Ein Busch mitten auf einer Spur: Die Kuriositäten der Tarnung militärischer Ausrüstung armenischer Truppen werden online diskutiert


Am 17. Oktober 2020 veröffentlichte das Verteidigungsministerium Aserbaidschans ein weiteres Video, das die Zerstörung des armenischen Militärs zeigt Techniker in Berg-Karabach mit Drohnenangriffen. Gleichzeitig machten Internetnutzer auf bestimmte Kuriositäten der Tarnung militärischer Ausrüstung aufmerksam, die von der armenischen Seite in diesem Konflikt eingesetzt wurden.


Das Filmmaterial zeigt deutlich, dass die armenische Technik durch geschnittene Äste getarnt wurde. Darüber hinaus befindet sich die Ausrüstung nicht in einem Waldgürtel, sondern steht separat und ähnelt einem Busch inmitten einer deutlich sichtbaren Radspur. Vielleicht fällt diese Verkleidung von außen nicht auf. Aus einer Höhe von aserbaidschanischen Drohnen, die am Himmel fliegen, ist der gesamte Demaskierungseffekt jedoch auf einen Blick sichtbar.


Beachten Sie, dass zu Beginn des Masseneinsatzes von Drohnen eigene Anpassungen an der Ausrüstung von Positionen vorgenommen werden. Daher muss dieser Faktor berücksichtigt werden, da Tarnung ein Komplex von Maßnahmen ist, die darauf abzielen, den Feind irrezuführen. Tarnung trägt zur Überraschung der Truppenaktionen bei, hält ihre Kampfbereitschaft aufrecht und erhöht die Überlebensfähigkeit. In diesem Fall beobachten wir das völlig entgegengesetzte Phänomen.

Es sei daran erinnert, dass an diesem Tag das Verteidigungsministerium von Aserbaidschan verbreiten eine ganze Reihe von Videos über den effektiven Einsatz von Drohnen in Berg-Karabach. Dies deutet darauf hin, dass die armenischen Truppen möglicherweise nicht über die Mittel verfügen, um Drohnen wirksam entgegenzuwirken. Wenn dies der Fall ist, wird die "Gegenoffensive" der aserbaidschanischen Armee nicht aufhören, bis die genannten Mittel in ausreichender Menge für die Armenier erscheinen oder bis sich die Front an der unmittelbaren Grenze Armeniens befindet.
Anzeige
Wir sind offen für die Zusammenarbeit mit Autoren der Nachrichten- und Analyseabteilungen. Voraussetzung ist die Fähigkeit, den Text schnell zu analysieren und den Sachverhalt zu überprüfen, prägnant und interessant zu politischen und wirtschaftlichen Themen zu schreiben. Wir bieten flexible Arbeitszeiten und regelmäßige Zahlungen. Bitte senden Sie Ihre Antworten mit Arbeitsbeispielen an [email protected]
13 Kommentare
Informationen
Sehr geehrter Leser, um Kommentare zu der Veröffentlichung zu hinterlassen, müssen Sie Genehmigung.
  1. Ser Schärpe Офлайн Ser Schärpe
    Ser Schärpe (Ser Schärpe) 18 Oktober 2020 09: 41
    0
    Oder bis Aserbaidschan keine UAVs und keine Munition mehr hat.
    1. Vladimir Tuzakov Офлайн Vladimir Tuzakov
      Vladimir Tuzakov (Vladimir Tuzakov) 18 Oktober 2020 10: 52
      +2
      Solange es Öl gibt, werden die Juden und Türken alles verkaufen, was sie brauchen ... Nicht umsonst fliegen die Flugzeuge so oft durch die Verräter der Armenier in Georgien (in Kriegszeiten müssen sie Neutralität wahren und die Lieferung von Waffen an keine Seite verhindern), und sie tragen keine Tomaten ...
    2. Baylar Rzayev Офлайн Baylar Rzayev
      Baylar Rzayev (Baylar Rzayev) 19 Oktober 2020 17: 31
      0
      Vielmehr wird den Armeniern die Ausrüstung ausgehen, besonders wenn sie die Militäreinheiten mit Panzern und Munition mit Artillerie verlassen. Sie wissen, dass die Drohnen immer noch das Ziel für die AZERBAIJAN-Artillerie anzeigen. Nicht alle Videos werden von der Drohne selbst getroffen. Es gibt ein Video, in dem die Granaten aus der entgegengesetzten Richtung ankommen. Die Drohne kann 24 Stunden lang sein und die ganze Zeit zeigen sie das Ziel für Artillerie an;) Eine sehr ernste Schlacht erwartet Karabach, viele werden sterben ...
  2. Cheburashk Офлайн Cheburashk
    Cheburashk (Vladimir) 18 Oktober 2020 10: 48
    +2
    Zitat: Ser Sash
    Oder bis Aserbaidschan keine UAVs und keine Munition mehr hat.

    Wenn es plötzlich endet, wird die Türkei ihre Reserven vollständig auffüllen, es besteht kein Grund, daran zu zweifeln !!! Und nicht nur die Türkei, sondern auch andere sind da, um Geld zu verdienen!
    1. Bakht Офлайн Bakht
      Bakht (Bachtijar) 18 Oktober 2020 14: 31
      0
      Warum sollte die Türkei die Lagerbestände auffüllen? Obwohl einige Proben sicherlich benötigt werden.
      Vor einer Woche gab es eine Nachricht, dass die Unternehmen der Verteidigungsindustrie Aserbaidschans in drei Schichten zur Arbeit wechselten. Die Nomenklatur finden Sie hier

      https://news.day.az/politics/256090.html

      Und das war im Jahr 2011 ....
  3. Cheburashk Офлайн Cheburashk
    Cheburashk (Vladimir) 18 Oktober 2020 10: 55
    +3
    Hmm, die Propaganda des aserbaidschanischen Verteidigungsministeriums funktioniert einwandfrei.
    Aber die Tarnung der armenischen Truppen (wie es im Artikel geschrieben steht) hält keiner Kritik stand. Es gibt eine Meinung, dass dies absichtlich geschieht, aber es ist nicht klar, warum. Dann gibt es Schüsse, wo sie in Massen stehen und ein "großes Hallo" der aserbaidschanischen Armee kommt dort an. das Zentrum der Menge, und es gibt viele solcher Videos. Sie wundern sich nur, es fühlt sich an, als würden sie wie in den Jahren 1941-1945 kämpfen. Und darüber, wie man sich verkleidet oder über die Verkleidung selbst in NK, hörte man nicht. Hast du schon vom UAV gehört ??? Dies sind solche Flugzeuge, die kontrolliert in der Luft fliegen und nicht schwach auf den Kopf scheißen können, hmm.
    1. Nikolaevich I Офлайн Nikolaevich I
      Nikolaevich I (Vladimir) 18 Oktober 2020 16: 26
      +3
      Nun, ein echter Armenier sollte Obst auf dem Basar verkaufen, am Strand grillen und verbrannten Cognac unter die Theke zum Grill gießen ... Gräben graben, Decks darüber bauen ist kein Feng Shui ... kein armenisches Feng Shui!
  4. Machete Офлайн Machete
    Machete 18 Oktober 2020 11: 00
    +2
    Solange die Aserbaidschaner UAVs haben, werden die Armenier weiterhin ungestraft wie Kaninchen getötet.
    Und die Armenier haben keine Möglichkeit, sich ihnen zu widersetzen.
  5. Dmitry S. Офлайн Dmitry S.
    Dmitry S. (Dmitry Sanin) 18 Oktober 2020 14: 03
    +4
    Er bedeckte seine Augen mit seinen Handflächen und versteckte sich.
  6. Vorbeigehen Офлайн Vorbeigehen
    Vorbeigehen (Vorbeigehen) 18 Oktober 2020 15: 40
    0
    gut arbeiten
  7. Die Türkei muss abgezockt werden. Sie haben dieses Massaker inszeniert, wenn die Türken es nicht auf den Kopf stellen. Sie werden das nächste Mal auf dem Kopf sitzen, wenn sie Georgien gegen Abchasien und Südossetien unterstützen. Der Krieg in Karabach ist die Übergabe von Positionen durch Russland aus gutem Grund. Russische Zaren haben in der Vergangenheit verstanden, dass der Südkaukasus unter russischer Kontrolle sein sollte Unter einigen Zaren Russlands war sogar ein Teil des heutigen Truthahns Teil des Handlanger Russlands. Pashinyan Soros Nun, wo hilft Amerika jetzt Armenien? All dies ist ein Schachzug, der von Washington und Pashinyan verbreitet wird, und Aliyev und Erdogan sind Menschen in den Vereinigten Staaten. Sie haben ein Massaker inszeniert, wo immer die Armenier selbst hinschauen, wenn sie Menschen wie Pashinyans erlauben, an die Macht zu kommen, weil seit langem bekannt ist, dass es gefährlich ist, auf der Seite der Vereinigten Staaten zu stehen und ein Freund der Vereinigten Staaten zu sein
  8. Cheburashk Офлайн Cheburashk
    Cheburashk (Vladimir) 19 Oktober 2020 14: 16
    0
    Quote: Bacht
    Warum sollte die Türkei die Lagerbestände auffüllen? Obwohl einige Proben sicherlich benötigt werden.
    Vor einer Woche gab es eine Nachricht, dass die Unternehmen der Verteidigungsindustrie Aserbaidschans in drei Schichten zur Arbeit wechselten. Die Nomenklatur finden Sie hier

    https://news.day.az/politics/256090.html

    Und das war im Jahr 2011 ....

    In der Tat, wie sie sagen, ist die gleiche Idee nur eine Seitenansicht. Nun, nicht die Türkei, weil Aserbaidschan solche Ressourcen zum Auffüllen hat, haben Sie Recht.
  9. Kuramori Reika Офлайн Kuramori Reika
    Kuramori Reika (Kuramori-Reika) 19 Oktober 2020 15: 38
    0
    Dies ist nicht für Sie, um auf dem Maidan zu fahren, und ethnisch organisiertes Verbrechen in Russland wird ihnen nicht helfen. Ein klarer Effekt davon, wie sich das Potenzial eines Landes, das seine Wirtschaft wieder aufbaut und Handelspartner sucht, von einem Land unterscheidet, dessen Hauptvorteil "politische Flexibilität" war. Letzterer wurde einfach mit einer dünnen Schicht über die Berge verschmiert.