"Pashinyan ist nicht schuld": Aliyev sprach über die Schuldigen des Karabach-Krieges


Am Freitag, dem 18. Dezember, sagte der aserbaidschanische Präsident Ilham Aliyev auf einer Sitzung des Rates der GUS-Staatsoberhäupter, er betrachte den armenischen Premierminister Nikol Pashinyan nicht als verantwortlich für das, was in Berg-Karabach geschah.


Der Führer Aserbaidschans stellte sich unerwartet auf die Seite von Pashinyan, der von vielen der Niederlage der armenischen Truppen während der militärischen Konfrontation in der NKR beschuldigt wird. Laut Aliyev war es nicht Pashinyan, der die modernen armenischen Streitkräfte bildete - die früheren Führer Armeniens, Robert Kocharian und Serzh Sarksyan, waren daran beteiligt. Genau die ehemaligen Führer des armenischen Staates bezeichnete Aliyev als die Schuldigen am Ausgang des Karabach-Krieges, der für Armenien so traurig war.

Es war nicht der derzeitige Regierungschef des Nachbarlandes, der die derzeitige Armee der Republik schuf, sondern die frühere Führung Armeniens, die abwechselnd von Robert Kocharian und Serzh Sargsyan vertreten wurde

- bemerkte Ilham Aliyev.

Der aserbaidschanische Präsident appellierte auch an die ehemaligen armenischen Staatsoberhäupter und forderte sie auf, die Niederlage der armenischen Streitkräfte in der nicht anerkannten Republik nicht dazu zu nutzen, den armenischen Premierminister anzugreifen und ihre eigenen umzusetzen politisch Aspirationen.

Nikol Pashinyan konnte nicht an der Sitzung des Rates teilnehmen, da er an der Beerdigung seines Vaters teilnahm. Ohne die Trauer in der Familie des armenischen Premierministers hätte er sich zum ersten Mal nach dem Ende des Berg-Karabach-Konflikts (während einer Videokonferenz) persönlich mit dem aserbaidschanischen Führer treffen können.
  • Verwendete Fotos: https://president.az/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
5 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. bear040 Офлайн bear040
    bear040 18 Dezember 2020 19: 47
    +9
    Es war Pashinyan, der den Kommandostab der armenischen Armee tötete und ihre Freunde ernannte, die in den Vereinigten Staaten eine militärische Ausbildung absolvierten, anstatt Offiziere, die in der Russischen Föderation studierten. Dies ist das Ergebnis des Kommandos der Kapitäne, die nach den amerikanischen Kursen allgemeine Ränge und Positionen von Pashinyan erhalten haben.
    1. A. Lex Офлайн A. Lex
      A. Lex (Geheime Information) 19 Dezember 2020 21: 28
      0
      Eine andere Sache ist interessant - wie geschickt Aliev seine Schuhe im Handumdrehen wechselt !!!
  2. Nur eine Katze Офлайн Nur eine Katze
    Nur eine Katze (Bayun) 18 Dezember 2020 20: 55
    -1
    Gegner haben Pashinyan lange Zeit der geheimen Freundschaft mit Aliyev, der absichtlichen Übergabe von Berg-Karabach "für Millionen von Dollar" und des Verrats an Armeniens Interessen beschuldigt. Es stellt sich heraus, dass der aserbaidschanische Führer in seinen eigenen Worten diesen Verdacht verstärkt und die Opposition mit neuen gewichtigen Trumpfkarten für den politischen Kampf bepflanzt hat. Er hat dies natürlich absichtlich getan, da Aserbaidschan in keiner Weise daran interessiert ist, die Situation in Armenien zu stabilisieren, egal wer öffentlich etwas sagt.

    http://k-politika.ru/aliev-popytalsya-dobit-pashinyana-svoej-zashhitoj/?utm_source=politobzor.net

    Pashinyan kann jetzt an einer anderen Beerdigung teilnehmen ... seiner eigenen.
  3. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
    Petr Wladimirowitsch (Peter) 18 Dezember 2020 21: 58
    +1
    1989 arbeitete er im Ministerium von Pribor und wurde für einen Subbotnik in das Rasthaus des Ministeriums gebracht. Schön, laut Bewertungen, ein 5 * Hotel. War völlig unter den Flüchtlingen. Es ist eine idiotische Arbeit, Wege unter den Kiefern zu graben. Ich habe die Männer nicht gesehen, die Frauen mit Kindern standen und beobachteten uns mit Interesse ...
    1. Piepser Офлайн Piepser
      Piepser 19 Dezember 2020 02: 44
      +2
      1989 arbeitete er im Ministerium von Pribor und wurde für einen Subbotnik in das Rasthaus des Ministeriums gebracht. Schön, laut Bewertungen, ein 5 * Hotel. War völlig unter den Flüchtlingen. Es ist eine idiotische Arbeit, Wege unter den Kiefern zu graben. Ich habe die Männer nicht gesehen, die Frauen mit Kindern standen und beobachteten uns mit Interesse ...

      Wir, im ukrainischen Südosten, kamen dann 1989 auch über Nacht viele armenische Flüchtlinge aus Aserbaidschan an. Mit ihren eigenen Autos (und sogar mit ihren eigenen Lastwagen) Autos, die mit allerlei Hab und Gut beladen sind.
      Die sowjetischen Behörden der ukrainischen SSR gaben den armenischen Flüchtlingen ganze Wohnheime zur Unterbringung und "drängten und schubsten" ihre ehemaligen Bewohner hastig.
      Flüchtlinge kauften auch Häuser im privaten Sektor, die wie früher zu Hause wieder aufgebaut wurden. Und die einsamen einheimischen Frauen, die mit Wohnraum zusammen waren, kamen in großer Zahl "heiße kaukasische Männer", die sich ebenfalls schnell über das Zusammenleben freuten ...
      Wenn wir ältere armenische Männer ankommen, haben wir Handel, Autoreparatur und Bau und Reparatur (zwei Baku-Armenier legen ebenfalls Fliesen in unser Badezimmer, schnell und effizient, ohne Hack-Arbeit und Rauchpausen, und gegen eine moderate Gebühr erinnere ich mich noch mit Dankbarkeit an ihre Realität Es gab Meister ihres Geschäfts, beide sind bereits im Alter verstorben, und die "Perestroika" -Störungen sind beendet!) Das "Genossenschafts" -Geschäft wurde sofort aufgenommen - niemand ging zur Arbeit in die Fabriken.
      Die Mehrheit der besuchenden armenischen Frauen war mit Hausarbeit und Kindern beschäftigt.
      Die Ankunft armenischer Jugendlicher lebte auf Kosten ihrer Eltern, und selbst dann waren sie "seifig", um aus der UdSSR in den Westen auszuwandern, und so "verblassten" sie dort.
      Ich weiß nicht, wie unsere ukrainischen Armenier mit den Aserbaidschanern zurechtkamen, diese und jene hatten mehr "Trauben" mit der lokalen Bevölkerung.
      Aber als der erste Krieg in Karabach begann, vermieden es die bekannten Armenier und Aserbaidschaner im Militäralter, zu ihren Verwandten in Armenien und Aserbaidschan zu gehen, und beschwerten sich, dass sie ihre Verwandten nicht besuchen könnten, aus Angst vor einer Mobilisierung in ihre Internecine-Kampfarmeen.
      Obwohl nicht jeder gemieden hat, erinnere ich mich an Ahmed, einen lakonischen, ehrlichen und hart arbeitenden Aserbaidschaner aus den 1990er Jahren, der kürzlich in einer jungen Familie geboren wurde und aus der damals friedlichen "Ukraine" in seine Heimat ging, um seine Militärpflicht zu erfüllen. Ob er überlebt hat, weiß ich nicht ... Rückgriff
      Umso schade, dass sie an seiner Stelle in einem kleinen Privatunternehmen "auf Empfehlung von Freunden" auch einen kaukasisch-armenischen Mann engagierten, einen "Draft-Dodger", dem zunächst wie seinem aserbaidschanischen Vorgänger volles Vertrauen entgegengebracht wurde ... (und selbst Mobiltelefone waren noch nicht weit verbreitet, und nicht jeder hatte eine feste Telefonverbindung. Es war schwierig, sich mit Subunternehmern abzustimmen, und es dauerte viel länger als jetzt ja )! Anforderung
      Und dieser "beredte" armenische "Alexei" missbrauchte schamlos unser gemeinsames Vertrauen - tatsächlich stellte sich heraus, dass er ein schlauer Dieb war - ein "ruhiger Mann", eine gemeine "Ratte" ohne Scham und ohne Gewissen, leider ... Negativ
      Natürlich wurden dann die entsprechenden organisatorischen Schlussfolgerungen gezogen und Fehler korrigiert - in ihrer eigenen Leichtgläubigkeit und Nachlässigkeit, in der Kontrolle und Abrechnung von Arbeits- und Materialwerten und bei der Einstellung "auf Empfehlung von Freunden", .... auch unangenehm, "das Sediment blieb" ....!
  4. Riwas Офлайн Riwas
    Riwas (Riwas) 19 Dezember 2020 04: 53
    +1
    Wenn der Feind Sie rechtfertigt, ist er mit Ihnen zufrieden.