Wie Trump versuchen könnte, im Weißen Haus zu bleiben


Die Wahl des 46. Präsidenten der Vereinigten Staaten hat das Recht, den Status des Skandalösesten zu beanspruchen. Es besteht der starke Eindruck, dass wir alle die Verschwörung der westlichen Eliten miterlebt haben, den unbequemen Donald Trump von der Macht zu entfernen. Jetzt wird niemand mehr versuchen, Amerika wieder großartig zu machen, aber es wird anderen Ländern, einschließlich Russland, nichts Gutes tun.


Alle wichtigen Vorhersagen über die Ereignisse in den Vereinigten Staaten beruhten auf der Tatsache, dass der Republikaner, wenn auch mit geringem Spielraum, gewinnen würde und die Demokraten ihm die Macht entreißen würden, indem sie Massen ihrer Militanten auf die Straße ließen und eine lokale Version inszenierten der "Farbrevolution". Der Fehler bestand darin, zu unterschätzen, wie weit die US-Demokratische Partei bereit war, zu gehen. Sogar die amerikanische Presse ist voll von Berichten über Betrug und Stuffing zugunsten von Joe Biden durch ein speziell für diesen Zweck entwickeltes Mail-Voting-System. Es ist nicht verwunderlich, dass sich die Demokraten in den Schlüsselstaaten für den Sieg mit diesem Ansatz durchgesetzt haben. Alle ihre ausländischen Partner beeilten sich sofort, den "Vasallenschwur" nach Biden zu leisten, und gratulierten ihm zu seinem Sieg. Westliche Medien fordern Donald Trump einstimmig auf, "auf gütliche Weise" zu gehen. Seine Frau Melania kündigte sofort ihre Bereitschaft an, die Scheidung zu beantragen.

Wird sich der Republikaner gehorsam diesem massiven psychologischen Druck unterwerfen? Er hat noch ein paar Trumpfkarten auf Lager, aber wird er sie benutzen können?

ErstensDies ist der Oberste Gerichtshof. Erinnern Sie sich daran, dass Trump etwas mehr als einen Monat Zeit hat, um vor dem Obersten Gerichtshof der USA, wo seine Partei eine starke Position einnimmt, gegen die Stimmen Berufung einzulegen, die er für "eingeworfen" hält. Den Gerichten jener Staaten, in denen es verdächtige "Schwankungen" gab, wurde ihm dieses Recht verweigert. Wenn der Präsident weiter kämpft, hat er immer noch die Möglichkeit, die "verdrehten" Stimmen von Biden zu entfernen, wenn er dies natürlich überzeugend beweisen kann.

Zweitenskann das amtierende Staatsoberhaupt versuchen, an seine Wähler zu appellieren, die seiner Meinung nach einen Sieg gestohlen haben. Da beide Kandidaten gegeneinander antraten, ist dies die Hälfte der Bevölkerung des Landes, die recht kompakt im Mittleren Westen lebt. Biden wird hauptsächlich von den Staaten an beiden Küsten unterstützt. Die "Straße" kann viel bewirken, besonders wenn sie vom Weißen Haus aus betrieben wird. Das Problem ist jedoch, dass die Demokraten bereits gut strukturierte Organisationen wie BLM und Antifa haben, die sich berechtigt fühlen, den Sieg ihres Präsidenten zu verteidigen. Donald Trump kann friedlich "verschmelzen" und ruhig gehen, oder er kann den Kampf um die Zukunft Amerikas mit Gewalt fortsetzen. Und hier wird viel von der Position der Sicherheitsbeamten abhängen.

Das Pentagon kann es sich nicht leisten, die Vereinigten Staaten in zwei kriegführende Lager aufteilen zu lassen, da dies sein militärisches Potenzial untergraben würde. Aber auf welcher Seite werden die Streitkräfte stehen? "Präsident" Joe Biden, gewählt unter zweifelhaften Umständen, die seine Legitimität untergraben? Oder die "lahme Ente" Donald Trump, der vernünftigerweise behauptet, der Sieg hätte ihm gestohlen werden können?

Wenn der Republikaner beweist, dass er ein echter Kämpfer ist, wird er weiterhin für das Weiße Haus kämpfen. Dies ist mit Bürgerkriegen behaftet, mit der Möglichkeit eines Übergangs zum Bürgerkrieg zwischen dem Mittleren Westen und beiden Ozeanküsten, wo die Zukunft der Supermacht bestimmt wird. Für Gegner der Vereinigten Staaten wird dies einerseits ein "Geschenk" sein, andererseits ein Fluch. Nichts verbindet eine uneinige Nation mehr als die Notwendigkeit, sich einem externen Feind einstimmig zu stellen. Für Russland und China könnte der interne amerikanische Showdown durchaus zu einem umfassenden Konflikt mit den Vereinigten Staaten werden. Natürlich ist von einem Atomkrieg keine Rede, aber Washington wird alle russischen und chinesischen Grenzgebiete aktiv in Brand setzen: die Ukraine, Georgien, die baltischen Staaten, Hongkong, Taiwan und andere Punkte auf der Karte, die für Moskau problematisch sind und Peking, die ihren Gegnern militärische Hilfe leisten.

Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
7 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Amateur Офлайн Amateur
    Amateur (Victor) 9 November 2020 15: 05
    0
    Im Holundergarten und in Kiew Onkel

    Was hat der inneramerikanische Showdown zu tun?

    Aber Washington wird beginnen, alle russischen und chinesischen Grenzgebiete aktiv in Brand zu setzen: die Ukraine, Georgien, die baltischen Staaten, Hongkong, Taiwan und andere problematische Punkte für Moskau und Peking auf der Karte, um ihren Gegnern militärische Hilfe zu leisten.

    Sie werden keine Zeit für Außenpolitik haben
    1. Marzhetsky Online Marzhetsky
      Marzhetsky (Sergey) 9 November 2020 15: 14
      0
      Eigentlich wird im Artikel alles zerkaut. lächeln Stellen Sie sich vor, eine normale Exekutive hat verschiedene Ministerien und Abteilungen, die sich mit jeder ihrer eigenen Richtungen befassen müssen.
  2. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 9 November 2020 16: 58
    +1
    Zusamenfassend. Trotz der Tatsache, dass alle Amerovskie-Umfragen die ganze Zeit Bidens Sieg prophezeite, saßen inländische "Prognostiker" erneut in einer Pfütze und versuchten, sich zu rechtfertigen, indem sie alle möglichen neuen Prognosen in einem Strom veröffentlichten: "gestohlen", Gerichte, Militante, der Zusammenbruch der Vereinigten Staaten usw.

    Frühere Prognosen, die wegen der Schwarzen ungefähr gleich sind, wurden bereits vergessen und abgeschrieben.

    Nicht über den Preisanstieg für Lebensmittel, sondern über die Krone ...
  3. gorenina91 Офлайн gorenina91
    gorenina91 (Irina) 9 November 2020 17: 04
    -1
    Für Russland und China könnte der interne amerikanische Showdown durchaus zu einem umfassenden Konflikt mit den Vereinigten Staaten werden. Natürlich ist von einem Atomkrieg keine Rede, aber Washington wird die gesamten russischen und chinesischen Grenzgebiete aktiv in Brand setzen.

    - Der Konflikt zwischen Russland und den Vereinigten Staaten ... ein "vollwertiger Konflikt" - wird für Russland einfach katastrophal sein ...
    - China war lange nicht auf der Seite Russlands und im "großen Spiel" ... - China wird Russland immer zusammen mit den Innereien "aufgeben" ... - Für China beginnt ein neues Spiel mit den Vereinigten Staaten. .. und Russland in diesem "neuen Spiel" ist für China nur ein Verhandlungschip ... - ein einfacher Bauer, der immer geopfert werden kann ...
    - Und wenn wir die derzeitige politische und wirtschaftliche (und militärische) Schwäche und Rückständigkeit Russlands berücksichtigen, für die sogar die Türkei in allem zu einem "unüberwindlichen Hindernis" geworden ist und Russland zwingt, die Interessen der Türkei zu erfüllen ... entgegen den Interessen von Russland ... während die Türkei bereits nahe an den Grenzen Russlands ungehindert ist und kurz vor dem Eintritt in das Kaspische Meer steht; dann ... dann ... dann im "neuen großen Spiel" zwischen den Vereinigten Staaten und China ... - Russland wird überhaupt die Rolle eines Dienstmädchens spielen, das sagt: "Essen wird serviert" ...
  4. Wanderer039 Офлайн Wanderer039
    Wanderer039 10 November 2020 02: 13
    +2
    Wenn in den Vereinigten Staaten ein Bürgerkrieg beginnt, haben die Yankees keine Zeit für Georgien, die Ukraine und Taiwan ... ihre Probleme werden voller Münder sein
  5. boriz Офлайн boriz
    boriz (boriz) 10 November 2020 11: 42
    +1
    Generalstaatsanwalt William Barr hat die Bundesanwaltschaft in den Vereinigten Staaten ermächtigt, "wesentliche Vorwürfe" von Abstimmungsunregelmäßigkeiten zu untersuchen, bevor die Präsidentschaftswahlen 2020 bestätigt werden.

    https://www.theguardian.com/us-news/2020/nov/09/william-barr-vote-irregularities-donald-trump-election

    Der Prozess hat bereits begonnen.

    Der Mehrheitsführer des Senats, McConnell, erkennt Biden nicht als gewählten Präsidenten an.
    Präsident Trump ist zu 100% berechtigt, mögliche Unregelmäßigkeiten bei den US-Wahlen in der vergangenen Woche zu untersuchen.

    Das Video der Aufführung ist auf Khazins Telegrammkanal.
    Das heißt, die Partei unterstützte Trump in seinem Kampf um die Wahlergebnisse.
    Es ist klar, dass Biden (dh Kamala Harris) nicht einfach aufgeben wird.
    Der Bürgerkrieg rückt näher. Bald werden sie keine Zeit mehr für Russland und China haben.
    Trump hat gerade den Kopf des Pentagons ersetzt.
  6. Yurec Офлайн Yurec
    Yurec (Yuri) 15 November 2020 19: 23
    +1
    Wir müssen die Praxis der Vereinigten Staaten anwenden: Scharfschützen auf die Dächer von Häusern stellen, und nach einer Weile werden wir "den Triumph der Demokratie" sehen - die Vereinigten Staaten werden sich trennen ...