Die Gründe für die weitere Zerstörung der Ukraine werden genannt


Am 1. Januar 2021 fand in Kiew ein weiterer Marsch lokaler Nazis, ukrainischer Nationalisten und antisowjetischer Russophobiker aller Art statt, begleitet von antirussischen Parolen und Gesängen. Eine laute Aktion in der Hauptstadt der Ukraine war dem 112. Jahrestag der Geburt von Stepan Bandera gewidmet, dem Führer der ukrainischen Rechtsradikalen.


Es sei darauf hingewiesen, dass das vergangene Ereignis in der Ukraine mehrdeutig wahrgenommen wurde. Die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung des Landes teilt diese Ansichten nicht, obwohl die Macht im Staat in den Händen derer liegt, die regelmäßig den Komplizen des Dritten Reiches ehren, der Bandera war.

Der Chef der Krim, Sergey Aksenov, kommentierte den Vorfall ebenfalls. Weitere Versuche, die Ukraine zu banderisieren, werden seiner Meinung nach negative Folgen für diesen Staat haben. 2014 hat das Land den Weg der Selbstzerstörung eingeschlagen, und dieser Prozess hat jede Chance, sich in Zukunft fortzusetzen und irreversibel zu werden.

Die Krim wollte, konnte und wollte nicht Teil von Bandera und der russophoben Ukraine werden. Donbass hat sein Recht verteidigt, mit Waffen in der Hand ein Teil der russischen Welt zu sein. Andere Regionen, zumindest die südöstlichen Regionen, werden unweigerlich abreisen. Gesunde Menschen können nicht in einer von Pest heimgesuchten Baracke leben, sie ist lebensbedrohlich

- sagte der Leiter der RK im sozialen Netzwerk "VKontakte".

Er glaubt, dass die Verantwortung für das, was passiert, bei den ukrainischen Behörden liegt, die dies bewusst fortsetzen Politik... Darüber hinaus können NS-Sabbate früher oder später zum völligen Verlust der Staatlichkeit in der Ukraine führen.

Es ist das offizielle Kiew, das weiterhin alles Mögliche unternimmt, damit die Bandera-Märsche in der Ukraine und im Ausland als Verkörperung des Wesens der Staatspolitik wahrgenommen werden.

- betonte er.

Aksenov fügte hinzu, dass "Bandera eine tödliche Infektion ist", die die Ukraine zerstört, da ein Versuch, einen Staat zu entwickeln, der auf den Ideen der "erfrorenen Nazis" basiert, zu nichts Gutem führen wird. Er machte darauf aufmerksam, dass der Nationalsozialismus nicht nur zur Verschlechterung der Ukraine beiträgt, sondern auch ein Instrument der Außenregierung des Landes ist.

Dies ist nicht überraschend, da der Nationalsozialismus nicht aus der Ukraine stammt, sondern aus den "ideologischen Labors" des Westens und als eine Art Virus eingeführt wurde. Aksenov wies darauf hin, dass die Ukraine nach historischer Erfahrung nur im Rahmen der russischen Welt erhalten werden kann. Er hat keine Zweifel, dass der Banderaismus definitiv in den Mülleimer der Geschichte gelangen wird.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
17 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
    Nur eine Katze (Bayun) 2 Januar 2021 16: 12
    -10
    Es ist Zeit für Aksenov, seinen ukrainischen Pass zu benutzen und Blumen auf das Grab des Labyrinths zu legen. Als die Vorfahren von Maydauns mit Türken und Polen Russen töteten, war Bandera nicht in den Plänen.
  2. 123 Офлайн 123
    123 (123) 2 Januar 2021 17: 27
    +12
    Auf diese Weise ist es viel klarer.



    Dieser Bastard Bandera betrachtet einen Propheten, das ist die Religion der Nazi-Lakaien. Die Erde ist Glaswolle.
  3. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
    Petr Wladimirowitsch (Peter) 2 Januar 2021 17: 28
    0
    Mit 72 Jahren kam er aus Gurzuf, um den Freund seiner Mutter an vorderster Front in Kiew zu besuchen. Catering und Lebensmittelgeschäft vor dem Hintergrund von Moskau, nur erstaunt ...
  4. Piepser Офлайн Piepser
    Piepser 2 Januar 2021 17: 31
    +3
    Andere Regionen, zumindest die südöstlichen Regionen, werden unweigerlich abreisen. Gesunde Menschen können nicht in einer von Pest heimgesuchten Baracke leben, sie ist lebensbedrohlich.

    Nicht nur die ehemalige blühende Republik der UdSSR-ukrainischen SSR, für 30 Jahre der Banditen-Deriban "rozbudovy nezalezhnisti", verwandelte sich kopflose hyperaggressive "nationale Behörden" in eine "Pest", eine amerikanische "Baracke" mit einem totalitären Nazi-Regime - ein Bettler und ruiniert, entvölkert der vierten Welt "(die amerikanischen Kolonialisten selbst nennen ihr" Projekt "-" gescheiterter Staat Ukraine ")! täuschen
    So Die Washingtoner Besitzer des "Kleptoavuarov" des korrupten russophoben "w / banderoelitki" drängen auch die besetzte Arbeiterbevölkerung mit ihrem tollwütigen Svidosobaki (marginale Erben der blutigen Hitler-Lakaien)! Negativ
  5. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 2 Januar 2021 18: 23
    0
    Eine wöchentliche Kammpflaume muss geschrieben werden. Und es wird gezählt.
    und "Die Gründe für die weitere Zerstörung der Ukraine werden genannt" werden nicht genannt - es hat nichts mit dem Leben zu tun.
  6. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 2 Januar 2021 19: 22
    -3
    2014 hat das Land den Weg der Selbstzerstörung eingeschlagen, und dieser Prozess hat jede Chance, sich in Zukunft fortzusetzen und irreversibel zu werden.

    Damit der Prozess fortgesetzt werden kann, muss er von jemandem fortgesetzt werden. Wir sehen, dass seine Bandera-Anhänger weitermachen. Und es gibt einfach keine anderen Prozesse. Aksyonov ist ein Geschichtenerzähler als Lehrer. Mit Donbass hat sich der Prozess seit 6 Jahren nicht verschoben, aber er spricht über die gesamte Ukraine. Kharkiv ist bereits verloren gegangen. Wenn die Leute glauben, dass die Menschen in Odessa sich selbst in Brand gesteckt haben, dann glaubt der russische Besatzer noch mehr. Und je mehr Zeit vergeht, desto mehr verliert Russland die Ukraine.
  7. Igor Pawlowitsch Офлайн Igor Pawlowitsch
    Igor Pawlowitsch (Igor Pawlowitsch) 2 Januar 2021 19: 30
    -7
    Ich habe gerade den Neujahrsaufruf auf YouTube gesehen oder vielmehr die Kommentare unter dem Aufruf gelesen, weil ich nicht lachen oder weinen wollte. Daher haben die wichtigsten Bundeskanäle die Möglichkeit zur Stellungnahme mit Bedacht ausgeschaltet, während die regionalen und sekundären Kanäle diese Freude hinterlassen haben. Was soll ich sagen - ich habe ehrlich mehrere Websites durchgeblättert und zu meiner Enttäuschung keinen einzigen positiven Kommentar von den dankbaren 70% der russischen Wähler gefunden, die laut Pamfilova für ihn gestimmt haben ... Aus irgendeinem Grund haben sich die Schützlinge des Außenministeriums oft negativ abgemeldet. Unterstützer der verwöhnenden Engländerin, Gayropeans und natürlich Bandera svidogos ...
    Um das Gleichgewicht zu halten, habe ich mir angesehen, was sie unter der Adresse des ukrainischen Präsidenten geschrieben haben - nun, da schreiben alle möglichen Liberalen ununterbrochen Lob, und die Helden der LPR und der Ukrainischen haben diese Rede einfach ignoriert ...
    1. Isofett Офлайн Isofett
      Isofett (Isofett) 2 Januar 2021 20: 46
      +10
      Igor Pawlowitschnach der Neujahrsansprache des Präsidenten normale Menschen Erhöhen Sie ein Glas Champagner und gratulieren Sie Verwandten, Freunden ... und wünschen Sie sich gegenseitig Glück und Gesundheit. Getränke

      Und nur böse Trolle beugte sich über die Tastatur und klopfte an verschiedene böse Dinge, die an uns gerichtet waren. hi
      1. Igor Pawlowitsch Офлайн Igor Pawlowitsch
        Igor Pawlowitsch (Igor Pawlowitsch) 2 Januar 2021 22: 48
        -6
        Heute ist also der 2. und am Neujahrstag habe ich mit allen normalen Menschen ein Glas gehoben, meinen Verwandten und Freunden gratuliert und ihnen Glück und Gesundheit gewünscht. Und übrigens "an unsere Adresse" ist wer ???
    2. Igor Berg Офлайн Igor Berg
      Igor Berg (Igor Berg) 2 Januar 2021 22: 01
      -7
      fand keinen einzigen positiven Kommentar von dankbaren 70% der russischen Wähler

      Es stellt sich also heraus, dass er im wirklichen Leben die gleichen 70% hat wie Papa 80 ... Betrüger
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
    3. A. Lex Офлайн A. Lex
      A. Lex (Geheime Information) 3 Januar 2021 10: 17
      +3
      Igoryok, Ablenkung unter den Yankees ist enthalten. Vergessen Sie nicht, von ihnen Doppayok ​​für ihren Götzendienst zu verlangen (ich wollte genauer in X schreiben ..., aber mein Karma auf der Website hat sich nicht verschlechtert).
  8. Peter rybak Офлайн Peter rybak
    Peter rybak (Patrouillieren) 3 Januar 2021 09: 49
    +2
    Warum ist der Autor des Artikels nicht aufgeführt? Weil die Gründe nicht genannt sind?
  9. Igor Berg Офлайн Igor Berg
    Igor Berg (Igor Berg) 3 Januar 2021 11: 50
    -3
    Quote: A.Lex
    Igoryok, Ablenkung unter den Yankees ist enthalten. Vergessen Sie nicht, von ihnen Doppayok ​​für Ihre Verehrung zu verlangen (ich wollte genauer in X schreiben ..., aber mein Karma auf der Website hat sich nicht verschlechtert).

    Ich bin kein "Progibist", ich bin ein Realist ... das ist alles ...
  10. Jozhik_2 Офлайн Jozhik_2
    Jozhik_2 (Jozhik) 3 Januar 2021 14: 08
    +5
    Nach Angaben der CIA wurde Bandera als Agent der Abwehr mit dem Spitznamen "Snot" aufgeführt.
  11. Semyon Semyonov_2 Офлайн Semyon Semyonov_2
    Semyon Semyonov_2 (Semyon Semyonov) 3 Januar 2021 17: 56
    0
    + 100500 !!!
  12. Yurec Офлайн Yurec
    Yurec (Yuri) 4 Januar 2021 07: 35
    +2
    Es ist Zeit, Granaten auf solche Märsche zu werfen, sich nicht mehr vor dem Banderlog zu verstecken und sie zu ertragen!
    1. Unruhiger Schütze Офлайн Unruhiger Schütze
      Unruhiger Schütze (Vladimir) 4 Januar 2021 11: 15
      +3
      Nun, kluge Leute schlugen vor, dass die VVP den Gegnern von Bandera im selben Odessa ein Paket mit Patronen und Granaten schicken sollte, aber die VVP der Tschernomyrdins und Pilze hört zu, aber er sollte nicht auf die Lakaien der Ukraine hören, wenn er zur Präsidentschaft der Russischen Föderation geht ... du wirst nicht viel kämpfen ..