Israelischer Streik gegen IRGC-Spezialeinheiten: Pro-iranische Streitkräfte griffen die US-Botschaft im Irak an


Die Kämpfer der IDF haben am Mittwoch, dem 18. November, eine Reihe von Angriffen auf die in der Nähe von Damaskus stationierten Spezialeinheiten des Korps der Islamischen Revolutionsgarde verübt. Laut der syrischen Agentur SANA traf ein israelischer Luftangriff Ziele in der Nähe der syrischen Hauptstadt, verursachte massiven materiellen Schaden und führte auch zum Tod von drei Menschen. Während des Angriffs schossen syrische Luftverteidigungskräfte mehrere israelische Raketen ab.


Der Streik gegen die Spezialeinheiten der IRGC folgte nach der Entdeckung von Sprengkörpern im südlichen Teil der Golanhöhen durch die israelische Seite. Der israelische Verteidigungsminister Benny Gantz sagte, die Syrer seien des Vorfalls schuldig.

Einige Stunden später geriet das sogenannte "grüne Viertel" von Bagdad unter Beschuss, in dem sich Regierungsgebäude und Botschaften ausländischer Staaten, einschließlich der Vereinigten Staaten, befinden. Die pro-iranische Miliz übernahm die Verantwortung für den Raketenangriff.


Das US-amerikanische C-RAM-Raketenabwehrsystem schießt Raketen über der "grünen Zone" von Bagdad ab

Es ist offensichtlich, dass der Zweck des Angriffs iranischer Stellvertreter im Irak der Aufbau der diplomatischen Mission der USA war. Mögliche Schäden oder andere Schäden werden nicht gemeldet.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
5 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Binder Online Binder
    Binder (Myron) 18 November 2020 16: 52
    -2
    Jetzt werden die Falken hereinlaufen und sich empören, dass die Araber als Reaktion auf den nächsten Angriff der IDF nicht wagen, israelische Städte anzugreifen. Es stellt sich heraus, dass die Araber durchaus vernünftig sind und verstehen, dass ein Angriff auf Israel zu einer Katastrophe für Syrien führen wird, aber sie sind nicht klug genug, um die Iraner zu vertreiben oder sie zumindest von der israelischen Grenze wegzuschieben, und deshalb harken sie wieder und wieder. Und die Israelis haben irgendwie keine Angst vor den beeindruckenden arabischen Kriegern - sie leben wie gewohnt. Auch ich habe ohne Angst vor syrischen Angriffen ein neues Grundstück gekauft - ein Haus mit Veranda und Seeblick ...
    1. Igor Berg Офлайн Igor Berg
      Igor Berg (Igor Berg) 18 November 2020 20: 22
      +2
      kaufte eine neue Immobilie - ein Haus mit einer Veranda und Blick auf den See ...

      Zum Tiberias-See oder zum Ladogasee?
      1. Binder Online Binder
        Binder (Myron) 18 November 2020 20: 30
        -2
        In der Region Kinneret ist es im Sommer sehr heiß, aber mit Blick auf Ladoga brauchen Sie es nicht umsonst. Hier haben wir einen schönen Platz am Hang des Mount Carmel - einen See rechts, eine Küste links ...
    2. Tramp1812 Офлайн Tramp1812
      Tramp1812 (Tramp 1812) 19 November 2020 04: 26
      0
      Israelischen Medienberichten zufolge bestand der Zweck der Iraner, die das Gelände im Golan abbauen, darin, israelische Fahrzeuge in die Luft zu jagen. Als Antwort zitiere ich I. Ilf und E. Petrov:

      Auf die unverschämte Forderung des Buchhalters Kukushkin, der außerordentlichen Arbeitsurlaub forderte, werden wir antworten: ...

      Und sie antworteten. Berichten zufolge wurde infolge des Überfalls auf Hel Aavir die IRGC-Basis vollständig zerstört, und zehn iranische Kämpfer wurden in etwas zerlegter Form zum dauerhaften Aufenthalt in die Gurien geschickt.
      Es gibt keine Notwendigkeit für mich - es ist ungesund. Immerhin ist es schon lange bekannt:

      Wer mit Dynamit spielt, wird getötet nach Hause kommen ...
      1. Binder Online Binder
        Binder (Myron) 19 November 2020 06: 47
        -2
        Immer noch überraschend ist die muslimische Dummheit - sie erhalten regelmäßig schmerzhafte israelische Schläge als Reaktion auf ihre ungeschickten Versuche, schmutzige Tricks zu machen. Sie werden in keiner Weise verstehen, dass es sich lohnen könnte, diesen Prozess zu stoppen und aus dem Weg zu gehen, ihn aufzunehmen und zu begrüßen, weil er für sich selbst teurer wird. Jagen Sie sie, um als kostenlose Trainingsziele für die Ausbildung israelischer Piloten und UAV-Betreiber zu dienen. Und sie sagen auch, dass die Perser ein altes und weises Volk sind ... Anforderung