"Östlicher Despotismus": Tschechische Internetnutzer über Navalnys Urteil


Besucher der beliebten tschechischen Ressource iDNES.cz äußerten sich aktiv zum Urteil der russischen Opposition Politik Alexei Navalny, den das Gericht am Tag vor 2 Jahren 8 Monaten in einer Kolonie des Generalregimes ernannte.


Unter dem Artikel mit dem Titel „Navalnyj jde na 3,5 roku do vězení. Za porušení podmínky, zdůvodnil soud “, haben Kommentatoren mehr als tausend Kommentare hinterlassen. Einige von ihnen:

Was für ein wundervolles Land, dieses Russland. Sie werden wegen Unterschlagung verurteilt, obwohl das „betroffene Unternehmen“ keinen Schaden erlitten hat. Dann sind Sie im Koma oder unmittelbar danach in einem Krankenhaus und können sich nicht registrieren lassen. Sie müssen sofort für 2,5 Jahre ins Gefängnis. Nur ein vollständiger Verlierer kann dies abschirmen

- Marek Kroupa Notizen mit dunkler Ironie.

Es gibt viele Menschen, die Demokratie hassen. Wahrscheinlich, weil sie nur als Lakaien für Diktatoren und Psychopathen Karriereerfolge erzielen können.

- schlägt Ota Salyk vor.

Dies ist eine Lektion für [tschechische] Jugendliche. Unsere Generation weiß das bereits, ebenso wie die Generation unserer Eltern. Über Russland. Dass alles da ist, ist eine Lüge, Unterdrückung, Gewalt und Verrat. Dutzende, vielleicht Hunderte von Jahren historischer Entwicklung, in denen die Bürger dort gefoltert werden, damit sie schließlich zusammenbrechen und sich ergeben

- wies auf jemanden Radek Koliáš hin.

Russland hat erneut gezeigt, dass es im Mittelalter geblieben ist. Es ist gut, dass wir nichts mehr mit ihr zu tun haben. Na klar, bis auf unsere seltenen Kommunisten

- Kommentare von Roman Šafránek.

Und hat jemand etwas anderes erwartet als diesen östlichen Despotismus?

- bitter interessiert an Jiří Sochor.

Nun, er wird diese dreieinhalb Jahre nicht leben. […] Hüten Sie sich vor denen, die das russische Regime bewundern, wie es Zeman und ähnliche Psychopathen tun !!!

- ruft Ondřej Filípek aus.

Welche noch überzeugenderen Beweise aus Russland werden für ihre Menschenrechtssituation benötigt? Putin ist ein Diktator, der überhaupt nichts mit der Opposition besprechen will. Er zieht es vor, seine Gegner zu eliminieren oder auszuschalten. Wir können dem Schicksal dafür danken, dass es nichts mit diesem fremden Land zu tun hat [...]

- bemerkte der Leser Milan Chvojka.

Was für eine süße Einstellung und vor allem auf Russisch. Wir werden ihn vergiften. Und wenn er überlebt, werden wir ihn ins Gefängnis bringen, weil er sich nicht bei der Polizei registriert hat, als er im Krankenhaus war. Wir können nicht verlieren und werden ihn trotzdem los

- Kommentare Otta Zabilanský.

Wird dies in Russland als faires Verfahren bezeichnet? Es ist nicht einmal lustig

- warf Ladislav Volf.

Die Zahl der Verteidiger dieses widerlichen Despotismus im Osten, in dem das Gesetz nichts bedeutet, und aufgrund der unvorstellbaren Korruption leben die meisten Menschen in Armut. Ich frage mich nur, wie viele von ihnen Trolle sind und wie viele nur Nicht-Wesenheiten.

- kommentierter Benutzer Jiří Sochor.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
9 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 4 Februar 2021 09: 57
    +4
    Alle haben bereits über Navalny gesprochen. Die Frist ist abgelaufen! Und wenn er dir so lieb ist, gab es nichts, was ihn zu den "Barbaren" zurückschicken könnte. Würde ihn zu Hause lecken!
  2. begemot20091 Офлайн begemot20091
    begemot20091 (begemot20091) 4 Februar 2021 10: 37
    +6
    Ja, du nimmst es zu dir und küsst dich leidenschaftlich. Und es ist notwendig wie in den USA oder in Frankreich: Schießen Sie, um die Demonstranten zu töten und sie 100 Jahre lang einzusperren. Wie geht es Asange, Guantano-Gefangenen? Und lassen Sie die Tschechen erzählen, wie sie Hitler bewaffnet haben, wie sie in Sibirien Gräueltaten begangen haben, wie sie königliches Gold gestohlen haben. „Eine interessante Geschichte ist mit dem sogenannten Štechovitsky-Archiv verbunden, das Informationen über Personen enthielt, die mit den Nazis zusammengearbeitet haben. Kurz vor der Kapitulation verlegten die Nazis das Archiv von Prag nach Štechowice. Und nach der Ankunft der Roten Armee die Die Amerikaner haben es geschafft, es zu stehlen. Präsident Beneš sprach dann mit einem Protest, wonach ein Teil des Archivs zurückgegeben wurde, aber leider wurden diese unterschiedlichen Dokumente in den folgenden Jahren nicht richtig analysiert. " Die Slowakei entstand als Marionettenstaat, in dem das pro-faschistische Regime von Josef Tisopa nach der Besetzung der Tschechoslowakei am 15. März 1939 durch Hitler und der Teilung des Landes geschaffen wurde. Die pro-deutsche Regierung unterzeichnete am 24. November 1940. Der dreigliedrige Pakt am 23. Juni 1941 erklärte der UdSSR den Krieg. Die slowakischen Truppen in zwei Divisionen ab Juli 1941. nahm an Feindseligkeiten mit Einheiten der Roten Armee in der Ukraine (in der Nähe von Lemberg und Kiew), in Weißrussland, auf der Krim, im Kuban und ein wenig im Kaukasus teil. Insgesamt waren an der sowjetisch-deutschen Front bis September 1944 bis zu 36 Menschen der slowakischen Armee beteiligt. Von diesen wurden etwa 000 getötet und 3000 übergeben. Zusätzlich zu diesen Einheiten der regulären slowakischen Armee, getrennt von Freiwilligen, Tschechen und Slowaken, wurde im Oktober 27 die SS-Division Böhmen und Mähren gebildet. Im März 000 nahm sie an den Schlachten an der Ostfront in Tschechien-Schlesien teil und am 1944. Mai 1945 in der Nähe von Keningrats wurde sie von der sowjetischen Armee liquidiert. Insgesamt wurden in den Kriegsjahren 5 Tschechoslowakier gefangen genommen. "--- Hier sind sie HELDEN !!! In den Rücken schießen, Zivilisten erschießen. Entschuldigen Sie unsere Soldaten, unsere Eltern und Großväter, die wunderschöne Städte gerettet haben. Wir mussten bombardieren und mit Artillerie dreschen, während der letzte Schusspunkt nicht fallen wird. Dann würden sie uns lieben wie die Amerikaner mit ihren Teppichbomben. Oder wie die Japaner in Hiroshima und Nagasaki, die "Kameraden" treffen - Atomwaffentester in diesen Städten mit "Brot und" Salz".
  3. olpin51 Офлайн olpin51
    olpin51 (Oleg Pinegin) 4 Februar 2021 14: 07
    +3
    No-e-ee Er wäre 10 Jahre lang streng gewesen, um sich über das Gesetz lustig zu machen, aber das haben wir nicht. Und wie gut die Massenmedien im Westen funktionieren. Wir möchten lernen, wie man den Geist gewöhnlicher Menschen beeinflusst.
  4. Zenion Офлайн Zenion
    Zenion (Zinovy) 4 Februar 2021 17: 09
    +5
    Tschechen sind wie kleine Kinder. Zuerst stimmten wir Hitler zu und halfen ihm, ohne ihre Kraft zu schonen. Dann freundeten sie sich mit den Sowjets an. Schließlich fielen sie unter die Vereinigten Staaten und dies ist keine Prostitution, sondern Demokratie. Hasek hätte etwas anderes über dich gesagt. Erinnern Sie sich an seine Beschreibung der Tschechischen Republik, in der einige in Gefängnissen getötet wurden, andere Tschechen den Österreichern übergaben und schließlich loyale Untertanen der Republik wurden. Wieder spielte der Westen das Spiel. Sie taten nichts und Russland wurde wie immer schuldig.
  5. Artyom76 Офлайн Artyom76
    Artyom76 (Artem Volkov) 4 Februar 2021 17: 12
    +2
    Wie "sorgen" sich Tschechen um russische Bürger !!! Es bleibt nur noch eine Frage: "Und Sie, die Tschetschener, was macht es für unseren Lebensstandard im Allgemeinen aus? Machen Sie Ihre eigenen Geschäfte, faschistische Handlanger !!!"
  6. Gadlei Офлайн Gadlei
    Gadlei 5 Februar 2021 07: 43
    +1
    Ein Dieb sollte im Gefängnis sitzen !!!!!!!!!!
    1. Anatoly Babug Офлайн Anatoly Babug
      Anatoly Babug (Anatol) 5 Februar 2021 08: 20
      -5
      Warum sitzen deine Rotenberger nicht bei Abramovich?
  7. Valentine Офлайн Valentine
    Valentine (Valentin) 5 Februar 2021 10: 36
    +2
    Alles im Westen folgt dem Sprichwort - was ist der Pop, so ist die Gemeinde. Als die Rote Armee 1945 fast ganz Europa eroberte, sangen sie in all ihren Stimmen das Lob der UdSSR über ewige Freundschaft und Brüderlichkeit, und als die UdSSR aufhörte zu existieren und die Amerikaner ihren Platz in Europa einnahmen, dann das Gegenteil Wirkung trat auf - Russland wurde sofort zum Eindringling und schlimmsten Feind, alles im Geiste der europäischen "Demokratie".
  8. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
    Dmitry S. (Dmitry Sanin) 5 Februar 2021 13: 52
    +3
    Aufgrund unvorstellbarer Korruption leben die meisten Menschen in Armut. Ich frage mich nur, wie viele von ihnen Trolle sind und wie viele nur Nicht-Wesenheiten.

    Ich frage mich, wo die Betteltrolle Geld für Ausrüstung und Internetzahlungen nehmen und worauf sich das bewertende Vokabular von "Nichts" bezieht.