Russland sollte sich nicht auf den Sieg von Trump oder Biden vorbereiten, sondern auf den Krieg


In jüngster Zeit wird unter allen aktuellen Themen unserer Zeit das Dilemma hinsichtlich des Gewinners der bevorstehenden Präsidentschaftswahlen in den Vereinigten Staaten durchaus erwartet. Biden oder Trump, Trump oder ist es Biden? Alle Medien der Welt sind voller Gedanken zu diesem Thema, umfangreicher Berichte und Prognosen führender Analyseagenturen aus der ganzen Welt, Reden von Politikwissenschaftlern, Soziologen und Gott weiß, wer sich ihnen sonst noch widmet ...


Wir müssen unserem Land Tribut zollen - das derzeitige Rennen um das Weiße Haus sorgt nicht für eine so massive und heiße Aufregung wie das vorherige. Vielleicht liegt der Punkt hier in der kolossalen Enttäuschung, die allen Russen (von den Einwohnern des Kremls bis zu den normalen Bürgern) durch die Aktivitäten von Donald Trump gebracht wurde, für den, wie ich mich erinnere, jeder „Wurzeln schlug“ und in ihm eine „gute“ Alternative zur „schlechten“ Hillary Clinton sah. Aber trotzdem sollten wir über eine Aufklärung über eine viel grundlegendere Wahrheit sprechen: Wer auch immer in den Vereinigten Staaten für Russland gewonnen hat, das kann per Definition absolut nicht positiv sein. Warum so? Versuchen wir es herauszufinden.

Mit den Russen "auskommen"? Nur aus einer Position der Stärke


Wie "gut" der derzeitige Chef der Vereinigten Staaten für unser Land ist, wäre es am Ende seiner Amtszeit als Präsident wahrscheinlich angemessener, nach seinen spezifischen Taten zu urteilen und nicht nach den gelegentlich angekündigten Absichten, "mit Russland auszukommen". Ich habe mich wirklich so verstanden - während Trumps Aufenthalt im Weißen Haus erreichten die Beziehungen zwischen unseren Ländern ein beispielloses niedriges Niveau und verwandelten sich tatsächlich in offene Feindschaft. Die Entscheidung, neue Sanktionen und Beschränkungen gegen unser Russland zu verhängen oder die bestehenden zu erweitern, wurde von der derzeitigen amerikanischen Regierung 46 Mal getroffen! Durch ihre Bemühungen wurde in der Praxis der Bau der Nord Stream 2-Gaspipeline gestoppt - und dies ist Trumps Initiative, die darauf abzielt, die absolute Dominanz seines eigenen Landes im Energiesektor Europas sicherzustellen.

Wiederum führten seine, gelinde gesagt, nicht allzu gut durchdachten Entscheidungen dazu, dass das weltweite nukleare Sicherheitssystem von Washington fast vollständig abgebaut wurde. Rücktritt vom INF-Vertrag, vom Open-Skies-Vertrag und die Festlegung völlig unrealistischer Bedingungen für die Verlängerung des letzten dieser Abkommen, START-3 - all dies sind Verbindungen im "Kampf um den Frieden" in Trumps Stil. Gibt es eine Chance, dass dieser Führer nach seiner Wiederwahl für eine zweite Amtszeit "das Kriegsbeil begraben" und den derzeit aggressiven Kurs der Vereinigten Staaten ändern wird? Seien wir realistisch - nicht das geringste. Vor nicht allzu langer Zeit erklärte Donald Trump bei einer Kundgebung in Janesville, Wisconsin, offen: Er beabsichtige, "Frieden zu schaffen". Aber nur und ausschließlich "aus einer Position der Stärke" ...

Dafür haben die Vereinigten Staaten nach Angaben des Präsidenten in den letzten drei Jahren 2.5 Billionen US-Dollar für militärische Zwecke ausgegeben und damit "die mächtigste Armee der Welt" geschaffen, um die in Russland natürlich "verzweifelt beneidet" wird. Nach der festen Überzeugung von Trump, der sich kürzlich ein wenig mit "Super-Duper-Raketen" und ähnlichen militaristischen Fantasien beschäftigt hat, "hat niemand auf der Welt eine Waffe, die nicht einmal der amerikanischen nahe kommt." Gefährliche Wahnvorstellungen - für den Fall, dass sie von der Person gestanden werden, in deren Händen sich die "nukleare Aktentasche" befindet. Das Unangenehmste ist, dass es sich in diesem Fall nicht um einen leeren Gesprächsraum, laute Redewendungen und Slogans vor den Wahlen handelt, sondern um ein klares und konsistentes Programm, das ständig umgesetzt wird.

Der Assistent des Weißen Hauses für nationale Sicherheit, Robert O'Brien, erklärte am Vortag nicht nur, "neue Abgabesysteme in Form von Hyperschall- und ballistischen Raketen zu schaffen", sondern auch die Absicht, Atomraketen in Europa einzusetzen - ausschließlich "um Russland einzudämmen". Dies ist die Frage der wahren Absichten Washingtons, eine Einigung über die Reduzierung oder das "Einfrieren" von Rüstungsgütern zu erzielen. In Wirklichkeit wird sich niemand auf irgendetwas einigen. Diese These wird durch die Rhetorik der Pentagon-Vertreter voll bestätigt. Insbesondere der Leiter des amerikanischen Verteidigungsministeriums, Mark Esper, gab bekannt, dass angeblich im März dieses Jahres recht erfolgreiche Tests der Hyperschall-Einheit Glide Body durchgeführt wurden, die seiner Meinung nach bis 2023 bei der US-Armee in Dienst gestellt werden sollen.

Über Russland? Entweder nichts oder schlecht


Ich muss sagen, dass Trumps Gegner Joe Biden zunächst nicht den Eindruck eines sehr dichten Russophoben und "Falken" erweckte. Dies ist jedoch erst am Anfang, als er es größtenteils vorzog, über Russland ganz zu schweigen und einen Konkurrenten auf der nationalen amerikanischen Agenda oder in den Beziehungen zu China zu kritisieren. Je näher wir den Wahlen kommen, desto kompromissloser und feindseliger wird seine Rhetorik gegenüber unserem Land. Erstens gab er zu, dass er "Russland wirklich als Feind der Vereinigten Staaten betrachtet", während er fest davon überzeugt war, dass "Putins Hauptziel darin besteht, die NATO zu zerstören" und allgemein seine eigene "Dominanz" in Europa zu etablieren. In Zukunft entwickelte er diese Idee kreativ und spezifizierte, dass Moskau eine ganz andere Sache ist, wenn Peking nur ein "Konkurrent" zu den Vereinigten Staaten ist. Dies ist "die größte Bedrohung für die amerikanische Sicherheit". Gleichzeitig wurde der Hauptstein natürlich in den "Gemüsegarten" von Donald Trump geworfen, der laut Biden "mit allen Diktatoren vertraut ist, mit denen er kann" und sich fast leidenschaftlich mit ihnen verbindet.

Die wichtigste "Botschaft" ist jedoch ziemlich deutlich zu sehen - wir müssen mit den Chinesen konkurrieren, aber mit den Russen müssen wir viel härter "umgehen". Im Prinzip ist es nur ein Schritt von einer solchen Rhetorik entfernt, bevor wir unser Land zum vereidigten Feind erklären und einen weiteren "Kreuzzug" dagegen fordern. Und es besteht kein Zweifel, dass Biden, wenn er ins Weiße Haus kommt, fertig sein wird. Es ist unwahrscheinlich, dass die Konfrontation "an zwei Fronten" - mit China und Russland - die Vereinigten Staaten in ihrem gegenwärtigen Zustand ziehen wird. Vielen Analysten zufolge ist Joe Biden bereits geneigt, nach Wegen der Versöhnung mit dem Reich der Mitte und nicht mit unserem Land zu suchen. Dazu wird er zumindest gedrängt, wirtschaftlich Gründe.

Wie dem auch sei, man sollte sich auf keinen Fall über diesen Präsidentschaftskandidaten selbst oder vor allem über die amerikanischen Demokraten, die er vertritt und die von globalistischen Ideen und Entwürfen besessen sind, täuschen. Wir dürfen nicht vergessen, dass der Staatsstreich in der Ukraine, der die derzeitige Periode maximaler "Turbulenzen" in den Beziehungen zwischen Russland und dem Westen auslöste, auf Vorschlag der Vereinigten Staaten zu einer Zeit durchgeführt wurde, als der Vertreter der Demokratischen Partei, Barack Obama, an der Spitze stand. Was den „gemeinnützigen Verein“ direkt betrifft, so wird im Falle der Rückkehr der Demokraten an die Macht seine Unterstützung von jenseits des Ozeans und seine Verwendung als antirussischer Stützpunkt, einschließlich des militärischen, nicht eingeschränkt, sondern im Gegenteil erheblich zunehmen (obwohl es scheint - viel mehr). In diesem Fall wird Kiew natürlich in keiner Weise eingeschränkt.

Die aktuellen Ereignisse in Belarus, Kirgisistan und im Kaukasus, das unverständliche, aber eindeutig bedrohliche Schwärmen in Moldawien - all dies ist, wie ich bereits schrieb, nur eine konsequente Umsetzung eines einzigen Plans zur "Überlastung" Russlands, ein Plan, der entwickelt wurde und jetzt von diesen zuversichtlich umgesetzt wird Kräfte, die sich im Großen und Ganzen nicht wirklich um den Namen des Präsidenten kümmern, der seine Amtszeit im Weißen Haus verbringt, und sogar um seine Parteizugehörigkeit. Vor nicht allzu langer Zeit bemerkte Wladimir Putin zu Recht, dass es in den Vereinigten Staaten einen "überparteilichen Konsens" über die Notwendigkeit gibt, sich unserem Land zu widersetzen und seine Entwicklung "entlang aller Vektoren" gründlich einzuschränken. Nun, er weiß genau, wovon er spricht ... Und es ist sehr gut, dass der Kreml heute nicht die geringste Illusion über die Folgen der Wahlen hat, über deren Ergebnisse die ganze Welt vermutet.

Für diejenigen, die Gespräche über Pläne zur "Erschöpfung" unseres Landes in Betracht ziehen, seine Grenzen entlang ihres gesamten Umfangs und andere "Schleifen der Anakonda" destabilisieren, die mit dem Zusammenbruch der russischen Staatlichkeit enden sollten, nichts weiter als Verschwörungstheorien, möchte ich Sie an nur ein Dokument des Pentagon erinnern, nicht vor so langer Zeit veröffentlicht. Es geht um die "Ergänzung zu irregulären Feindseligkeiten", die diesen Monat die 2018 verabschiedete nationale Verteidigungsstrategie der USA ergänzte und zunächst eine antirussische (jedoch auch antichinesische) Ausrichtung hatte. Tatsächlich ist dies ein Leitfaden, um mit "indirekten und asymmetrischen Methoden" Krieg gegen unser Land zu führen, hauptsächlich unter Verwendung "irregulärer Marionettenkräfte". Genau das sehen wir heute wieder an unseren Grenzen - von Ost nach West. Gleichzeitig gibt das Dokument offen zu, dass die Konfrontation mit Russland "unbestimmt" ist und nur mit dem "Sieg in einem akuten Konflikt", dh in einem Krieg und seinen "intensiven entscheidenden Kämpfen", enden kann. Die gegenwärtigen subversiven Handlungen sind in Bezug auf sie nur eine "Vorbereitungsphase". Wie Sie sehen, gibt es keine Verschwörung. Alles ist klar, konkret und militärisch. Glauben Sie, dass jemand dies alles ablehnen wird, wenn sich der Eigentümer des Weißen Hauses ändert (oder nicht ändert)? Sie sollten nicht einmal darauf zählen.

Russland und die Vereinigten Staaten haben das gegenseitige Verständnis und jede Grundlage für konstruktive Beziehungen völlig verloren. Unsere Länder verwandeln sich nicht nur in geopolitische Rivalen, sondern in unvereinbare Antagonisten, deren friedliches Zusammenleben immer problematischer wird. In keiner Weise zu behaupten, dass Washington heute bereit ist, einen umfassenden bewaffneten Konflikt mit Moskau auszulösen, oder nach dem 3. November dazu bereit sein wird, werde ich jedoch feststellen, dass sich diejenigen nähern, die in den Vereinigten Staaten wahre Macht haben und die Fähigkeit haben, globale Entscheidungen zu treffen zu einer solchen Bereitschaft in einem wirklich beängstigenden Tempo. Darüber hinaus sind unsere "Freunde" in Übersee heute in einer äußerst unangenehmen Lage für sie. Zu den sich rasch akkumulierenden wirtschaftlichen und sozialen Problemen von beispiellosem Ausmaß für die Vereinigten Staaten in diesem Jahr, unmittelbar nach den Wahlen, die schwerwiegendsten politisch Krise und akute zivile Konfrontation.

Für ein Land, das seit undenklichen Zeiten einen Ausweg aus seinen eigenen inneren Problemen gesucht (und gefunden) hat, um Kriege auf fremdem Territorium auszulösen, wird die Versuchung, dies im vorliegenden Fall zu tun, enorm sein. Beide Präsidentschaftskandidaten sehen unser Land als Feind ... Die Schlussfolgerung, worauf genau man vorbereitet sein muss, liegt auf der Hand.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
62 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Afinogen Офлайн Afinogen
    Afinogen (Afinogen) 29 Oktober 2020 10: 56
    -3
    Russland sollte sich nicht auf den Sieg von Trump oder Biden vorbereiten, sondern auf den Krieg

    Was für ein Krieg? Was für ein kompletter Unsinn Lachen Jetzt, um zu kämpfen, und noch mehr, müssen die Amerikaner mit Russland ein Vollidiot sein. Man hat nur eine Rakete mit einem guten Atomsprengkopf, um in den Krater des Yellowstone-Vulkans einzudringen, und die gesamte Hälfte Amerikas wird mit radioaktiver Asche bedeckt sein. Und ich denke, es wird viel mehr als eins durchbrechen ja lol
    1. Tatiana Офлайн Tatiana
      Tatiana 29 Oktober 2020 19: 48
      -1
      Zitat: Athenogen
      Man hat nur eine Rakete mit einem guten Atomsprengkopf, um in den Krater des Yellowstone-Vulkans einzudringen, und die gesamte Hälfte Amerikas wird mit radioaktiver Asche bedeckt sein.

      Es spielt keine Rolle, wie viele russische Raketen zum Vulkan gelangen. Übrigens tun die Amerikaner alles, damit keiner von ihnen durchbricht. (Im Prinzip kann sich herausstellen, dass dies in 2-3 Jahren durchaus möglich ist.)
      Hauptsache, das ist ein KRIEG - und Russland muss sich definitiv intensiver darauf vorbereiten!

      Ich teile den Standpunkt des Autors voll und ganz! VÖLLIG !!! Großartiger Artikel!
      Und mit einem Hut kommen Sie im kommenden Krieg nicht weit!
      1. Afinogen Офлайн Afinogen
        Afinogen (Afinogen) 29 Oktober 2020 21: 04
        0
        Zitat: Tatiana
        Es spielt keine Rolle, wie viele russische Raketen zum Vulkan gelangen.

        Warum? Begründen Sie (es sei denn, es gibt natürlich etwas und nicht unbegründete Beweise). Ich denke, ein Sprengkopf mit einer guten thermonuklearen Ladung reicht aus.

        Zitat: Tatiana
        Übrigens tun die Amerikaner alles, damit keiner von ihnen durchbricht.

        Die Amerikaner können tun, was sie wollen, aber wir werden sie nicht so schnell einholen. Und Gott weiß, wir waren nicht die Ersten, die anfingen, und wir wollen, wie alle normalen Menschen auf dem Planeten Erde, weder einen Atomkrieg noch einen einfachen Krieg. Sie haben sich von allen Vereinbarungen zurückgezogen, jeder will jemanden überlisten.

        Zitat: Tatiana
        Und mit einem Hut kommen Sie im kommenden Krieg nicht weit!

        Und wo hast du den Hut gesehen ??? Und es wird keinen bevorstehenden Krieg geben und nicht träumen. Sie müssen ein Vollidiot sein, um es zu starten. Und noch mehr sind die Amerikaner feige. Sie lieben es, mit den Händen eines anderen zu kämpfen. Sie hatten Angst vor Kim Jong-un und kämpften nicht mit ihm, und er hat hunderte Male weniger Raketen und sogar Antidiluvianer. Was americosii erreichen kann, kann an den Fingern einer Hand gezählt werden.
        1. boriz Офлайн boriz
          boriz (boriz) 29 Oktober 2020 22: 57
          +3
          Grundsätzlich ist alles in Ordnung, aber seien Sie vorsichtig mit dem Vulkan. Jeder wird seitwärts herauskommen, auch wir. "Nuklearer Winter" wird überhaupt nicht benötigt.
        2. Tatiana Офлайн Tatiana
          Tatiana 30 Oktober 2020 00: 03
          0
          Zitat: Athenogen
          Zitat: Tatiana
          Es spielt keine Rolle, wie viele russische Raketen zum Vulkan gelangen.
          Warum? Begründen Sie (es sei denn, es gibt natürlich etwas und nicht unbegründete Beweise). Ich denke, ein Sprengkopf mit einer guten thermonuklearen Ladung reicht aus.

          Denn wenn die gegnerischen Länder anfingen, aufeinander zu schießen, dann ist dies bereits ein KRIEG - nämlich der Übergang in die heiße Phase der "friedlichen" Konfrontation! Und nach Ihrem Verständnis ist es immer noch kein Krieg, und nur, weil der Feind Russlands zerstört wird!
          Genau genommen argumentieren Sie wissenschaftlich gesehen unlogisch! Nämlich.
          In Ihrem Verständnis des Begriffs "Krieg" innerhalb des logischen Inhalts dieses Begriffs entsteht ein logischer Widerspruch, der in der Logik Sophismus genannt wird, d. H. methodischer Fehler. In diesem Fall kann Ihr logisch falsches Verständnis nicht als Leitfaden für Maßnahmen dienen.

          Zitat: Athenogen
          Was für ein Krieg? Was für ein völliger Unsinn Jetzt zu kämpfen, und noch mehr, Amerososov mit Russland sollte ein völliger Idiot sein. Man hat nur eine Rakete mit einem guten Atomsprengkopf, um in den Krater des Yellowstone-Vulkans einzudringen, und die gesamte Hälfte Amerikas wird mit radioaktiver Asche bedeckt sein. Und ich denke, es wird viel mehr als eins durchbrechen

          Vertrauen Sie mir: im US-Außenministerium, im Pentagon und in der NATO - genau diese DBs reichen überall aus, sogar mehr als! Daher sind Sie zu optimistisch.
          1. Afinogen Офлайн Afinogen
            Afinogen (Afinogen) 30 Oktober 2020 08: 19
            0
            Zitat: Tatiana
            Und nach Ihrem Verständnis ist es immer noch kein Krieg, und nur, weil der Feind Russlands zerstört wird!

            Entweder hast du nichts verstanden, was ich geschrieben habe, oder du hast dir deine eigenen ausgedacht, Worte machen nicht viel Sinn. Aus was haben Sie solche Schlussfolgerungen gezogen, dass nach meinem Verständnis "immer noch kein Krieg" ??? Wenn ein Krieg (Atomkrieg) beginnt, den ich persönlich bezweifle (ich denke, der gesunde Menschenverstand wird gewinnen), dann wird der gesamte Planet Erde darunter leiden, nicht nur die gegnerischen Seiten und für eine sehr lange Zeit. Und ich schrieb, wenn ein Atomkrieg beginnt, haben wir den Vorteil, ein "natürliches Pulverfass" in einem Vulkan zu treffen. Die Amerikaner schlüpfen in fiese Pläne für einen plötzlichen massiven Atomschlag, damit wir nicht oder nur schwach reagieren können. Es scheint, dass diese schwache Reaktion von ihrem Raketenabwehrsystem abgefangen werden sollte, sodass angenommen wurde, dass mindestens eine Rakete durchbricht, um dem bösartigen Feind Schaden zuzufügen.

            Zitat: Tatiana
            Vertrauen Sie mir: im US-Außenministerium, im Pentagon und in der NATO - genau diese DBs reichen überall aus, sogar mehr als!

            Dem stimme ich voll und ganz zu. Glücklicherweise treffen DBs keine Entscheidungen. Die Amerikaner werden alles hundertmal wiegen. wird berechnen und wenn sie verstehen, dass für sie ohne Bestrafung nur dann werden sie einen Krieg beginnen. Also schlaf gut, es wird in naher Zukunft keinen Krieg geben. Sie kämpfen jetzt darum, Mutter Russland wirtschaftlich zu erwürgen.
      2. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
        Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 29 Oktober 2020 22: 34
        +1
        Der Artikel wirkt oberflächlich und nicht sehr fair. Zum Beispiel hat Donald Trump die NATO geschwächt, indem er darauf hingewiesen hat, dass Europa selbst sich verteidigen muss. Bis zu 20000 Soldaten aus Deutschland abgezogen (auf Wunsch Polens wird er bis zu 10000 abreisen, aber immer noch 10000 in die USA ...) Er versprach, Truppen von vielen Brennpunkten abzuziehen, was im Wesentlichen durchgeführt wird, zum Beispiel gibt es diese Aktivität in Syrien usw. nicht mehr usw. Im Falle des Sieges von D. Biden werden die früheren US-Militäraktionen auf der ganzen Welt zunehmen, was nichts Gutes bedeutet ... Die Tatsache, dass Russland sich auf den Krieg vorbereiten muss, wurde seit Jahrhunderten nicht mehr von der Tagesordnung gestrichen, und dies umso mehr in der gegenwärtigen Phase der Schwächung Russlands ...
    2. Cyril Офлайн Cyril
      Cyril (Cyril) 30 Oktober 2020 10: 07
      0
      Man hat nur eine Rakete mit einem guten Atomsprengkopf, um in den Krater des Yellowstone-Vulkans einzudringen, und die gesamte Hälfte Amerikas wird mit radioaktiver Asche bedeckt sein.

      Erstens wird Yellowstone selbst mit einer guten Nuklearladung nichts von einer Rakete haben. Zweitens werden nicht nur die Vereinigten Staaten leiden, wenn Yellowstone explodiert, sondern auch Russland. Sie sehen, die Asche kümmert sich im Gegensatz zu den jingoistischen Patrioten nicht um Staatsgrenzen. Und auch bei der russischen Luftverteidigung.
      1. Afinogen Офлайн Afinogen
        Afinogen (Afinogen) 30 Oktober 2020 10: 43
        +2
        Zitat: Cyril
        Erstens wird Yellowstone selbst mit einer guten Nuklearladung nichts von einer Rakete haben.

        Niemand weiß das, besonders Sie. Wissenschaftlern ist es seit langem verboten, in den Krater zu bohren, um keinen Vulkan zu provozieren.

        Zitat: Cyril
        Zweitens werden nicht nur die Vereinigten Staaten leiden, wenn Yellowstone explodiert, sondern auch Russland.

        Wenn sich alles in einem Atomfeuer befindet, ist es irgendwie albern, über die Konsequenzen nachzudenken. Hauptsache, der abscheuliche Feind sollte mehr leiden. Während des Krieges schickten unsere Piloten ihr Flugzeug zum Feind, obwohl sie mit einem Fallschirm springen und fliehen konnten. Sie haben von Anfang an eine seltsame Logik geschrieben, dass der Vulkan mit Sicherheit nicht unter der Explosion leiden wird und dass Russland dann mit Asche gefüllt wird. Es ist also besser, nicht auf den Vulkan zu schießen. lol
        1. Cyril Офлайн Cyril
          Cyril (Cyril) 30 Oktober 2020 10: 53
          -1
          Niemand weiß das, besonders Sie. Wissenschaftlern ist es seit langem verboten, in den Krater zu bohren, um keinen Vulkan zu provozieren.

          Es kommt regelmäßig zu Erdbeben mit einer Energiefreisetzung, die viel größer ist als bei der Explosion einer Atomwaffe.

          Im Allgemeinen stimme ich der Hauptbotschaft Ihres ersten Kommentars zu. Der Grund liegt zwar nicht in Yellowstone, sondern in der Tatsache, dass die Amerikaner im Prinzip keinen Krieg mit Russland brauchen.
    3. Ivancarafuto Офлайн Ivancarafuto
      Ivancarafuto (Ivan) 30 Oktober 2020 13: 53
      +1
      Sie verstehen das, US-Senatoren, Kongressabgeordnete NEIN. Haben Sie sie gesehen, ihre Aussagen über das Land Limpopo gehört? Aber sie treffen Entscheidungen
    4. Alexey Sergeev Офлайн Alexey Sergeev
      Alexey Sergeev (Alexey Sergeev) 1 November 2020 19: 13
      -3
      Und wie viele Raketen werden als Antwort auf uns durchbrechen?
      Oder haben Sie an Märchen über das "Paradies" geglaubt?
  2. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
    Sergey Latyshev (Serge) 29 Oktober 2020 11: 12
    +4
    Das ist Alexander. Er hat viele Artikel über Krieg, Blut und heimtückischen Zabugr.
    Und es ist seit langem bekannt, dass sich die Armee auf den Krieg vorbereiten sollte, und die Wirtschafts-, Handels- und anderen Neokriege der Länder hören nicht für eine Minute auf ...

    Aber Ohrfeigen ALLE Abgeordneten der Staatsduma zeigen, wo der Hauptfeind ist ...
    1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
      Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 29 Oktober 2020 12: 19
      -4
      Die USA klatschten, klatschten - und sie taten es. zwinkerte
      Sie sind 15 Jahre hinter dem Leben. Proamerikanische Abgeordnete in der Duma starben zusammen mit der Union of Right Forces und Yabloko aus.
      1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
        Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 29 Oktober 2020 15: 07
        0
        Etwas, von dem ich den Einfluss von Yabloko auf die Politik nicht sah, und der Verräter (proamerikanisch) stieg immer in der Staatsduma aus. Aber die Hauptregierung, denn der Teufel steckt in den Details der Exekutive, hier ist es der proamerikanische Hauptagent, ausgehend von der Zentralbank der Russischen Föderation, der Regierung von Medwedew, dem gleichen Mischustin ...
        1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
          Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 29 Oktober 2020 16: 32
          +1
          Zitat: Vladimir Tuzakov
          (proamerikanisch) stieg immer in der Staatsduma aus.

          Du bist hinter der Zeit. Im vergangenen Jahr wurde ein Gesetz verabschiedet, nach dem das Eigentum an Immobilien und Konten im Ausland als bedingungsloses Hindernis für den öffentlichen Dienst und die Wahl zum Gesetzgeber angesehen wird. Senator Abyzov wurde kürzlich wegen eines Geschäfts in Estland rausgeschmissen.
          Und die Tatsache, dass die St. Petersburger Erpressungsspekulanten der Sowjetzeit die Vereinigten Staaten vergöttern, endet allmählich. Denn sie sind schon über 60 und sterben aus. Sie werden durch diejenigen ersetzt, für die der Dollar, die Jeans und der Kaugummi kein Symbol des Elitismus sind, sondern einfach Dinge, die an jeder Ecke verfügbar sind. Dies hat bereits eine eigene CHSV (Sense of Own Greatness), die profitable Unternehmen auf ihrem eigenen Land amüsieren muss. Und deshalb wird eine solche Steuer auf Offshore-Gefangene erhoben.
          1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
            Sergey Latyshev (Serge) 29 Oktober 2020 17: 20
            -1
            Es ist lustig. Alles wurde schon lange an Verwandte und Partner kopiert ...

            Wer nimmt nicht - von den Beleuchteten - Arshukovs, Minister, ehemalige Senatoren, Chaika, Zheleznov, Yakunin (oh ja, er lebt bereits in Deutschland) - überall besitzen sie etwas über dem Hügel ...

            Wie sonst? Wenn ausländische Direktoren sogar im staatlichen Rosneft sitzen
      2. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
        Sergey Latyshev (Serge) 29 Oktober 2020 17: 01
        -1
        Bullshit oder Trainingshandbuch?
        Wir haben schon lange nichts mehr von Apple gehört. Viele flohen nach Edro und SR.
        Und das berühmte Filmmaterial des fast einstimmigen Klatschens der Duma-Mitglieder gegen die Amers - nach all den Sanktionen im Jahr 18
        1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
          Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 29 Oktober 2020 17: 03
          +1
          Zitat: Sergey Latyshev
          Und das berühmte Filmmaterial des fast einstimmigen Klatschens der Duma-Mitglieder gegen die Amers

          Hier freuen sie sich über die Nullstellung ihrer Konten in Amerika durch das US-Finanzministerium? Oder die Einführung persönlicher Sanktionen gegen einige von ihnen?
          1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
            Sergey Latyshev (Serge) 29 Oktober 2020 19: 09
            0
            Ja, hämmern Sie in die Suche, schließen Sie das Handbuch ...
            1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
              Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 29 Oktober 2020 19: 29
              0
              Und was nützen Nachrichten von ukrainischen Bloggern? Nach ihren Zusicherungen sind wir bereits mit 14 Jahren an Hunger gestorben.
              1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
                Sergey Latyshev (Serge) 29 Oktober 2020 21: 00
                0
                Und kein Schritt vom Trainingshandbuch entfernt. Wie nennt man es?
    2. Igor Pawlowitsch Офлайн Igor Pawlowitsch
      Igor Pawlowitsch (Igor Pawlowitsch) 29 Oktober 2020 19: 31
      +1
      Sie klatschen nicht nur - sie erheben auch "Veuve Clicquot Ponsardin" für die Gesundheit amerikanischer Präsidenten auf Kosten der russischen Steuerzahler am



      1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
        Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 29 Oktober 2020 19: 41
        -1
        Gee. Das Jahr ist nicht 18, sondern 16. Sie applaudierten nicht Amerika, sondern Trump. Und das zu Recht. Unser Mann hat die Wirtschaft und die Außenpolitik ruiniert. Sanktionen gegen Deutschland, die Türkei, sogar Lettland !!! Davon konnte man (damals) nur träumen!
        1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
          Sergey Latyshev (Serge) 29 Oktober 2020 21: 07
          +1
          Wie heißt Ihr Trainingshandbuch?



          1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
            Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 30 Oktober 2020 10: 56
            0
            Ich habe ein Trainingshandbuch - Zynismus. Politiker leben in ihrer eigenen Welt, mit ihren Werten, mit ihren eigenen Lichtern. Sie bilden Herden ihrer Fans. Wie viele Kommentatoren, einschließlich Ihnen, warten auf den Tod Russlands bei den Wahlen in Biden? Was übrigens schon an der Macht war und die gehorsame Ukraine eroberte.
            Wird dieser alte Mann mit Demenz Russland in die Hand nehmen? Dies erfordert wiederum sehr gehorsame Eliten. Wie in den 90ern. Und was haben die Amerikaner mit persönlichen Sanktionen gemacht? Das ist richtig, beleidigt, indem wir "unsere" "Oligarchen" bis auf die Knochen ausgeraubt haben. Jetzt, nichts als Unnachgiebigkeit, aus Rache, glänzen die Amerikaner nicht einmal in trivialen Fragen. Weitere 10 Jahre, und Bewunderer der Vereinigten Staaten werden endgültig aussterben, und diejenigen, die an ihren Platz gekommen sind, werden bereits Villen, Banken und Schiffe in Russland haben. Und Vermögen ist in Gold, nicht in Dollar.
            1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
              Sergey Latyshev (Serge) 30 Oktober 2020 12: 00
              -1
              Wenn es keine Trainingshandbücher gäbe, würden sie etwas über die Duma-Ohrfeigen wissen.
              Wie viele Seiten / Folien sind das?

              Und der Rest dieses Kommentars ist bereits eindeutig unzureichend. Sieht so aus, als wäre der Knebel schon weg.
              1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
                Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 30 Oktober 2020 13: 20
                +1
                Nun, Sie klatschen ständig in Amere. Aber Sie fügen Horror für Russland hinzu. Das heißt, geistige Entwicklung - wie unsere Stellvertreter?
                Und seitdem sind die Abgeordneten, die in den USA Geld und Immobilien verloren haben, klüger geworden. Kann sein. Und vor allem hartnäckige Menschen, die sich nicht von Immobilien im Ausland trennen wollten, wurden ausgeräumt. Law-sss ...
                So feuchte Träume von amerikanischen Lakaien in der Duma - überlassen Sie es sich. Amerikaner wissen, wie man Indianer erzieht. In Selbsthass.
                1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
                  Sergey Latyshev (Serge) 30 Oktober 2020 14: 18
                  -1
                  Schreibt das Trainingshandbuch etwas über Applaus in der Duma? Ah ah ah.

                  Ging offensichtlich unzureichend. Es bleibt böse zu sein ...
                  1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
                    Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 30 Oktober 2020 17: 49
                    +1
                    Bah, hast du den Bot schon ersetzt? 5 Beiträge "Trainingshandbuch, Trainingshandbuch, Trainingshandbuch". Es ist klar, dass Bots Sarkasmus und Lächerlichkeit nicht wahrnehmen.
                    Aber immer noch - Gesundheit. Für Menschen Hoffnung, aber Hoffnungen werden nicht bezahlt.
                    1. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
                      Sergey Latyshev (Serge) 30 Oktober 2020 18: 16
                      -1
                      Daneben steht übrigens der Artikel "Wie der Westen die russischen Ministerien und Schlüsselsektoren der Wirtschaft kontrolliert".
                      Was schreiben sie darüber im Handbuch, außer "Abgeordneten ..... weiser" und "ähnlichen" Idyllen?
                      1. Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
                        Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 30 Oktober 2020 23: 17
                        0
                        Aus eigener Erfahrung. Unser Büro wurde von einem höheren Büro aus überprüft. Alles war in Ordnung. Und dann kam 1987 ein externer Wirtschaftsprüfer, und es stellte sich heraus, dass der Hauptbuchhalter seit gut zehn Jahren Kredite aufgenommen, die Hälfte seines Gehalts gezahlt und die andere Hälfte mit anderen Bürokosten gelöscht hatte. Und für 7 Jahre meiner Arbeit im Büro habe ich es geschafft, 200 Rubel von meinem Urlaubsgeld zu verwenden. Und das ist übrigens der Pamir-Kühlschrank ...
                        Britische Wirtschaftsprüfungsgesellschaften prüfen jeden, der an der britischen Börse an die Börse geht. Und für die Überprüfung braucht es eine Kleinigkeit - 1-2 Millionen Pfund. Überprüft Nigerianer, Amerikaner und Chinesen. Wenn Sie in Großbritannien mit Wertpapieren handeln möchten, zahlen Sie die Wirtschaftsprüfer.
                      2. Sergey Latyshev Офлайн Sergey Latyshev
                        Sergey Latyshev (Serge) 31 Oktober 2020 00: 07
                        +1
                        Siehe 3 Schlüsselphrasen -
                        - von einem höheren Amt. Alles war in Ordnung-
                        - Drittprüfer, ... und - hoppla, es stellte sich heraus -
                        - Britische Wirtschaftsprüfungsgesellschaften ... an der britischen Börse.
                        Wenn aus Ihren eigenen Kommentaren übersetzt, dann:
                        - Abgeordnete / Ogligarchen (die gleichen aus den Handbüchern, die plötzlich "klüger" wurden)
                        - US-Finanzministerium -
                        - persönliche Sanktionen -

                        Direkt das Gegenteil Ihrer vorherigen Kommentare zum Handbuch ...
                        Sie wählen: entweder ein Handbuch oder ein Samopal ...
    3. Zwickel Офлайн Zwickel
      Zwickel (Alexander) 30 Oktober 2020 05: 00
      -1
      Igor Palych, Zhiroid hat seit Ende der 90er Jahre viele Vorhersagen, die praktisch und erschreckend wahr werden (siehe YouTube - es gibt viele davon).
      Und er rollte Champagner nicht speziell für Trump, sondern dafür, dass dieser Clintonikha nicht kletterte. Denn wenn es herausgekrochen wäre, wären wir schon seit drei Jahren bei einem Teppich-Atombombenangriff auf der ganzen Erde niedergebrannt. Zhirik sagte darüber ...
    4. Der Kommentar wurde gelöscht.
  • nznz Офлайн nznz
    nznz (Igor) 29 Oktober 2020 11: 27
    +1
    drohende Aussagen und Appelle von Politikern, das ist ein weit verbreitetes Spiel. Nur das Militär kann tatsächlich einen Krieg beginnen. Aber sie wissen mehr als Politiker. Daher die Schlussfolgerung. Es ist notwendig, sich vorzubereiten, aber Sie sollten keine Angst haben, sie haben auch Angst vor uns. Das Militär wird nicht zulassen, dass ein einziger Vorfall einen Krieg auslöst, wenn dies die Vereinigten Staaten betreffen kann.
  • Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
    Oleg Rambover (Oleg Piterski) 29 Oktober 2020 11: 53
    -10
    Russland sollte sich nicht auf den Sieg von Trump oder Biden vorbereiten, sondern auf den Krieg

    Worauf muss man sich vorbereiten, um in den Himmel zu kommen?
    1. 123 Офлайн 123
      123 (123) 29 Oktober 2020 12: 17
      +5
      Worauf muss man sich vorbereiten, um in den Himmel zu kommen?

      Was gibt es zu tun? Der Rest wird einfach sterben traurig
      1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
        Oleg Rambover (Oleg Piterski) 29 Oktober 2020 18: 51
        +1
        Nun, zumindest kennt man die Zitate des großen Steuermanns, eines Galeerensklaven und eines überzeugten Liberalen in einer Flasche.
        1. 123 Офлайн 123
          123 (123) 29 Oktober 2020 18: 58
          0
          Nun, zumindest kennt man die Zitate des großen Steuermanns, eines Galeerensklaven und eines überzeugten Liberalen in einer Flasche.

          Ich kann nicht mit Ihrem Wissen über alle Titel, Spitznamen usw. vergleichen. Anforderung Sie sind ein heimlicher Bewunderer, aber der Job ist ... ich verstehe ja
          1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
            Oleg Rambover (Oleg Piterski) 30 Oktober 2020 00: 28
            +2
            Quote: 123
            Du bist ein heimlicher Bewunderer

            Warum geheim, ich bin voller Ehrfurcht. Es war talentiert, ein so europäisches Land wie die Russische Föderation mit einem so hohen Bildungsniveau in eine banale Autokratie in den besten zentralasiatischen Traditionen mit minimalem Widerstand der Bürger zu verwandeln. Und die Rentenreform ...



            gutaussehend, gab er sein Wort, nahm sein Wort. Und Honig-Agarics summt fast niemand ... Talent.

            Quote: 123
            aber der Job ist ...

            Was bist du, welche nicht kluge Person wird dafür bezahlen? Nur ein Hobby.

            Quote: 123
            Ich verstehe

            Das ist unwahrscheinlich.
            1. 123 Офлайн 123
              123 (123) 30 Oktober 2020 14: 10
              +1
              Warum geheim, ich bin voller Ehrfurcht. Es war talentiert, ein so europäisches Land wie die Russische Föderation mit einem so hohen Bildungsniveau in eine banale Autokratie in den besten zentralasiatischen Traditionen mit minimalem Widerstand der Bürger zu verwandeln.

              Ich mag das "Asiatische" der Stichprobe 2020 mehr als das "Europäische" der Stichprobe 2000. Wenn Sie Nostalgie quält, können Sie in die Ukraine fahren, alles ist da, wie Sie möchten.

              Und die Rentenreform ... gutaussehend, er gab sein Wort, nahm sein Wort. Und Honig-Agarics summt fast niemand ... Talent.

              Er versprach, es vor 7 Jahren nicht zu erhöhen, anscheinend haben sich die Umstände geändert. Ich habe schon einmal zu diesem Thema geschrieben, ich möchte mich wirklich nicht wiederholen. Ich denke, es war die Entscheidung des IWF, das Alter wurde nicht nur hier angehoben. In Übereinstimmung mit unterzeichneten Vereinbarungen abgeschlossen. Um nicht zu sagen, dass ich sehr erfreut bin und hoffe, auf dieses Thema zurückkommen zu können. In einem solchen "europäischen Land wie der RF" (unter Jelzin) wurden viele weitere solcher Gesetze unterzeichnet. Etwas, über das Sie nicht schwärmten ...

              Was bist du, welche nicht kluge Person wird dafür bezahlen? Nur ein Hobby.

              Im Prinzip habe ich es auch so gemeint. ja Enthusiast meinen?
              1. Oleg Rambover Офлайн Oleg Rambover
                Oleg Rambover (Oleg Piterski) 1 November 2020 15: 57
                -1
                Quote: 123
                Ich mag das "Asiatische" der Stichprobe 2020 mehr als das "Europäische" der Stichprobe 2000. Wenn Sie Nostalgie quält, können Sie in die Ukraine fahren, alles ist da, wie Sie möchten.

                Natürlich ist es Geschmackssache. Aber ich persönlich mochte es, wenn sich das Land in chinesischem Tempo entwickelte und Putin von Europa von Lissabon bis Wladiwostok träumte. Und nicht wie Stagnation und Stagnation heute argumentiert derselbe Putin, wer in den Himmel kommen und dumme Cartoons zeigen wird. Natürlich hat Stagnation ihren eigenen Reiz, aber Sie und ich haben aus erster Hand erfahren, wie diese Stagnation endet. Ich war vor zwei Jahren in Kiew, auf den ersten Blick unterscheidet es sich nicht von der Russischen Föderation, auch wenn alle miteinander Russisch sprechen. Gerade in irgendeiner Art von Luga oder Plyuss leben die Menschen schlechter.

                Quote: 123
                Ich denke, es war die Entscheidung des IWF, das Alter wurde nicht nur hier angehoben.

                Und das heißt, Ihr Idol ist eine Stavlinik der Welt hinter den Kulissen? Plötzlich. Wieder drehte Obama die Glühbirnen in allen Gängen?

                Quote: 123
                In einem solchen "europäischen Land wie der RF" (unter Jelzin) wurden viele weitere solcher Gesetze unterzeichnet. Etwas, über das Sie nicht schwärmten ...

                Erinnerst du dich an welche? Vorteile monetarisieren? Denken Sie, dass es vergleichbar ist? Ich war damals jung, ich hatte keine Zeit für Renten.

                Quote: 123
                Im Prinzip habe ich es auch so gemeint. Enthusiast meinen?

                Ja, weißt du, ich möchte, dass mein Land ein modernes, sich dynamisch entwickelndes Land ist und nicht anfällig für archaische Rohstoffanhänge des Westens ist.
                1. 123 Офлайн 123
                  123 (123) 1 November 2020 16: 40
                  +1
                  Natürlich ist es Geschmackssache. Aber ich persönlich mochte es, wenn sich das Land in chinesischem Tempo entwickelte und Putin von Europa von Lissabon bis Wladiwostok träumte.

                  In chinesischem Tempo? sichern Bring mich nicht zum Lachen. Wenn alles ruiniert ist, gibt jedes Wachstum gute Zahlen, "niedriger Start", wie Sie wissen. Und ungefähr von Lissabon nach Wladiwostok, bitte kontaktieren Sie Europa, die Staaten werden ihnen dies nicht erlauben. Sind darüber hinaus die Bedingungen für die Vereinigung wichtig oder macht es für Sie keinen Unterschied? Bereit, auf den Knien zu kriechen?

                  Und nicht wie Stagnation und Stagnation heute argumentiert derselbe Putin, wer in den Himmel kommen und dumme Cartoons zeigen wird.

                  Was zu tun ist, verändert sich die Welt. Zuvor sprachen amerikanische Präsidenten nicht über "Super-Duper" -Raketen und die in Stücke gerissene Wirtschaft, und die deutschen Kanzler untersuchten nicht die Feiglinge von Navalny.

                  Ich war vor zwei Jahren in Kiew, auf den ersten Blick unterscheidet es sich nicht von der Russischen Föderation, auch wenn alle miteinander Russisch sprechen. Gerade in irgendeiner Art von Luga oder Plyuss leben die Menschen schlechter.

                  Warum bist du zurückgekehrt? lächeln Wenn alles so schön bleiben würde zwinkerte Übrigens, wie bist du dorthin gekommen? Sie sagen, dass nicht alle Männer und das Entwurfsalter erlaubt waren ... zwinkerte Und was den Lebensstandard angeht ... kennen Sie in der Hauptstadt zumindest eine Art Lebensschimmer? Ich nehme an, Sie haben es nicht gewagt, die Hauptstadt zu verlassen? Ich nehme an, in einigen Warschauer wird das Leben besser sein als in Detroit.

                  Und das heißt, Ihr Idol ist eine Stavlinik der Welt hinter den Kulissen? Plötzlich. Wieder drehte Obama die Glühbirnen in allen Gängen?

                  Nicht ganz so, nur Ihr Idol in den 90ern hat alle möglichen Vereinbarungen unterzeichnet, und Putin erfüllt. Es ist nicht so einfach, aus dieser Knechtschaft herauszukommen. Wenn sich Ihrer Meinung nach kein Wasser im Wasserhahn befindet - hat Putin getrunken?

                  Erinnerst du dich an welche? Vorteile monetarisieren? Denken Sie, dass es vergleichbar ist? Ich war damals jung, ich hatte keine Zeit für Renten.

                  Warum nicht erinnern ... Ich werde daran erinnern ja Es gab viele Vorteile, EBN signierte in Chargen ohne hinzusehen Kerl erst jetzt war es unmöglich, sie zu bekommen Anforderung Für ihre Umsetzung wurde kein Geld bereitgestellt. Es gab ein solches Muster, dass je enger der Kreis, desto mehr Vorteile.

                  Ja, weißt du, ich möchte, dass mein Land ein modernes, sich dynamisch entwickelndes Land ist und nicht anfällig für archaische Rohstoffanhänge des Westens ist.

                  Ein Kämpfer für alles Gute gegen alles Schlechte? Lachen Was Sie fordern, wird Russland zu einem Anhängsel machen.
  • Oyo Sarkazmi Офлайн Oyo Sarkazmi
    Oyo Sarkazmi (Oo Sarcasmi) 29 Oktober 2020 12: 25
    +7
    Es macht keinen Unterschied, wer der amerikanische Präsident wird. Denn 2014 haben wir sie durch die Annexion der Krim ihrer Träume vom größten Konzentrationslager der Welt beraubt und 2015 in Syrien das göttliche Recht mit Füßen getreten, die Papua zu exekutieren und zu begnadigen.
    Und jetzt wird jeder Zits-Vorsitzende der Vereinigten Staaten wütend und hungrig sein. Menschliches Fleisch auf der Speisekarte wird in keiner Demo schmerzlich fehlen.
  • Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
    Stahlbauer 29 Oktober 2020 13: 55
    -2
    Natürlich glauben viele, dass der Autor Angst hat. Und unsere Atomwaffen sind unser Alles! Warum verstehen die USA das dann nicht? Warum wollen sie Atomwaffen an unseren Grenzen platzieren, nicht nur in Europa? Die Vorbereitungen für den Krieg sind im Gange! Und nur die Ungebildeten verstehen das nicht! Wenn die Ungebildeten die Fragen beantworten, warum die Vereinigten Staaten nicht verstehen, werden wir aufhören, Angst vor dem Krieg zu haben. Obwohl Sie sich noch vorbereiten müssen. Weil Putin und das Team "Platoshkin und Grudinin" nicht ohne Blut die Macht geben werden!
    1. Afinogen Офлайн Afinogen
      Afinogen (Afinogen) 29 Oktober 2020 14: 22
      +1
      Zitat: Stahlhersteller
      Warum verstehen die USA das dann nicht?

      Sie verstehen daher nur Angst. Sie wirken auf die Psyche ein, aber sie selbst sind feige. Nehmen wir zum Beispiel kürzlich, sie wollten Nordkorea erschrecken. Sie fuhren ihre ganze Kavallerie hoch und fingen an, alle ihre Männer an die Küste Nordkoreas zu bringen, und Kim Jong-un hatte keine Angst, sie mit seinem strahlenden Lächeln zu überschütten. Die Amerikaner waren furchtbar beleidigt, kümmerten sich um sie und segelten zurück. Seitdem wurde beschlossen, Nordkorea nicht mehr zu erschrecken.

      Zitat: Stahlhersteller
      Warum wollen sie Atomwaffen an unseren Grenzen platzieren, nicht nur in Europa?

      Alles ist einfach. Sie wollen landgestützte Marschflugkörper einsetzen (dafür haben sie den Vertrag über Mittelstreckenraketen verlassen). Eine Marschflugkörper haben weniger Flugzeit von Europa. Sie träumen von einer massiven Salve auf unserem Territorium und kümmern sich nicht um die Verbündeten, dass sie eine Antwort erhalten und in einem Atomfeuer brennen. Die Amerikaner sagten, sie seien bereit, solche Opfer zu bringen.

      Zitat: Stahlhersteller
      Wenn die Ungebildeten die Fragen beantworten, warum die Vereinigten Staaten nicht verstehen, werden wir aufhören, Angst vor dem Krieg zu haben.

      Bürger "ungebildet" beantworten bitte die Frage: Warum verstehen die USA nicht ??? Wir haben es satt, Angst zu haben Lachen
      1. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
        Stahlbauer 29 Oktober 2020 14: 30
        0
        Eine Marschflugkörper haben weniger Flugzeit von Europa. Träume von einer massiven Salve in unserem Gebiet

        Du selbst verstehst alles, aber du willst nicht glauben. Gibt es nicht genug Bildung?
        1. Afinogen Офлайн Afinogen
          Afinogen (Afinogen) 29 Oktober 2020 14: 35
          -1
          Zitat: Stahlhersteller
          Du selbst verstehst alles, aber du willst nicht glauben. Gibt es nicht genug Bildung?

          Wie finde ich heraus, was ich verstehe? Und was will ich nicht glauben? Das ist was, aber Bildung ist genug ja lol
          1. Stahlbauer Офлайн Stahlbauer
            Stahlbauer 29 Oktober 2020 14: 37
            0
            Eine Marschflugkörper haben weniger Flugzeit von Europa. Träume von einer massiven Salve in unserem Gebiet

            Was, verstehst du nicht schon, was du schreibst?
            1. Afinogen Офлайн Afinogen
              Afinogen (Afinogen) 29 Oktober 2020 15: 02
              0
              Zitat: Stahlhersteller
              Was, verstehst du nicht schon, was du schreibst?

              Was ist los ??? Womit sind Sie nicht einverstanden? Sie können Ihre Gedanken klarer ausdrücken.
    2. 123 Офлайн 123
      123 (123) 29 Oktober 2020 19: 02
      -1
      Weil Putin und das Team "Platoshkin und Grudinin" nicht ohne Blut die Macht geben werden!

      Selbst ein Clown wie Zelensky wird ihnen keine Macht geben. Möchten Sie an sich selbst experimentieren? Nehmen Sie beide und bauen Sie eine Kollektivfarm für Chukotka.
      1. A. Lex Офлайн A. Lex
        A. Lex (Geheime Information) 30 Oktober 2020 22: 33
        -1
        ... für den Anbau von Mais und Erdbeeren ...
        1. 123 Офлайн 123
          123 (123) 30 Oktober 2020 22: 56
          +1
          ... für den Anbau von Mais und Erdbeeren ...

          Ja, ja, lassen Sie sie eine "Erdbeere" mit Mais schießen Lachen
    3. Toha von KZ Офлайн Toha von KZ
      Toha von KZ (Anton) 30 Oktober 2020 07: 23
      -1
      Gib Platoshkin und Grudinin Macht, und es wird wirklich keinen Krieg geben. Lassen Sie uns kampflos aufgeben.
  • Volga073 Офлайн Volga073
    Volga073 (MIKLE) 29 Oktober 2020 18: 24
    -1
    Trump saugt ..
  • Alexander Ch Офлайн Alexander Ch
    Alexander Ch (Alexander Chingaev) 30 Oktober 2020 06: 39
    +1
    Im Falle eines Krieges wurde die richtige Entscheidung bekannt gegeben - die Hauptstreiks sollen in den ENTSCHEIDUNGSZENTREN, dh den Vereinigten Staaten, dem Pentgon und Fashington, durchgeführt werden. Dies wird korrekter sein. Ich denke, Russland hat bereits sehr unangenehme "Überraschungen" für die USA vorbereitet
    1. Semyon Semyonov_2 Офлайн Semyon Semyonov_2
      Semyon Semyonov_2 (Semyon Semyonov) 30 Oktober 2020 11: 24
      -1
      sonst auf keinen Fall.
    2. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
      Sapsan136 (Sapsan136) 30 Oktober 2020 13: 06
      +3
      Zunächst muss die Russische Föderation die US-Raketenabwehrsysteme in Polen und Rumänien treffen, um sich davor zu schützen, Tomahawks durch das Territorium der Russischen Föderation und dann durch die Vereinigten Staaten von ihnen aus zu starten.
      1. A. Lex Офлайн A. Lex
        A. Lex (Geheime Information) 30 Oktober 2020 22: 34
        +1
        Weder der erste noch der zweite - zur gleichen Zeit.
        1. Sapsan136 Офлайн Sapsan136
          Sapsan136 (Sapsan136) 31 Oktober 2020 22: 30
          +3
          Auch wahr.
  • Semyon Semyonov_2 Офлайн Semyon Semyonov_2
    Semyon Semyonov_2 (Semyon Semyonov) 30 Oktober 2020 11: 23
    0
    Der Assistent des Weißen Hauses für nationale Sicherheit, Robert O'Brien, erklärte am Vortag nicht nur, "neue Abgabesysteme in Form von Hyperschall- und ballistischen Raketen zu schaffen", sondern auch die Absicht, Atomraketen in Europa einzusetzen - ausschließlich "um Russland einzudämmen".

    Und was, dem kann nichts entgegengesetzt werden ??? Ich glaube nicht! (von)
    Zuallererst muss man den schwulen Europäern erklären, dass eine solche Eskalation vor allem für sie eine Belastung darstellt ...
  • Sapsan136 Офлайн Sapsan136
    Sapsan136 (Sapsan136) 30 Oktober 2020 13: 04
    +3
    Im Allgemeinen hat der Autor den Fall geschrieben. Unabhängig davon, welcher der beiden Verrückten der neue Kaiser der Vereinigten Staaten wird, wird sich für die Russische Föderation und den Rest der Welt nichts ändern. Die Vereinigten Staaten werden weiterhin die ganze Welt für sich biegen, bis sie zu weit geht und im Weg steht, wie jeder, der versucht hat, die ganze Welt vor den Vereinigten Staaten zu regieren