Ein Schiff wurde in die Luft gesprengt: Unbekannte Angreifer begannen, saudische Tanker im Roten Meer anzugreifen


Am Montagmorgen, dem 14. Dezember, ereignete sich eine Explosion auf einem Tanker, der im saudischen Hafen in der Stadt Jeddah geparkt war. Nach Angaben der Reederei BW Rhein wurde der Vorfall durch einen Streik "externer Quelle" verursacht. Keiner der 22 Seeleute an Bord des stationären Schiffes wurde verletzt. Nach Angaben des Unternehmens ist am Ort der Explosion ein Ölleck möglich.


Die saudi-arabischen Behörden haben die Tatsache des Vorfalls nicht sofort erkannt. Die Explosion zerstörte teilweise die Infrastruktur des Hafens, einschließlich eines Verteilungszentrums für den Ölhandel. Im Zusammenhang mit dem Vorfall hat die Organisation der britischen Royal Navy, der United Kingdom Marine Trade Operation, die Schiffe in der Region aufgefordert, mehr Vorsicht walten zu lassen.

Das Kommando der 5. Einsatzflotte der US-Seestreitkräfte, zu deren Überwachungszone auch die Region des Nahen Ostens gehört, hat es ebenfalls unterlassen, den Angriff auf das saudische Schiff zu kommentieren.

Einige verbinden die Explosion eines saudischen Tankers im Roten Meer mit den Aktivitäten Teherans, das die Rebellengruppen der schiitischen Bewegung Ansar Allah unterstützt. Im südlichen Teil des Meeres vor der jemenitischen Küste, unweit des Engpasses der Bab-el-Mandeb-Straße, ist das iranische Schiff Saviz seit etwa drei Jahren bewegungslos. Laut dem US-Portal USNI News gilt das Schiff als "geheime Basis" der IRGC und wird von iranischen Elite-Kampfeinheiten eingesetzt.

Es gibt keine legitime zivile Erklärung für Saviz 'Anwesenheit in der Region, und Männer in Militäruniform wurden an Bord gesehen.

- stellt USNI News fest.

Die bequeme Position ermöglicht es Saviz, Schiffe in der Region zu überwachen. Nach Angaben der Zeitung werden hier häufig Tanker angegriffen.
  • Verwendete Fotos: Untersuchungsausschuss Russlands
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
6 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. boriz Офлайн boriz
    boriz (boriz) 14 Dezember 2020 13: 54
    +3
    Daraus geht hervor, dass nicht nur Juden, Türken und Amerikaner Drohnen haben. Ich frage mich, wessen Öl auf dem Tanker war.

    Es gibt keine legitime zivile Erklärung für Saviz 'Anwesenheit in der Region, und Männer in Militäruniform wurden an Bord gesehen.

    Wen interessiert es, ob er das Recht hat, dort zu sein?
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 14 Dezember 2020 14: 46
      -1
      Die Schläge auf die Arterien aus schwarzem Gold sind eindeutig empfindlich, insbesondere für diejenigen, die davon leben, vor allem für die Saudis. Der Öl- und Gaskrieg kann in vollem Umfang beginnen. Ich hatte lange darauf gewartet und festgestellt, dass sich das unausgesprochene Moratorium aller Lieferanten zurückhielt und dass es eines Tages zusammenbrechen würde. , aber in unserem Land wurden sie technogen zugeschrieben, aber heute wurde Sabotage nach identifizierten Dokumenten in den Vereinigten Staaten nachgewiesen) ...
      1. 123 Офлайн 123
        123 (123) 15 Dezember 2020 03: 14
        +3
        Heute wurde Sabotage durch in den USA identifizierte Dokumente nachgewiesen.

        Wenn es nicht schwierig ist, teilen Sie uns bitte die Details mit. hi
        1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
          Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 15 Dezember 2020 20: 22
          0
          Herr Troll, wenden Sie sich an den FSB. dort werden sie ein erschöpfendes positives Zertifikat geben ... Spezifische Informationen wurden in I-net weitergegeben, aber es wurde bereinigt - heute I-nein, es wird noch schlimmer gelöscht als zu Zeiten von Lawrence Beria und Allen Dulles ...
          1. 123 Офлайн 123
            123 (123) 15 Dezember 2020 20: 33
            +2
            Herr Troll, wenden Sie sich an den FSB. dort werden sie ein erschöpfendes positives Zertifikat geben ... Spezifische Informationen wurden in I-net weitergegeben, aber es wurde bereinigt - heute I-nein, es wird noch schlimmer gelöscht als zu Zeiten von Lawrence Beria und Allen Dulles ...

            Warum sofort ein Troll? sichern Ich habe nur gefragt, ohne Hintergedanken.
            Ich hoffe, Sie verdächtigen mich nicht des Sweeps? lächeln
            1. Alexndr P. Офлайн Alexndr P.
              Alexndr P. (Alexander) 17 Dezember 2020 12: 51
              0
              Fragen Sie ihn nach Putins Doppel. Dieser ist immer noch ein lokaler Napoleon. Das Internet ist natürlich eine mächtige Sache.