Sivkov schlug eine Reaktion auf die Aktionen des US-Zerstörers in russischen Gewässern vor


Washington zeigte einen Akt der Aggression, indem es seinen Zerstörer John McCain am Dienstag, dem 24. November, in die russischen Hoheitsgewässer schickte - Peter die Große Bucht, wo sich die Hauptbasis der russischen Pazifikflotte, Wladiwostok, befindet. Dies erklärte der Militäranalyst, pensionierter Kapitän des ersten Ranges Konstantin Sivkov, in einem Interview mit dem russischen Fernsehsender. "Russland 24".


Laut Sivkov stellen Schlachtschiffe wie der Zerstörer John McCain eine direkte militärische Bedrohung dar und können eine ganze russische Stadt mit Schüssen aus ihren Waffen zerstören - der Eintritt solcher Kriegsschiffe in russische Gewässer ist inakzeptabel.

Das amerikanische Kriegsschiff kann mit SM-3-Raketenabwehrraketen bewaffnet werden, die russische ballistische Raketen zerstören können. Die John McCain kann auch Tomahawk-Marschflugkörper mit Atomsprengköpfen mit einer Reichweite von bis zu 2,5 km tragen.

Russland muss Versuche, seine Hoheitsgewässer auf die schwerste Weise zu verletzen, bis zur Zerstörung des verletzenden Schiffes unterdrücken

- betonte Konstantin Sivkov.

Der Militäranalyst erinnerte daran, dass amerikanische Flugzeuge Mitte des letzten Jahrhunderts häufig die Luftgrenzen der UdSSR verletzten - sowjetische Kämpfer zerstörten in den 50-60er Jahren mehrere Dutzend US-Flugzeuge, und die Vereinigten Staaten hörten auf, in den Luftraum der Union einzudringen. Daher ist es notwendig, solche Handlungen eines potentiellen Gegners entschlossen zu unterdrücken.

Dem Experten zufolge sollte die Russische Föderation ihre westlichen "Partner" auf diplomatischem Wege darüber informieren, dass solche Handlungen von Moskau als offene Aggression angesehen und entsprechend unterdrückt werden.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
8 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Amateur Офлайн Amateur
    Amateur (Victor) 25 November 2020 15: 44
    -9
    Doktor Professor K. Sivkov muss Nerven behandeln. Seine apokalyptischen Vorhersagen machen ihn krank.
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 25 November 2020 16: 18
      +3
      Es gibt ein Lied:

      Wenn Sie ins Auge getroffen werden, werden Sie natürlich schreien,
      einmal schlagen, zweimal schlagen und sich dann daran gewöhnen.


      ... Um sich nicht daran zu gewöhnen, sollte die Antwort klar sein ... K. Sivkov hat Recht, Sie müssen so reagieren, dass es keine solchen Tests mehr gibt ... wird nur fehlerhaft sein für sie ... Senden Sie zum Beispiel ein Geschwader von Schiffen an die chinesische Flotte im Südchinesischen Meer (zu den Spratly-Inseln) und so weiter ...
      1. faiver Офлайн faiver
        faiver (Andrew) 25 November 2020 17: 48
        -4
        Sende ein Geschwader von Schiffen

        - Es gibt kein Geschwader. Senden Sie keine Bande von RTOs, um Amere zu erschrecken
        1. Afinogen Офлайн Afinogen
          Afinogen (Afinogen) 25 November 2020 23: 19
          -3
          Ich werde ein wenig korrigieren, um nicht zu erschrecken, sondern um mich zum Lachen zu bringen. Die Amerikaner werden vor Lachen über Bord gehen, dann werden sie uns die Tatsache in Rechnung stellen, dass ihre Seeleute wegen uns gelitten haben.
          1. Der Kommentar wurde gelöscht.
    2. Der Kommentar wurde gelöscht.
  2. Jacques Sekavar Офлайн Jacques Sekavar
    Jacques Sekavar (Jacques Sekavar) 25 November 2020 18: 23
    +4
    Die Meinung des Experten gefällt, aber es ist schade, dass der Präsident, die Regierung, die Duma und das Verteidigungsministerium sie nicht teilen.
  3. Der Kommentar wurde gelöscht.
  4. Anatoly Gritsenko Офлайн Anatoly Gritsenko
    Anatoly Gritsenko (Anatoly Gritsenko) 26 November 2020 11: 46
    -1
    und warum ihre \ Yankees \ im Allgemeinen 2 km lang in russische Gewässer gelassen wurden. .Das ist zu bewerten?
  5. Yurec Офлайн Yurec
    Yurec (Yuri) 26 November 2020 12: 50
    0
    Erstens muss unsere politische Elite Familien aus dem Westen herausholen und Immobilien aufgeben, nur dann können wir auf eine angemessene Antwort hoffen!
  6. Lechi B. Офлайн Lechi B.
    Lechi B. (Behandle Bashirov) 27 November 2020 12: 04
    0
    Versenken Sie ein paar Flugzeugträger mit Hyperschallwaffen, um die Leidenschaft des Angreifers zu kühlen.