Der Iran zeigte eine neue Raketenbasis, von der aus der gesamte Persische Golf abgeschossen wird


Das iranische Korps der Islamischen Revolutionsgarden berichtete am Freitag, dem 8. Januar, dass Teheran über eine Raketenbasis verfügt, von der aus es Raketen in der Region am Persischen Golf über viele hundert Kilometer abschießen kann. Laut dem staatlichen Fernsehen IRIB wurde dies vom Leiter der IRGC, Brigadegeneral Hossein Salami, angekündigt.


Die Ankündigung der Eröffnung der Basis fällt zeitlich mit dem Jahrestag der iranischen Raketenangriffe auf zwei Ziele im Irak zusammen, auf denen US-Truppen stationiert waren. Vor einem Jahr, an diesem Tag, schlug Teheran eine US-Basis als Vergeltung für die Ermordung des Kommandanten der Elite-Kods-Einheit der IRGC Qasem Soleimani mit einer amerikanischen Drohne am 3. Januar 2020 auf dem internationalen Flughafen der irakischen Hauptstadt.


Bereits im August 2020 enthüllten die Iraner zwei neue Raketen, die nach den Militärführern benannt waren, die aufgrund der Schuld der Amerikaner starben - die ballistische Rakete Martyr Haj Qassem und die Marschflugkörper Martyr Abu Mahdi. Letzterer wurde zu Ehren des Führers der schiitischen "Volksmobilisierungskräfte" Abu Mahdi al-Muhandis benannt, der am 3. Januar letzten Jahres zusammen mit Suleimani starb.

Laut iranischen Quellen beträgt die Reichweite der neuen ballistischen Rakete 1400 km und die der Marschflugkörper 1000 km. Es wird berichtet, dass Teheran auf diese Weise die Reichweite seiner Zolfagar-Rakete, die Ziele in einer Entfernung von bis zu 700 km zerstören kann, auf das Niveau der nach Qasem Suleimani benannten Rakete erhöht und ihre Reichweite verdoppelt hat.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
7 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 8 Januar 2021 19: 47
    0
    geflügelt - 1000 km.

    Ich muss auch hinzufügen, dass die Zahl dreitausend Stück erreicht und besser als fünftausend Stück! Um die Vereinigten Staaten und Israel wissen zu lassen, dass der Iran mit einem massiven Angriff auf die massive Bombardierung von Tomahawks reagieren wird. Und Aggression wird nicht ungestraft bleiben !!
  2. MaxAdelheid Офлайн MaxAdelheid
    MaxAdelheid (Maximilian von Adelheid) 8 Januar 2021 23: 06
    +1
    Zeigen Sie viel. Lachen Aber um sich zu bewerben ... fühlen
  3. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 8 Januar 2021 23: 25
    0
    Ja, ja, kürzlich gab es ein Video. Paphos zu Feigen, aber wirklich 3 Raketen, mit Fahnen aufgehängt, in einem tauben Bunker, ohne Silo zum Start.

    Es ist einen guten Shake wert und alles wird abgedeckt
    1. Binder Офлайн Binder
      Binder (Myron) 9 Januar 2021 08: 15
      0
      Zitat: Sergey Latyshev
      Paphos zu Feigen, aber wirklich 3 Raketen, mit Fahnen aufgehängt, in einem tauben Bunker, ohne Silo zum Start.

      Es würde mich nicht wundern, wenn diese Raketen im wirklichen Leben nur Plastikmodelle sind und der Bunker in einem Filmstudio gedreht wurde. Der Iran scheint eine Art islamisches Kino zu haben. Für östliche Despoten ist die Hauptsache das Angeberei. Bully
  4. PRAVDORUB_2 Офлайн PRAVDORUB_2
    PRAVDORUB_2 (المسلما المحب في الله) 15 Januar 2021 17: 27
    +1
    Zitat: Stahlhersteller
    geflügelt - 1000 km.

    Ich muss auch hinzufügen, dass die Zahl dreitausend Stück erreicht und besser als fünftausend Stück! Um die Vereinigten Staaten und Israel wissen zu lassen, dass der Iran mit einem massiven Angriff auf die massive Bombardierung von Tomahawks reagieren wird. Und Aggression wird nicht ungestraft bleiben !!

    Tausende solcher Raketen werden ausreichen, um die Amere zu beruhigen, da ihre gesamte Flotte zu Altmetall wird.
  5. PRAVDORUB_2 Офлайн PRAVDORUB_2
    PRAVDORUB_2 (المسلما المحب في الله) 15 Januar 2021 17: 28
    +1
    Zitat: MaxAdelheid
    Zeigen Sie viel. Lachen Aber um sich zu bewerben ... fühlen

    Die Amerikaner haben also Angst, es zu versuchen. Sie werden es nicht wagen, zu protestieren
  6. PRAVDORUB_2 Офлайн PRAVDORUB_2
    PRAVDORUB_2 (المسلما المحب في الله) 15 Januar 2021 17: 29
    0
    Quote: Bindyuzhnik
    Zitat: Sergey Latyshev
    Paphos zu Feigen, aber wirklich 3 Raketen, mit Fahnen aufgehängt, in einem tauben Bunker, ohne Silo zum Start.

    Es würde mich nicht wundern, wenn diese Raketen im wirklichen Leben nur Plastikmodelle sind und der Bunker in einem Filmstudio gedreht wurde. Der Iran scheint eine Art islamisches Kino zu haben. Für östliche Despoten ist die Hauptsache das Angeberei. Bully

    Nun, Sie wissen es besser in Israel, das ist Ihre eigene Erfahrung.
    Aber wohlgemerkt, Sie haben Angst, auf eigene Faust gegen sie zu protestieren ... Haut ... Che so?