Ist Gorbatschows Ankunft eine Unfallkette oder die wichtigste Spezialoperation des XNUMX. Jahrhunderts?


Der Tod von Leonid Iljitsch Breschnew, Generalsekretär des KPdSU-Zentralkomitees, in der Nacht vom 9. auf den 10. November 1982 markierte den wahren "Anfang vom Ende" der Sowjetunion. Die folgende Zeit wird heute anders bewertet. Jemand sieht in ihm nur den höchsten Punkt der Gerontokratie, der die UdSSR verblüffte, und wird sich über die „Ära der Kutschenrennen“ lustig machen, indem er sich auf die zeremoniellen Beerdigungen der „Kremlältesten“ bezieht, die aufeinander folgten.


Jemand sieht in den Feinheiten der personellen Veränderungen im Kreml, die in nur vier Jahren denjenigen, der ihn zerstört hat, an die Spitze der Macht im mächtigsten Staat der Welt gebracht haben, eine Kette von Zufällen und Unfällen ... Jemand spricht von " historische Regelmäßigkeit "- sie sagen, die UdSSR und die kommunistische Ideologie sind gefallen, weil es nicht anders sein könnte ...

All dies ist natürlich nicht wahr. Es lohnt sich, die Chroniken dieser Jahre genauer zu betrachten, die Erinnerungen der direkten Teilnehmer an den dramatischen und sogar tragischen Ereignissen, die sich in der letzten Periode ihres Bestehens auf der Sowjetmacht "Olymp" ereigneten, sorgfältig zu studieren und zu verstehen , so dass klar wurde, dass alles viel komplizierter, verwirrender und mysteriöser war. Nach und nach entwickelt sich ein anhaltendes Gefühl: Hinter allem, was im und um den Kreml geschah, gab es von einem bestimmten Moment an einen unglaublich starken Willen, der darauf abzielte, dass die Sowjetunion nicht mehr existiert. Es gab keine Unfälle! Es gab einen klaren und heimtückischen Plan, der leider vollständig umgesetzt wurde. Im Folgenden werde ich versuchen, diesen Standpunkt nach Möglichkeit so vernünftig wie möglich zu begründen.

"Gehen Sie den falschen Weg, Genossen"?


Wie ich bereits oft gesagt habe und ich werde nicht müde werden, es immer wieder zu wiederholen, gab die halboffizielle sowjetische Geschichtsschreibung, die gottlos entmannt und unverschämt verzerrt wurde, um moosigen politischen Dogmen zu gefallen, den Liberalen anschließend die Gelegenheit, eine schmutzige und primitive Version von zu erfinden Dies ist ohne Übertreibung die wichtigste Periode unserer Geschichte. Sie sagen, dass es im Kreml alte Marasmatiker gab, die sich schließlich mit Vernunft auf Zitate aus den Klassikern des "Marxismus-Leninismus" bewegten und das wirkliche Leben überhaupt nicht sahen oder verstanden. Sie saßen, saßen, spielten fast mit Pasochki, bis sie ganz natürlich starben. Und hier, aus dem Nichts - kam Michail Svet Sergejewitsch, übernahm die Zügel in seinen starken, schwieligen Händen eines Mähdrescherbetreibers und führte das Land in eine "neue glänzende Zukunft". Nun, in der Tat - zu Tode und Verderben, aber das ist nicht der Punkt. Dies ist überhaupt keine Sünde für die liberale Öffentlichkeit, sondern ein großer Verdienst.

Das Ekelhafteste ist, dass diese, entschuldigen Sie die Unhöflichkeit, das Delirium der grauen Stute, von vielen unserer Landsleute zu einem völlig Nennwert genommen wird und ihm bedingungslos glaubt. Gleichzeitig war zum Beispiel die Tatsache, dass in vielen "demokratischen" Ländern der damaligen Welt, von denen wir sprechen, "an der Spitze" Führer waren, die etwas jünger waren als unsere "alten Männer", völlig ignoriert. Der gleiche Ronald Reagan zum Beispiel wurde mit 70 Jahren Präsident der Vereinigten Staaten. Nun, dass Joe Biden 78 Jahre alt ist, werde ich überhaupt nichts sagen. Die Wahrheit ist, dass weder Breschnew noch Andropow noch Tschernenko "Gemüse" waren, das an seniler Demenz erkrankte - alle drei des letzten Generalsekretärs des KPdSU-Zentralkomitees. Ja, sie konnten sich keiner guten Gesundheit rühmen. Warum genau - wir werden dafür ein separates Gespräch führen. Sie waren jedoch keine verrückten "Puppen", die keinen eigenen Willen und Grund hatten.

Tatsächlich sollte unser Gespräch mit der Tatsache beginnen, dass der wahre Sozialismus 1953 in der UdSSR mit dem Tod Stalins endete. Die folgende Finsternis und das Entsetzen, die Chruschtschow-Regel genannt wurden, waren nichts weiter als der erste ernsthafte und äußerst grundlegende Versuch in der Nachkriegsgeschichte, die Sowjetunion zu zerstören. Und sicherlich zum ersten Mal versuchten sie dies nicht von außen zu tun, nicht indem sie Aggressionen auslösten oder sagen wir, wirtschaftlich Blockade, aber durch die Hände des Führers der Partei und des Staates. Eine eingehende Untersuchung der Aktivitäten von Kukuruznik an der Spitze der UdSSR zeigt eindeutig, dass ihm nicht mehr so ​​viel zum Erfolg übrig blieb. Diejenigen jedoch, die noch mindestens einen Tropfen „stalinistischen Sauerteigs“ behielten, für die kommunistische Ideologie und Sowjetmacht keine leeren Worte waren, fingen sich. Der kahle Schädling wurde gestürzt. Durch die Bemühungen von Breschnew und seinem Team wurde die Explosion der von Chruschtschow abgefeuerten "Zeitbombe", die die UdSSR in Stücke sprengen sollte, verhindert.

Trotzdem wurden die gefährlichsten Prozesse weder gestoppt noch rückgängig gemacht. Erstens wuchs und vertiefte sich der Vertrauensverlust des sowjetischen Volkes in die Partei und den Kommunismus als solchen, der durch den XNUMX. Parteitag und die "Enthüllung des Personenkultes" hervorgerufen wurde. Und in der Wirtschaft war der Schaden schrecklich - allein die Zerstörung der Landwirtschaft war was wert. Leider gab es in der damaligen Führung der Kommunistischen Partei der Sowjetunion keine Führer, die mindestens einen zehnten Anteil an Iosif Vissarionovichs enormem Intellekt und unbeugsamen Willen hatten ..., Genossen! " Leider rebellierte er nicht und schrie nicht ... Das Land behielt die Stärke und Macht, die der große Führer geschaffen und für die Zukunft festgelegt hatte, und rutschte unaufhaltsam dem Niedergang entgegen.

Wer hat den Generalsekretär tatsächlich ernannt?


Die Tatsache, dass Breschnew bald einen Nachfolger brauchen würde, wurde bereits 1976 klar, nachdem der General einen sehr realen klinischen Tod erlitten hatte. Der Machtwechsel im Kreml war nur eine Frage der Zeit, und der Westen war sich dessen bewusst. Ich werde nicht einmal versuchen, eindeutige Versionen darüber zu erstellen, welche speziellen Dienste welcher Länder eine in ihrer Größe, Kühnheit und Nachdenklichkeit beispiellose Spezialoperation begonnen haben, deren Ziel es war, diejenigen in unserem Land an die Macht zu bringen, die sie löschen werden politisch Weltkarten. Höchstwahrscheinlich arbeitete hier eine ganze "Gemeinschaft" der ernsthaftesten Organisationen und Strukturen, die in der Lage waren, wenn nicht alles, dann viel. Diejenigen, die dieses kolossale Spiel konzipiert haben, waren sich bewusst, dass es im Prinzip unmöglich ist, einen solchen Kampf in einer Runde zu gewinnen.

Folglich war es notwendig, den berüchtigten "Multi-Move" zu spielen, um eine ganze Kette von personellen Veränderungen an der Spitze der Kommunistischen Partei der Sowjetunion und der UdSSR aufzubauen, die letztendlich die "Königin" der sehr Notwendigen ermöglichen wird Menschen. Und hat es am Ende nicht so geklappt? Tatsächlich brachte jeder neue Gesichtswechsel in den Kremlbüros Gorbatschow und sein Team näher zu ihnen. Juri Andropow, der Leonid Breschnew als Generalsekretär des KPdSU-Zentralkomitees ersetzte, sollte auf keinen Fall an der Spitze der Partei und des Staates stehen! Es gibt mehr als genug Beweise dafür, dass Leonid Iljitsch jemanden als seinen Nachfolger sah, aber nicht diesen Eingeborenen aus Lubjanka. Soweit bekannt, übertrug er ihn in das Zentralkomitee und auf einen eher symbolischen Posten des zweiten Sekretärs, um ihn vom Posten des Leiters des Staatssicherheitskomitees zu entfernen und ihm zu viele Möglichkeiten zu entziehen.

Es gibt eine beliebte Version, die Andropov, der noch immer Chef des KGB war, angeblich in den 70er Jahren versuchte, einen natürlichen "Palastputsch" zu organisieren, um den immer noch fähigen Breschnew zu stürzen. Er würde dies mit den Händen einiger "vertrauenswürdiger Marschälle und Generäle der Streitkräfte" tun, die Leonid Iljitsch erscheinen sollten und forderten, dass er "auf gütliche Weise geht". Ich glaube kaum daran - vor allem sieht es aus wie ein billiger "Remix" des Chruschtschow-Putsches, an dem Lavrenty Beria gestorben ist. So oder so, aber keine offensichtlichen Versuche, bis zu einer bestimmten Zeit seitens Juri Wladimirowitsch voranzukommen, wurden nicht aufgezeichnet. Aber noch etwas - ist einfach passiert. Durch ein seltsames "Zusammentreffen" der Umstände kam es von einem bestimmten Moment an zu den Menschen, die der Macht im Weg standen, zu äußerst unangenehmen, sogar tragischen Ereignissen. Wir werden sicherlich detailliert über die schreckliche Kette sehr, sehr seltsamer Todesfälle sprechen, die in den 70er - 80er Jahren des letzten Jahrhunderts in den höchsten Rängen der Partei und Regierung der UdSSR stattfanden, aber erst beim nächsten Mal.

Jetzt, ohne auf Details einzugehen, werde ich bemerken - "die richtigen Leute" starben "zur richtigen Zeit". Es ist jedoch nicht nur gestorben. Der erste Sekretär des Leningrader Regionalkomitees der Kommunistischen Partei der Sowjetunion, Grigory Romanov, der Breschnew als Generalsekretär leicht hätte ersetzen können, wurde durch eine Welle schmutziger Gerüchte aus dem Spiel gebracht, von denen das lächerlichste das war Geschichte von "der Hochzeit seiner Tochter". Es fand angeblich in einem der königlichen Paläste mit einem völlig unvorstellbaren und hektischen Fest statt, dessen Krone das Schlagen des geliebten Dienstes von Katharina II. War, der für einen solchen Anlass aus der Eremitage zurückgezogen wurde. Bezeichnenderweise war es Andropov, der Romanov weigerte, die Fähigkeiten des Komitees zu nutzen, um die Welle falscher kompromittierender Beweise zu unterdrücken, die von jemandem geschickt und zielgerichtet verbreitet wurden.

Sprungbrett für Gorbatschow


Nach den oben erwähnten Ereignissen (was typisch ist, bei denen die westlichen "Radiostimmen", die eindeutig die entsprechenden Anweisungen erhielten, besonders eifrig waren, besonders abscheuliche Unterstellungen über Romanov zu wiederholen), der "Favorit" unter den möglichen Kandidaten für die Die Rolle von Breschnews Nachfolger war der Erste Sekretär der Kommunistischen Partei der Ukraine, Wolodymyr Schtscherbitski. Es ist möglich, dass auch vor diesen Ereignissen. Berichten zufolge entschied sich der Generalsekretär Mitte der 70er Jahre für diese besondere Kandidatur, da er das Gefühl hatte, sich schnell zu ergeben. Und da war warum. Shcherbitsky war sicherlich nie senil, er hatte eine bemerkenswerte Gesundheit und Popularität, zumindest in seiner eigenen Republik genoss er beträchtlich. Es gibt viele Beweise dafür, dass Leonid Iljitsch ihn von einem bestimmten Moment an und nur ihn in der Rolle seines eigenen "Erben" sah. Ich war nicht einmal schüchtern, laut darüber zu sprechen. Darüber hinaus hat Breschnew kurz vor seinem eigenen Tod eine Tat begangen, die entscheidend gegen das "Kreml-Protokoll" und die übliche Praxis der "ersten Personen" der UdSSR verstieß - für das dringend benötigte persönliche Gespräch mit Schtscherbitski rief er nicht an ihn nach Moskau, flog aber zu ihm nach Kiew ...

Es ist sehr wahrscheinlich, dass das Staatsoberhaupt beabsichtigte, über Dinge zu sprechen, die nicht nur sehr wichtig waren, sondern über diejenigen, die auf keinen Fall die Ohren der "Gerüchte" erreicht haben sollten, die den Kreml erfüllten. Persönlich neige ich dazu, der Fassung zu glauben, in der Leonid Iljitsch entschieden hat, seinen Rücktritt vom Amt des Generalsekretärs zum symbolischen Amt des Vorsitzenden der KPdSU und die Ernennung von Shcherbitsky zum Generalsekretär im Plenum des Zentralkomitees anzukündigen. die entweder am 13. oder 15. November 1982 stattfinden sollte. Aber er hatte keine Zeit, in eine andere Welt gegangen zu sein. Gleichzeitig fühlte sich Breschnew übrigens kurz vor seinem Tod sehr fröhlich.

Shcherbitsky (wieder ein Zufall ?!) In diesem schicksalhaften Moment befand er sich auf einer Geschäftsreise in den Vereinigten Staaten, die Andropov seiner Meinung nach "half". Als Wladimir Wassiljewitsch von Breschnews Tod erfuhr, versuchte er sofort in die UdSSR zurückzukehren, was ihm jedoch einfach nicht gestattet war. Und Juri Andropow wurde Generalsekretär ... Jemand versucht heute zu behaupten, dass dieser Mann ein "fanatischer Kommunist" war und beinahe "das stalinistische Regime mit all seinen Sparmaßnahmen wiederherstellen" würde. Was ist die Grundlage für solche Schlussfolgerungen? Wegen der lächerlichen Razzien "um Schwänzen und Parasiten zu identifizieren", aufgrund derer verängstigte Schulkinder aus den Kinos flüchteten und Tanten mit Lockenwicklern auf dem Kopf von Friseuren? Seien Sie nicht lächerlich ... Viel wichtiger als solch ein eindeutig populistischer und nicht schwerwiegender Konsequenzen des Ereignisses war, dass es Andropov war, der alle Anstrengungen unternahm, um sowohl Michail Gorbatschow selbst als auch einige andere an die Macht zu bringen, die so weit und höher wie möglich "herausragend" ist Perestroika ", wie Ligachev und Yakovlev. Jeder in dieser abscheulich verherrlichten Dreifaltigkeit des Judas ist genau Andropovs direkter Schützling.

Können wir davon ausgehen, dass eine Person, die jahrelang den stärksten Geheimdienst der Welt leitete und im Wesentlichen gezwungen war, Menschen „durch und durch“ ohne Röntgenstrahlen zu sehen, einen solch grausamen Fehler mehr als einmal hätte machen können? Persönlich bin ich mir sicher in keiner Weise. Andropov, der den Weg für die zukünftigen "Vorarbeiter der Perestroika" ebnete, verstand genau, was er tat und warum. Tatsächlich war der rasche Aufstieg genau dieser seiner Kandidaten das Hauptergebnis der kurzen Herrschaft von Juri Wladimirowitsch. Und doch gelang es den Kräften, die hinter allem standen, nicht sofort das „maximale Programm“ zu erreichen. Andropow wurde im Kreml nicht von Gorbatschow ersetzt, sondern von Konstantin Tschernenko, der sein komplettes Gegenteil war.

Warum ist das geschehen? Hatte die Sowjetunion die berüchtigte "letzte Chance"? Wie viele prominente Mitglieder der Partei und der Sowjetregierung wurden getötet, um an die Macht zu kommen und den endgültigen Sieg der "Perestroika" zu erringen? Wir werden auf jeden Fall das nächste Mal darüber sprechen.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
47 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 5 Dezember 2020 11: 12
    -3
    Aha.
    Nach ähnlichen Theorien wollten sie alle (beginnend mit Lenin), aber es gelang ihnen nicht, einen würdigen Erben zu ernennen und die UdSSR zu retten.
    Laut Artikel sind die Kommunisten schuld, wenn Sie zurückspulen und weiter protokollieren.
    BIP-Jelzin-Gorbi-Andropow-Breschnew-Chruschtschow-Stalin-Lenin. Die Bombe gepflanzt, erinnerst du dich?
    Und jeder sollte - sollte nicht Generalsekretär sein - sie haben buchstäblich über jeden geschrieben.
    In Wirklichkeit haben alle anderen gewonnen, was bedeutet, dass dies die Spielregeln waren. Auch wenn er mit Akzent Russisch sprach.

    Übrigens, 68 Jahre BIP, 66 Lukaschenko, 65 Chubais, 70 Lorbeeren, 74 Trump, 58 Serdyukov, 77 Bryden, Medwedew ist der jüngste 55 Jahre alt.
    Demokratische Fernwahlen liegen im Trend, wer wird hier gewählt?
    1. andrew42 Офлайн andrew42
      andrew42 (Andrew) 5 Dezember 2020 15: 21
      +1
      Es gibt seit langem keine Theorien mehr. Andropovs Karriereweg (wie im Artikel angegeben) ist eine Kette von Fakten, und er spricht für sich. Dies ist nachträglich offensichtlich. Ein schrecklicher versteckter Feind des Sowjetstaates, der Staat der Werktätigen. Und mit Iljitsch gibt es nichts zu betrügen. Es gibt zwei Perioden - vor Stalin und nach Stalin, und sie korrelieren in keiner Weise.
      1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
        Sergey Latyshev (Serge) 5 Dezember 2020 18: 48
        +1
        Periode 2, und die Partei und das Land sind eins.
        Einmal nach Stalin kletterten wir nacheinander durch solche, dann waren dies die Spielregeln.
        Dass nur solche durchkommen können.
    2. nikolai.shupenin Офлайн nikolai.shupenin
      nikolai.shupenin 5 Dezember 2020 20: 56
      0
      Die Menschen sind schuld, weil sie sich nicht widersetzt haben, was bedeutet, dass diese Vereinigung von niemandem gebraucht wird
  2. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
    Oleg Rambover (Oleg Piterski) 5 Dezember 2020 11: 48
    -4
    Es ist klar, eine weltweite geheime Verschwörung der Freimaurer. Und die Tatsache, dass es überhaupt keine Beweise für eine solche Verschwörung aus dem Wort gibt, ist auch verständlich, es ist geheim.

    für wen die kommunistische Ideologie und die Sowjetmacht keine leeren Worte waren.

    Interessanterweise ist dem Autor bewusst, dass die Kommunisten per Definition gegen den Staat sind?

    Tatsächlich sollte unser Gespräch mit der Tatsache beginnen, dass der wahre Sozialismus 1953 in der UdSSR mit dem Tod Stalins endete.

    Das ist sehr umstritten. Wenn der Sozialismus den Massentod der Bevölkerung an Hunger impliziert, dann war dies unter Chruschtschow nicht der Fall. Im Allgemeinen erreichte die UdSSR unter Nikita Sergeevich den Höhepunkt ihrer Macht, aber gleichzeitig wandte sie sich ihren Bürgern zu und nicht dem, was sie unter Stalin zugewandt hatte.
    PS Wenn Sie an den Unsinn über die Verschwörung des angesehenen Autors glauben, stellt sich heraus, dass die UdSSR ein sehr schwacher Staat war, in dem der Generalsekretär und der Vorsitzende des KGB von ausländischen Sonderdiensten ernannt werden. Dann stellt sich heraus, dass sein Zusammenbruch unvermeidlich war.
    PSS Kann der Autor oder jemand sagen, welche Motive Chruschtschow, Andropow und Gorbatschow hatten, wofür sie es nach Meinung des Autors arrangiert haben? Aus natürlichem Schaden?
    1. nov_tech.vrn Офлайн nov_tech.vrn
      nov_tech.vrn (Michael) 5 Dezember 2020 14: 10
      +2
      Ein schreckliches Fiasko mit jungfräulichem Land, dann restaurierten sie lange Zeit riesige Gebiete, die durch trockenen Wind zerstört wurden, die Liquidierung von Artels und Genossenschaften, die dazu beitrugen, den Markt mit Konsumgütern zu füllen, die Verfolgung von "privaten Händlern", die nicht pflanzen durften Gärten und Vieh, die Beendigung großer Infrastrukturprojekte, die Dezentralisierung der Industrieproduktion, der Kampf gegen den "Personenkult", wegen dessen sie sich mit China und Albanien stritten, und sogar die Erinnerung an Mais am Polarkreis ist überflüssig. Chruschtschow ist Saboteur in einem bestickten Hemd.
      1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
        Oleg Rambover (Oleg Piterski) 5 Dezember 2020 15: 39
        -5
        Quote: nov_tech.vrn
        Schreckliches Fiasko mit jungfräulichen Ländern

        Ein schreckliches Fiasko? Schlimmer als Stalins Kollektivierung?
        Es gab Probleme, die für die Sowjetunion im Allgemeinen typisch waren, aber unter Chruschtschow hörten die Bürger der UdSSR auf zu verhungern.

        Quote: nov_tech.vrn
        über den Kampf mit dem "Personenkult"

        In Nordkorea ist der Stalinismus jetzt. Möchten Sie, dass wir wie ihre sind?
        Unter Chruschtschow, dem ersten Satelliten, und Juri Gagarin, der Atomindustrie. Unter ihm wurde die UdSSR zu einer echten Supermacht, die in der Lage war, mit den Vereinigten Staaten zu konkurrieren und sie wirklich zu bedrohen.

        Das Denkmal für Ernst Neizvestny am Grab von Chruschtschow spiegelt perfekt die Persönlichkeit Chruschtschows wider.
        1. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
          Xuli (o) Tebenado 5 Dezember 2020 22: 15
          +1
          aber unter Chruschtschow hörten die Bürger der UdSSR auf zu verhungern.

          Zu Hause gibt es immer noch unterschiedlich große Aluminiumtöpfe, die in einer Pyramide aufgereiht und an den Seiten mit Klammern mit einem Griff oben befestigt wurden. Vater nahm dieses Gebäude zur Arbeit, und im Speisesaal stellten sie das erste oder zweite in Töpfe für ihn, weil es im Sommer 1964 in der Hauptstadt einer südlichen Republik nichts gab, um Suppe zu kochen, und wir aßen nicht Tonnen davon Mais.
          Wir können sagen, dass unsere Familie dank dieser Tatsache nicht "verhungert" ist.
          1. Der Kommentar wurde gelöscht.
            1. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
              Xuli (o) Tebenado 6 Dezember 2020 06: 20
              0
              Jeder schleppte, wo immer er konnte.
              Immerhin war der Mais Meer + saftiges, grünes Gras.
          2. nov_tech.vrn Офлайн nov_tech.vrn
            nov_tech.vrn (Michael) 7 Dezember 2020 12: 57
            0
            Vater erhielt nach einer schweren Krankheit einmal pro Woche Weißbrot auf von einem Arzt verschriebenen Lebensmittelkarten.
        2. Magma Офлайн Magma
          Magma (Tatyana) 6 Dezember 2020 09: 34
          +1
          Im Allgemeinen wandte sich die UdSSR unter Nikita Sergejewitsch ... ihren Bürgern zu

          Ja, und die Erschießung von Arbeitern in Novocherkassk im 62. ist eine lebhafte Bestätigung dafür.

          Unter Chruschtschow hörten die Bürger der UdSSR auf zu verhungern

          Mit ihm haben sie gerade erst angefangen ... (siehe oben)

          Unter Chruschtschow, dem ersten Satelliten, und Juri Gagarin, der Atomindustrie. Unter ihm wurde die UdSSR eine echte Supermacht, die mit den Vereinigten Staaten konkurrieren konnte.

          Chruschtschow hat damit nichts zu tun. Er war einfach zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Alles wurde unter Stalin geschaffen. Und wir wurden auch unter Stalin eine Supermacht, die das Dritte Reich besiegte.

          Das Denkmal für Ernst Neizvestny am Grab von Chruschtschow spiegelt perfekt die Persönlichkeit Chruschtschows wider.

          Die Charakterisierung seiner Persönlichkeit wurde durch sein Gefolge gegeben, das ihn aus dem Kreml warf.
          1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
            Oleg Rambover (Oleg Piterski) 6 Dezember 2020 11: 21
            -2
            Zitat: Magma
            Ja, und die Erschießung von Arbeitern in Novocherkassk im 62. ist eine lebhafte Bestätigung dafür.

            Überredet, eine halbe Umdrehung gedreht.

            Zitat: Magma
            Mit ihm hatten sie gerade angefangen ...

            Die letzte Hungersnot in der UdSSR wurde 1947 registriert, der Rest ist alles Fantasie.

            Zitat: Magma
            Chruschtschow hat damit nichts zu tun. Er war einfach zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Alles wurde unter Stalin geschaffen.

            Es ist nicht wahr. Ja, kein Zweifel, Nikita Sergeevich hat nicht von vorne angefangen, aber man kann nicht sagen, dass nichts mit ihm gemacht wurde. Es wurde viel getan.

            Zitat: Magma
            Und wir wurden auch unter Stalin eine Supermacht, die das Dritte Reich besiegte.

            Die UdSSR wurde zu einer Supermacht, als sie wirklich mit einem Schlag gegen die Vereinigten Staaten drohen konnte, dies ist bereits unter Chruschtschow.

            Zitat: Magma
            Die Charakterisierung seiner Persönlichkeit wurde durch sein Gefolge gegeben, das ihn aus dem Kreml warf.

            Es gibt anhaltende Gerüchte, dass Stalins Gefolge ihn vergiftet hat. Bestenfalls leisteten sie keine medizinische Hilfe, als er krank wurde.
            1. Magma Офлайн Magma
              Magma (Tatyana) 6 Dezember 2020 11: 42
              -1
              Es gibt anhaltende Gerüchte, dass Stalins Gefolge ihn vergiftet hat.

              Vergiftet und weggeworfen - spüren Sie den Unterschied? Im ersten Fall ist es Angst, im zweiten Fall Verachtung.
              1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
                Oleg Rambover (Oleg Piterski) 6 Dezember 2020 12: 01
                -1
                Ich habe das Gefühl, dass unter Stalin eine Niederlage im politischen Kampf den Tod bedeutete und nicht nur den Verlierer, sondern auch seine Lieben. Unter Chruschtschow eine ehrenwerte Rente. Vielen Dank, dass Sie mich an eine weitere Errungenschaft Chruschtschows erinnert haben.
                1. Magma Офлайн Magma
                  Magma (Tatyana) 6 Dezember 2020 15: 09
                  +1
                  Unter Chruschtschow eine ehrenwerte Rente.

                  Du sagst Beria das
                  1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
                    Oleg Rambover (Oleg Piterski) 6 Dezember 2020 16: 27
                    -3
                    Nun ja, er kam durch stalinistische Methoden an die Macht, aber dann passte er nicht zu so blutigen Vatkhanals wie Stalin. Und er selbst beendete sein Leben im Ruhestand, obwohl er von der Macht entfernt wurde.
                    1. andrew42 Офлайн andrew42
                      andrew42 (Andrew) 9 Dezember 2020 18: 50
                      +1
                      Es war nur Novocherkassk, das eine blutige Bacchanalia war. Unter Stalin wären in erster Linie die Führer der Stadt und der Region für den Stand der Dinge verantwortlich gewesen, und unter Chruschtschow hätten die harten Arbeiter die volle Leistung erhalten. Das ist alles Chruschtschs rachsüchtige kleine Seele. Mit den gleichen Devisenhändlern, die Chruschtschow tatsächlich persönlich zu Wyschak verurteilt hat, unter Verstoß gegen das Gesetz. Unter Stalin hätten sie 15 Lager erhalten, aber der "gute" Chruschtschow bestand darauf, erschossen zu werden. Es hat sich seit den 30er Jahren überhaupt nicht geändert, wo es in der Ukraine der aktivste Weg war, die quantitativen Repressionsindikatoren zu erhöhen. Ein Freiwilliger ist zu weich und stromlinienförmig, für die Massen wurde er formuliert. Tatsächlich ist er ein Zeitserver, ein Karrierist und ein rachsüchtiger Egoist, der sich nur hinter einer kommunistischen Idee versteckt.
                      1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
                        Oleg Rambover (Oleg Piterski) 10 Dezember 2020 22: 37
                        -4
                        Quote: andrew42
                        Unter Stalin wären in erster Linie die Führer der Stadt und der Region für den Stand der Dinge verantwortlich gewesen, und unter Chruschtschow hätten die harten Arbeiter die volle Leistung erhalten.

                        Man kann nur daran glauben, ohne die Geschichte des Heimatlandes überhaupt zu kennen.
                        Interessieren Sie sich zum Beispiel für den Chumakov-Aufstand, den Chainskoye-Aufstand und Dutzende kleinerer. Hunderte von Menschen starben. Und die Enteignung von Kulaken kann nicht mit der Anzahl der Opfer von Novocherkassk verglichen werden.

                        Quote: andrew42
                        Unter Stalin hätten sie 15 Lager erhalten, aber der "gute" Chruschtschow bestand darauf, erschossen zu werden.

                        Wovon redest du, unter Stalin haben sie 700 erschossen, unter Chruschtschow bin ich mir nicht sicher, was 20 sein würde. Du hast wahrscheinlich Stalins Hinrichtungslisten von Tausenden von 45 vergessen.

                        Quote: andrew42
                        Es hat sich seit den 30er Jahren überhaupt nicht geändert, wo es in der Ukraine der aktivste Weg war, die quantitativen Repressionsindikatoren zu erhöhen.

                        In den 30er Jahren war er in Moskau. Wer hat diese Unterdrückung eingeleitet?
        3. nov_tech.vrn Офлайн nov_tech.vrn
          nov_tech.vrn (Michael) 7 Dezember 2020 12: 48
          +2
          Kein Kommentar, wie üblich, die Substitution von Konzepten:
          - Stalins Kollektivierung, damals praktisch die einzige Möglichkeit, die Landwirtschaft auf eine industrielle Basis zu verlagern, und nicht die Hungersnot, nämlich Ernteausfälle, die die Kollektivierung erzwingen mussten. Die sogenannten "Exzesse", die laut dem verhassten Stalin während seiner Umsetzung erlaubt waren, sind das Ergebnis der Tatsache, dass die Kollektivierung von absolut ungelerntem Personal und feindlichen Einstellungen der Armen durchgeführt wurde, die Macht erlangten, und von wohlhabenden Bauern, die von Natur aus waren nicht eifrig, ihr Eigentum zu verlieren.
          - Das riesige gepflügte jungfräuliche Land, absolut ohne Berücksichtigung der klimatischen Bedingungen und der Besonderheiten agrotechnischer Arbeitsmethoden in dieser Region, führte zu schrecklichen schwarzen Stürmen, die die fruchtbare Schicht in großen Gebieten zerstörten. Verstöße gegen die Regeln der Agrartechnologie auf dem Rest des Landes führten zu einem Rückgang der Landproduktivität. Durch Chruschtschows freiwillige Entscheidung wurde einer relativ großen Schicht von Menschen, die zu dieser Zeit in ländlichen Gebieten lebten, die Möglichkeit genommen, eine private Farm zu betreiben . Infolgedessen Karten und der Beginn der Lebensmittelimporte.
          1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
            Oleg Rambover (Oleg Piterski) 7 Dezember 2020 15: 36
            -4
            Quote: nov_tech.vrn
            Ernteausfälle, die die Kollektivierung beschleunigen müssen.

            Die Frage hat dich einfach nicht interessiert. Dieses Jahr war durchschnittlich in Bezug auf die Rendite, meiner Meinung nach war 35 schlechter in Bezug auf die Rendite, aber es gab keinen Hunger. Es gibt öffentlich zugängliche Ertragsindikatoren, die sich interessieren.

            Quote: nov_tech.vrn
            Es ergibt sich nur aus der Tatsache, dass die Kollektivierung von absolut gering qualifiziertem Personal durchgeführt wurde

            Wer ist schuld daran? Puschkin?

            Quote: nov_tech.vrn
            feindliche Beziehungen zwischen den Armen, die an die Macht kamen, und den reichen Bauern, die natürlich nicht mit dem Wunsch brannten, ihr Eigentum zu verlieren.

            Wer hätte gedacht, dass die Reichen ihr Eigentum nicht aufgeben wollen. Das ist großartig, oder?

            Quote: nov_tech.vrn
            Zu dieser Zeit wurde einer ziemlich breiten Schicht von Menschen, die in ländlichen Gebieten lebten, durch die freiwillige Entscheidung von Chruschtschow die Möglichkeit genommen, eine private Farm zu betreiben.

            Denken Sie, dass dies cooler ist, als Eigentum während der Kollektivierung oder Enteignung wegzunehmen? Und wie hat Chruschtschow ihm übrigens die Möglichkeit genommen, eine private Farm zu betreiben?
            1. nov_tech.vrn Офлайн nov_tech.vrn
              nov_tech.vrn (Michael) 7 Dezember 2020 19: 53
              0
              trinke nicht aus dem Trog, du wirst ein Kind.

              ... Obwohl es 1890 eine mehr oder weniger gute Ernte gab, - berichtete der Polizeibeamte des Bezirks Woronesch, - erwies sich die Konservierung von Lebensmitteln als unzureichend, um alle früheren Bedürfnisse zu decken und die notwendigen Reserven zu bilden. Allgemeines Ernteausfall im laufenden Jahr ... der Mangel an Futter und Nahrungsmitteln brachte die Mehrheit der Bauernhöfe in eine verzweifelte Situation. "
              Als im Frühjahr 1891 Berichte über den bevorstehenden Ernteausfall aus den Gemeinden eintrafen, überreichte der Direktor der Abteilung für nicht gemeldete Gebühren, A. S. Ermolov, I.A. "UND. A. Vyshnegradsky blieb mit meinen bedrohlichen Vorhersagen sehr unzufrieden - bezeugt A. S. Ermolov, ich sollte es wissen: Sie werden alle Wechselkurse für mich ruinieren "". Infolgedessen wurde der Getreideexport während der Sommermonate fortgesetzt. "Wir selbst werden nicht essen, aber wir werden herausnehmen!" - erklärte I. A. Vyshnegradskiy.
              Infolge einer schlechten Ernte belief sich die Netto-Pro-Kopf-Ernte von Getreide in Russland auf etwa 14 Pud, die Reserven wurden durch die Exporte der Vorjahre erschöpft, und infolgedessen brach eine Hungersnot aus, die laut R. Robbins nahm etwa 400 Tausend Menschenleben weg. Die Ergebnisse der Berechnungen hängen jedoch wesentlich von ihrer Methodik ab: 400 (genauer gesagt 480) sind der Überschuss der Sterblichkeitsrate von 1892 gegenüber der Sterblichkeitsrate von 1891. Der Anstieg der Sterblichkeit aufgrund von Nahrungsmittelknappheit begann jedoch bereits 1889, und wenn wir den Sterblichkeitsüberschuss für 1889-1892 gegenüber 1888 berechnen, erhalten wir in vier Jahren einen Überschuss an Todesfällen von 1,75 Millionen.
              Wie wir aus diesem Fall sehen können, betrug die Zahl der Opfer der Hungersnot von 1889-92 beeindruckende 1,75 Millionen Menschen in nur einem europäischen Teil * von RI. Kein Wunder, dass dieser Hunger als Zarenhunger in die Geschichte einging. Zum Vergleich: Die Hungersnot von 1932/33 forderte in der gesamten UdSSR etwa 2,5 Millionen Menschen. Das heißt, die Skala ist durchaus vergleichbar, auch ohne Berücksichtigung der Gebietsunterschiede. Sowohl hier als auch da war der Auslösemechanismus der sozialen Katastrophe die Klimakatastrophe und der Ernteausfall für zwei bis drei Jahre.
              1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
                Oleg Rambover (Oleg Piterski) 8 Dezember 2020 01: 13
                -1
                Quote: nov_tech.vrn
                trinke nicht aus dem Trog, du wirst ein Kind.

                Darf ich eine Anfrage haben? Können Sie auf eine solche Demonstration des Wissens über Folklore verzichten? Ich mag es nicht, von Menschen enttäuscht zu sein.
                Ich verstehe nicht ganz, was mit Ihrem unbekannten Zitat und Chruschtschow zu tun hat. Oder glauben Sie, dass die Inkompetenz der zaristischen Regierung mindestens ein Jota der Inkompetenz der stalinistischen Regierung rechtfertigt?

                Infolgedessen wurde der Getreideexport während der Sommermonate fortgesetzt. "Wir selbst werden nicht essen, aber wir werden herausnehmen!" - erklärte I. A. Vyshnegradskiy.

                Dieser Satz hat nichts mit diesem Hunger zu tun. Die Regierung verbot den Getreideexport insgesamt, aber das half nicht viel.
                Übrigens vergleichen

                24. August 1930 I.V. Stalin schrieb an V.M. Molotow dazu: "Wir sollten (jetzt) ​​die tägliche Exportrate auf mindestens 3-4 Millionen [Lyon] Pud erhöhen. Andernfalls besteht die Gefahr, dass wir ohne unsere neuen Fabriken für Metallurgie und Maschinenbau (Avtozavod, Chelyabzavod usw.) auskommen Es wird weise Männer geben, die mit dem Export warten, bis die Brotpreise auf dem internationalen Markt auf den „höchsten Punkt“ steigen. Es gibt viele solcher weisen Männer im Volkskommissariat für Handel.] Reserven. Und wir nicht haben sie. Um zu warten, müssen Sie sich Positionen auf dem internationalen Getreidemarkt gesichert haben. Und wir haben dort schon lange keine Positionen mehr - wir gewinnen sie erst jetzt unter Bedingungen, die für uns besonders günstig sind Mit einem Wort, wir müssen den Export von Getreide rasant beschleunigen. "

                Infolge einer schlechten Ernte belief sich die Netto-Pro-Kopf-Ernte von Getreide in Russland auf etwa 14 Pud, die Reserven wurden durch die Exporte der Vorjahre erschöpft, und infolgedessen brach eine Hungersnot aus, die laut R. Robbins nahm etwa 400 Tausend Menschenleben weg. Die Ergebnisse der Berechnungen hängen jedoch wesentlich von ihrer Methodik ab: 400 (genauer gesagt 480) sind der Überschuss der Sterblichkeitsrate von 1892 gegenüber der Sterblichkeitsrate von 1891.

                Genauer gesagt, 406 Tausend und nicht mit 1891 verglichen, sondern mit dem Durchschnitt von 1881-1890. Die Zahl von 1,75 Millionen in 4 Jahren ist eine Art Fiktion. Die Hungersnot betrug ein Jahr.

                Quote: nov_tech.vrn
                Zum Vergleich: Die Hungersnot von 1932/33 forderte in der gesamten UdSSR etwa 2,5 Millionen Menschen

                Offizielle Zahl 7 Millionen

                https://duma.consultant.ru/documents/955838?items=1&page=3

                Und die Sowjetregierung bemerkte aus irgendeinem Grund den Ernteausfall im Jahr 32 nicht

                http://istmat.info/node/25322
                1. nov_tech.vrn Офлайн nov_tech.vrn
                  nov_tech.vrn (Michael) 8 Dezember 2020 13: 41
                  +2
                  - Erstens ist das Zitat wörtlich und es besteht keine Notwendigkeit, es aus dem Zusammenhang zu ziehen.
                  - Zweitens sind die Daten über 7 Millionen unbegründet und unbestätigt. Die bestätigte Zahl beträgt 2,5. Haben Sie etwas über Nansens Aktivitäten gehört? Und über "Königshunger" ist ein Zitat, nicht meine Erfindungen. Es gibt eine so detaillierte Studie über den Einfluss klimatischer Bedingungen und regelmäßiger Ernteausfälle auf dem Territorium des Russischen Reiches auf die Nahrungsmittelversorgung, die jedoch in 16 oder 17 Jahren endet.
                  - Drittens können Sie sich fragen, welche Maßnahmen ergriffen wurden, nachdem die wirklichen Informationen über die Hungersnot in der UdSSR die Führung erreicht hatten.
                  - und ungefähr 7 Millionen, die Staatsduma und der Fall Katyn wurden vom NKWD genäht, obwohl bereits 43 Jahre alte materielle Beweise erhalten wurden, die bestätigen, dass die Hinrichtungen von den Nazis durchgeführt wurden, wie Sie wissen, von Abtrünnigen und von Bedeutung Anteil der Führer in den 90er Jahren und später, dies ist ein neu gestrichenes ehemaliges Parteifarmgut, geben sich alle Mühe, um ihre Loyalität gegenüber dem gegenwärtigen Regime zu beweisen
                  1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
                    Oleg Rambover (Oleg Piterski) 9 Dezember 2020 01: 42
                    -3
                    Quote: nov_tech.vrn
                    - Erstens ist das Zitat wörtlich und es besteht keine Notwendigkeit, es aus dem Zusammenhang zu ziehen.

                    Etwas, das ich nicht ganz verstanden habe, wer und was sich herauszieht.

                    Quote: nov_tech.vrn
                    - Zweitens sind die Daten über 7 Millionen unbegründet und unbestätigt. Die bestätigte Zahl beträgt 2,5. Haben Sie etwas über Nansens Aktivitäten gehört?

                    Nansen Fridtjof? Und was hat er damit zu tun?
                    2,5 Millionen ist die Mindestschätzung (wahrscheinlich gefällt es Ihnen deshalb besser). In jedem Fall ist die offizielle Version 7 Millionen.
                    Okay, nehmen wir an, Sie haben Recht und es gibt 2,5 Millionen Opfer (obwohl dies nicht der Fall ist), und welchen Unterschied macht das?

                    Quote: nov_tech.vrn
                    - Drittens können Sie sich fragen, welche Maßnahmen ergriffen wurden, nachdem die wirklichen Informationen über die Hungersnot in der UdSSR die Führung erreicht hatten.

                    Was sind die Maßnahmen? Ein Verbot der Abreise von Bauern aus von Hungersnot betroffenen Regionen?

                    https://istmat.info/node/38629

                    Achten Sie auf die Unterschrift
                    Was denkst du, wenn 32 Millionen Tonnen Getreide nicht mit 1,7 exportiert worden wären, hätte der Hunger vermieden werden können?

                    http://istmat.info/files/uploads/22114/vneshtorg_1937-1938_razdel_2.pdf

                    Quote: nov_tech.vrn
                    - und ungefähr 7 Millionen, die Staatsduma und der Fall Katyn wurden vom NKWD genäht, obwohl bereits 43 Jahre alte materielle Beweise erhalten wurden, die bestätigen, dass die Hinrichtungen von den Nazis durchgeführt wurden, wie Sie wissen, von Abtrünnigen und von Bedeutung Anteil der Führer in den 90er Jahren und später, dies ist ein neu gestrichenes ehemaliges Parteifarmgut, geben sich alle Mühe, um ihre Loyalität gegenüber dem gegenwärtigen Regime zu beweisen

                    Das heißt, Sie glauben an eine weltweite Verschwörung der Freimaurer, um Stalins ehrlichen Namen zu diskreditieren, an der die Führung der Russischen Föderation teilnimmt

                    https://www.bbc.com/russian/international/2010/04/100407_katyn_putin

                    Vielleicht verstehe ich etwas nicht, aber ich kann mir nicht vorstellen, warum der Präsident der Russischen Föderation den guten Namen Stalins und der NKWD-Offiziere verunglimpfen muss.
                    1. nov_tech.vrn Офлайн nov_tech.vrn
                      nov_tech.vrn (Michael) 9 Dezember 2020 13: 09
                      -1
                      Ich glaube nicht an die jüdisch-freimaurerische Verschwörung, aber ich glaube auch nicht an die UNBESTÄTIGTEN Zahlen
        4. Vladimir68 Офлайн Vladimir68
          Vladimir68 (Vladimir) 9 Dezember 2020 14: 02
          +3
          Die meisten Errungenschaften Chruschtschows wurden in der Stalin-Ära geleistet. Sogar die berühmten Chruschtschows tauchten auf, als sie die Erfahrungen westlicher Unternehmen nach dem Krieg studierten. Wenn Sie berechnen, wie lange es dauert, die neuesten Branchen dieser Zeit zu erstellen, Spezialisten, werden Sie die Zeit der Lesezeichen verstehen. Aber auf dem landwirtschaftlichen Stalin im Jahr 1952. angewiesen, eine Reform vorzubereiten, aber wie Sie wissen, hatte keine Zeit, so Chruschtschow und gehäuft, zerstörte die Artels, subsidiäre Landwirtschaft. Und bei Kollektivbetrieben war die Entscheidung, wie die Praxis gezeigt hat, richtig, und es gab keinen anderen Weg. Die Schaffung einer Industrieindustrie erforderte enorme Humanressourcen, und der private Händler konnte sie nicht ernähren (es dauerte lange, bis der private Händler auf natürliche Weise zu einer großen Industrie heranwuchs). Übrigens sind nach vielen Erinnerungen kurz vor dem Krieg die Kollektivfarmen gut gestiegen. Und erinnern Sie die Menschen in Nowotscherkassk daran, warum sie 1962 auf die Straße gingen. Übrigens arrangierte Stalin auch eine Hungersnot in den USA (fast zur gleichen Zeit) und im vorrevolutionären Russland eine Hungersnot war auch kein Wunder. Schauen Sie sich die Fakten genauer an, ohne Emotionen und vom Standpunkt der Zeit, als es war.
          1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
            Oleg Rambover (Oleg Piterski) 12 Dezember 2020 02: 24
            -3
            Quote: Vladimir68
            Die meisten Errungenschaften Chruschtschows wurden in der Stalin-Ära geleistet.

            Na und? Unter ihm entwickelte sich die UdSSR weiter, wurde eine Supermacht, ging in den Weltraum. Stalins Erfolge erschienen auch nicht aus dem Nichts.

            Quote: Vladimir68
            Sogar die berühmten Chruschtschows tauchten auf, als sie die Erfahrungen westlicher Unternehmen nach dem Krieg studierten.

            Nochmal was? Während Stalin die berühmten Wolkenkratzer baute, kostete der Bau der Moskauer Staatsuniversität beispielsweise als Jahresbudget für die Restaurierung von Stalingrad, und Chruschtschow schuf tatsächlich eine Industrie für den Bau von Massenwohnungen.

            Quote: Vladimir68
            Und bei Kollektivbetrieben war die Entscheidung, wie die Praxis gezeigt hat, richtig, und es gab keinen anderen Weg.

            Wie die Praxis gezeigt hat, konnten die Kollektivfarmen das Land unter Stalin, unter Chruschtschow, unter Breschnew oder unter Gorbatschow nicht ernähren.
      2. viktgarin Офлайн viktgarin
        viktgarin (Viktor Garin) 2 Januar 2021 08: 54
        0
        Und weil es in diesem Land keine Reichen geben sollte, sondern nur Arme!
  3. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 5 Dezember 2020 12: 25
    +2
    Jeder weiß: Bear Humpback ist ein CIA-Agent
    1. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
      Xuli (o) Tebenado 5 Dezember 2020 18: 14
      0
      Was für eine Supermacht ist die UdSSR, wenn die CIA ihren Agenten an die Spitze stellen kann?
      Seltsam, "Chruschtschow ist ein Saboteur in einem bestickten Hemd", Andropow ist "ein schrecklicher versteckter Feind des Sowjetstaates", "Buckelbär ist ein CIA-Agent". Und alle sind die FÜHRER der UdSSR!
      Leute, vielleicht sind Sie selbst, um es milde auszudrücken, nicht ganz gesund?
      1. Der Kommentar wurde gelöscht.
      2. BoBot Robot - Freie Denkmaschine 5 Dezember 2020 20: 21
        -3
        Und wer hat sie gewählt? Ein betrunkenes gotttragendes Volk? Also wird er Baba Yaga wählen, wenn sie so rollt, wie es sollte!
        1. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
          Xuli (o) Tebenado 5 Dezember 2020 22: 23
          +1
          Sagen Sie mir die Artikel in jeder Verfassung der UdSSR, sogar in Stalins, sogar in Breschnews, die besagten, dass das "betrunkene gotttragende Volk" die Führer der KPdSU und des Staates hätte wählen sollen?
          1. viktgarin Офлайн viktgarin
            viktgarin (Viktor Garin) 2 Januar 2021 09: 16
            0
            Ja! Es gibt keinen solchen Artikel! Das Politbüro ernannte einen Generalsekretär, von dort wachsen die Beine. Ende der 80er und Anfang der 90er Jahre erschien das Intervall, in dem ein gesendeter Kosake auftauchte! Es gibt eine zweite Möglichkeit - die geistige Behinderung der Führer zu dieser Zeit, die Natur hatte keine Zeit, sich zu beeilen! Es gibt keinen dritten!
    2. viktgarin Офлайн viktgarin
      viktgarin (Viktor Garin) 2 Januar 2021 08: 59
      0
      Daher hatte er das Pseudonym "Gorby". Und sie haben es ihm in der CIA aufgeklebt.
  4. Lysik001 Офлайн Lysik001
    Lysik001 (Junge Seryozha) 5 Dezember 2020 12: 57
    -5
    Bullshit! Ich habe alles gemischt und gemischt! Ja, Gorbatschow selbst wusste nicht, wozu seine Werbung führen könnte! 1991 war Gorbatschow nicht in Belovezhskaya Pushcha! Und niemand fragte ihn, ob er es wollte oder nicht! Jelzin und andere wie er waren begierig auf Macht! Die Leute haben auch nicht über das staatliche Notfallkomitee gesprochen, wenn Sie es vergessen haben! Und sie waren für die Erhaltung der UdSSR! Und hier hast du alles auf einem Haufen gemischt! Und wir erinnern uns an alles! Und wir werden nicht zulassen, dass Menschen wie Sie Menschen täuschen! Alles war viel komplizierter! Das Problem ist, dass ein Land namens UdSSR seine Nützlichkeit einfach überlebt hat! Und die Leute haben es satt! Dies ist der Hauptgrund! Und jetzt wird Gorbatschow die Schuld an allem gegeben, er kann nicht antworten. Natürlich hat er auch niemanden angehäuft. Das Problem ist anders! Die Leute haben diesen Zustand einfach satt! Und wer hat vergessen, sich an die Demonstrationen mit russischen Flaggen und allgemein an diese Zeit zu erinnern? Alle scheuten sich vor den Kommunisten wie vor tollwütigen Hunden. Daher unterstützten die Menschen in den Ereignissen von 1993 auch den Putsch nicht. Jeder hat diese Sowjetunion satt! Schreibe überhaupt nicht über die Leute! Als wäre es eine Herde Widder! Und das Außenministerium war für alles verantwortlich! Schreibe keinen Unsinn! Darüber hinaus gibt es Millionen von Zeugen dieser Ereignisse, und Sie können sie mit Ihren Werken nicht täuschen!
    1. andrew42 Офлайн andrew42
      andrew42 (Andrew) 5 Dezember 2020 15: 31
      0
      Das ist alles mit dir verwechselt. Der Autor hat alles klar. Die UdSSR war stärker als die Hälfte der Staaten des Planeten zusammen. Persönlichkeiten wie Andropov und Gorbatschowskaja Kodla haben sich direkt der Vulgarisierung des sowjetischen Systems und der Partei verschrieben. Dies nennt man "Substitution der herrschenden Elite". Das GKChP ist eine Leistung, die Gorbatschow bekannt war und die die Narren des GKChP-Ofens im Dunkeln umrahmte. für die endgültige Diskreditierung der höchsten Machtstufe und der Idee des Sowjetstaates. Aus Sicht der laufenden Jahre kann dies als zweimal zwei angesehen werden, wenn Sie nicht lügen und Ihre Augen nicht schließen. Russland wird als verkürzte Sowjetunion wie das Kernland unter die Kontrolle der westlichen Eliten gestellt, unter der Aufsicht der Erben Gorbatschow / Jakowlew und Jelzin / Gaidar / Chubais. - McCain plapperte aus Dummheit über die "Tankstelle".
  5. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
    Xuli (o) Tebenado 5 Dezember 2020 17: 45
    +3
    Der gleiche Ronald Reagan zum Beispiel wurde mit 70 Jahren Präsident der Vereinigten Staaten ...

    Insbesondere wurde Regan mit 69 Jahren Präsident.

    Nun, ich werde nichts darüber sagen, dass Donald Trump 78 Jahre alt ist.

    Da Trump jetzt 74 Jahre alt ist und nicht 78, ist es besser zu schweigen.
  6. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 5 Dezember 2020 22: 46
    +1
    Lenin gründete eine Partei ideologischer Mitarbeiter. Wer arbeitete für eine gute Idee, nicht für Geld. Daher war dieser wirtschaftliche Durchbruch des Landes unter Stalin möglich. Das Ideologischste, das Beste und starb während des Krieges.
    Ich habe einen bestimmten Job. Jede Bestellung, die gegen die Anweisungen verstößt, muss schriftlich vervielfältigt werden. Es kam zu dem Punkt, dass ich auf die Hände der Führung schlug (im wörtlichen Sinne) und es nicht erlaubte, den Prozess zu stören. Erforderliche schriftliche Bestätigung. Und Sie wissen, niemand hat ihre Worte schriftlich bestätigt. Dies meine ich, dass nach Stalin keiner der Kommunisten eine schriftliche Bestätigung der Verletzung der Parteicharta, der Gesetze usw. verlangte. Es gab mündliche Bestellungen, telefonische Bestellungen, aber keine schriftlichen. Die Kommunisten hatten Angst, eine Unterschrift zu verlangen. Denken Sie an das State Emergency Committee. Es gab viele rechtliche Gründe, um Gorbatschow von der Macht zu trennen. Aber schriftlich wagte es niemand. Beim KGB ist es genauso. In dieser Struktur ist es das Gesetz, den Verräter zu zerstören! Aber im entscheidenden Moment bekamen alle kalte Füße! Weil es keinen ideologischen gab. Weil die Prinzipien von Lenins Ideologie verletzt wurden. Sie schlossen sich der Partei an, um Karriere zu machen, nicht um Ideen zu haben. Daher hat sich dort viel Mist angesammelt.
    Jetzt wird uns die Ideologie des "Goldenen Kalbs" angeboten, Ausschweifung. Ideologie ist nicht die Fähigkeit der Einwohner Russlands, die Probleme ihres Staates zu lösen. "Aber in der natürlichen Auslese ist Putin trotzdem besser." Und diese Ideologie gibt es seit 30 Jahren. Wird bald explodieren !?
    1. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
      Xuli (o) Tebenado 6 Dezember 2020 06: 55
      -1
      Lenin gründete eine Partei ideologischer Mitarbeiter. Wer arbeitete für eine gute Idee, nicht für Geld. Daher war dieser wirtschaftliche Durchbruch des Landes unter Stalin möglich. Das Ideologischste, das Beste und starb während des Krieges.

      1) Wann haben Sie das letzte Mal die Geschichte des RSDLP gelesen (b)? Plechanow, Martow, Axelrod, Bakuniniten, Menschewiki-Bolschewiki, Rechts-Links-Abweichung, sozialistisch-revolutionäre Terroristen ... und andere "ideologische Mitarbeiter".
      2) Wenig später schlossen sich gescheiterte Priester, Arbeiter mit drei Bildungsklassen, diesen Auswanderertheoretikern an; nach der Revolution - Bruder Seeleute mit Mauser und Holzköpfen. Ihr "ideologischer Geist" ist für mich persönlich verständlich.
      3) Es gab einen wirtschaftlichen Durchbruch "unter Stalin". In Bezug auf Russland, 18-19 Jahrhunderte. Und andere, zivilisiert und reich, wurden nur eingeholt. Und Chruschtschow drohte zu überholen, wofür er später "Freiwilliger" wurde.
      4) Nicht. Sie begannen viel früher zu sterben, beginnend mit dem obskuren Tod von Swerdlow. Dann kamen die "Generäle" - Shchors, Lazo, Kotovsky, Frunze. Zur gleichen Zeit donnerte "Iron Felix" zur Fanfare.
      Und was begann nach Kirov (Dezember 1934)! Bist du im Thema oder erinnerst du dich?

      Fazit: Ihre Enthüllungen über Ihre Arbeit bestechen mit Kompetenz und Kenntnis der Angelegenheit; alles andere ist in buchstäblich jedem Wort sehr kontrovers.
      1. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
        Stahlbauer 6 Dezember 2020 10: 44
        0
        Wenn Sie so gebildet sind und die Geschichte der RSDLP kennen, sagen Sie mir, wann hat sich die Partei in Bolschewiki und Menschewiki aufgeteilt? Und warum? Hier ist die Antwort auf diese Frage und beantwortet alle Ihre anderen Ansprüche. Es ist, als würden Sie die Geschichte neu schreiben!
        1. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
          Xuli (o) Tebenado 6 Dezember 2020 13: 15
          -1
          Meiner Meinung nach habe ich Ihnen bereits an meinen Fingern erklärt, dass es für Sie besser ist, sich mit Stahl zu beschäftigen, weil die Interpreten von "Geschichten über die Geschichte" fast völlig aus dem Ruder gelaufen sind :))
          1. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
            Stahlbauer 6 Dezember 2020 17: 21
            0
            Und nicht alle sind entweder unhöflich oder erklären sich an den Fingern. Weil sie nicht genug Bildung haben, um zu schreiben oder zu sagen.
            1. Xuli (o) Tebenado Офлайн Xuli (o) Tebenado
              Xuli (o) Tebenado 6 Dezember 2020 17: 54
              -2
              Sie hatten nicht genug, um das Russisch-Sprachprogramm in der Sekundarschule in einem Stahlkessel zu lernen, also können Sie nur Ihre Finger benutzen, es gibt keinen anderen Weg.
  7. Semyon Semyonov_2 Офлайн Semyon Semyonov_2
    Semyon Semyonov_2 (Semyon Semyonov) 6 Dezember 2020 08: 31
    0
    Es gibt etwas zu überlegen.
  8. Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) 6 Dezember 2020 11: 49
    +2
    Ich war einer von denen mit der stillschweigenden Zustimmung der Sowjets, mit denen die Sowjetunion und die sowjetische Gesellschaftsordnung in Russland und anderen Teilen der ehemaligen Sowjetunion zerstört wurden. Bis heute hatte ich Angst, mir das zuzugeben, zu teilen und alle möglichen Ausreden erfinden Was ist in unserem Land in den Jahren von Gorbatschow-Jelzin passiert?
  9. Der Kommentar wurde gelöscht.
  10. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) 16 Dezember 2020 22: 35
    +2
    Kein Unfall. Gorbatschow wurde vom Mörder und Verräter Andropow an die Macht über die Leichen gebracht. Es war Andropov und seine Gesellschaft, die Menschen wie Masherov töteten, um ihren Herren aus Washington zu gefallen.
  11. Maxim Grivin Офлайн Maxim Grivin
    Maxim Grivin (Maxim Yurievich Grivin) 2 Januar 2021 20: 06
    +1
    Es ist lustig zu lesen, dass sich Breschnew vor seinem Tod gut gefühlt hat. Ich erinnere mich an eine Demonstration am 7. November 1982. Zum ersten Mal saß das Staatsoberhaupt auf dem Mausoleum. Er konnte einfach nicht länger stehen. Das gesamte Politbüro stand und Breschnew saß. Ich erinnere mich, dass mein Vater damals sagte, Breschnew sei kein Mieter mehr. Am Tag der Polizei, als Breschnew starb, erinnerte sich der 7. November.
  12. polev66 Офлайн polev66
    polev66 (Alexander) 5 Januar 2021 10: 47
    0
    30 Jahre sind vergangen, seit die Gewerkschaft verschwunden ist. Natürlich mit seiner "Wirtschaft". Aber die Leidenden jammern immer noch. Wenn Sie bereits verstehen, dass die Gewerkschaft Geschichte ist, ist es nicht mehr realistisch, sie zurückzugeben und zu zögern, so dass nichts geändert werden kann, was bereits zeigt, dass die Kommunisten 15% brauchen, nicht mehr, egal wie sie und ihre Fans schreien ...
  13. Vlad Sinizin Офлайн Vlad Sinizin
    Vlad Sinizin (Vlad Sinizin) 2 März 2021 10: 45
    +1
    Ich hoffe auf die Gerechtigkeit der höheren Mächte, dass alle Nachkommen Gorbatschows bis zur 7. Generation zurückkehren, um all die Bosheit und den Schmerz zu verfolgen, die er Hunderten von Millionen Menschen in unserem Land zugefügt hat.