Das russische 5G-Netzwerk arbeitet auf NATO-Militärfrequenzen und verwirrt Flugzeuge


Vertreter der Verteidigungsministerien von Lettland und Estland, Mitglieder des Nordatlantischen Bündnisses sowie der mit den NATO-Standards vereinten finnischen Armee äußerten ihren Protest gegen Russland im Zusammenhang mit der Verwendung von 5G-Mobilfunkstandards in der Nähe von St. Petersburg eine Frequenz von 4,8-4,99 GHz.


Auf der Grundlage der internationalen Funkkommunikationsvorschriften muss Russland die Nutzung dieser Frequenzen in einer Entfernung von bis zu 300 km von ihren Luftgrenzen und bis zu 450 km von den Küstengrenzen mit den Nachbarländern koordinieren.

Das Gebiet, in dem solche Frequenzen am nächsten an den Grenzen der Europäischen Union genutzt werden, befindet sich in Kronstadt, wo MTS bereits 2019 ein 5G-Testnetz startete. Laut seinem Vertreter Aleksey Merkutov hat sich das Unternehmen beim Main Radio Frequency Center beworben, das Anträge auf Harmonisierung der Frequenzen an die ITU sendet.

Bisher sind keine Befehle eingegangen, um die Tests bei MTS abzubrechen

- Merkutov in einem Interview zur Kenntnis genommen Wedomosti.

Experten haben zuvor vor möglichen Problemen bei der Nutzung der 5G-Kommunikation in Russland bei 4,8 bis 4,99 GHz in unmittelbarer Nähe der NATO-Staaten gewarnt. Tatsache ist, dass diese Frequenzen von den Militärflugzeugen der Allianz verwendet werden, insbesondere von ihren Erkennungssystemen für „Freunde oder Feinde“. So verwirren russische Mobilfunkstationen, die auf NATO-Militärfrequenzen operieren, ihre Kampfflugzeuge und verursachen erhebliche Störungen.

Die Proteste aus Riga, Tallinn und Helsinki könnten ein Präzedenzfall werden, den Kiew und Ankara später nutzen werden - das Militär dieser Länder kündigte auch die Verwendung von 4,8-4,99 GHz-Frequenzen für ihre Bedürfnisse an. Aserbaidschan kann dies auch in Zukunft mit Georgien tun.
  • Verwendete Fotos: US Air Force
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
4 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Amateur Офлайн Amateur
    Amateur (Victor) 9 Februar 2021 17: 42
    +7
    4.5 gigaHertz in einer Entfernung von 300-450 km - dies ist aus dem Bereich der Fantasie und des Wunsches, sich nicht zu waschen, da durch den Versuch, Russland zu ärgern und die Sterne mit Streifen im Kampf gegen unnötige, aber chinesische 5G zu winken
    1. oderih Офлайн oderih
      oderih (Alex) 9 Februar 2021 20: 30
      +2
      Ja, die Mikrowelle hat eine Strahlungsfrequenz von etwa 2.5 GHz. Wie viel Strom wird also benötigt, um NATas zu stören?
  2. Potapov Офлайн Potapov
    Potapov (Valery) 10 Februar 2021 09: 26
    +3
    Eine Kleinigkeit ist schön ...
  3. goncharov.62 Офлайн goncharov.62
    goncharov.62 (Andrew) 11 Februar 2021 19: 40
    0
    Nun, Duc fährt weg von unseren Grenzen. Sie können absolut. Und schließlich - das sind Ihre Probleme. Hallo!