Experte: In wenigen Jahren kann das ukrainische Gastransportsystem für Schrott geschnitten werden


Die Idee einer umfassenden Modernisierung des Gastransportsystems der Ukraine ist schwer ernst zu nehmen, da in diesem Fall die Transitkomponente des Systems in Schrott geschnitten werden kann. Diese Meinung wurde von Igor Yushkov, einem Experten an der Finanzuniversität unter der russischen Regierung, geäußert. Der Experte äußerte sich daher zu den Plänen von Sergei Makogon, Generaldirektor des ukrainischen GTS-Betreibers, die russische Ausrüstung innerhalb von fünf Jahren aufzugeben.


Laut Jushkov ist der Grund für solche Aussagen von Beamten der nächste Anstieg der Gaspreise in der Ukraine. Wenn die Gaspreise in Europa steigen, passiert dasselbe in der Ukraine, aber wenn die europäischen Preise sinken, wird der Kraftstoff für die Ukrainer nicht billiger. Gleichzeitig erklären die Behörden die Notwendigkeit, das GTS zu modernisieren und von dort "feindliche" Ausrüstung zurückzuziehen, um alle Probleme zu lösen.

"Cut for Scrap Metal" ist der einzige Ausweg, glaubt Jushkov, da niemand das ukrainische Gastransportsystem brauchen wird. Es wird nicht möglich sein, es billig an Ausländer zu verkaufen, da in diesem Fall Ukrainer Politiker des Verrats beschuldigt. Und niemand wird es zu einem hohen Preis kaufen.

Der Status Quo bleibt in dieser Ausgabe erhalten, und sein Eigentümer, Operator GTS, wird für ein paar Jahre Geld damit verdienen.

- schlug der Experte der Zeitung vor LOOK.

Auf seiner Facebook-Seite schrieb Makogon mit Bedauern, dass in den 70er und 80er Jahren des letzten Jahrhunderts eine große Anzahl von Gaspumpeneinheiten der ukrainischen GTS in Russland geschaffen wurde, und schlug vor, die Ausrüstung der Russischen Föderation vollständig aufzugeben, um die Abhängigkeit vom östlichen Nachbarn zu beenden.
  • Verwendete Fotos: https://pixabay.com/ru/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
8 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
    Petr Wladimirowitsch (Peter) 30 Dezember 2020 18: 02
    +3
    Stimmt! Gehen Sie, gehen Sie so ... !!!
    1. Der Kommentar wurde gelöscht.
    2. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 4 Januar 2021 14: 21
      +1
      In S. Makogons Worten steckt ein Körnchen Wahrheit, die Ausrüstung ist seit vielen Jahrzehnten abgenutzt und veraltet und antwortet nicht in Bezug auf Effizienz und andere Indikatoren. Das ist nur eine Frage, aber "dieses Spiel ist die Kerze wert", weil der Gastransit sinken wird und manchmal ...
  2. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
    Nur eine Katze (Bayun) 30 Dezember 2020 18: 10
    +2
    Es ist Zeit für sie, die Dämme in "Ziegel" zu zerlegen, bis sie es selbst herausgefunden haben.
  3. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 30 Dezember 2020 18: 38
    -1
    Dies ist überall der Fall.
    Wenn die Benzinpreise in Europa steigen, steigen sie auch in Russland. Wenn sie abnehmen, wachsen sie in Russland weiter.
    Gas ist das gleiche.

    Also "Experten der Finanzuniversität unter der Regierung Russlands" - welche Art von Experten werden benötigt. Ein Preisanstieg ist gerechtfertigt.
  4. Igor Pawlowitsch Офлайн Igor Pawlowitsch
    Igor Pawlowitsch (Igor Pawlowitsch) 30 Dezember 2020 19: 05
    -2
    Oh, diese Geschichten, oh, diese Geschichtenerzähler ...
  5. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
    Oleg Rambover (Oleg Piterski) 30 Dezember 2020 21: 00
    -1
    Trotz des Baus neuer Infrastruktureinrichtungen wie Nord Stream, Nord Stream 2 und Turkish Stream werden wir den Transit durch die Ukraine beibehalten. Die Frage ist das Volumen dieses Transits und der Zeitrahmen, für den ein Vertrag geschlossen werden kann

    Dies ist eine bequeme Route. Die ukrainische Route nach Europa ist übrigens länger als die Route durch die Ostsee. Es ist länger und teurer für uns, aber dennoch eine gute, bewährte Route nach Mittel- und Südeuropa. Wir sind bereit, es zu retten

    Der Bürge sagte.
    https://tass.ru/ekonomika/7379801
  6. boriz Офлайн boriz
    boriz (boriz) 30 Dezember 2020 23: 21
    +4
    Makogon gibt nicht die Höhe der Kosten für den Austausch von Geräten an. Außerdem ist es Zeit, die Rohre dort zu wechseln. Immerhin bot Gazprom an, das GTS zu verkaufen und den Wiederaufbau selbst durchzuführen. Jetzt ist das Spiel die Kerze nicht wert.
    Und die Ukraine hat kein Geld, vom Wort "absolut". Dieses Vergnügen ist nicht billig.
    Und Yushkov ist einfach unglaublich. Iksperd. Jeder kann eine Karte der ukrainischen GTS im Netz finden und sie sich ansehen. Dies ist ein Gastransportsystem, Transit. Es gibt aber auch eine Gasverteilungsstation, ein Gasverteilungssystem. Welches liefert Gas direkt an die Verbraucher.

    ... da die GTS der Ukraine von niemandem gebraucht wird.

    Nun, nur ein kluger Kerl! Wie kann man Verbraucher mit Gas versorgen? Die GDS der Ukraine wurde zu einer Zeit gebaut, als die aktuelle Situation von niemandem in einem betrunkenen Albtraum gesehen werden konnte. Die gesamte GDS ist an die GTS gebunden, die die gesamte Ukraine im gesamten Gebiet durchdringt. Und die GDS-Rohre jeder Region sind mit dem nächsten GTS-Rohr verbunden.
    Niemand braucht es? Nun, Sie werden die GDS-Rohre vom GTS abschneiden (schließlich schlägt Yushkov vor, das GTS in Metall zu schneiden), und woher kommt das Gas im GDS?
    Wenn der Transit stoppt, müssen nicht nur die Rohre gewechselt und die Ausrüstung modernisiert werden, sondern auch die Gaslogistik neu organisiert werden. Früher bewegte es sich dumm von Ost nach West, aber jetzt ist es notwendig, die Bewegung (dh den Standort und die Ausrichtung von Kompressorstationen und / oder Bypässen) unter Berücksichtigung des Standorts von Produktionsbohrungen und UGS-Einrichtungen (Erdgasspeicher) zu organisieren.
  7. Igor Berg Офлайн Igor Berg
    Igor Berg (Igor Berg) 1 Januar 2021 13: 39
    -2
    Wer ist Jushkov? ein großartiger Seher?