Die Baugeschwindigkeit des "Nord Stream-2" muss erhöht werden


Das Bundesamt für Schifffahrt und Hydrographie (BSH) hat die Fertigstellung von zwei Zweigen des "Nord Stream - 2" mit einer Länge von 16,5 und 13,9 km in der Nähe von Deutschland genehmigt. Die deutsche Seite verpflichtete die Nord Stream 2 AG jedoch, die Gasroute von Januar bis Mai dieses Jahres in 30 Tagen mit einer zweiwöchigen Pause zwischen dem Abschluss des Baus jeder Niederlassung abzuschließen.


Um die BSH-Bedingungen zu erfüllen, müssen die Russen jeden Tag mehr als einen Kilometer der Pipeline verlegen, aber diese Geschwindigkeit wurde von der Nord Stream 2 AG noch nicht erreicht. Nach Angaben des deutschen Ministeriums ist die russische Seite gezwungen, das Bautempo des "Nord Stream - 2" im Zusammenhang mit dem Schutz der im Schutzgebiet lebenden Seevögel in der Nähe der laufenden Arbeiten zu erhöhen.

Im vergangenen Monat hat das Rohrverlegungsschiff Fortuna, das sich heute in der Nähe der deutschen Stadt Rostock befindet, auf einem 2,6 km langen Abschnitt entlang des Ostseebodens Rohre verlegt wirtschaftlich Zone von Deutschland. Somit ist die Länge der beiden Linien der Gasroute in der deutschen Zone unterschiedlich.

Der größte unfertige Abschnitt der russischen Pipeline befindet sich in der dänischen Wirtschaftszone - 50 und 70 km. Die Marineabteilung dieses Landes hat ab Freitag, dem 15. Januar, die Wiederaufnahme der Arbeiten zur Fertigstellung der SP-2 in diesem Gebiet gestattet.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Afinogen Офлайн Afinogen
    Afinogen (Afinogen) 15 Januar 2021 18: 17
    +1
    Ich bin verwirrt Was Einige schreiben eine Sache, andere eine andere und ändern sich dann. Ein Lastkahn wird kommen. der andere wird weggehen, dann werden sie fertig bauen, dann nein. Vielleicht schreiben sie so speziell, um die Feinde zu desorientieren (die Stöcke in die Räder stecken). Die Diebe werden sagen, das reicht, wir sind verwirrt, tun, was Sie wollen Lachen
  2. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
    Petr Wladimirowitsch (Peter) 15 Januar 2021 18: 24
    0
    Fisch, Vögel, ich frage mich, wer als nächstes kommt?
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
    2. Aico Офлайн Aico
      Aico (Vyacheslav) 16 Januar 2021 00: 01
      +1
      Grün und dann blau !!!
  3. Sehr geehrter Sofa-Experte. 16 Januar 2021 01: 20
    +2
    Deutschland ist nicht weniger als Russland an der Umsetzung dieses Projekts interessiert.

    Ich denke, dass die Deutschen nicht nur Stöcke in die Räder stecken, sondern im Gegenteil alle Anstrengungen unternehmen, um die Rohrverlegung so schnell wie möglich abzuschließen.
  4. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 16 Januar 2021 19: 38
    +1
    Was kochen die Deutschen dort? Alles in einem Bündel, wir werden mit der Zeit fertig bauen!
  5. 123 Online 123
    123 (123) 16 Januar 2021 20: 55
    +1
    Der Bau der Nord Stream 2-Gaspipeline in dänischen Gewässern wird am 25. Januar gemäß dem von der dänischen Energieagentur (DEA) für RIA Novosti bereitgestellten Zeitplan beginnen.

    Warten auf.