Wird Russland Donbass im Jahr 2021 anerkennen und was von der Ukraine zu erwarten ist?


Wir analysieren weiterhin die Ereignisse der letzten Tage und machen Prognosen für die Zukunft. Genauer gesagt für 2021. Heute werden wir über die Schwachstellen der Russischen Föderation und den Bereich ihrer Interessen sprechen. Speziell über den Nahen Osten und die Ukraine. Natürlich werden wir auch die Aussichten für Donbass diskutieren.


Aktive Verteidigung. Naher Osten. Ukraine


Der Nahe Osten und die Ukraine sind zu Sphären unserer vitalen Interessen geworden. Warum ich sie kombiniert habe, wird nach dem Lesen dieses Materials deutlich.

Wiederum nichts Persönliches, dies ist nur eine objektive Realität, mit der die Welt im 21. Jahrhundert konfrontiert ist. Die grausame Realität ist leider so, dass die Durchführung von Feindseligkeiten außerhalb ihrer Grenzen in einem abgelegenen Einsatzgebiet für alle regionalen Länder, ganz zu schweigen von den Weltmächten, nicht als Aggression, sondern als Verteidigung angesehen werden sollte. Verteidigung bei fernen Annäherungen. In der BV in der SAR sind alle in der Defensive - der schiitische Iran verteidigt sich gegen die sunnitischen Golfstaaten (dies ist eine Konfrontation auf religiöser Basis, es ist für immer); Die Türkei verteidigt sich gegen die Gefahr der Schaffung eines kurdischen Staates an ihren Grenzen, was mit einem Viertel der eigenen kurdischen Bevölkerung durchaus verständlich ist. Israel bombardiert auch präventiv Syrien in seinem eigenen Interesse und zerstört pro-iranische Proxy-Gruppen und Hisbollah-Abteilungen, die mit Unterstützung des Iran versuchen, eine Enklave der Konfrontation mit Israel auf dem Territorium der Sonderverwaltungszone zu schaffen. Alle Weltmächte außer China lösen dort auch ihre Probleme. Die einzige Verliererseite in dieser Situation ist nur Syrien. Lasst uns mit ihr sympathisieren.

Willst du so ein Schicksal für die Russische Föderation? Dann war es notwendig, das Problem mit der Ukraine auf ihrem Territorium und besser auf dem Territorium ihres Puppenspielers zu lösen. Aber der Puppenspieler wird Letzteres niemals zulassen, daher wäre es eine ideale Aufgabe für uns, die feindlichen Streitkräfte in einem abgelegenen Einsatzgebiet zu binden und sogar mit den Händen eines anderen zu kämpfen. Dies wollten die Amerikaner in der Ukraine erreichen, indem sie uns in einen Konflikt mit ihr zogen und mit den Händen der Ukrainer kämpften. Wir haben den X-Moment verpasst, um dies im Frühjahr 2014 zu verhindern. Ferner hat die Situation durch unser Verschulden einen langwierigen Charakter bekommen und es wird nur noch schlimmer werden, und die Entscheidung über ihre Verschärfung oder nicht Verschlimmerung wird auf keinen Fall in Kiew getroffen. Dies ist das schlechteste Ergebnis für uns, unter der ständigen Gefahr der Konfrontation mit unserem nächsten Nachbarn zu leben und uns sogar durch Blut nahe zu sein, obwohl wir keinen Druck auf ihn ausüben. Aber die Vereinigten Staaten können diesen Hebel immer benutzen, aber vorerst ist sogar eine hypothetische Wahrscheinlichkeit dafür für sie bereits zu einem Element des Drucks und der Verhandlungen mit uns geworden. Dies ist das schlechteste Ergebnis, und es gibt noch keinen Ausweg.

Kiew und Washington verstehen, dass die moderne Ukraine für uns ein giftiges Gut ist. Das Aufnehmen ist, als würde man den Abwassereimer eines Nachbarn in sein Haus bringen. Präsident Zelensky träumt von Feldzügen auf der Krim und in Donbass, und Poroschenko kündigte den Beginn des Krieges im September 2021 an. Fein! Sie werden in die Offensive gehen, wir werden eine Operation zur Durchsetzung des Friedens nach dem serbischen Szenario durchführen, bei der anstelle von Belgrad Kiew und anstelle der NATO die Streitkräfte der Russischen Föderation eingesetzt werden. Dies ist jedoch nicht unser Szenario. Wir warten auf die Selbstzerstörung der Ukraine. Warum der Kreml dieses Szenario gewählt hat, weiß ich nicht. Aus meiner Sicht ist dies eine Utopie!

Sie warten auf den Zerfall und die Zersplitterung der Ukraine unter dem Gewicht des Wachstums wirtschaftlich Probleme? Warten! Somalia verrottet und fällt seit 30 Jahren auseinander. Und es wird weiter verrotten und den ganzen Raum vergiften, na und? Die wirtschaftlichen Probleme der Ukraine werden nur die unterdrückte, entrechtete und ohne Stimmrecht betroffene Bevölkerung dieser Unterbeschäftigten betreffen, deren Kuratoren aus Washington sich nicht darum kümmern, sowie die Russische Föderation. Ich hoffe, es gibt hier keine naiven Träumer, die an Fabeln über die "russische Welt" und das brüderliche Volk glauben, die wir nicht beleidigen werden? Dies sind alles Märchen für den internen Gebrauch. Im wirklichen Leben sollte und wird der Direktor der Russischen Föderation die Probleme der Russischen Föderation lösen und den von den Ukrainern gewählten Präsidenten die Probleme der Ukraine lösen lassen. Wenn sie keine Wahl haben, dann sind dies ihre Probleme, und der Direktor der Russischen Föderation kümmert sich nicht um sie, wie die Amerikaner! Um mit Ihren Problemen umzugehen! Daher wird dieser Abszess für eine lange Zeit eitern.

Alles, was ich hier oben geschrieben habe, ist für mich als Bürger dieser Unterbeschäftigten sehr traurig zu schreiben, aber es ist alles wahr, bitter, grausam, aber wahr! Ich erwarte keine Verschlechterung an dieser Front im Jahr 2021, aber es ist traurig, dass in dieser Situation nichts von uns abhängt. Alles wird von Washington entschieden. Und dies sind die unvermeidlichen Folgen eines fatalen Fehlers, den wir im Frühjahr 2014 gemacht haben.

Ein blutiger Gefallen. Donbass


"Niemand wollte einen Krieg, der Krieg war unvermeidlich! .. Russland sollte nicht zulassen, dass sich ein solches Szenario entwickelt!" - sagte vor nicht allzu langer Zeit der russische Außenminister Sergej Lawrow auf einer Pressekonferenz nach einer Sitzung des Rates für Außen- und Verteidigung Politik.

Wenn Sie sagen, dass die Frage reif ist, bedeutet dies nichts zu sagen - sie ist überreif. Und für weitere sechs Jahre überreif. Ich spreche von der blutenden Wunde von Donbass. Seit sieben Jahren sind Menschen an der Wende des Feuers dort. Sieben Jahre zwischen Himmel und Erde, von ihrem eigenen Land in Rechte geschlagen und vom Beispiel der Russischen Föderation auf der Krim nicht akzeptiert. Ich werde hier nicht diskutieren, ob Russland damals das Richtige getan hat oder nicht, ob es genug Leben geopfert und Blut vergossen hat, um dieses Recht zu verdienen, oder nicht, und auch, wie dies alles das internationale Image der Russischen Föderation beeinflusst hat. Ich möchte nur sagen, dass dies alles seit sieben Jahren andauert, der Große Vaterländische Krieg bereits in dieser Zeit beendet ist. In dieser Zeit haben wir nicht nur unser von den Nazis beschlagnahmtes Land befreit, sondern auch die Hälfte Europas von Hitlers Abschaum und Fernost von japanischen Invasoren befreit. Und hier können wir nicht mit dem papuanischen Regime und seiner schlecht bewaffneten, untermächtigen Armee fertig werden, die in Korruption und Diebstahl verstrickt ist und mit Hilfe von Artillerie und Mörsern mit großem Fass mit der eigenen Zivilbevölkerung kämpft, die die Kühnheit hat, die blutige Junta nicht zu erkennen.

Es ist klar, dass sie ohne unsere Hilfe nicht überlebt hätten. Es ist klar, dass es uns nichts gekostet hat, dieses Rudel Schläger zu besiegen und unsere Kampagne in Lemberg zu beenden. Es ist klar, dass der Kreml damals von anderen Überlegungen geleitet wurde und versuchte, die gesamte Ukraine unter seiner Kontrolle durch den Donbass zurückzubringen. Und es ist klar, dass es uns nicht gelungen ist. Es ist auch klar, dass all dies uns nicht vor externen Sanktionen bewahrt hat, sondern Verwirrung und Verwirrung in die Seelen der Russen gebracht hat, die ein solches Manöver des Kremls nicht verstanden und nicht gutgeheißen haben. Jene. Der Kreml hat zweimal verloren - sowohl im Innen- als auch im Außenbereich, und alle (sowohl auf der Außen- als auch auf der Innenseite), die den Atem anhalten, warten immer noch darauf, was er als nächstes tun wird? Ich denke, dass diese Ausgabe im Jahr 2021 durch die Anerkennung des unabhängigen Status von Donbass durch die Russische Föderation geschlossen wird. Während auf die Rechte von Südossetien und Abchasien. Wir streichen die Ukraine aus der Liste der Kandidaten für Donbass. Und lassen Sie die ukrainischen Streitkräfte nur einmal versuchen, in ihre Richtung zu "schießen". Hier endet die Staatlichkeit der Ukraine.

Die Ukraine hat bereits alle roten Linien überschritten. Niemand im Kreml macht sich Illusionen über seinen jungen Präsidenten. In den letzten anderthalb Jahren hat sich die leichte Version von Poroschenko, vertreten durch den Komiker Zelensky, als wertlos erwiesen, da die Einflusshebel auf sie in den Händen von Onkel Samov blieben, was bedeutet, dass es Zeit für den Kreml ist, die Zinsen zu erhöhen, da er immer noch nicht mit dem Clown verhandeln muss, sondern seine neuen / alten Besitzer aus Übersee.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
29 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Dimy4 Офлайн Dimy4
    Dimy4 (Dmitry) 14 Januar 2021 07: 21
    -2
    Die Bedeutung des Artikels in einem kurzen und prägnanten Satz: Unsere Außenpolitik ist in vollem Gange. Und alle grandiosen Erfolge unseres Direktors sind eine leere Phrase. Seit 20 Jahren werden alle ehemaligen Sowjetrepubliken profiliert. Es ist traurig.
    1. 123 Офлайн 123
      123 (123) 14 Januar 2021 07: 45
      +2
      Seit 20 Jahren werden alle ehemaligen Sowjetrepubliken profiliert.

      Waren sie unsere? Was sind die Unterschiede in der Situation, sagen wir vor 25 Jahren?
      1. Dimy4 Офлайн Dimy4
        Dimy4 (Dmitry) 14 Januar 2021 08: 04
        +2
        Meiner Meinung nach waren sie nie unsere. Wir wollten sie als "unsere" betrachten, aber sie wollten, dass wir das glauben, sonst hätten sie kein Werbegeschenk von unserer Seite gesehen. Denn trotz des Zusammenbruchs der UdSSR glaubten alle "brüderlichen" Republiken, dass wir sie weiterhin wie unter der UdSSR unterstützen sollten, nur schulden sie uns nichts.
        1. 123 Офлайн 123
          123 (123) 14 Januar 2021 09: 09
          +2
          Meiner Meinung nach waren sie nie unsere.

          Was haben wir dann vermisst? Und ist die These vom Scheitern der Außenpolitik so wahr?

          Wir wollten sie als "unsere" betrachten, aber sie wollten, dass wir das glauben, sonst hätten sie kein Werbegeschenk von unserer Seite gesehen. Denn trotz des Zusammenbruchs der UdSSR glaubten alle "brüderlichen" Republiken, dass wir sie weiterhin wie unter der UdSSR unterstützen sollten, nur schulden sie uns nichts.

          Ich bin mir nicht sicher, ob wir sie mehr als uns als unsere betrachten wollten. Obwohl diese Worte ein rationales Korn enthalten. In den Republiken herrscht in der Regel die Meinung, dass es sich um Schmiede, Kurorte, Sprotten usw. handelt. Jeder war sich sicher, dass ihre "Mandarinen" die wichtigsten waren und sie alle so wichtig, notwendig und fleißig waren, um die Nachbarn zu ernähren. Sie tun es fast einen Gefallen, dass sie bei uns leben. Missverhältnisse in Bezug auf Vorsorge, Kapitalinvestitionen, Lebensstandard usw. wurden als selbstverständlich angesehen. Dies geschah hauptsächlich auf Kosten Russlands, einschließlich der Übertragung von Gebieten.
          Wahrscheinlich dachten sie, dass sie sich trennen würden und jetzt würden sie heilen. Aber die harte Realität setzt allmählich alles an seinen Platz.
          Es ist schwierig, alles zu ändern, die Meinung der Menschen ist in dieser Angelegenheit nicht entscheidend. Lokale "Eliten" sind daran nicht interessiert. Sie genießen es, Geschäftsführer eines Standes zu sein, mehr als Chef eines Geschäfts in einem riesigen Unternehmen. Die Position klingt großartiger, Handlungsfreiheit und keine Verantwortung, es gibt keine Chefs. Daher ist es wahrscheinlich nicht ganz fair, alles auf Lawrows Schultern zu laden.
          1. Volkonsky Офлайн Volkonsky
            Volkonsky (Vladimir) 14 Januar 2021 11: 07
            0
            Dieser Text wurde in 4 Teile zerrissen, da hier keine langen Texte gelesen werden. Dies ist der 3. Teil, der 1. hier - https://topcor.ru/18141-globalnaja-politika-v-2021-chego-zhdat-ot- nastupivshego-goda.html. Der 2. und 4. sind noch nicht rausgekommen. Die Antwort auf Ihre Frage - was für all diese Fragmente des ehemaligen Reiches Russland - im 4. Teil. Warten Sie, ich kann nur sagen, dass all dies für das Überleben Russlands als autarker Staat notwendig ist
            1. 123 Офлайн 123
              123 (123) 14 Januar 2021 11: 26
              +2
              Habe ich gesagt, dass diese Fragmente Russlands nicht benötigt werden? Ich versuchte zu erklären, wie und warum dies geschah. Anscheinend hat es nicht sehr gut geklappt. Es ist jedoch nicht verwunderlich, dass das Thema komplex und umfangreich ist und ein oder zwei Sätze nicht viel aussagen können.
          2. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
            Petr Wladimirowitsch (Peter) 14 Januar 2021 14: 08
            +1
            In den 70er Jahren besuchte er Tiflis, Kiew, Vilnius, Tallinn, Riga. Catering- und Lebensmittelgeschäfte inmitten von Moskauer Supermärkten beeindruckten wirklich ...
            1. 123 Офлайн 123
              123 (123) 14 Januar 2021 14: 24
              +2
              In den 70er Jahren besuchte er Tiflis, Kiew, Vilnius, Tallinn, Riga. Catering- und Lebensmittelgeschäfte inmitten von Moskauer Supermärkten beeindruckten wirklich ...

              In jenen Jahren hatte ich keine Gelegenheit zu einem Besuch, weil es etwas später "entworfen" wurde, aber ich habe eine allgemeine Vorstellung von dem Unterschied ja Ich weiß nicht, wie in Moskau, in unseren Provinzen, Reisen über hundert Kilometer für Wurst nicht als übernatürlich angesehen wurden.
              1. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
                Petr Wladimirowitsch (Peter) 14 Januar 2021 15: 48
                +1
                Ich teile nur das, was ich durchgemacht habe. Der Unterricht an der Universität endete, ich stürmte in die Kantine, es gefiel mir. Ich habe hart im Lesesaal gearbeitet, bin zum Volleyballtraining ins Fitnessstudio gegangen (ich habe für die Universitätsmannschaft gespielt). Ich bin in einer Stunde nach Hause gekommen. Eine Packung Knödel (ich erinnere mich an den Preis, 35 Kopeken), eine Tasse Milch, alles im Knochen - es gibt keine bessere Zeit als die Jugend ... !!!
                1. 123 Офлайн 123
                  123 (123) 14 Januar 2021 16: 06
                  +2
                  Es gibt keine bessere Zeit als die Jugend ... !!!

                  So wahr. Alles andere ist zweitrangig, nur Dekorationen. Es ist nicht so wichtig, was und wie viel es kostet und was wir tragen.
    2. Vierter Reiter Офлайн Vierter Reiter
      Vierter Reiter (Vierter Reiter) 14 Januar 2021 08: 51
      0
      Die Bedeutung solcher Kommentare ist in einem kurzen und ausführlichen Satz: - Chef! AllPrapalo!
  2. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 14 Januar 2021 08: 14
    -4
    Somalia verrottet und fällt seit 30 Jahren auseinander.

    Unsere Regierung kann nur stehlen! Nachdem der Donbass erkannt wurde, muss er restauriert werden, was bedeutet, Geld auszugeben. Und das ist nicht Teil der Pläne von Putin und der Regierung. Während Putin "regiert", wird der Prozess daher für immer weitergehen !!
    1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
      Nur eine Katze (Bayun) 14 Januar 2021 08: 31
      -1
      Gibt es ein Land, das die Ukraine wiederherstellen kann? Dort gibt es nur zehn Millionen Rentner. Dafür gibt es keine Dummköpfe. Die Anerkennung von Donbass in seiner gegenwärtigen Form ist das automatische Abschalten von Wasser, Gas und Strom. Es wird von Ukrainern betrieben. Und es gibt viele Fragen zur Bevölkerung.
  3. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) 14 Januar 2021 09: 26
    +3
    Es ist höchste Zeit, Donbass und ähnliche Regionen in die Russische Föderation zurückzubringen und die Russische Föderation von allen Arten von Russophoben zu befreien, indem sie wie die Deutschen aus Kaliningrad aus der Russischen Föderation abgeschoben werden.
    1. Ungleichmäßig Офлайн Ungleichmäßig
      Ungleichmäßig (VADIM STOLBOV) 14 Januar 2021 10: 50
      -6
      Goldene Wörter! Und die "Reinigung" sollte mit einem Bewohner des Kremls beginnen.
      1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
        Sapsan136 (Sapsan136) 14 Januar 2021 15: 52
        +3
        Von Menschen wie Ihnen, die in Russland leben und Russland und seine indigene Bevölkerung hassen. Wir sind nicht verpflichtet, Menschen wie Sie auf unserem Land zu tolerieren.
        1. Ungleichmäßig Офлайн Ungleichmäßig
          Ungleichmäßig (VADIM STOLBOV) 14 Januar 2021 17: 39
          -4
          1) Im Gegensatz zu einigen sehe ich eine Kluft zwischen den Interessen Russlands und den Handlungen seiner derzeitigen Führer.
          2) Russland wird von Menschen wie Ihnen gehasst, weil Sie auf der Seite seiner Zerstörer stehen.
          1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
            Sapsan136 (Sapsan136) 14 Januar 2021 18: 23
            +3
            Die Rückkehr der russischen Länder, die vorübergehend von dem an Russophobie erkrankten Tier besetzt sind, und seine Vertreibung aus dem Gebiet Russlands ist das Interesse Russlands und seiner indigenen Bevölkerung. Sie, Bandera, mögen das nicht, aber das sind Ihre Probleme.
            1. Ungleichmäßig Офлайн Ungleichmäßig
              Ungleichmäßig (VADIM STOLBOV) 14 Januar 2021 18: 29
              -5
              Die Ukraine ist verloren! Nur "Dank" an die russischen Behörden. Vor diesem Hintergrund spielt die Krim allein keine Rolle.
              1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
                Sapsan136 (Sapsan136) 14 Januar 2021 20: 56
                +2
                Es war die Ukraine, die Russland und die Krim verloren hat und bald noch viel mehr verlieren wird. Russland wird Sie nicht mehr aus dem polnischen Schuppen holen und Sie werden bald aus den vorübergehend besetzten Ländern Russlands heraus müssen VON!
                1. Ungleichmäßig Офлайн Ungleichmäßig
                  Ungleichmäßig (VADIM STOLBOV) 14 Januar 2021 21: 46
                  -3
                  1) Der Hauptgrund für alle Verluste Russlands sind die begrenzten und / oder antirussischen Maßnahmen der derzeitigen Regierung.
                  2) Russen und Ukrainer sind ein Volk. Die Tatsache, dass es gelungen ist, entlang territorialer Linien geteilt und zu Feinden gemacht zu werden, liegt ganz im Gewissen der gegenwärtigen Regierung Russlands.
                  1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
                    Sapsan136 (Sapsan136) 14 Januar 2021 21: 54
                    +2
                    1) Das Hauptproblem Russlands ist, dass es Sie immer noch als Menschen betrachtet, obwohl es höchste Zeit ist, Sie nach Ihren bestialischen Handlungen zu beurteilen.
                    2) Wir sind kein Volk, du bist den Russen bis zum Mond überlassen, von dem du verrückt bist. Ihre Russophobie ist eine Folge Ihrer Minderwertigkeit, weil Sie die blühende Republik, die Sie aus Russland erhalten haben, in einen ungereinigten Stall verwandelt haben. Beschuldigen Sie Juschtschenko für Ihre Probleme und die schlechte Vererbung von Mazepas Nachkommen. Wissen Sie übrigens, dass es in der Ukraine keine Kosaken gibt? Zaporozhye-Kosaken, bis auf eine Handvoll schwedisch-türkischer Lakaien, ging Mazepa nicht unter die Türken und zog nach einem der wenigen Kriege, die Russland gegen die Türkei verlor, in den Kuban, um sich mit den Kuban-Kosaken zu vermischen. Sie sind die Nachkommen von Sklaven und Ihr Schicksal ist immer sechs: dann die Türken, dann die Schweden, dann die Polen, dann die Österreicher, dann die Ungarn, dann die Deutschen. Sie sind erbliche Sklaven und fahren heute die USA. Du kannst nicht frei leben wie geborene Sechser.
                    1. Ungleichmäßig Офлайн Ungleichmäßig
                      Ungleichmäßig (VADIM STOLBOV) 14 Januar 2021 22: 09
                      -4
                      Verstehst du, dass du tatsächlich dein Volk beschuldigst, da alles, was du gesagt hast, für alle in Russland lebenden Slawen absolut wahr ist? Wie genau unterscheiden Sie einen Ukrainer von einem Russen, der auf dem Territorium der Russischen Föderation lebt? Oder hängt Ihre Einstellung zu Menschen davon ab, in welchem ​​Gebiet sie leben? Oder wo wurdest du geboren?
                      Haben Sie es übrigens geschafft, die "Wagnerianer" in dem Fall zu sehen? Sie rechtfertigen sie wahrscheinlich, weil sie keine Ukrainer sind?
                      1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
                        Sapsan136 (Sapsan136) 14 Januar 2021 22: 13
                        +3
                        Russland schwor nicht einem Dutzend Ländern Treue und verriet nicht jeden, dem es Treue schwor. Das ist der Unterschied zwischen uns. Menschen mit Selbstachtung schwören einmal Treue, im Gegensatz zu den Priesterinnen der Liebe, Ihrer Ukraine und solchen wie Ihnen. Deine Seele ist faul, du bist sofort sichtbar.
                      2. Ungleichmäßig Офлайн Ungleichmäßig
                        Ungleichmäßig (VADIM STOLBOV) 14 Januar 2021 22: 18
                        -4
                        Erinnern Sie sich zumindest an die jüngste Geschichte, als alle CMEA-Länder, Kuba, Afghanistan usw. von Russland verraten wurden? Es gab so viel in der Geschichte ... Aber das negiert keineswegs die Tatsache, dass Russen und Ukrainer ein Volk sind. Es ist UNMÖGLICH, sie nach Nationalität aufzuteilen! Nur territorial und politisch.
                      3. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
                        Sapsan136 (Sapsan136) 14 Januar 2021 22: 32
                        +2
                        Haben wir Afghanistan verraten? Wir haben in Afghanistan ein paar Kraftwerke und andere Dinge zurückgelassen, die dort für unser Geld gebaut wurden. Die Tatsache, dass die Einheimischen auf ihrem Land nicht mit Würde leben können, ist nicht unser Problem ... Ich kann dasselbe über andere sagen. Übrigens, als Russland in den 90er Jahren Probleme hatte, schickte kein einziges Kuba meiner Familie auch nur einen Keks, obwohl dies aus Dankbarkeit für das, was die UdSSR ihnen angetan hatte, auch mit dem Geld meiner Eltern.
                      4. Der Kommentar wurde gelöscht.
                      5. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
                        Sapsan136 (Sapsan136) 15 Januar 2021 12: 55
                        0
                        Jeder Betrunkene in unserem Land betrachtet sich jetzt als Experte, aber ich denke, dass Russland sein Geld für Afghanistan und andere Parasiten verschwendet hat. Wir müssen das Beispiel der Vereinigten Staaten nehmen, die Menschen wie Ihnen einmal im Jahr ein wenig Futter geben, sie aber täglich und vollständig melken.
  • Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 14 Januar 2021 10: 27
    +4
    Bei BV in SAR sind alle in der Defensive

    BW-Probleme werden in absehbarer Zeit nicht gelöst und haben jede Chance, mit dem Einsatz von Atom- und anderen Massenvernichtungswaffen in einen globalen Krieg zu eskalieren.

    Es war notwendig, das Problem mit der Ukraine auf ihrem Territorium zu lösen

    Zum Jubiläum von MGIMO wurde bekannt gegeben, dass die Ukraine eine vorrangige Richtung der Außenpolitik der Russischen Föderation ist. Auf das Scheitern dieser Prioritätsrichtung reagierte nicht der Leiter der Abteilung für Außenpolitik, sondern der russische Botschafter in der Ukraine.
    Die Probleme der Ukraine sind eine interne Angelegenheit der Ukraine, dies ist die offizielle Position der Russischen Föderation.
    Die Russische Föderation hat gemeinsame Wurzeln und eine gemeinsame Geschichte und hat die Aufgabe, sie zu bewahren. Sie können nur durch gemeinsame und für beide Seiten vorteilhafte Handels- und Wirtschaftsinteressen erhalten werden. Wie dies in der Praxis umgesetzt wird, lässt sich am Beispiel des Unionsstaates Russland und Weißrussland beurteilen.

    Die Amerikaner wollten die Ukraine erreichen und uns in einen Konflikt mit ihr ziehen, während sie mit den Händen der Ukrainer kämpften

    Warum sollten sich die US-Mitglieder selbst in den Konflikt einmischen, wenn Sie alles mit den Händen eines anderen tun und damit Geld verdienen können?
    Nur in der Russischen Föderation steht vor allem wahre Freundschaft im Vordergrund, und im Westen stehen vor allem nationale Interessen im Vordergrund. Alles kostet Geld, einschließlich Freundschaft, nach der Wiederherstellung des Kapitalismus beginnt dies in der Russischen Föderation allmählich zu verstehen.

    Wir haben keinen Einfluss auf ihn. Aber die Vereinigten Staaten können diesen Hebel immer benutzen.

    Der Hauptdruckhebel ist die Wirtschaft, deren Aktion jeder in seiner eigenen Tasche spürt, und dieser US-Hebel ist in Bezug auf Größe und Effizienz mit dem HF-Hebel nicht zu vergleichen.

    Wir warten auf die Selbstzerstörung der Ukraine

    Warten Sie auf den Zusammenbruch und die Zersplitterung der Ukraine unter dem Gewicht wachsender wirtschaftlicher Probleme? Warten!

    Ich denke, dass diese Ausgabe im Jahr 2021 durch die Anerkennung des unabhängigen Status von Donbass durch die Russische Föderation geschlossen wird

    Die Anerkennung der Unabhängigkeit der DVR-LPR ist gleichbedeutend mit der Kriegserklärung an die Ukraine Die DVR-LPR hat im Rahmen der administrativ-territorialen Aufteilung ein Gesetz über ihre Grenzen verabschiedet, und dann werden sie Mariupol und alle von der ukrainischen Armee kontrollierten Gebiete der DVR-LPR befreien.
    Es war notwendig, früher zu entscheiden, wann die DVR-LPR Referenden abhielt und sich an die Russische Föderation wandte, um die Zulassung zur Russischen Föderation gemäß dem Krim-Algorithmus zu beantragen, aber die Russische Föderation gab keine Antwort darauf.
  • Der Kommentar wurde gelöscht.
  • HOMUT1430 Офлайн HOMUT1430
    HOMUT1430 17 Januar 2021 20: 03
    0
    Natürlich gehört Donbass uns. Wir leben, unsere eigenen. Und je früher er der Russischen Föderation beitritt, desto besser. Aber am 14. gab es keine Frage im Referendum über den Beitritt Russlands. Es ist nicht bekannt, was unsere Regierung tun würde. Donbass wird mit Russland zusammen sein .ich glaube.