Die Behörden beschlossen, russische Rentner zu überprüfen


Im Jahr 2021 werden die russischen Behörden eine umfassende Prüfung der russischen Rentner auf zusätzliches Einkommen durchführen. Darüber in einem Interview mit der Agentur "Prime" sagte der Kandidat wirtschaftlich Lyudmila Ivanova-Shvets, außerordentliche Professorin der Abteilung für Personalmanagement, stellvertretende Leiterin der Abteilung für Entwicklung und Öffentlichkeitsarbeit der PRUE G. V. Plechanow.


Der Sachverständige stellte fest, dass zuvor von der Rechnungskammer eine Stichprobe durchgeführt wurde, bei der eine große Anzahl von Verstößen festgestellt wurde. Dies gilt nicht nur für Überzahlungen, sondern auch für Unterzahlungen von Renten. Sie stellte klar, dass nun eine gründlichere Überprüfung der Richtigkeit der Berechnung der Renten durchgeführt wird, da die russische Pensionskasse die Ausgaben erhöht, die nicht immer kompensiert werden können.

Im Rahmen der geplanten Veranstaltungen werden die Wohnsitze von Rentnern, die Anspruch auf "Zahlungen aus dem Norden" haben, und von Rentnern, die durch einen Bevollmächtigten Geld dafür erhalten, überprüft. Der Sachverständige erinnerte auch daran, dass ein Rentner laut Gesetz, wenn er im Ausland lebt, verpflichtet ist, die russische diplomatische Vertretung einmal im Jahr darüber zu informieren, dass er noch lebt.

Wir haben das Rentensystem selbst, seine Regeln und Zahlungsverfahren sind für die Bürger nicht immer logisch und verständlich

- betonte der Experte.

Sie erklärte, dass manchmal unterschiedliche Situationen auftreten. Einige Rentner wenden sich an die FIU, um zu beweisen, dass sie höhere Zahlungen verdienen. Und zu diesem Zeitpunkt bekommt jemand zusätzliches Geld, vielleicht absichtlich, oder vielleicht weiß er gar nichts davon.

Der Sachverständige fasste zusammen, dass nach der Inspektion mit Sicherheit Rentner auftauchen werden, die Anspruch auf zusätzliches Geld haben. Gleichzeitig wird es unzufriedene Menschen geben, die das illegal erhaltene Geld an die FIU zurückgeben müssen. Sie ist jedoch zuversichtlich, dass es danach mehr Bestellungen und weniger Beschwerden geben wird.
  • Verwendete Fotos: https://pxhere.com/
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
4 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Taras auf Parnass Офлайн Taras auf Parnass
    Taras auf Parnass (Taras auf Parnassus) 29 November 2020 13: 29
    0
    Rentner FEIND des Staates !!! Wie kann er es wagen zu überleben ????
  2. Don36 Офлайн Don36
    Don36 (Don36) 29 November 2020 14: 32
    +8
    Sie sollten die Beamten besser auf inoffizielle und nicht immer legale Einkünfte überprüfen, von denen sie keine Steuern zahlen. Und dann sind all diese Datschen in London und teure Autos angesichts des offiziell angegebenen Einkommens für die Mehrheit eindeutig unerreichbar. Darüber hinaus ist es notwendig, nicht nur die Legitimität des Einkommens des Beamten, sondern auch seiner Familienangehörigen und dann als Ehefrau, Sohn oder Tochter eines Beamten, also eines Millionärs, zu überprüfen. Ich glaube nicht an solche (Zufälle).
  3. Petr Wladimirowitsch Офлайн Petr Wladimirowitsch
    Petr Wladimirowitsch (Peter) 29 November 2020 15: 45
    -1
    In den Staaten haben seit langem alle nicht nur Einnahmen, sondern auch Ausgaben angegeben. Genosse, er hat in Ihnen gearbeitet, wissen Sie wo, als er einmal in der Botschaft in Afrika gearbeitet hat. Irgendwie sieht er so aus, als würde morgens im Botschaftsdorf ein Diplomat wie er herumlaufen. Er begann auch Wort für Wort, sagte der Amer zu ihm (beide auf Französisch). Wirst du mir Geld anbieten und was werde ich damit machen? Schweine in drei Sekunden. Wir haben uns entschieden, wir sind Freunde von Familien, wir gehen miteinander zum Grillen von einem Krokodil. Wir sprechen von nichts, nur in dem Sinne, dass unsere Länder sich nicht darum kümmern ...
    Dies ist so, für die Entspannung am Sonntag ...
  4. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 29 November 2020 15: 46
    +2
    Ja, alle Arten von Rogozins und Chubais sind unantastbar, obwohl der Buchhalter dort regelmäßig Millionen findet ...

    Und es gibt niemanden, der sich für Rentner einsetzt ...