Aserbaidschan enthüllt weitere Pläne für Karabach


Am 12. November 2020 gab der aserbaidschanische Botschafter in Moskau, Polad Bulbul-oglu, mehrere wichtige Erklärungen ab. Er sprach darüber Vorfall mit einem russischen Hubschrauber rief der Konflikt in Berg-Karabach vorbei und enthüllte weitere Pläne von Baku in Bezug auf diese Region.


Der Diplomat glaubt, dass der Weg zu Frieden, Wohlbefinden und Wohlstand ein langer und manchmal schmerzhafter Prozess ist. Er räumte ein, dass es Jahre und große Anstrengungen dauern wird, um die Situation in Berg-Karabach endgültig zu normalisieren. Die entsprechende Vereinbarung wurde unterzeichnet, passt zu Baku und ist eine Lösung für das Karabach-Problem.

Er bezeichnete den Vorfall mit der Mi-24 im armenischen Luftraum nahe der Grenze zur Autonomen Republik Nachitschewan als einen tragischen Unfall, der die Geschwindigkeit des Abschlusses dieses Abkommens nicht beeinträchtigte.

Im Krieg wie im Krieg. In einer solchen Umgebung kann alles passieren. Eine Kommission arbeitet, sie findet die Details dieses unangenehmen Vorfalls heraus. Wenn die Wahrheit festgestellt ist, wird sie veröffentlicht

- Er erklärte.

Der Botschafter drückte den Familien der getöteten Russen sein tiefes Beileid aus. Er betonte, dass Aserbaidschan bereit sei, den durch den Vorfall verursachten Schaden zu kompensieren.

In Bezug auf die Bevölkerung von Berg-Karabach erklärte der Botschafter, das Ziel sei niemals, Armenier aus dieser Region zu vertreiben. Aserbaidschan hatte nicht die Absicht und wird friedliche Menschen nicht von ihren Wohnorten vertreiben. Aber Baku wird niemals eine Wiederholung separatistischer Manifestationen zulassen.

Es ist Zeit für die Sofa-Politikwissenschaftler, die über das Schicksal der Welt sprechen, ein für alle Mal zu verstehen, dass dies (Berg-Karabach - Hrsg.) Das Territorium Aserbaidschans ist und nach aserbaidschanischen Gesetzen leben wird

- Bulbul-oglu hinzugefügt.

Bürger armenischer Staatsangehörigkeit, die friedlich leben, arbeiten und normal mit den Aserbaidschanern zusammenleben wollen, die nach Berg-Karabach zurückkehren werden - lassen Sie sie bleiben und leben. Aber wenn einer von ihnen wieder Waffen ergreift, werden sie genauso behandelt wie Terroristen. Und wie man mit Terroristen umgeht, hat Wladimir Putin zu Recht gesagt, und wir werden so handeln, wie es der russische Präsident empfohlen hat (ein Hinweis darauf, "auf die Toilette zu gehen").

Er sagte.

Bulbul-oglu bemerkte, dass jetzt in den befreiten Gebieten temporäre Kommandantenbüros eingerichtet werden, die das Leben der Menschen verbessern und die Macht auf neue lokale Regierungsstellen übertragen werden. Er machte darauf aufmerksam, dass viele aserbaidschanische Dörfer buchstäblich vom Erdboden gewischt wurden und restauriert werden müssen. Darüber hinaus werden die beschädigten Häuser der Armenier auf Kosten von Baku restauriert. Er fasste zusammen, dass das Ende der Besetzung des Territoriums Aserbaidschans gesetzt wurde und das Leben der Menschen unabhängig von ihrer Nationalität verbessert werden wird.

Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
41 Kommentar
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Binder Офлайн Binder
    Binder (Myron) 12 November 2020 22: 24
    -2
    Eine sehr korrekte Linie der aserbaidschanischen Führung.
  2. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
    rotkiv04 (Victor) 12 November 2020 22: 27
    +1
    Es war notwendig, ein paar Hochfrequenzfrequenzen für den abgestürzten Hubschrauber zu kalibrieren und zu sagen, dass es im Krieg wie im Krieg ist, aber dieser unvollendete "Diplomat" wäre besser dran gewesen, seine Lieder zu singen
    1. maiman61 Офлайн maiman61
      maiman61 (Yuri) 13 November 2020 09: 05
      0
      Der Bereich, aus dem die MANPADS gestartet wurden, musste sofort vollständig ausgebrannt werden! Dann wird es keine Fans geben, die auf die russischen Truppen schießen! Im Krieg wie im Krieg!
      1. rotkiv04 Офлайн rotkiv04
        rotkiv04 (Victor) 13 November 2020 09: 45
        -1
        Nach der beeindruckenden Reaktion des russischen Außenministeriums zu urteilen, wird jeder pfeifen, der Sonnengesichtige wartet auf den Moment, in dem er zuerst zuschlägt
    2. Espresso Kaffee Офлайн Espresso Kaffee
      Espresso Kaffee (Espresso Kaffee) 21 November 2020 14: 32
      -1
      Russland verbirgt immer noch die Tatsache, dass vor ein paar Jahren ein aserbaidschanisches Flugzeug abgeschossen wurde. Sie beschuldigten dumm einen fliegenden Vogel, und der Fall wurde geschlossen, damit das Bild des betrunkenen Russlands in den Augen des Weltzusammenbruchs nicht zusammenbricht.
  3. SONATA 2.0 Flüssiggas Офлайн SONATA 2.0 Flüssiggas
    SONATA 2.0 Flüssiggas 12 November 2020 22: 55
    -2
    Krieg ist wie Krieg. Sehen Sie, wie sie sich freuen? Nun, Russen, mögen Sie immer noch Aserbaidschaner? Sie sind gute Nachbarn, nicht wahr?
    1. rrt Офлайн rrt
      rrt (rrt) 13 November 2020 02: 40
      +1
      Viele Russen verstehen immer noch nicht, wie alles begann, sie wissen nicht, dass die AzSSR auf den Bajonetten des türkischen Expeditionskorps gegründet wurde, das 1918 die Turbulenzen in Inguschetien ausnutzte und in den Südkaukasus einfiel und 200 bis 300 friedliche Armenier tötete. Diese neu geschaffene Republik war ein trojanisches Pferd im Körper der UdSSR. Sie führte ihren eigenen Staatsangehörigen. die Politik, die darauf reduziert war, die verbleibenden (bereits sowjetischen) Bürger armenischer Staatsangehörigkeit aus ihren ursprünglichen Lebensräumen zu vertreiben. In den 70er Jahren wurden sie die Armenier fast los. die Bevölkerung von Nachitschewan, wo letztere einst die Mehrheit waren (aus diesem Grund regieren die türkischen Truppen heute in Nakhijevan, töten Ihre Piloten). Und dann machten sie sich an die Arbeit an den Armeniern von Artsakh. So wurden sie "Separatisten" in Bezug auf die AzSSR, aber nicht in Bezug auf die UdSSR. Sie wollten sich aus einem elementaren Selbsterhaltungstrieb mit der armenischen SSR wiedervereinigen. Als Reaktion darauf führte die Türkei (ein NATO-Mitglied) mit Hilfe ihrer Schlafzellen in der AzerSSR eine brillante (für den Westen) Spezialoperation für die massiven, brutalen Morde an sowjetischen Bürgern durch die armenische SSR durch. Nationalität in Sumgait, indem (im wahrsten Sinne des Wortes) sowjetische Bürger aus ihren Wohnungen geworfen werden, indem ganze Familien im Leben verbrannt werden, indem Banden vergewaltigt werden. Was musste die sowjetische Führung tun? 1. Das Außenministerium erklärte, dies sei eine geplante Sabotage und ein Terroranschlag gegen die Bürger der UdSSR, und er behält sich das Recht vor, darauf zu reagieren (und er hätte leicht antworten können - die Kurden, angeführt von Öcalan, waren in der Nähe). 2. NKAO wurde sofort an die armenische SSR zurückgegeben. 3. Das Zentralkomitee der AzSSR (ohne auch nur die Zusammensetzung zu ändern) gab eine Warnung heraus - wenn dies in der Republik erneut geschieht, wird Nachitschewan nach Armenien zurückgebracht. Danach wäre für 100 Jahre Frieden und Ruhe nach Transkaukasien gekommen, aber Gottes Gnade, die von der korrupten Elite des Landes getan wurde. Im Gegenteil, ein schweres Verbrechen, das von externen Kräften, insbesondere der Türkei, organisiert wurde, wurde in Teile zerlegt und als spontan und als Hooligan dargestellt. Sadisten, gelesene Spione, wurden in verschiedenen und entfernten Städten der Union vor Gericht gestellt. Das Opfer und die faire Seite wurden enthüllt Militante und Separatisten, um pro-türkische Agenten zu ermutigen, die Gräueltaten bereits in Baku und in anderen Städten der SSR Aserbaidschan zu wiederholen. Haben Sie schon von Operation Ring gehört? Denken Sie darüber nach, sowjetische Truppen haben sowjetische Bürger in ganzen Gebieten deportiert, um tatsächlich externen Kräften zu gefallen. Und jetzt sind Sie überrascht, dass die Türkei mit ihren 4 Fuß in den Südkaukasus geklettert ist und als nächstes Mi. Asien? Und wer wurde in der Union am meisten verwöhnt? Das ist richtig, die Tribals, wie sie jetzt sagen. Sie waren bereits skeptisch gegenüber der Kommunikation. Ideologien - Freundschaft der Völker, Frieden, Arbeit, Gerechtigkeit, kluge Führung der Partei, all das. Als sie sahen, dass all dies nicht im Land war, sagten sie - in dieser Menagerie werden wir nicht leben und waren die ersten, die die Union verlassen haben. Fortsetzung Sie wissen. Aber Ein paar Worte über die wahrscheinliche Zukunft - am Ende. Wenn Sie, Russen, glauben, dass die Armenier von dem Stummel leben werden, den sie in Artsakh hinterlassen haben, und dass es unmöglich ist, ihn zu schützen, dann irren Sie sich sehr. Nachdem die Armenier gegangen sind und dies schnell geschehen wird, sind Sie Türkazeri Sie werden fragen: "Wen bewachen wir, meine Herren? Es ist niemand hier, also gehen Sie raus. Zum Glück haben Sie es in Gabala gut gemacht."
      1. Marzhetsky Офлайн Marzhetsky
        Marzhetsky (Sergey) 13 November 2020 08: 28
        +4
        Zitat: rrt
        Nachdem die Armenier gegangen sind und dies schnell geschehen wird, werden die Turkoazeri Sie fragen: "Wen schützen wir, gute Herren? Es ist niemand hier, also ist niemand auf dem Weg nach draußen. Zum Glück haben Sie es in Gabala gut gemacht." Dos vidos.

        Es wird so sein
        1. boriz Офлайн boriz
          boriz (boriz) 13 November 2020 17: 16
          0
          Ich bezweifle es sehr. Aliyev wird bereits Russen als Schutz vor den Türken brauchen. Er ist nicht so dumm, nicht zu verstehen, dass die Türken bereits ihre Rolle für ihn gespielt haben. Aliyev braucht keinen großen Turan. Und seine Wege mit Erdogan werden in naher Zukunft auseinander gehen. Er wird auch darum bitten, die türkisch-nachischewanische Grenze unter Schutz zu nehmen. Bisher haben die Türken diesen Nachitschewan nicht vollständig verschlungen.
      2. Bulanov Офлайн Bulanov
        Bulanov (Vladimir) 13 November 2020 09: 53
        -1
        Um dies zu verhindern, muss Russland mit humanitären Interventionen in Karabach beginnen: - Die gesamte Büroarbeit und Schulbildung ins Russische übersetzen, Karabach mit pro-russischen Medien überschwemmen und gleichzeitig den Rubel in Umlauf bringen. Harte Razzien gegen Vertreter aller Nationalitäten zu verfolgen und dort eine Abteilung zur Unterdrückung von Gewalt und Terrorismus der Zivilbevölkerung einzurichten.
        1. Peter rybak Офлайн Peter rybak
          Peter rybak (Patrouillieren) 14 November 2020 16: 44
          0
          Zitat: Bulanov
          Um dies zu verhindern, muss Russland mit humanitären Interventionen in Karabach beginnen: - Die gesamte Büroarbeit und Schulbildung ins Russische übersetzen, Karabach mit pro-russischen Medien überschwemmen und gleichzeitig den Rubel in Umlauf bringen. Harte Razzien gegen Vertreter aller Nationalitäten zu verfolgen und dort eine Abteilung zur Unterdrückung von Gewalt und Terrorismus der Zivilbevölkerung einzurichten.

          Mit der Kraft von 1960 Friedenstruppen? Mehr Leute werden dort nicht erlaubt sein. Deshalb gibt es Beobachter aus der Türkei. Glauben Sie, dass Aserbaidschan und die Türkei keine Ahnung haben, dass es unter dem Deckmantel von Friedenstruppen möglich ist, eine Division nach Karabach zu treiben? Nur ein neues Abkommen kann die Zahl der Friedenstruppen erhöhen.
          Sie haben großartige Ideen, aber wie bringen Sie sie zum Leben? Sie verstehen nicht, dass in viereinhalb Jahren die Friedenstruppen von dort aus gefragt werden. Auf einer völlig rechtlichen Grundlage. Wenn Putin noch an der Macht ist, sind Optionen mit Vereinbarungen möglich. Aber wenn es in unserem Land einen anderen Präsidenten gibt, bin ich mir der Vereinbarungen nicht sicher.
      3. Valentine Online Valentine
        Valentine (Valentin) 13 November 2020 16: 44
        0
        Die Frage ist, warum haben Sie vor drei Jahren revoltiert, warum haben Sie die vorherige Regierung gestürzt, haben Sie zu viel für Strom bezahlt, als Sie Ihren Maidan gegründet haben? Nein, einige von Ihnen, und es ist bereits klar, wem sie die Macht wollten und Armenien steuern wollten, ohne Politik oder Wirtschaft zu verstehen und sogar russophobe Gefühle im Land zu wecken, ähnlich der ukrainischen "Unabhängigkeit", und zu fordern, sowohl die CSTO als auch die CSTO aufzulösen EAEU Und was dann, Sie haben Russland von Kopf bis Fuß geschissen, und als es heiß wurde, haben Sie sich sofort an eine Art brüderliche Beziehungen und die CSTO erinnert? Nein, die nächsten "Nicht-Brüder", du musst für alles bezahlen, und sogar für Blut. Im Sommer 1988, vor dem Zusammenbruch der UdSSR, haben Sie meine Verwandten und andere russische Familien aus Eriwan vertrieben und sie angeschrien, raus ... Ich möchte nicht einmal darüber sprechen, wie wir früher in der UdSSR zusammengelebt haben, jetzt ist es nicht mehr dafür Sie.
    2. Sergey Tokarev Офлайн Sergey Tokarev
      Sergey Tokarev (Sergey Tokarev) 13 November 2020 04: 11
      +2
      nicht schlimmer als die armenisch-ukrainischen Lachen
    3. boriz Офлайн boriz
      boriz (boriz) 13 November 2020 17: 24
      +3
      So seltsam es auch scheinen mag, der ehemalige Sänger hat dies bereits "im Krieg wie im Krieg" von unserem Außenministerium erhalten. Ihm wurde gesagt, dass Aserbaidschan es nicht genug finden würde, wenn die Russische Föderation "im Krieg wie im Krieg" handeln würde.

      https://www.gazeta.ru/army/2020/11/12/13359205.shtml

      Ohne die harte Notwendigkeit eines Waffenstillstands hätte Aliyev durchaus von den Hörnern getroffen werden können.
      Und von einem ehemaligen Sänger ist ein Botschafter (und im Allgemeinen ein Diplomat) nicht besser als ein Präsident eines ehemaligen Komikers.
    4. Espresso Kaffee Офлайн Espresso Kaffee
      Espresso Kaffee (Espresso Kaffee) 21 November 2020 14: 33
      0
      So weit, wie du dich freust! Weil Sie einerseits die russische Flagge verbrennen und andererseits sich über das abgestürzte Flugzeug freuen.
  4. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 12 November 2020 23: 50
    -4
    Kommen Sie mit ...
    1. Espresso Kaffee Офлайн Espresso Kaffee
      Espresso Kaffee (Espresso Kaffee) 21 November 2020 14: 34
      0
      Über wen redest du? Über russische Friedenstruppen?
      1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
        Sergey Latyshev (Serge) 21 November 2020 15: 43
        0
        Ich erinnere mich nicht daran, es ist lange her ...
  5. Bakht Офлайн Bakht
    Bakht (Bachtijar) 13 November 2020 07: 29
    0
    Hikmet Hajiyev: Ein Kommentar des aserbaidschanischen Botschafters in der Russischen Föderation zu diesem Thema ist unangemessen

    https://ru.oxu.az/politics/440219
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 13 November 2020 12: 14
      +3
      Das Wesentliche an der heutigen Niederlage der armenischen Streitkräfte und dem Übergang von Karabach nach Aserbaidschan ist, dass Armenien wie Georgien den Weg der Antirussischkeit eingeschlagen hat, indem es unter die Fittiche der Vereinigten Staaten geraten ist und damit seinen Hauptverbündeten im Kaukasus - Russland - verloren hat. Die Vereinigten Staaten haben sich nicht für Armenien (wie auch für Georgien) eingesetzt, sondern nur für die Konsequenzen ... Als ob die neuen "Pashinyans und Saakashvili" abgesaugt worden wären, erinnern sie sich nicht an die Geschichte ihrer Länder, sondern nur an "antike" Köder "picken" ...
      1. Espresso Kaffee Офлайн Espresso Kaffee
        Espresso Kaffee (Espresso Kaffee) 21 November 2020 14: 36
        0
        Karabach ging nicht nach Aserbaidschan, sondern wurde ehrlich von den armenischen Akupanten, Separatisten und Barbaren empfangen und freigelassen!
    2. boriz Офлайн boriz
      boriz (boriz) 13 November 2020 18: 02
      +4
      Was gesagt wird, wird gesagt. Die Aussagen des Botschafters mussten auf hohem Niveau abgelehnt werden. Hajiyevs Aussage ist seine persönliche Meinung, die niemand außerhalb Aserbaidschans gehört hat.
      Als die Abgeordnete K. Nurullaeva in der Luft bekannt gab, dass die armenische Wirtschaft zerstört wurde und das Thema der Entschädigung Aserbaidschans unbedeutend war, wurde sie sofort gerügt. Gleiches sollte die Bewertung des faulen Basars von Polad Bulbul-oglu sein.
      Die Situation ist angespannt und die Ausdrücke müssen beobachtet werden.
      Der Ausdruck "im Krieg wie im Krieg" ist sehr interessant. Aserbaidschan, das Russland den Krieg erklärt hat? Der Hubschrauber befand sich im Luftraum Armeniens vollständig im rechtlichen Rahmen.
      Der ehemalige Sänger sollte in den Ruhestand geschickt werden. Dies ist das Minimum.
      1. Bakht Офлайн Bakht
        Bakht (Bachtijar) 13 November 2020 21: 23
        +3
        Hikmet Hajiyev äußert seine persönliche Meinung nicht. Heute ist er Assistent des Präsidenten der Republik Aserbaidschan - Leiter der Abteilung für Außenpolitik der Präsidialverwaltung. Es scheint mir, dass seine Meinung viel wichtiger ist.
        Polad Bul-Bul oglu (Sohn einer Nachtigall) ist heute 75 Jahre alt. Er nahm eindeutig die falsche Notiz. Und der Teufel weiß, wie viele Jahre der Botschafter Aserbaidschans in Russland. Es ist Zeit für eine wohlverdiente Pause. Ich hoffe, bald eine ähnliche Nachricht zu sehen.
        1. boriz Офлайн boriz
          boriz (boriz) 13 November 2020 21: 30
          +2
          Hajiyev ist nicht der direkte Vorgesetzte des Botschafters. Direkt und direkt - der Leiter des Außenministeriums. Der direkte und wichtigste ist Aliyev.
          Hajiyev bereitet Regierungsdokumente vor, aber Aliyev unterschreibt sie. Deshalb sage ich, dass die Worte von Hajiyev seine persönliche Meinung sind. Weil es keine Unterschrift von Aliyev unter ihnen gibt.
          Wenn Sie in der Armee gedient oder im Verwaltungskommandosystem gearbeitet haben, müssen Sie den Unterschied verstehen.
          1. Bakht Офлайн Bakht
            Bakht (Bachtijar) 13 November 2020 21: 34
            +2
            Ich werde den Unterschied verstehen. Der Chef des Botschafters ist der Chef von Mid-a. Aber unter Berücksichtigung der Besonderheiten Aserbaidschans glauben Sie mir, dass die Worte von H. Hajiyev viel mehr bedeuten als die Worte des Leiters des Außenministeriums.
            Ich bin kein Prophet. Aber ich hoffe wirklich, dass der Botschafter ersetzt wird. Vielleicht nicht sofort. Aber er ist dort definitiv fehl am Platz. Sein Platz ist am Baku Boulevard mit Rentnern, um Schach zu spielen. Ich bin mir nicht sicher, ob er dort Autorität haben wird.
            1. boriz Офлайн boriz
              boriz (boriz) 13 November 2020 21: 41
              +1
              Da es "in Bezug auf" passiert, habe ich auch eine gute Idee, aber dies ist für den internen Gebrauch.
              Ich erinnere mich nicht, dass ein Angestellter der Präsidialverwaltung oder der Leiter des Duma-Komitees in unserem Land "Besorgnis geäußert" hat. Eine gemeinsame Entscheidung wird vorbereitet, die den Konsens der Gruppen in der oberen Machtklasse zum Ausdruck bringt. Das Außenministerium wird angewiesen, diese Entscheidung zu äußern. Dies ist eine allgemein anerkannte Arbeitsweise in der Diplomatie (und nicht nur). Und was dort innerhalb der Regierung passiert, sollte niemanden betreffen. Zhirinovsky wird vielleicht überall seine Stiefel waschen, niemand achtet ernsthaft auf ihn, das ist für die Show.
              Und hier stellt sich heraus, dass die Regierung nicht normal funktioniert. Eine Art starker interner Showdown.
              1. Bakht Офлайн Bakht
                Bakht (Bachtijar) 13 November 2020 21: 49
                0
                Vielleicht auch so. In der Diplomatie gab es jedoch Fälle, in denen Botschafter ihre falsche Meinung geäußert haben. Sie sollten den Text der Erklärung des Adjutanten an den Präsidenten sorgfältig lesen. Es scheint mir, dass dies keine kleine Position ist.

                Leiter diplomatischer Vertretungen Aserbaidschans im Ausland und andere Beamte sollten davon Abstand nehmen willkürliche Aussagen, die der offiziellen Position des Landes und der von Präsident Ilham Aliyev verfolgten Politik widersprechen.

                Für mich ist dies die "schwarze Markierung" für den Botschafter. Um ehrlich zu sein, warte ich nur auf einen Befehl, den Botschafter zurückzurufen. Wenn dies nicht geschieht, werde ich sehr enttäuscht sein.
                1. boriz Офлайн boriz
                  boriz (boriz) 13 November 2020 22: 13
                  +1
                  Ja, ich bestreite nicht, dass dies eine schwarze Markierung ist. Aber nur wahrscheinlich Etikette.
                  Die Vertikale der Leistung funktioniert nicht normal. Und es macht traurig. Hier ist durchaus möglich, dass das Außenministerium von einer pro-türkischen Gruppe kontrolliert wird. Und der ehemalige Sänger übte trotzdem das Kommando des Außenministeriums aus. Ziel ist es, die Beziehungen zur Russischen Föderation zu verschärfen. Aliyev wies an, die Erklärung des Botschafters abzulehnen. Wie wird das Außenministerium dem zustimmen? Er selbst gab dem Botschafter den Befehl. Daher funktionierte die Vertikale der Kraft nicht. Gadzhievs Aussage wurde verwendet. Er drückte Aliyevs Meinung aus und jeder verstand es. Es ist jedoch unklar, wie stark die Machtverteilung ist. Und wie stark sind die Positionen der pro-türkischen Gruppe. Da das Außenministerium es nicht wagte, den Anweisungen des Präsidenten nicht zu folgen.
                  Es geht nicht um den Sänger.
                  Ich habe bereits mehr als einmal geschrieben, dass Aliyev, nachdem er Erdogan zu sich selbst geschickt hat, verstehen muss, dass er die Souveränität Aserbaidschans gefährdet.
                  Und was wir sehen, ist nur ein Indikator dafür, wie weit dieser Prozess gegangen ist.
                  1. Bakht Офлайн Bakht
                    Bakht (Bachtijar) 13 November 2020 22: 20
                    0
                    Kommt Zeit, kommt Rat. Ich glaube immer noch nicht, dass I. Aliyev sich so leicht dem Einfluss eines anderen unterwerfen könnte. Glauben Sie mir, ich verfolge die Aktivitäten MEINES Präsidenten sehr genau. Wenn ich seiner Innenpolitik nicht immer zustimme, unterstütze ich seine Außenpolitik voll und ganz. Ich habe einen Grund.

                    Ich möchte nicht prophezeien. Ich kann wiederholen Der Sohn einer Nachtigall hat seinen Posten überlebt. Es ist Zeit, sich zu verändern.

                    ein bisschen mehr und ich werde ihn nicht töten können

                    Lachen

                    1. boriz Офлайн boriz
                      boriz (boriz) 13 November 2020 22: 22
                      0
                      Um Himmels Willen! Wenn nur Aserbaidschans Außenpolitik nicht aufhören würde, Aliyevs Außenpolitik zu sein.
                      Und in meinen Argumenten steckt Logik.
                      1. Bakht Офлайн Bakht
                        Bakht (Bachtijar) 13 November 2020 22: 24
                        0
                        Kommt Zeit, kommt Rat. Niemand ist ein Prophet
                      2. boriz Офлайн boriz
                        boriz (boriz) 13 November 2020 22: 37
                        0
                        Kommt Zeit, kommt Rat.

                        Was bleibt uns noch übrig?
                      3. Bakht Офлайн Bakht
                        Bakht (Bachtijar) 13 November 2020 22: 45
                        0
                        Meine persönliche Meinung. Wie die Meinung des Botschafters darf sie nicht mit der Meinung des Außenministeriums übereinstimmen. Aber ich habe das Alter erreicht, in dem ich mich schäme, Angst um meinen Glauben zu haben. Ich würde sehr gerne Frieden zwischen unseren Ländern. Und er stand immer für Frieden. Aber in diesem Fall gab es keinen anderen Ausweg.



  • Valentine Online Valentine
    Valentine (Valentin) 13 November 2020 16: 10
    0
    Krieg und interethnische Intoleranz zwischen den Völkern führen immer zu heftigem Hass. Solange die Armenier in Aserbaidschan-Karabach leben, wird es keinen Frieden geben. Nur in Russland können sie sich als Meister fühlen und sogar ihre Autonomie fordern, wie es im Krasnodar-Territorium der Fall war. Sie baten darum, jetzt einen vollen Löffel zu trinken.
    1. SONATA 2.0 Flüssiggas Офлайн SONATA 2.0 Flüssiggas
      SONATA 2.0 Flüssiggas 13 November 2020 19: 16
      -4
      In Aserbaidschan Karabach? Was macht ihr Russen dann im finnischen Karelien? Willst du sie zurückgeben? Und Kaliningrad sowie Deutschland.
      1. Valentine Online Valentine
        Valentine (Valentin) 13 November 2020 20: 33
        +1
        Dass du jetzt so nervös bist, musstest du früher denken, wie es Aserbaidschan tat. Es hat jetzt Macht, deshalb hat es dir die Hälfte des NKR genommen. Als Sie stärker waren als Ihre Nachbarn, haben Sie die NKR übernommen. Sagen Sie Danke, dass Russland immer noch einen Teil von N. Karabakh mit Stepanokert für Sie verteidigt hat. Die Zeit ist so, wer die Macht hat, er hat Recht, und es besteht keine Notwendigkeit, über eine Art mythische Demokratie zu sprechen, die für Trottel erfunden wurde.
        1. SONATA 2.0 Flüssiggas Офлайн SONATA 2.0 Flüssiggas
          SONATA 2.0 Flüssiggas 13 November 2020 21: 16
          -2
          Nun, wenn es Ihnen egal ist, dass Sie zusammen mit Ihrem Verbündeten (egal wie Sie ihn verachten und ihn einen Namen nennen), haben Sie selbst eine gewisse Niederlage erlitten, wenn Sie sich nicht darum kümmern, dass Ihr Plattenspieler über dem Gebiet abgeschossen wurde, über das sich auch Ihre Verantwortung erstreckt verspottete Sie auf der Ebene des Botschafters des Landes. Wenn es Ihnen egal ist, dass sich Terroristen aller Art nur 80 km von Ihrem explosiven Nordkaukasus entfernt niedergelassen haben, können Sie Ihren Kopf weiterhin im Sand halten. Brauchst du es?

          Sie Russen haben kaum den Mut, in kleine Länder zu laufen. So haben Sie uns behandelt, uns in einem kritischen Moment verlassen, aus Angst, einen Verbündeten zu verteidigen, und nach seiner Niederlage haben Sie begonnen, Vorträge zu lesen: "Sie sind selbst die Armenier, die schuld sind, weil Sie schwach sind." Gut, gut, unsere tapferen und mutigen Verbündeten. Und was ist mit dir mit Israel, das dein Flugzeug aufgebaut und ein Dutzend Soldaten getötet hat? Du hast nicht mit dem gleichen Ton gesprochen? Können Sie sich mit der Türkei auch verhalten? Mit dieser Türkei, die den Bomber abgeschossen und den Botschafter erschossen hat, und dem Hubschrauber, der tatsächlich abgeschossen wurde. Sie haben keinen Mut zu antworten. Sie wissen, die Macht eines Staates besteht nicht nur aus Atomwaffen, auf die Sie sich bei jeder Gelegenheit beziehen, weil Sie einfach keine anderen Argumente haben, die Ihre eigene Größe bestätigen. Nordkorea hat auch Sprengköpfe, na und? Nenn sie großartig und mächtig?

          Schau dir Frankreich an. Sie hatte keine Angst davor, den Griechen zu Hilfe zu schicken, die die frechen Türken nicht zögerten, auszurauben. Und dann schau dich an. Ja, Sie sagen "es gibt Gas, Geld, andere Interessen." Genau. Aber nicht alles kann mit Geld gemessen werden. Der Ruf und die Autorität des Staates lassen sich nur schwer in Dollar umrechnen. Aber das kannst du nicht verstehen.
          1. Valentine Online Valentine
            Valentine (Valentin) 14 November 2020 15: 45
            0
            Und wie haben Sie diesen Verbündeten von Ihnen, d. H. Russland, vor drei Jahren auf Ihren Maidan gespült und mit Schlamm beworfen? Er ist angeblich ein Besatzer und ein Feind der Armenier, aber zuvor hatten wir vor Pashinyan auch in der Politik hervorragende Beziehungen und in der Wirtschaft, und jetzt müssen wir dich in der z küssen ...?

            Zitat: SONATA 2.0 LPG
            Nordkorea hat auch Sprengköpfe, na und? Nenn sie großartig und mächtig?

            Ja, obwohl Nordkorea klein ist und nur ein Dutzend Atomsprengköpfe hat, ist es mächtig und mächtig, weil sein Anführer Eisen "Faberge" hat und er sowohl auf Europa als auch auf die Vereinigten Staaten spuckte, die sein Land sind wie ein rostiger Nagel in ihrem ...
          2. Espresso Kaffee Офлайн Espresso Kaffee
            Espresso Kaffee (Espresso Kaffee) 21 November 2020 14: 58
            0
            Der Mythos über einige "Syrer" oder "Terroristen" wurde von armenischen Propagandisten erfunden, die diese "Syrer" weder unter den Gefangenen noch unter den Toten wirklich zeigten. Dafür gab Aserbaidschan namentlich an, welche Terroristen und Söldner Sie sind Mitglieder der PKK und zwei weitere kurdische Terroristengruppen, Mitglieder der armenischen Terroristengruppe ASALA, von denen einige auch in den 90er Jahren gekämpft haben, syrische Söldner, Yeziden, Bürger anderer Länder.
  • Toha von KZ Офлайн Toha von KZ
    Toha von KZ (Anton) 14 November 2020 08: 46
    +1
    Sie lesen die Kommentare und sind begeistert! Shavermoks haben geschlossen und die Besitzer kämpfen bereits hier! Ich sehe es schon historisch, dass sich Russen wegen allem schuldig fühlen sollten. Ich habe nicht geholfen, ich bin schuldig. Gebaute Schulen, Fabriken, Krankenhäuser - das ist meine Schuld. Haben Sie durch Fabriken, Krankenhausschulen geschlafen, sind sie geheilt? Eine Diaspora von drei Millionen Menschen lebt hier, ist viel in den Krieg gegangen? Natürlich nicht, es ist bereits auf unserem Land, in Rostow, im Krasnodar-Territorium, wird es das gleiche Karabach geben.
    1. SONATA 2.0 Flüssiggas Офлайн SONATA 2.0 Flüssiggas
      SONATA 2.0 Flüssiggas 24 November 2020 23: 00
      -2
      Gott gebe, dass der Tag kommen wird, an dem alle Armenier Russland verlassen werden. Es gibt nichts, was dich angreifen könnte. Du magst es nicht und musst es auch nicht.