsch ja ?! Der Türke ist unzufrieden. hahaha ... hier ist ein Dieb im Gefängnis und ein Terrorist wird sich setzen, obwohl Ramzan sagt, es geht darum, ihn ins Gefängnis zu bringen, er muss "gestürzt" werden, aber laut Gesetz wird sich ein Tatar setzen
  4. Sergey Smirnov_2 Офлайн Sergey Smirnov_2
    Sergey Smirnov_2 (Sergey Smirnov) 20 Februar 2021 01: 24
    +5
    Ja, erschieß diese Hunde.
    1. Akuzenka Офлайн Akuzenka
      Akuzenka (Alexander) 20 Februar 2021 09: 32
      +5
      Wozu? Es ist notwendig zu hängen. Patrone, Einweg. Das Seil ist wiederverwendbar und es gibt nichts mit Regierungspatronen zu verschwenden.
  5. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) 20 Februar 2021 10: 06
    +8
    Die Türkei heilt und trainiert die Banditen, die gegen die Russische Föderation kämpfen, hat es während des Krieges in Tschetschenien getan, glaubt, dass sie alles kann ... Es ist Zeit, diese Buren an ihre Stelle zu setzen, wenn Izmail ihnen nichts beigebracht hat ...
  6. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 20 Februar 2021 16: 31
    -1
    - Wow, wow ... - wie wurden die "Raumhelden", "Sauerteigpatrioten" mitgerissen ... - was für all die "beeindruckenden" !!!
    - Und wie persönlich bin ich in dem Thema:

    Das türkische Fernsehen prognostiziert eine Ausweitung des Einflusses von Ankara auf einen Teil Russlands

    - Ich persönlich schrieb:

    Warum es prophezeien ... - dieser Einfluss hat sich bereits "ausgeweitet" ... In Tatarstan und im Kaukasus ... - es ist so "weit" ... - dass es nirgendwo weiter gibt ... - Und nach Erdogans "Triumph" "in Karabach ... - und sogar" shirshe "wurde ...
    - Hier persönlich war ich kürzlich in Omsk (und das ist Westsibirien) auf einem der Märkte und ... - Ich habe persönlich ein solches Bild beobachtet ... - "Khachiks" rennen herum und schubsen alle Passanten mit einige "Zeitungen" ... - Ich persönlich habe diesen Mist sofort abgelehnt; Ich war nicht einmal zu faul, um die Polizeipatrouille zu erreichen ... - es gibt jetzt einige von ihnen auf den Straßen der Stadt (sogar mit Hunden gibt es Patrouillen) und habe sie "auf den Markt" geschickt ... - Verdammt , na ja, schon völlig frech ... - Ohne "türkisches Fernsehen" ist also schon alles "sichtbar" ...

    - Und wer hat mir viele Minuspunkte gegeben ?????????????????? - Türkische Agenten, oder was ?????
    - Du, Couch Patrioten und Podalyapali ... - Das ist was ... es stellt sich heraus ... - am Nachmittag sagst du eine Sache, aber wenn die Nacht kommt, betest du zu einer anderen ??? - Geschickt niedergelassen, meine Herren "mutig" ... - - Sie selbst haben zu Hause zumindest etwas gegen ... ... getan, um den türkischen Einfluss zu unterdrücken ??? - Es ist einfach, vom Sofa aus zu senden. und vor allem ... - wie sicher ... - und wie einfach es ist, später zu sagen: "Nun, ich habe nichts getan und nichts gesagt, aber mein Nachbar ... ist das ja ..."
    - Nun ... - Hahah und nur ...
  7. Ulysses Офлайн Ulysses
    Ulysses (Alexey) 20 Februar 2021 21: 12
    +1
    Der FSB hat gute Arbeit geleistet, gemessen an der Beredsamkeit von gorenina91 (Irina) gut
  8. Anton Zaduyveter Офлайн Anton Zaduyveter
    Anton Zaduyveter (Anton Zaduyveter) 20 Februar 2021 21: 36
    +1
    Die sogenannten Krimtataren waren noch nie die indigene Bevölkerung der Krim ... ihre Heimat ist der Nordwesten der Mongolei ...
  9. boriz Офлайн boriz
    boriz (boriz) 20 Februar 2021 22: 06
    +2
    Es ist an der Zeit, erweiterte Sanktionen gegen die Türkei wegen Unterdrückung und Völkermord an den Kurden, der indigenen Bevölkerung im Osten und Südosten der Türkei, anzukündigen.
    Dies ist ganz zu schweigen vom Völkermord an den Armeniern.
  10. boriz Офлайн boriz
    boriz (boriz) 20 Februar 2021 22: 18
    0
    Und im Allgemeinen geben Sie Armenien innerhalb der Grenzen des Vertrags von Sevres!
  11. ArtVega Офлайн ArtVega
    ArtVega (Arthur Vega) 23 Februar 2021 14: 44
    0
    Denisova glaubt ...

    Die gesamte ukrainische Politik basiert auf diesem Wort - "vermutet"!
    Nichrome ist nicht in dem Thema, sie kennen die Fakten nicht und sie gießen Aussagen wie Getreide auf Pflügen aus.
    Entweder dumm oder Abschaum. Oder vielleicht alle zusammen.

    Innere Angelegenheiten Russlands, das geht Sie nichts an, meine Herren, ausländische Politiker und Diplomaten.
    Der FSB ist nicht die SBU, die Menschen für alles packt, was sie treffen. Im FSB arbeiten Fachleute und wissen genau, wofür Mitarbeiter eingestellt werden.
    In Ihrer Clown-Führung, Frau Denisova, kann es sich der Präsident leisten, "Sanktionen" gegen seine eigenen Bürger zu verhängen, wenn eine solche Praxis ausschließlich in Bezug auf ausländische Unternehmen durchgeführt wird und das Gesetz für Bürger gilt. Aber Sie wissen anscheinend nichts über diese Verfahren.
    Also nicht für Sie - Clowns, um uns die Gründe für die Inhaftierung mitzuteilen. Und nicht die Türken, die ISIS beliefern und den Westen und uns im Gegenzug anlächeln.
  12. Tota Офлайн Tota
    Tota 26 Februar 2021 12: 35
    0
    Hier ist der Hund in der Türkei begraben, wo alle in Russland verbotenen Straßen der Terrororganisation Hizb ut-Tahrir al-Islami führen. Zu wissen, dass der FSB an der Spitze geschlagen hat und nicht an gewöhnlichen Schlägern, also waren die Türken besorgt