Amerikanische HIMARS haben das Kräfteverhältnis in Europa verändert


Vor ein paar Tagen haben wir erzählt über die unerwarteten Raketenübungen, die amerikanische Truppen rasch in Rumänien durchgeführt haben. Die Vereinigten Staaten haben sowohl Russland als auch seinen europäischen Verbündeten gezeigt, dass sie bereit sind, jedes Ziel der MLRS М142 HIMARS in einer Entfernung von bis zu 300 Kilometern abzudecken. Jetzt möchte ich etwas näher auf diese potenziellen Ziele eingehen.


Zunächst muss man verstehen, dass in unserer Zeit der Marschflugkörper, Angriffs-UAVs, "Stealth" -Flugzeuge und anderer "Wunderwaffen" die Artillerie auf dem Schlachtfeld immer noch nicht an Bedeutung verloren hat. Zum Beispiel kann unser 2S35 "Coalition-SV" ein Ziel in einer Entfernung von bis zu 80 Kilometern mit einer Feuerrate von bis zu 16 Schuss pro Minute treffen. Selbstfahrende Artillerieeinheiten können schnell feuern und sich bewegen, was den Kampf gegen die Batterie erschwert. Die Verwendung moderner einstellbarer Munition macht die "Königin der Felder" zu einer echten Präzisionswaffe, die verhindert, dass sie ihre Relevanz verliert und in Umlauf kommt.

Noch schlimmer auf dem Schlachtfeld sind mehrere Raketensysteme, die gleichzeitig Ziele in großen Gebieten zerstören können. Die maximale Reichweite des russischen MLRS "Smerch" erreicht 120 Kilometer, für "Tornado" kann sie auf 200 Kilometer erhöht werden. Korrigierte Munition wurde auch für den Tornado-S MLRS entwickelt. Die amerikanische MLRS М142 HIMARS, die dank der neuen MGM-140Â ATACMS Block 1A-Rakete in Rumänien effektiv demonstriert wurde, kann Ziele in einer Entfernung von bis zu 300 Kilometern treffen, was sie in Bezug auf Kampffähigkeiten näher an die OTRK bringt. Trotz der deutlich vergrößerten Reichweite können HIMARS aus Rumänien keine Bedrohung für die Krim darstellen, wie dies in Forbes in der Ferne angekündigt wurde.

Ein völlig anderes Bild ergibt sich, wenn diese MLRS schnell und verdeckt in den baltischen Staaten und in Polen eingesetzt werden, die ein ideales Sprungbrett für einen NATO-Angriff auf die Region Kaliningrad darstellen. Diese russische Territorialexklave ist ein wahrer "Dorn im Auge" des Nordatlantik-Bündnisses wegen der Basis der Ostseeflotte der russischen Marine mit Schiffen, die mit "Kaliber" ausgerüstet sind, und auch der OTRK "Iskander-M", die in der Die Zukunft wird ganz Europa abdecken können. Im Falle eines Konflikts zwischen der NATO und der Russischen Föderation muss das Bündnis das erste sein, das das Problem von Kaliningrad löst. Die Aufgabe ist nicht einfach, da das Luftverteidigungs- / Raketenabwehrsystem in dieser Region das mächtigste in unserem Land ist. Die US-Luftfahrt mit ihren Verbündeten könnte schwere Verluste erleiden, da sie auf Luftangriffe angewiesen ist.

Aber viel kann sich ändern, wenn zuerst ein entwaffnender Artillerie-Schlag gegen die Luftverteidigungspositionen des Iskander-M ausgeführt wird. Aus einer Entfernung von mehreren hundert Kilometern kann der M142 HIMARS MLRS unerwartet und schnell die Schlüsselelemente des Verteidigungssystems des russischen Verteidigungsministeriums ausgleichen. Die Effektivität der Operationen wird zunehmen, wenn von Israel hergestellte Streik-UAVs parallel zu ihnen operieren und den Himmel für B-52-Bomber und Marschflugkörper frei machen. Die Bedrohung ist sehr real und sollte nicht ignoriert werden.

Wenn es darum geht, kann die Ukraine im Kriegsfall auch als antirussischer Brückenkopf eingesetzt werden. Von seinen Grenzgebieten aus kann HIMARS Ziele im Westen Russlands treffen, wo sich viele Einrichtungen des RF-Verteidigungsministeriums konzentrieren, sowie auf der Krim. Nun, die nicht anerkannten Republiken von Donbass haben die höchsten Chancen, den Effekt des Beschusses durch das amerikanische MLRS tatsächlich zu erleben.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
11 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 28 November 2020 18: 41
    0
    Und vielleicht die Antwort auf die Lehren des alten Mannes.
    Er ist auch "unerwartete \ ..... Lehren, schnell".
    Wie zittern, Nachbarn ..
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 29 November 2020 08: 42
      -2
      Heiß. Schnell. Ihr.
      1. Don36 Офлайн Don36
        Don36 (Don36) 29 November 2020 16: 26
        +3
        Herr Marzhetsky wird die "Königin der Felder" der Infanterie genannt, und die Artillerie wird der "Gott des Krieges" genannt. Sie nehmen zumindest unseren gemeinsamen Freund mit dem Spitznamen Sapsan als Berater, da Sie kein Soldat sind und solche Feinheiten nicht kennen. Er hat mehr Zeit als ich, denke ich, wird Ihnen bei Bedarf eine Reihe von Feinheiten mitteilen. Was die Ukraine betrifft, so ist es zweifelhaft, dass sie von ihrem Territorium in Kaliningrad und auf der Krim aus schießen könnten, und als Reaktion darauf würde niemand anfangen zu schießen unterdrücken, über Lemberg und Kiew schlagen. Donbass und Kharkov sind in der Regel auf drei Seiten von den Territorien der Russischen Föderation umgeben und im Kriegsfall ein Kessel für alle dort stationierten Einheiten der Streitkräfte der Ukraine. Die Polen werden auf Streiks aus Polen nicht nur aus Kaliningrad, sondern auch aus der russischen Luftwaffe mit Marschflugkörpern reagieren, die durch ganz Polen schießen, auch wenn sie am Himmel der Moskauer Region der Russischen Föderation (Range) abgefeuert werden X-3 101 km, trägt einen Atomsprengkopf, der alte sowjetische X-5500 CM hat eine Reichweite von 55 km, trägt einen Atomsprengkopf, der ältere X-3500 hat eine Reichweite von 55 km, was ebenfalls ausreicht und einen Atomsprengkopf trägt Sprengkopf). Dieselben Kaliber haben eine Reichweite von 2500 km mit einem Atomsprengkopf, und Kaliber-M fliegt mit ihm bereits auf 3500 km. In der Militärdoktrin der Russischen Föderation heißt es eindeutig: Wenn mehrere Staaten (mehr als einer) die Russische Föderation angreifen, behält sich die Russische Föderation das Recht vor, sofort Atomwaffen gegen sie einzusetzen.
        1. Ungleichmäßig Офлайн Ungleichmäßig
          Ungleichmäßig (VADIM STOLBOV) 2 Dezember 2020 13: 25
          -3
          Seien Sie so freundlich, dass Sie sich zumindest an einige Fälle erinnern, in denen der derzeitige Kremlbewohner die russischen Streitkräfte gegen die NATO-Streitkräfte eingesetzt hat.
          1. Vladimir501 Офлайн Vladimir501
            Vladimir501 (Vladimir) 4 Dezember 2020 07: 37
            0
            Nun, wir führen noch keinen Krieg mit ihnen oder wollen Sie das wirklich?
            1. Ungleichmäßig Офлайн Ungleichmäßig
              Ungleichmäßig (VADIM STOLBOV) 4 Dezember 2020 09: 47
              -2
              Nach den Plänen von Don36 (Don36) zu urteilen, klingt es genau auf russischem Territorium. (Vorausgesetzt, dies ist keine banale Provokation von seiner Seite).
  2. boriz Офлайн boriz
    boriz (boriz) 28 November 2020 22: 42
    +1
    Die NATO hat bereits nichts zu tun.
    1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 29 November 2020 08: 41
      -3
      Quote: boriz
      Die NATO hat bereits nichts zu tun. Marzhetsky besiegte Russland.

      Monsieur Zelepukin, meine Zweifel an Ihrer Angemessenheit als selbsternannter "Spezialist in allen Angelegenheiten" nehmen ständig zu.
      1. boriz Офлайн boriz
        boriz (boriz) 29 November 2020 11: 37
        +1
        Wenn ich mich in etwas irre, geben Sie dies bitte an.
  3. GENNADI 1959 Офлайн GENNADI 1959
    GENNADI 1959 (Gennady) 29 November 2020 16: 19
    0
    Ich las es und fühlte eine logische Inkonsistenz. Ein Schlag gegen Kaliningrad, die Krim usw. Nein, dies ist ein Schlag für ganz Russland (Gott bewahre es) und die Antwort wird nicht aus Kaliningrad und der Krim kommen, sondern aus ganz Russland. Es wird für niemanden ausreichen (sowohl für Russland als auch für die gesamte NATO). Höchstwahrscheinlich berechnen die Amerikaner dies alles und werden es nicht wagen, etwas anderes als Geschwätz zu tun. Und sie haben auch andere Probleme.
  4. KYYC Офлайн KYYC
    KYYC (OXOTHuK) 4 Dezember 2020 14: 32
    -1
    Dieser "Khimars" ähnelt unserem MLRS "Tornado" + OTRK "Iskander",
    Sie sind gerade zur Show erschienen. Natürlich wird jede Khimars-Rakete über das GPS abgefeuert, was die Zerstörung feindlicher Streitkräfte garantiert. Die Khimars schießen also im Alleingang und nicht in Salven wie unserer.
    Und um die Krim zu zerstören, haben die Vereinigten Staaten Raketenwerfer in Rumänien, ihre Zerstörer betreten das Schwarze Meer, jeder trägt 60 CR "Beile", wenn drei Zerstörer eintreten, geben sie 180 "Beile" in einem Zug, während Russland hat noch 200 Stück. KR "Kaliber" in allen Medien. Und die Türkei wird am neuen Krimkrieg teilnehmen, sie hat auch eigene Marschflugkörper in U-Booten, die aus Deutschland gekauft wurden.

    Sie müssen nur auf einem Haufen der ersten NUCLEAR BONBs des Westens laufen, um sie sofort abzukühlen.
    Obwohl mehr als 600 Raketen zu uns fliegen werden (30 Atom-U-Boote * 20 Dreizack-Raketen), hat jede 10 Sprengköpfe mit einer Ausbeute von 10 Hiroshima oder mehr. Insgesamt erhalten wir in Russland 600 * 10 * 10 = 60000 Hiroshima, obwohl wir mit Raketenabwehr die Hälfte abschießen werden, während wir zumindest in Russland 30.000 Hiroshim erhalten. Ist es nicht genug? Oder viel?

    Und als Reaktion darauf werden die Vereinigten Staaten vom Erdboden gewischt ... aber ihre Reichen werden im Voraus in neutrale Staaten ziehen.

    Und wir werden wie versprochen im Kreml ins Paradies fliegen ...